Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Name
von C.R. Gestern um 22:52

» vegane Rezepte
von Eaglesword Mo 03 Aug 2020, 21:48

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 02 Aug 2020, 23:14

» Jona und der Wal - oder war es was anderes!
von Eaglesword Do 30 Jul 2020, 21:25

» "Ostern" und das Fruchtbarkeitsfest für die Baals-Göttin Astarte
von CorinNa So 12 Jul 2020, 02:46

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Mi 08 Jul 2020, 01:50

» Jeschua Maschiach oder Jesus Christus
von CorinNa Di 23 Jun 2020, 13:23

» Entrückung Ekstase Himmelsreise
von CorinNa Do 11 Jun 2020, 14:57

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Sa 06 Jun 2020, 17:53

» Hast du einen Jüdischen Nachnamen?
von Eaglesword So 24 Mai 2020, 21:35

Wer ist online?
Insgesamt sind 18 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!


Gesamtbesucher
Besucherzaehler
Ab 14.12.2019

Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Elischua am Di 21 Apr 2020, 11:01

Schalom dir lieber Alexwillswissen und sei I love you lichst Willkommen im Haus IsraEL und hoffen und wünschen das du dich hier wohl fühlst, fündig wirst beim Entdecken.
Hier kannst du mehr über Namen etc. finden. Habe schonmal gesucht und konnte den Namen Gutmann[url=Gutmann] [/url]in oben genannten Link finden, beim srollen kannst du vieles darüber sehen. Der Name Katzenschwanz ist nicht aufgeführt bzw.habe ich nichts gefunden.
Alles Gute dir beim suchen.


 Hast du einen Jüdischen Nachnamen? - Seite 13 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Hast du einen Jüdischen Nachnamen? - Seite 13 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3299
Deine Aktivität : 5850
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 68

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Alexwillswissen am Di 21 Apr 2020, 11:11

Ist der Name sicher jüdisch? Oder kann das ein normaler deutscher Name sein?
Alexwillswissen
Alexwillswissen

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4
Deine Aktivität : 0
Dein Einzug : 20.04.20
Wie alt bist du : 42

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Eaglesword am Di 21 Apr 2020, 18:00

Gutmann ist genauso jüdisch wie Liebermann. "Katzenschwanz" erinnert mich an "Katzenellnbogen", eine Veränderung des Ortsnamens Kattimellibogus. Katzenschwanz kann ebenso aus einem Ortsnamen entstanden sein. Jedenfalls wäre ich überrascht, wenn er nicht jüdisch ist...


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4793
Deine Aktivität : 4854
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von MayaEdler am Mo 04 Mai 2020, 13:47

Hallo, auch ich bin auf der Suche nach den Nachnamen meiner Vorfahren. 
Eigentlich suche ich den Geburtsnamen meiner Großmutter, ich kann die Abstammung dieses Namens nirgends finden (auch die von euch geteilten Datenbanken ergeben keine Treffer) und es scheint auch kaum Leute in Deutschland mit diesem Namen zu geben. Jedoch gibt es im Lebenslauf meiner Großmutter einige Auffälligkeiten, so dass ich eine jüdische Abstammung vermute (die würde ich an passender Stelle auch gerne teilen, ich bin dringend auf der Suche nach Hinweisen). 
Der Name meiner Großmutter war HERCHNER und der Name ihrer Mutter PETERS. Ich weiß aus Erzählungen, dass es auch Verwandte mit dem Namen MEIER/MAYER gibt, wobei ich die genaue Schreibweise nicht kenne. Dieser Familienzweig stammt aus Düren, wo es gute Aufzeichnungen gibt. Da ich aber die Vornamen nicht kenne, kann ich leider nicht zuordnen, ob wir wirklich verwandt sind.
Bei meinen Recherchen bin ich auch auf den Namen meines Großvaters EDLER gestoßen, den es in Aufzeichnungen aus dem Bonner/Dürener Raum ebenfalls gibt. Seine Mutter hat früh neu geheiratet und ist mit dem Namen VIVET ca in den 1920ern nach Frankreich gezogen. Auch hier habe ich Aufzeichnungen von jüdischen Vertriebenen in Frankreich mit diesem Namen gefunden.
Ich bin sehr gespannt, was ihr mir dazu sagen könnt.
Liebe Grüße
Maya
MayaEdler
MayaEdler
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 13
Deine Aktivität : 10
Dein Einzug : 04.05.20
Wie alt bist du : 36

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Eaglesword am Di 05 Mai 2020, 00:40

liebe Maya, herzlich grüße ich dich
Peters ist eindeutig und kommt von Kefa-> Petrus. Hercher kommt sehr wahrscheinlich von Hirsch, kann aber auch von einem Ort namens Herch oder Horchheim abgeleitet worden sein. Dies ist mal meine Vermutung.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4793
Deine Aktivität : 4854
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von MayaEdler am Di 05 Mai 2020, 20:32

Ich weiß gerade gar nicht, was ich sagen soll - ich bin total ergriffen. Du hattest mir ja schon geschrieben, dass Edler auch jüdisch ist und somit wären beide Großeltern mütterlicherseits jüdischer Abstammung. Ich habe mich schon immer so sehr zur jüdischen Kultur hingezogen gefühlt und gedacht ich bin dort zugehörig, kann man denn so etwas tatsächlich spüren? Ich habe gerade noch einen Artikel über Epigenetik gelesen, in dem es um die Vererbung von Traumata geht. Vielleicht vererbt sich ja auch ein Zugehörigkeitsgefühl. Den Holocaust haben beide nicht mitmachen müssen, mein Großvater hat zu dieser Zeit in Frankreich gelebt, meine Großmutter in Irland (sie ist von ihren Eltern außer Landes geschickt worden).
Aber es muss nicht zwangsweise heißen, dass jemand mit jüdischem Namen auch aus einer jüdischen Familie stammt? Eigentlich bin ich bei mir sicher, dass es so ist - dafür sind die Lebensweg meiner Großeltern zu speziell, ich frage nur interessehalber.
Manchmal schickt G-tt einem, was man gerade braucht. Ich habe heute einen neuen Job angefangen und mein neuer Teamkollege engagiert sich in einem Verein gegen Antisemitismus. Ich denke, das ist mehr als nur Zufall und zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
MayaEdler
MayaEdler
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 13
Deine Aktivität : 10
Dein Einzug : 04.05.20
Wie alt bist du : 36

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Lopileppe am Mi 06 Mai 2020, 00:40

Schalom Maya,

 ich hab mir deine Namen ebenfalls angesehen und mal das Netz durchforstet. 
Nun denn hier meine Links dazu 
https://forebears.io/de/surnames/hercher

http://genwiki.genealogy.net/Taufname

In den beiden Links siehst du wie verschieden Namen in den einzelnen Gegenden sich ändern ( 2. link)

Und beim 1. link - nun ja ich hatte ursprünglich nach Herchner gesucht. Manchmal fehlt einfach ein buchstabe oder wird eingetauscht.

Ich hoffe es hilft weiter.

LG 
Dani


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
Lopileppe
Lopileppe
Limud - Lernen!
Limud - Lernen!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 362
Deine Aktivität : 176
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 44

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von MayaEdler am Mi 06 Mai 2020, 08:45

Ich danke dir für die Links. Die Familie Herchner stammt tatsächlich aus Sachsen. Da ist der Verweis auf Hirch für den sächsischen Raum, damit kann ich weiter recherchieren.
MayaEdler
MayaEdler
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 13
Deine Aktivität : 10
Dein Einzug : 04.05.20
Wie alt bist du : 36

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Elischua am Mi 06 Mai 2020, 10:41

Schalom und ein I love you liches Willkommen liebe MayaEdler im Haus IsraEL und hoffen und wünschen das es dir hier gefällt und du fündig wirst und dich wohl fühlst. Du hast die "1000" Marke geknackt und nun 1000 Mitglieder sich hier befinden. Supi Huhu 
Alle deine aufgeführten Namen sind Israelitscher Herkunft - nur den Namen Herschner konnte ich nichts finden und habe beim suchen auch den Link gefunden, den Dani bereits einstellte.
Was jedoch den meisten unbekannt ist und nicht wissen, wurden damals im 2.Weltkrieg Kinder von der Katholischen Maffia zwangsadopiert und diese Kinder unter den Namen der Adopiveltern aufwuchsen und viele nicht mehr wissen daß sie "jüdischer" Herkunft sind. Zitat aus nachfolgenden Link:
1. „Seelenrettung“
Hierbei ging es weniger um das echte Kind, als vielmehr um die zu rettende Seele, die es der jeweiligen Religion bzw. Konfession zu gewinnen galt.
Ein historischer Sonderfall, der sich nicht so einfach in die anderen Fälle von Kindesraub einfügt, ist die Rettung jüdischer Kinder während des Zweiten Weltkrieges. Jüdische Familien gaben dabei ihre Kinder unter Verfolgungsdruck „freiwillig“ zu christlichen Familien, um sie so zu retten. Nach 1945 schuf das natürlich Konflikte. Das katholische Kirchenoberhaupt Papst Pius der XII sprach sich 1946 offen gegen die Rückgabe katholisch getaufter jüdischer Waisenkinder aus. Es darf angenommen werden, dass es Pius XII dabei weniger um die Kinder an sich, als vielmehr um die für die katholische Kirche gewonnenen Seelen ging.
Hier geht es zum *LINK*! hand


 Hast du einen Jüdischen Nachnamen? - Seite 13 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Hast du einen Jüdischen Nachnamen? - Seite 13 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3299
Deine Aktivität : 5850
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 68

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Info! Re: Hast du einen Jüdischen Nachnamen?

Beitrag von Eaglesword am Mi 06 Mai 2020, 14:23

Schalommeli, ihr seid ja fleißig!
Maya, nu erzähl ich dir mal, was ich damals im Forum schon erkannt hatte:
Offenbar existiert bei uns Israeliten ein "kollektives Gedächtnis", und instinktiv finden sich auch jüdische Leute zusammen als Freundeskreis und Ehepaar. Von Zufällen kann man hierbei nicht reden, da es die Norm ist. Unabhängig unserer Kenntnis, zu welchem Volk wir ursptünglich gehört haben (und noch immer bis heute), spüren wir das. Einige Mitglieder im Forum können dir nachempfinden, da sie gleiches erfahren. Affinität zu IsraEl und zu Juden/Israeliten kommt nicht aus dem Nichts.
Warum aber nicht alle so empfinden, sogar zum Teil Antisemiten sind, kann ich nur mit einem Zusammenhang erklären, der da lautet: Mangel an Spiritualität. Je spiritueller jemand ist, umso eher besteht eine Chance, dass entsprechende Sensoren vorhanden und aktiv sind. Je näher wir uns bei G'tt befinden, umso stärker ist auch de Sensorik.
Zum zweiten Link muss ich folgendes anmerken:
Kuhn, Kuhnert, Kühn usw. sind in Wahrheit Kohanim. Wenn also Conrad als Ursprung angenommen wird, bedarf das einer genaueren Klärung.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4793
Deine Aktivität : 4854
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten