Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Psychologie der Massen - Steuerung der Menschen
von Elischua Gestern um 11:15

» Planeten und ihre Monde
von Eaglesword Fr 14 Jun 2019, 19:18

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Di 11 Jun 2019, 22:39

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 11 Jun 2019, 14:58

» "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGANER
von Eaglesword So 09 Jun 2019, 16:34

» Kalender für Israelitische Feste
von Elischua Sa 08 Jun 2019, 14:10

» Schawout vom 8.6.-10.6.19
von Elischua Do 06 Jun 2019, 10:17

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 05 Jun 2019, 22:28

» Jewiki:Israel
von Eaglesword Di 04 Jun 2019, 08:10

» auf der Suche nach auswärtigem Leben
von Eaglesword Di 04 Jun 2019, 02:34

Wer ist online?
Insgesamt sind 24 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 23 Gäste :: 1 Suchmaschine

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Sajin am Sa 10 März 2012, 14:15

Hallo Juditha

Es ist etwas lustig, eine These aufzustellen. Diese dann als „Unaussprechlichen Mysterium“ zu bezeichnen, diese aber trotzden erklären zu wollen, und als Glaubensnotwendig zu deklarieren.

Beispiele:
Wer die Trinität verleugnet, verliert das Seelenheil, wer sie verstehen will, seinen Verstand.“
„Wer die Trinität leugnet, kann kein Christ sein.“
Oder es wird von denen gesprochen, die die Gottheit Jesu „verleugnen“ (Thesen kann man glauben oder eben nicht, aber sicher nicht leugnen).

“Das Geheimnis der Trinität ist die zentrale Lehre des katholischen Glaubens. Auf ihr basieren alle anderen Lehren der Kirche!”
Handbook for Today’s Catholic, S.16

Also alles eine Lehre, welche GEGEN das ist, was Jesus lehrte, nein, kein Mysterium lehrte er als Heilsbedingend zu glauben. Es ist erfundene katholische These, welche da zu glauben sei.


Weiter geht es ja nicht einfach um den Begriff der Trinität, sondern ob Jesus = Gott sei oder nicht. Dies lässt sich aber aufgrund der Lehre Jesu nicht nachvollziehen, sondern diese philosophische These kam erst später auf.


Wenn sich Gott durch etwas offenbart, so darf man das, womit und worin er sich offenbart, nicht mit Gott gleichsetzen. So wie die Schöpfung nicht mit Gott gleichgesetzt wird, so kann man auch den Sohn oder einen Gesandten nicht mit ihm gleichsetzen.


Sajin


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
Sajin
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 62

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von WOML am Sa 10 März 2012, 19:49

Shalom
Von Aba
Die heidnischen Christen von damals waren wahrhaftig einfältigen Gemütes und ungewohnt jeglicher Kritik. Viele fallen dem Trug ebenso gutgläubig zum Opfer, wie sie die >christliche Wahrheit< angenommen haben. (den Nachfolgern Russels, Rutherfords, Knorrs und Co. geht es ja auch nicht anders) Evangelien, Apostelbriefe, Apokalypsen, Väterbriefe, legendenhafte Erzählungen, plumpe Fälschungen; all dies war nun einmal vorhanden !!! Ein bunter durcheinander gewürfelter Schriften-Haufen ohne jegliche Ordnung und System !
Was diese Heiden-Christlichen Gemeinden brauchten, war eine Richtschnur, ein Maßstab, einen KANON !!!
Genau diese wohlbegründete Ordnung, wie es die JUDEN schon 200 Jahre vorher in ihrer TENACH (sog.AT) festlegten!
Nur ein solcher KANON konnte die Gemeinden vor weiteren Irrtümern bewahren. Nur ein KANON konnte das Untaugliche, das Falsche, das Irrige ausscheiden. Nur anhand eines KANONs konnte man sich all den IRRGEISTERN und SCHWÄRMERN wehren, die sich überall einnisteten. Diese Sektierer wurden jetzt als >Häretiker< und >Ketzer< bezeichnet, da sie eine große Gefahr für die neue heidenchristliche RELIGION waren. Nur so konnte die Lehre frei von dem Gemisch aus christlicher WAHRHEIT und IRRTUM werden.

Dass nun der >URHEBER< (wider Willens) dieser NEUEN ORDNUNG ausgerechnet noch ein GNOSTIKER war, ist das makabere an dieser Geschichte!
Die Geschichte, als die CHRISTEN (erst) im 4. Jhdt. u.Z. ...

... die SPREU vom WEIZEN trennten !!!

Da kann man ja nur sagen: Respekt das die Christen das so schnell bereinigt haben, wenn man bedenkt das man den Tenach erst 700 vor unsere Zeit bereinigt hat...
Gut, Spass darf auch sein, will hier ja keine Hetzte starten.
Die Beiträge sind äusserst lesenswert, manches auch wissenswert, dies merke ich mal so an, denn es gibt immer verschiedene Sichtweisen und Auslegungen, wie wir wissen sowohl bei Juden als auch bei der Christ- en- heit.
Manchmal frage ich mich weshalb ich hier im Forum bin, es scheint unmöglich einen gemeinsamen Konsens zu finden und doch, das EIGENTLICHE ist immer schon da, E R, der uns ruft, formt und sendet. So hat vermutlich niemand ganz recht oder falsch, auch wenn unsere Erfahrungen und unser Verständnis auseinandergehen. Die Liebe aus G`tt jedoch eint uns. Jeder hat andere Erfahrungen, Verletzung und Sünde oder Gnade, alle brauchen wir Vergebung, Heilung, Umkehr und Hinkehr zu IHM. E R legt sein Gesetz in unsere Herzen und wird den Suchenden finden lassen und das Verjagte wieder holen, so E R sieht, dass wir IHN ernsthaft suchen und uns von allem Bösen abkehren. Es scheint leicht bei grossen Dingen zu unterscheiden oder zu erkennen was Recht oder Unrecht ist, doch wir sind in einer Grauzone und alle brauchen wir mehr Licht. Deshalb gibt E R uns Licht von seinem Licht.
Die Dogmen der Kirche oder Privatmeinungen bringen uns nicht weiter, doch prüft alles und behaltet das GUTE.
Gut ist nur der Vater sagt Jeshua, und die Kraft des Herrn wirkt durch ihn..
Jesus Christus/ Jeshua hat sich immer wieder zurück gezogen um Stunden oder ganze Nächte zu beten, mit dem Vater zu sprechen, so konnte er das gehorchte und gesehene einsetzen..
Hier können wir sehr viel lernen..


Natürlich bin ich hier weil ich euch alle liebe, in diesem Sinne, meine herzallerliebsten Grüsse euch allen.
WOML
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 306
Deine Aktivität : 419
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Gemeinsam wären wir stark!

Beitrag von ABA am So 11 März 2012, 23:23

שלום חמודים
Schalom ihr Lieben,
... Manchmal frage ich mich weshalb ich hier im Forum bin,
es scheint unmöglich einen gemeinsamen Konsens zu finden und doch,
das EIGENTLICHE ist immer schon da ...
genauso ist es liebe WOML,
ich habe schon desöfteren versucht, Christen und Juden einen gemeinsamen Weg hinzuweisen, denn gemeinsam wären wir sehr stark. Es gibt ja das alte Sprichwort: >Alle Wege führen nach ROM<; wir sollten es als Gläubige an den EWIGEN, gelobt sei sein Name, so sehen, dass zwar vorerst unterschiedliche Wege aus der monotheistischen Glaubenswelt nach Jerusalem (u.z. dem himmlischen Jerusalem) führen. Jedoch den letzten Rest, von der Scharon Ebene hinauf nach Jerusalem müssten wir gemeinsam gehen. Und hier bieten wir, die Wurzel - der Stamm , euch den eingepfropften Zweigen eine starke Hand und eine gradlinige Führung an! >Viele sind dazu berufen, aber nicht alle sind dazu auserwählt <!!! (wenn ich an dieser Stelle einmal Rabbi Jeschua BenJosef zitieren darf)
Jedoch, dass wir als bekehrte Jesus-Juden einmal diesen Weg gemeinsam gehen, das dürfen sich alle christlichen Missionare aller Richtungen garantiert abschminken! (die vergangenen 40 - gar 2000 Jahre haben es ja bewiesen)

@Juditha schrieb:Substanz (Natur): Das göttliche Wesen als Einheit
Person (Hypostase): Hier sind der Vater, der Sohn und der Hl.Geist in ihrer realen Verschiedenheit voneinander bezeichnet.
Beziehung Die Verschiedenheit liegt in ihren gegenseitigen Beziehungen.
Deshalb habe in inniger Mitarbeit meines hoch geschätzten christlichen Freundes Rolf Kahle-Flemming (ev.Pfarrer i.R. und Kirchenhistoriker) schon vor fast 10 Jahren den schon öfters erwähnten Beitrag ...

... TRINITÄT oder UNITAS geschrieben !!!

Dieser Beitrag macht eigentlich alle anderen Erklärungen überflüssig, außer es gibt FAQ´s dazu, oder eine Widerlegung meiner/unsrer Ansicht, die allerdings bis heute noch ausblieb. Selbst in den christlichsten FOREN blieb hier nur ein Köpfesenken zu verzeichnen.
Hier z.B. sollte man ansetzen einen gemeinsamen Weg zu gehen! Gerade HIER an diesem Thema sollt sich doch der eingepfropfte Zweig daran erinnern, von welcher Wurzel er getragen wird. Ansonsten geht der christliche Weg vorbei immer weiter ins heidnische zurück.

שלום אבא
Schalom ABA
ABA
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1497
Deine Aktivität : 2277
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 70

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Gemeinsam sind wir stark!

Beitrag von WOML am Mo 12 März 2012, 01:19

Danke, lieber Aba,
für die Hand! Trost
Als erstes wurde ich nach Jerusalem geführt vom Vater, mehrmals, dann erst war ich auch mal in Rom, doch zu Hause bin ich in Jerusalem.
Punktum sehne ich mich danach, dass die religiöse Kosmetik abgeschminkt wird, wir echt und lauter, in Freude unseres Herrn und in seiner Kraft, SEINE WEGE gehn!

Die Freude des Herrn ist meine Kraft, und ich weiss, wer HaSchem in allem und immer dankt erfährt Freude und diese Freude ist Kraft, auch zu gehen, GEMEINSAM!

Shalom und Ehre unserem G`TT


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
WOML
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 306
Deine Aktivität : 419
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Pommes am Mo 12 März 2012, 09:37

Dass nun der >URHEBER< (wider Willens) dieser NEUEN ORDNUNG ausgerechnet noch ein GNOSTIKER war

Könntest du bitte näher darauf eingehen ABA?
Meines Wissens wurde nichts derart bekämpft wie die Gnosis. Es gibt zb. tausende von Kirchenvätern die contra Schriften wider Marcion verfassten. Aus allen Teilen der Welt. Ich könnte hier auch ein paar Namen nennen.
Aber interesannt ist das Augustin ein ehemaliger Mani war. Daher auch wahrscheinlich seine Idee vom nicht freiem Willen des Menschen.
Pommes
Pommes
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 105
Deine Aktivität : 139
Dein Einzug : 06.03.12
Wie alt bist du : 31

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Juditha am Mo 12 März 2012, 12:07

Shalom zusammen

Aba spricht mir aus dem Herzen, wenn er sagt: ["gemeinsam wären wir stark...]. Auch sagt er: [..."Jedoch den letzten Rest, von der Sharon Ebene hinauf nach Jerusalem müssten wir gemeinsam gehen..."].

Als Eingepfropfter will ich auf JHWH schauen, auf IHN hören... mich bewegen lassen... meine Wurzel nicht vergessen...

Für die Verletzungen (auch mit Worten kann man verletzen), die wir unseren jüdischen Brüdern und Schwestern zugefügt haben und immer wieder zufügen, bitte ich um Verzeihung.

Der Segen JHWH's sei mit dem jüdischen Volk. Ich freue mich auf den gemeinsamen Weg!


Guta ..wenn Brüder miteinander in Eintracht... :Lamm3:
avatar
Juditha

Deine Beiträge : 8
Deine Aktivität : 23
Dein Einzug : 26.02.12

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Unser Weg nach "Jerusalem"

Beitrag von JOELA am Mo 12 März 2012, 15:03

שלום יודיתה
Schalom liebe Juditha,
Als Eingepfropfter will ich auf JHWH schauen, auf IHN hören... mich bewegen lassen... meine Wurzel nicht vergessen...
Ich (JOELA r.) poste dir und auch euch allen jetzt einen schönen Gruß von meiner Schwester DODI aus ISRAEL. Sie laß unsere letzten Beiträge und hat mir etwas zuge-@ was den Weg unseres jüdischen Volkes nach Jerusalem betrifft! Es ist ein etwas längerer (über 30 min.) Originalbeitrag in deutsch über die Entstehung unseres "Familien"-Kibutzes Ma-agan Michael, in dem DODI jetzt fertig IWRIT lernt. Dort wo unsere Uroma dieses Jahr 101 wird und aufgezeigt wird, dass der WEG unseres Volkes nach Jerusalem doch etwas anders ist.
Deshalb ...
@WOML schrieb:... doch zu Hause bin ich in Jerusalem ...
... dann häng dich einfach mit ein liebe WOML!

Kinder - Alijah !!!
Es war ein anderes Leben - Wie GOtt die ersten Kinder nach ISRAEL ruft !
(und unsere Urgroßeltern waren dabei)



שלום יואלה
JOELA
JOELA
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 145
Deine Aktivität : 469
Dein Einzug : 17.10.09
Wie alt bist du : 24

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  - Seite 5 Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von WOML am Mo 12 März 2012, 17:29

... dann häng dich einfach mit ein liebe WOML!

und wie und ich lass nicht mehr los!!!
DANKE gut Tanz Kuss


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
WOML
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 306
Deine Aktivität : 419
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten