Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Die 10 Gebote – u. der tiefe geistige Sinn dahinter…
von Shomer Gestern um 22:14

» "Ostern" und das Fruchtbarkeitsfest für die Baals-Göttin Astarte
von Eaglesword Gestern um 16:19

» der geliebte Weltuntergang
von Shomer Di 17 Apr 2018, 22:58

» Dämon, Geist, oder was?
von bodywatch So 15 Apr 2018, 23:01

» auf der Suche nach auswärtigem Leben
von Eaglesword So 15 Apr 2018, 16:59

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Do 12 Apr 2018, 18:19

» Nephilim und Präastronautik
von Shomer Mi 11 Apr 2018, 19:42

» FAQ zu קורבן KORBAN-Opfer
von Elischua Mi 11 Apr 2018, 13:12

» Montagschatvorschlag
von Shomer Mi 04 Apr 2018, 21:11

» Schwarzbuch katholische und evangelische Kirche
von Elischua Di 03 Apr 2018, 19:36

Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 24 Gäste :: 1 Suchmaschine

bodywatch, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Eaglesword am So 01 Mai 2011, 17:04

deshalb, werte Leserschaft, steht in den Briefen die Abhandlung zum "Bund Awraham´s", wie der "Bund der Beschneidung" auch genant wird: "Ist man etwa Jude, wenn man am Fleisch beschnitten ist? Oder nicht eher, wenn man (auch) am Herzen ( = Gesinnung) beschnitten ist?" und folgert: "Ein wahrer Jude ist (auch) am Herzen beschnitten."
Dies widerspricht nirgends den Anweisungen unseres Vaters in den Himmeln, wie leider Manche meinen. Denn hier wird genannt, was anderweitig unbeachtet bleibt.

Was macht uns zu Kindern JisraEl´s?
"Der Judaismus!", habe ich Manche sagen hören. Doch berechtigterweise muss ich fragen, was denn darunter zu verstehn sei. Es ist ein Oberbegriff, der mehrere Definitionen vereint, und wie wir uns denken können, widersprechen sie sich einander.
Ich sage:
Die Abstammung berechtigt uns, wieder in unser ureigenes Volk eingefügt zu werden. Was wäre, wenn Olim aus den Russengebieten bei ihrem Tod seitens Rabinern "aus humanitären Gründen" erst beschnitten worden sind? Sowas ist geschehn. Hat Awraham´s Bund ihn und seine Gefolgschaft zu Jisraeliten gemacht? Ja, war zu seiner Zeit überhaupt schon ein Volk namens JisraEl gegenwärtig? War Awraham selber überhaupt ein Jude?
Der Bund der Beschneidung macht uns demnach nicht zu Jisraeliten, wohl aber die Sohnschaft als Nachkommen Ja-akow´s, durch den erst G'tt Sein Volk namens JisraEl gegründet hatte. Fazit ist nach wie vor die Abstammung, die uns zu Jisraeliten macht- unabhängig davon, ob auch ein Gericht uns als Staatsbürger anerkennen möchte.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Wer schrieb das ?

Beitrag von ABA am So 01 Mai 2011, 19:30

שלום כולם
Schalom zusammen,
jetzt muß ich einmal ganz dumm nachfragen ? ? ?
@Zadok schrieb:Interssant ist, dass in messianischen Kreisen die Beschneidung KEINE Rolle spielt.
Wer hat dies hier im Beitrag geschrieben ?
Ich bestimmt nicht, und auch nicht zitiert, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern,
oder hätte es übersehen.
Ohne Beschneidung am Fleische kein Jude, und auch kein Israelit.
Eine Beschneidung am Herzen ist eine ganz andere Sache, und hat nichts damit zu tun!
Das wäre das Gleiche ich würde behaupten:
Ich esse kein Schweinefleisch weil ich als Jude mich dach diesen Mizwot halte,
sondern nur Eisbein mit Sauerkraut
!!!

Unbeschnittene messianische Juden, sind keine Juden, sondern Christen.
War seinerzeit allerdings, trotz jüdischer Abstammung keine Beschneidung möglich,
kann dies ohne großen Aufwand nachholen werden.
Über Beschnittene, jedoch nicht Halachisch, das ist eher ein Diskussionsthema,
ob ein "Nachtrags-Schnitt" notwendig ist.

שלום אבא
Schalom ABA

__ __ __

PS:
INFOs erteilt wenn notwendig unser >מול< MOEL!
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1452
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Zadok am So 01 Mai 2011, 19:46

@ABA schrieb:
Wer hat dies hier im Beitrag geschrieben ?
Ich bestimmt nicht, und auch nicht zitiert, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern,
oder hätte es übersehen.
Nein lieber ABA, nicht du warst gemeint sondern die "Messianische Bewegung"


@ABA schrieb:Ohne Beschneidung am Fleische kein Jude, und auch kein Israelit.
Eine Beschneidung am Herzen ist eine ganz andere Sache, und hat nichts damit zu tun!
Das wäre das Gleiche ich würde behaupten:
Ich esse kein Schweinefleisch weil ich als Jude mich dach diesen Mizwot halte,
sondern nur Eisbein mit Sauerkraut
!!!

Ein besseres Beispiel gibt es nicht!

@ABA schrieb: Unbeschnittene messianische Juden, sind keine Juden, sondern Christen.
War seinerzeit allerdings, trotz jüdischer Abstammung keine Beschneidung möglich,
kann dies ohne großen Aufwand nachholen werden.
Über Beschnittene, jedoch nicht Halachisch, das ist eher ein Diskussionsthema,
ob ein "Nachtrags-Schnitt" notwendig ist.
Du sprichst mir wie so oft aus dem Herzen! Genau so ist es, denn wer glaubt = Torah hören, der Tut es auch = Werke.
Wie sagt es doch Jaakov, der Bruder Jeschuas: Glauben ohne Werke ist tot.


Pred 12,13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Elohim und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus.
avatar
Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 21.01.10
Wie alt bist du : 43

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Eaglesword am So 01 Mai 2011, 20:29

wieviel Geld nimmt ein Mohel, wenn man ohne Synagoge unter dem Venusstern oder anderen Symbolen aufwuchs, obwohl man da nie hingehörte und eigenständig Teschuwa beschritten hat? Sogar baArez verlangt ein Mohel viel Geld, um die Söhne messianischer Landsleute zu veredeln. Das ist wohl voll im Einklang mit orthodoxer Arroganz, aber wo bleibt, was als Torah bekannt ist, in diesem Fall?

Zwar ist es nicht grade schön, ausgesclossen zu werden von der "hohen Gesellschaft", aber wieder einmal mehr scheint Geld zu bestimmen, wer als Mitglied unseres Volkes anerkannt wird und wer nicht. Einem solchen Judesein werde ich mich nie anschließen. Brauche ich auch gar nicht, weil das Blut lauter ertönt als das Menschengebot. Leute, eher sind manche Orthodoxe als Mitglieder abzulehnen. Schauen wir uns an, was praktiziert wird:
-schwarze Magie zum Belämpfen der Christen
-Anbetung des toten Lubawitsche
-Spiritismus in Kabala und im Talmud

Nu?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Zadok am So 01 Mai 2011, 22:21

Lieber ABA wenn Jahweh uns mit einem Sohn segnen wird werde ich einen Moel aufsuchen oder ist es im Krankenhaus möglich?


Pred 12,13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Elohim und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus.
avatar
Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 21.01.10
Wie alt bist du : 43

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Brit-Milah ברית מילה kostenlos

Beitrag von ABA am Mo 02 Mai 2011, 00:00

Schalom zusammen,
man nennt es ברית מילה [brit milah] Bund der Beschneidung!
Die biblische Beschneidung am 8. Tage des Knaben erfolgt prinzipiell kostenlos !!!
Voraussetzung ist eine Gemeindezugehörigkeit der Familie (bzw. eines Elternteils).
Ebenfalls ein normaler Gesundheitszustand des Jungen. (ansonsten folgt ein späterer Termin)

Die Feier der Brit-Mila unserer 2 Jungs fand bei uns zuhause statt, da IMA zuhause vom Bett aus teilnahm, wegen der vielen Kaiser-Schnitte. Die Beschneidungsfeiern waren dadurch noch kompliziert, da wir nie wußten, ob der Nachwuchs männlich oder weiblich ankommen würde. (Überraschungs-Efekt). Deshalb stand der MOHEL seinerzeit jedes Jahr auf Abruf bereit.
Ansonsten wird dies alles sehr ausgiebig in der Gemeinde gefeiert.
In Deutschland gab es zu dieser Zeit nur einen fähigen und zugelassenen MOHEL für alle jüdischen Gemeinden. Natürlich der Ersatz der Fahrtkosten von Augsburg nach DA war selbstverständlich. Nächste alternative wäre einen MOHEL aus ISRAEL einfliegen zu lassen.

Auf Wunsch führt der MOHEL auch Beschneidungen bei Nicht-Gemeindeglieder durch. Bei jüdisch messianischen Gemeinden, auch bei jüdisch gesinnten Christen wird eine reglrechte ברית מילה Brit Milah zelebriert! Dies ist logischerweise außer Fahrtkosten mit einem bestimmen Beitrag verbunden.

Beschneidung an Erwachsenen verweist der MOEL i.d.F. an einen betreffenden Arzt, sofern er nicht selbst Arzt und jüdischer MOHEL ist. Auf Wunsch eines Erwachsenen der sich wegen des GIUR beschneiden lassen will, kann der MOHEL dabei sein und die religiöse Seite des BRIT MILAH ausüben. (wichtig zur Zeremonie ist mind. 1 Tropfen Blut). Ähnlich wird es auch bei bereits (aus hygienischen Gründen) Beschnittenen durchgeführt. Es wird hier Wert auf den TIPAT DAM (Tropfen Blut) gelegt, der durch die symbolische Handlung mit einen kleinen Einschnitt an der bereits beschnittenen Haut vorgenommen wird.


Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1452
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Elischua am Mo 02 Mai 2011, 09:56

Schalom Zadok,

was mich mal interessieren würde ist, bist du beschnitten? Und wenn nicht, warum nicht?


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3054
Deine Aktivität : 5490
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Zadok am Di 03 Mai 2011, 00:42

Schalom liebe Elischua,

Ja das bin ich.


Pred 12,13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Elohim und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus.
avatar
Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 21.01.10
Wie alt bist du : 43

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von Eaglesword am Di 03 Mai 2011, 01:11

seit wann?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikanische Christen wandern nach Israel aus

Beitrag von BOAS09 am Mi 04 Mai 2011, 14:24





Es klingt jetzt so,

als ob ihr hier alle gegen das Christentum seit.......
avatar
BOAS09
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 26
Deine Aktivität : 63
Dein Einzug : 14.12.09
Wie alt bist du : 62

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten