Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» NAHOST-Ticker
von ABA So 14 Jul 2024, 12:12

» G 7 «» אֶרֶץ יִשְׂרָאֵל
von ABA So 14 Jul 2024, 11:11

» »NATURKATASTROPHEN« - “STRAFEN GOTTES” - und doch NICHTS daraus gelernt
von Asarja Do 11 Jul 2024, 16:16

» Stunde der VEGETARIER
von ABA Mi 10 Jul 2024, 14:00

» Deine Blutgruppe bestimmt deine Lebensweise!
von Elischua So 07 Jul 2024, 08:48

» Die Wahrheit über Palästina
von ابو رجب AbuRadjab Sa 06 Jul 2024, 11:00

» Jerusalem gehört uns »jüdischen NAZIS«
von ABA Fr 05 Jul 2024, 18:00

» FREIHEITSKÄMPFER «vs» TERRORISTEN mit UNRWAunterstützung
von JOELA So 30 Jun 2024, 19:00

» DAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER
von JORAM יורם So 30 Jun 2024, 16:00

» الخلافة ألمانيا KALIFAT-Germania
von JOELA Do 27 Jun 2024, 20:00

Wer ist online?
Insgesamt sind 36 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 35 Gäste :: 3 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 575 Benutzern am Di 05 Dez 2023, 20:43
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher
Ab 14.12.2019

Besucherzaehler

DAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER

Nach unten

DAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER Empty DAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER

Beitrag von JORAM יורם So 30 Jun 2024, 16:00

Quelle: :copyright: Marlene Gawrisch/Jacques Schuster/WELT Bilder: ems-verlag, talpiot



Unten stehenden Beitragstext entnahm ich derDAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER Zz_zei11
Da der Beitrag umfangreich ist, empfehle ich euch den Text über euren Browser vorlesen zu lassen.
(d.h. also: Cursor auf Textanfang - MouseClick rechts - und auf DAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER Laut_v10)
Tag für Tag schießt die Terrormiliz Hisbollah Raketen auf Israel –
aber die "Tagesschau" berichtet nicht darüber.
Sollte Israel sich am Ende zu einem umfassenden Gegenangriff entschließen,
wird die "Tagesschau" dann voll einsteigen ???

Man weiß gar nicht, worüber man sich im "Ersten" am Abend mehr aufregen soll:
° über die Nachrichten von den Aufständen der Gedärme,
° ausgelöst durch eine widerspenstige Verdauung,
° über welche die damit herumhampelnden Wichte der Kijimea-Werbung klagen,
oder
° über die "Tagesschau"   Surprised

Seit Wochen greift die Terrormiliz Hisbollah vom Libanon aus Israel mit Raketen an –
und das in einem Ausmaß, das in die Tausende geht,
doch die "Tagesschau"sendet darüber nichts oder tut so,
als seien die Attacken eine zwar bedauerliche,
verständliche Reaktion im allgemeinen Kriegsgeschehen.
DAS SCHWEIGEN DER tagesschau-LÄMMER Zz_rak10
Man muss sich nur vorstellen, was hierzulande los wäre, wenn allein an einem Wochenende
170 Raketen auf Hamburg, Bremen und Dresden niedergingen.
Im Falle Israels offenbar alles halb so wild.
Nach der Devise:
Da unten kennen die halt nichts anderes.

Dass ein Land – Libanon – ein anderes – Israel – angreift oder Angriffe zulässt – und das Völkerrecht verletzt,
scheint die Macher der "Tagesschau" wenig zu kümmern.
Wenigstens könnten sie den UN-Generalsekretär António Guterres interviewen und ihn fragen,
aus welchem Grund er einen Besuch in Beirut meidet und warum er nicht von den Libanesen fordert,
die UN-Resolution 1701 umzusetzen, die seit 2006 umzusetzen ist.
Sie sieht eine demilitarisierte Zone im Libanon bis zum Litani-Fluss vor.
Die "Tagesschau" übergeht dies.

Auf diese Weise verzerrt sie die Wirklichkeit.
Sollte Israel sich am Ende zu einem umfassenden Gegenangriff entschließen,
wird sie dann voll einsteigen, und zwar so, dass klar ist:
Die Schuldigen sitzen in Jerusalem.
Vielleicht sollte man nach den gastrischen Explosionen aus dem Kijimea-Stoffwechselstübchen einfach abschalten.
Oder schon davor.
====================================================

שלום יורם   -   Schalom Joram
avatar
JORAM יורם
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 22
Dein Einzug : 16.07.17
Wie alt bist du : 23

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten