Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» FREIHEITSKÄMPFER «vs» TERRORISTEN mit UNRWAunterstützung
von Asarja Gestern um 18:18

» חדשות HADASCHOT »ISRAEL NEWS«
von ABA Mi 21 Feb 2024, 14:14

» LÖSUNG des NAH-OST-Konfliktes
von Asarja Di 20 Feb 2024, 12:00

» Seit vier Wochen ist 7. Oktober
von ABA Do 01 Feb 2024, 14:00

» » VÖLKERMORD «
von JORAM יורם So 28 Jan 2024, 14:14

» ABLEHNUNG der Zwei-Staaten-Lösung
von Asarja Fr 26 Jan 2024, 11:11

» 1933–2023 und die WELTENUHR !
von Asarja Do 25 Jan 2024, 18:45

» Stunde der VEGETARIER
von JOELA Di 16 Jan 2024, 14:14

» TODSÜNDEN der Menschheit »7.Internet-PORNO-Sucht«
von JORAM יורם Mo 15 Jan 2024, 14:15

» »מַכּוֹת Makōt HEUTE« Plagen-Katastrophen kommende Strafen Gottes
von ABA Fr 05 Jan 2024, 10:00

Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 25 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 575 Benutzern am Di 05 Dez 2023, 20:43
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher
Ab 14.12.2019

Besucherzaehler

Wer ist der Engel des Herrn?

4 verfasser

Nach unten

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Luluthia Do 02 Aug 2012, 19:41

Shalom Ihr Lieben!

Bin da auf Aussagen Betreffs "des Engel des Herrn" gestoßen, die ich gerne prüfen möchte. Deshalb erstmal die Frage, wer ist der Engel des Herrn?

Aber der Engel des HERRN fand sie bei einem Wasserbrunnen in der Wüste, nämlich bei dem Brunnen am Wege gen Sur. 8 Der sprach zu ihr: Hagar, Sarais Magd, wo kommst du her, und wo willst du hin? Sie sprach: Ich bin von meiner Frau Sarai geflohen. 9 Und der Engel des HERRN sprach zu ihr: Kehre wieder um zu deiner Frau, und demütige dich unter ihre Hand.
10 Und der Engel des HERRN sprach zu ihr: Ich will deinen Samen also mehren, daß er vor großer Menge nicht soll gezählt werden. (1. Mose 17.20) 11 Weiter sprach der Engel des HERRN zu ihr: Siehe, du bist schwanger geworden und wirst einen Sohn gebären, des namen sollst du Ismael heißen, darum daß der HERR dein Elend erhört hat. 12 Er wird ein wilder Mensch sein: seine Hand wider jedermann und jedermanns Hand wider ihn, und wird gegen alle seine Brüder wohnen. (1. Mose 25.18)
13 Und sie hieß den Namen des HERRN, der mit ihr redete: Du Gott siehst mich. Denn sie sprach: Gewiß habe ich hier gesehen den, der mich hernach angesehen hat. 14 Darum hieß man den Brunnen einen Brunnen des Lebendigen, der mich ansieht; welcher Brunnen ist zwischen Kades und Bared. (1. Mose 24.62) (1. Mose 25.11)
15 Und Hagar gebar einen Sohn; und Abram hieß den Sohn, den ihm Hagar gebar, Ismael. 16 Und Abram war sechsundachtzig Jahre alt, da ihm Hagar den Ismael gebar.

Nur eine Bibelstelle von wohl vielen.

Freue mich auf Eure Antworten.

LG, Luluthia
Luluthia
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Eaglesword Fr 03 Aug 2012, 21:20

werte Luluthia,
dir einen guten Schabat wünschend, weise ich mal auf ABA hin. Die Frage wurde von ihm schon behandelt. Wenn du `Engel des Herrn´in das Googlefeld links eingibtst, sollte eine Auswahl gelistet sein. So auf die Schnelle kann ich dir das nicht finden.
Grundsätzlich aber gilt:
Wenn vor "Malach" das Prädikat "ha-" steht, ist ein bestimmter Engel gemeint. Steht aber nur "Malach Adonei" bzw. "Malach JHWH" ohne vorangestelltes "ha-", so ist es irgend ein Engel und keine besonders erwähnte Person.
Eaglesword
Eaglesword
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 5202
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 61

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Luluthia Mo 06 Aug 2012, 11:38

Shalom Eagle!

Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Leider hab ich Abas Abhandlung nicht finden können. Unter "Engel des Herrn" tauchen bereits viele Kapitel auf. Aber leider hab ich bei den vielen Beiträgen den von Aba nicht finden können.

Hab mal jetzt nur nach 1. Mos. 16,7 in meinem Bibelprogramm Tnach nachgesehen, ob dort nur "Malach" oder mit vorangestelltem "ha-" etwas steht. Also es scheint bezogen auf diese Stelle ein besonderer Engel zu sein, insofern das Bibelprogramm den genauen Wortlaut zur Verfügung stellt.

Gibt es noch irgendeine Möglichkeit, den Beitrag von Aba über die Suchfunktion finden zu können? Hab auch schon "Engel des Herrn Aba" eingegeben. Bekomme aber wieder die gleichen Themen vorgeschlagen und nicht nur Abas Beiträge hierzu.

Wenn nicht, werd ich mal Aba ne PN schreiben. Vllt. weiß er noch, wo ich das finden kann.

LG, Luluthia
Luluthia
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Eaglesword Mo 06 Aug 2012, 13:36

werter Orlando,
wenn denn das erwähnte Präfix nicht wäre... Das ist ein wichtiges Züngelein an der Waage. Ohne dieses Element kann man keinesfalls von einer bestimmten Person ausgehn, denn ohne es werden gleich mehrere unbekannte Engel zu Engeln des Herrn.
Aber nu nehme ich dich mit auf Erinnerungsreise:
Auch ich kam zur Folgerung, >>der<< Engel des Herrn sei Jeschua, einfach wegen zahlreicher Ähnlichkeiten, die man in den Tanach interpretieren kann, wenn einem das als "NT" bekannte Textmaterial im Hintergrund solche Ähnlichkeiten suggeriert. Bald meinte ich, überall im Tanach schimmerte mir das Angesicht Jeschua´s entgegen. Interpretation hat mitunter starke Eigendynamik, besonders wenn man die Texte nicht im Orginal kennt.
Eaglesword
Eaglesword
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 5202
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 61

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Luluthia Mo 06 Aug 2012, 16:17

Shalom Ihr Lieben!

Bevor man den Engel des Herrn als Jeschua betrachten kann, wär mir doch erstmal die jüdische Auslegung sehr wichtig! Wer ist denn aus jüdischer Sicht dieser Engel? Er kommt wohl in vielen Geschichten der Tora und des Tenach vor. (Dornbusch, Traum Josefs etc.) Also zumindest in der Geschichte von Hagar hab ich geprüft, dass da tatsächlich "ha malach jhvh" steht, also eben "der" Engel des Herrn.

Kann Aba per PN nicht erreichen, weil er wohl keine PN haben möchte.

Über Googlen komm ich auch, wenn überhaupt, nur auf Infos christlicher Natur, die sich darin einig sind, der Engel des Herrn sei Jeschua.

Gibts denn da gar keine jüdische Auslegung zu?

Kann leider auch über die Suchfunktion hier nicht an Abas Beitrag herankommen.

Hat noch jemand eine jüdische Auslegung parat?

LG, Luluthia
Luluthia
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Eaglesword Mo 06 Aug 2012, 17:52

das ist intressant, Luluthia!
und ja, ich weiß dass ABA etwas geschrieben hatte, aber gleich dir vermochte ich das nirgends wieder zu finden.
Gut, kommt in dem Fall "haMalach" tatsächlich vor. Wie Orlando vermutet, liegt ein Erzengel bzw. "Engelsfürst" nah. Das bedeutet einen besonderen Rang bzw. Kaste innerhalb der Engelwesen. Ob es auch mit "Baum des Lebens" zusammenhängt? Mehr kann ich noch nicht sagen, da sind wir Laien und brauchen die Hilfe eines Schriftkundigen...
Eaglesword
Eaglesword
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 5202
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 61

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Fadinger Di 07 Aug 2012, 00:13

Hallo, Schalom, schönen Abend die Runde!

Für einen "Engel des Herrn" muß nicht unbedingt die Präexistenz bemüht
werden. Es stehen durchaus einige Erzengel zur Auswahl, unter anderem
Michael, Gabriel, Rafael, Surjal und Uriel. An manchen Stellen des AT
werden diese Engel auch genannt, zB. Michael und Gabriel im Buch
Daniel, oder Rafael im Buch Tobit.
Im Lukasevangelium stellt sich Gabriel dem Zacharias wie folgt vor: "Ich bin Gabriel, der vor Gott steht,
und ich bin gesandt worden, um mit dir zu reden und
dir diese frohe Botschaft zu bringen."
Daher möchte ich die Ansicht, daß nach christlicher Auslegung in
jeden "Engel des Herrn" Jesus Christus gesehen wird, eher dementieren.

Gruß F
Fadinger
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 55

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Wer ist der Engel des Herrn? Empty Re: Wer ist der Engel des Herrn?

Beitrag von Eaglesword Di 07 Aug 2012, 18:28

werter Orlando,
nochmals aufmerksam gelesen, kann ich dich bestätigen, dass es abscheulich seitens der Verfasser des Artikels ist, einen "Herrn Jesus Christus" als G'ttheit hinzustellen. Ja, weder der Tanach noch die Epistel sprechen wirklich von so etwas.
Eaglesword
Eaglesword
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 5202
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 61

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten