Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Die Wahrheit über Palästina
von ABA Sa 22 Jun 2024, 15:00

» FREIHEITSKÄMPFER «vs» TERRORISTEN mit UNRWAunterstützung
von ابو رجب AbuRadjab So 16 Jun 2024, 02:23

» Jerusalem gehört uns »jüdischen NAZIS«
von ABA Di 11 Jun 2024, 13:00

» חדשות HADASCHOT »ISRAEL NEWS«
von ABA So 09 Jun 2024, 11:11

» Anerkennung Palästinas -Belohnung für TERRORISMUS
von JOELA Sa 08 Jun 2024, 18:00

» Terroristen in WINDELN
von ABA Fr 07 Jun 2024, 17:00

» TODSÜNDEN der Menschheit »7.Internet-PORNO-Sucht«
von ABA Di 04 Jun 2024, 15:00

» الخلافة ألمانيا KALIFAT-Germania
von Asarja Fr 24 Mai 2024, 10:00

» 1933–2023 und die WELTENUHR ! »Eine Minute vor 12«
von ABA Mi 22 Mai 2024, 12:00

» Die Bundeslade “spricht”: »Palästina-Plagen«
von ABA Do 16 Mai 2024, 15:00

Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 27 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 575 Benutzern am Di 05 Dez 2023, 20:43
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher
Ab 14.12.2019

Besucherzaehler

ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

+9
Djeva
ABA
nowanei
Sajin
WOML
Elischua
Eaglesword
Zadok
Orlando
13 verfasser

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Zadok Mo 16 Aug 2010, 10:55

Orlando schrieb:HISTORIKER die die geschichtliche Entstehung der Trinität kennen,
KÖNNEN sie auch wieder herausfiltern ,
wenn man die geschichtliche Reihenfolge beachtet.

Engel des Herrn ist kein Teil der Trinität

Ja ganz genau weil es erstens keine Trinität gib und der Bote JAHWEHS ja gesand wurde.


Orlando schrieb:6 Und abermals, da er einführt den Erstgeborenen in die Welt, spricht er: "Und es sollen ihn alle Engel Gottes anbeten."

7 Von den Engeln spricht er zwar: "Er macht seine Engel zu Winden und seine Diener zu Feuerflammen",

es lohnt sich alle Aussagen des N.T. mit dem Orginal zu überprüfen.
Psalm 97,5-9
Die Berge zerschmelzen wie Wachs vor dem Herrn, vor dem Herrscher der ganzen Erde.

Die Himmel verkünden seine Gerechtigkeit, und alle Völker sehen seine Herrlichkeit.

Schämen müssen sich alle, die den Götzenbildern dienen und sich wegen der nichtigen Götzen rühmen; vor Ihm werfen sich alle Götter nieder.

Zion hört es und ist froh; und die Töchter Judas frohlocken um deiner Gerichte willen, o Herr.

Denn du, Herr, bist der Höchste über die ganze Erde; du bist hoch erhaben über alle Götter.


Denn es handelt sich hier um einen Lobpreis der an Jahweh gerichtet ist. Hat nichts mit Jeschua zu tun.


Orlando schrieb: Eine besondere Rolle spielt der "Engel des Herrn" (ca. 70x im AT).

Darüber, daß der "Engel des Herrn" (identisch mit "mein Engel" und "Engel Gottes") Gott ist, besteht kein Zweifel.

Das der Bote JAHWEHS einen besonderen Staus hat ist nicht auszuschließen.
Aber den gesanten mit dem Sender gleichzustellen ist einfach nur ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  Affraid Der Bote ist mit 1oo% nich Jahweh

Richter 13,15:Und Manoach sprach zu dem Engel des Herrn: Laß dich doch von uns aufhalten, so wollen wir dir ein Ziegenböcklein zubereiten! Aber
der Engel des Herrn antwortete Manoach: Wenn du mich auch hier
behieltest, so würde ich doch nicht von deiner Speise essen. Willst du
aber ein Brandopfer darbringen, so sollst du es dem JAHWEH opfern
!

1.Chr.22,15:Und Gott sandte den Engel nach Jerusalem, um es zu verderben. Und als er verderbte, sah es JAHWEH, und ihn reute das Unheil; und er sprach zu dem Engel, der verderbte: Genug! Laß deine Hand nun sinken!

Sacharjah 1,12: Da begann der Engel des Herrn und sprach: Herr der Heerscharen, wie lange willst du dich nicht erbarmen über

Sacharjah12,8: An jenem Tag wird der Herr die
Einwohner Jerusalems beschirmen, so daß an jenem Tag der Schwächste
unter ihnen sein wird
wie David
, und das Haus David wie Gott, wie der
Engel des Herrn vor ihnen her
.


die bessere übersetzun:Doch dann werde ich auch den Menschen in Jerusalem beistehen und sie vor
den Feinden beschützen. Die Mutlosen werden kämpfen wie David, und die
Nachkommen Davids werden
in meinem Auftrag das Volk führen, so wie der
Engel des Herrn,
der vor den Israeliten herzog

Die Jüdische Bibel ist nicht mit der Deutschen(Logik) geschrieben worden. Auch wenn der Engel des Jahweh öfter in ichform spricht bedeut es nicht das er Jahweh ist.


Orlando schrieb:Melchisedek:
Hebr 7,3 "Er ist ohne Vater, ohne Mutter, ohne Stammbaum, und hat weder Anfang der Tage noch Ende des Lebens. So gleicht er dem Sohn Gottes und bleibt Priester in Ewigkeit."
In Der Heiligen Schrift also der Jüdischen Bibel steht so etwas über Melchisedek nicht geschrieben.

Der nächste Prophet wie Mose war Josua und wenn man den Kontext liest sieht man eigentlich das Jahweh seinem Volk verschiedene Anweisungen gibt z.B. wie sie einen richtigen und falschen Propheten unterscheiden können.

Orlando schrieb:Joh 1,17 "Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden."
das ist die Theologie der Christlichen Religion hat aber nichts mit der wahrheit zutun. 5.Mose6,24-25: Und
der HERR hat uns geboten, nach all diesen Rechten zu tun, dass wir den
HERRN, unsern Gott, fürchten, auf dass es uns wohlgehe unser Leben lang,
so wie es heute ist. Und
das wird unsere Gerechtigkeit sein, dass wir alle diese Gebote tun und
halten vor dem HERRN, unserm Gott, wie er uns geboten hat
3.Mose 18,5:Darum sollt ihr meine Satzungen und meine Rechtsbestimmungen halten, denn der Mensch, der sie tut, wird durch sie leben
5.Mose 7,9:So erkenne nun, daß der Herr, dein Gott, der wahre Gott ist, der treue
Gott, der den Bund und die Gnade denen bewahrt, die ihn lieben und seine
Gebote bewahren
, auf tausend Generationen;


Orlando schrieb:2.Sam 7,12-13 "Und der Herr verkündigt dir, daß der Herr dir ein Haus bauen will. Wenn nun deine Zeit um ist und du dich zu deinen Vätern schlafen legst, will ich dir einen Nachkommen erwecken, der von deinem Leibe kommen wird; dem will ich sein Königtum bestätigen."
Vers 13-14: Der wird meinem Namen ein Haus bauen, und ich werde den Thron seines Königreichs auf ewig befestigen.
Ich will sein Vater sein, und er soll mein Sohn sein. Wenn er eine
Missetat begeht
, will ich ihn mit Menschenruten züchtigen und mit
Schlägen der Menschenkinder strafen

genau das hat sein Sohn Salomon ja auch getan. Er hat ihm ein haus gebaut und weil er Missetaten begangen hat wurde er auch getzüchtigt( das dürfte ja auf jesus nicht zutreffen)
Doch im Vers 15 sagt Jahweh:Aber meine Gnade soll nicht von ihm weichen, wie ich sie von Saul weichen ließ, den ich vor dir beseitigt habe;sondern dein Haus und dein Königreich sollen ewig Bestand haben vor deinem Angesicht; dein Thron soll auf ewig fest stehen.

Schalom
Zadok
Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Dein Einzug : 21.01.10
Wie alt bist du : 49

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Zadok Mo 16 Aug 2010, 22:42

Einmal sagst du: Darüber, daß der "Engel des Herrn" (identisch mit "mein Engel" und "Engel Gottes") Gott ist, besteht kein Zweifel.
Und dann sagst du: Engel sind Diener G-ttes und Ein Engel ist nun mal , nicht Jahwe selbst.
Also was denn nun??

Und was ist hiermit, erkennst du das es sich um Salomon handelt und nichts mit "Jesus" zu tun hat ??
Orlando schrieb:2.Sam 7,12-13 "Und der Herr verkündigt dir, daß der
Herr dir ein Haus bauen will. Wenn nun deine Zeit um ist und du dich zu
deinen Vätern schlafen legst, will ich dir einen Nachkommen erwecken, der von deinem Leibe kommen wird; dem will ich sein Königtum bestätigen."
Vers 13-14: Der wird meinem Namen ein Haus bauen, und ich werde den Thron seines Königreichs auf ewig befestigen.
Ich will sein Vater sein, und er soll mein Sohn sein. Wenn er eine
Missetat begeht
, will ich ihn mit Menschenruten züchtigen und mit
Schlägen der Menschenkinder strafen

genau
das hat sein Sohn Salomon ja auch getan. Er hat ihm ein Haus gebaut und
weil er Missetaten begangen hat wurde er auch getzüchtigt( das dürfte
ja auf "jesus" nicht zutreffen)
Doch im Vers 15 sagt Jahweh:Aber meine Gnade soll nicht von ihm weichen, wie ich sie von Saul weichen ließ, den ich vor dir beseitigt habe;sondern dein Haus und dein Königreich sollen ewig Bestand haben vor deinem Angesicht; dein Thron soll auf ewig fest stehen.

Schalom
Zadok
Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Dein Einzug : 21.01.10
Wie alt bist du : 49

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Eaglesword Di 17 Aug 2010, 07:04

Dass "der" Engel des Herrn der Maschiach sei, war bis vor Kurzem auch meine Überzeugung, bis...
Ja, bis ein uns bekannter Gelehrter mir sagte, dass kein bestimmender Artikel, das hebräische "ha" als Präfix vor "Malach" gestellt ist. Sein Fehlen zeigt uns, dass es kein bestimmter = "der" Engel ist, sondern irgend ein Engel.
Somit entfällt auch der Maschiach als Identifikation des besagten Engels.

Was aus Unkenntnis erst so schön passte, hat sich am Ende als Fehldeutung herausgestellt.
Eaglesword
Eaglesword
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 5203
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 61

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von Elischua Di 17 Aug 2010, 14:42

Buber/Rosenzweig sagt über Engel:

13 Das gewöhnlich mit »Engel« übersetzte Nomen bedeutet den »Boten«, den himmlischen und den irdischen, menschlichen [so ja auch das griechische angelos, woher Engel kommt]. Die Spezifizierung führt irre; zumindest vorexilisch existieren die Engel nur in ihrer Botschaft, ihre Seinsart ist die der Auftragsfunktion.
--------------------------------------------------
In der ganzen Schrift von Buber/Rosenzweig ist das Wort Engel nicht zu finden - sondern Bote!

Hier wurde mal wieder von den vielen Religionen von dem Wort Engel ( mit den Flügelchen) ein falsches Bild gemacht! Im Hebräischen wie im Griechischen bedeutet "Engel" ein Bote, ein Helfer! Leider bleibt man bei der griechischen Lehre stehen und bemüht sich kaum sich mit der Hebräischen Sprache auseinander zu setzen. Ich muss leider wieder die Übersetzer tadeln, denn sie haben nicht erkannt, oder erkennen wollen, daß es mehr als nur "Engel" bedeutet!

Ein Unternehmer, der Chef braucht um sein Unternehmen zu führen, Helfer, und diese Helfer sind Boten, Diener, Überbringer etc. seine Angestellten oder Arbeiter! Man kann auch als Chef selbst "Bote" sein in bestimmter Lage oder Situation!

Nicht anders ist es mit unserem Schöpfer Jahwe! Er ist auch "Chef der große Boss" in seinem Unternehmen. Er hat auch seine Boten, Helfer und Überbringer nicht nur Jeshua. Jeshua ist nicht der alleinige Bote, Helfer, Diener, Überbringer, Vater hat viele Boten (Engel) die ihm helfen. Jeshua wurde vom Vater einiges Übergeben um Vaters Werk mit zu erfüllen. Und hierzu braucht auch Jeshua seine Boten, Helfer, Diener, Überbringer und auch er wird wie sein Vater durchaus mal selbst als "Bote" in bestimmter Lage oder Situation direkt helfen und dienen!

Ist es euch schon mal aufgefallen, daß wir eigentlich alle Boten, Helfer, Diener, sozusagen "Engel" sind? Habt ihr nicht mal euren Nächsten von jemanden was übergeben oder mitgeteilt etc. Habt ihr nicht schon mal jemanden direkt geholfen? Wie oft habt ihr vom Post-(Boten) oder Paketdienst-(Boten) etwas bekommen, und dieser einen Dienst für euch und für sein Unternehmen tut! Da gäbe es noch mehr zu berichten, sollte aber, denke ich genügen um zu verstehen!

Aber! Es ist zu beachten, daß nicht alle Boten, Diener, Helfer (Engel) G´ttes sind! Das sind nur auserwählte, die z.B. zum Prophet, Priester, Lehrer (Rabbi) Botschafter , Engel, König, Vermittler dazu berufen sind! Das sind die, die eine Salbung vom Vater bekommen haben, um für ihn zu Dienen, Bote, Helfer etc. zu sein. Diese Salbung wird leider von den Religionen missverstanden, indem sie dies als Gabe des Hl. Geistes, oder der sogenannten "Geistestaufe" verwechseln und sich selbst zu Boten machen und Religionen gründen!

Leider wird auch wenig erkannt, daß ein Bote nicht nur Positiv, sondern auch negativ sein kann! Nicht immer bekommt man von einem Boten, Diener, Helfer positives überbracht, es gibt auch böse Boten, Diener und Helfer. Denkt mal darüber nach! Wie viel ist in der Bibel fehl übersetzt worden. Nun hört man anderes von Boten, Diener, Helfer! Was löst dies bei manchen aus? Für manche ist es eine gute und für manche eine schlechte Bot(e)schaft!

Das Wort Engel in der Bibel müßte oft mit Diener, Bote, Überbringer, Prophet, Priester, Rabbi, König ersetzt werden! Wie wie erkennen können, dürfte dies eigentlich nicht mehr schwer sein, das Wort "Engel" richtig zu verstehen. Es gibt sicher genug Bibelstellen, wo man dies herauslesen kann!

Nachstehend habe ich euch mit unserem neuen Wortlexicontool (neu in der linken Spalte zwischen Bibelmodul und Konkordanz) verschiedene Auslegungen für das Wort "Engel" kopiert:

Hier die Hebräische Auslegung für Engel:
Ergebnis der Suche nach " 4397 " :

4397
mal'ak mal- awk '
aus einem unbenutzten Wurzel mit der Bedeutung als stellvertretender Depesche , ein Messenger , speziell , von Gott, dh ein Engel (ebenfalls ein Prophet, Priester oder Lehrer ): - Botschafter , Engel, König, Messenger .

4398
mal'ak mal- ak "
(Aramäisch ) entsprechend [url=http://www.eliyah.com/cgi-bin/strongs.cgi?file=hebrewlexicon& index=4397]4397[/url]; ein Engel - Engel.


4399
mla'kah mel -aw -kaw "
aus der gleichen wie [url=http://www.eliyah.com/cgi-bin/strongs.cgi?file=hebrewlexicon& sindex=4397]4397[/url]; richtig , Stellvertretung , d. h. Ministerium ; Regel -, Beschäftigungs- (nie unterwürfig ) oder Arbeit ( abstrakt oder konkret ); auch Eigentum ( als Folge der Arbeit) : - Wirtschaft, Vieh, fleißigen , Beruf, ( -pied ), Offizier, Ding ( gemacht ) , zu nutzen, ( Art ) Arbeit ( ( -Mann ), - Verarbeitungsqualität ).


4400
mal'akuwth mal- ak - ooth "

aus der gleichen wie 4397; eine Nachricht : - Nachricht.


4401
Mal ` akiy mal- aw -kee "

aus der gleichen wie 4397; tungstechnische ; Malaki , ein Prophet : - Malachi .



Hier die Griechische Auslegung für Engel: Ergebnis für Suche nach "32" : 31. aggelia ang- el- ee' -ah

ab 32 ; eine Ankündigung , dh ( implizit ) Gebot : - Nachricht.

32. Aggelos ang' -el- os

von aggello (wahrscheinlich ab 71 abgeleitet , vgl. 34) ( zu bringen Botschaft ), ein Bote , vor allem ein "Engel "; stillschweigend eine Pfarrer: - Engel, Boten.

34. agele ag - el' -ay

von 71 (vgl. 32); eine Herde - Herde.

312. anaggello An- ang- el' -lo

von 303 und der Basis 32, bekannt zu geben (im Detail) : - festzustellen , proben, berichten , zeigen , sprechen, erzählen.

518. apaggello AP- Ang -lo - el'

ab 575 und der Basis 32; zu verkünden : - bringen Wort (wieder), erklären , Bericht, zeigen (wieder ) zu erzählen.

743. archaggelos ar- khang' -el- os

von 757 und 32; ein Häuptling Engel : - Erzengel .

1229. diaggello de - Ang -lo - gel'

von 1223 und der Basis des 32; gründlich Herold : - erklären , predigen, bedeuten.

1804. exaggello Ex- Ang -lo - el'

von 1537 und der Basis 32; zu veröffentlichen , also feiern: - verkündigen .

1861. epaggello ep- Ang -lo - el'

von 1909 und der Basis des 32; um auf announce ( reflexiv ), dh (nach Implikation) zu engagieren , etwas zu tun , etwas zu behaupten, respektieren sich: - bekennen , ( machen ) versprechen .

2097. euaggelizo yoo -ang- ghel - Id'- zo

von 2095 und 32; zu verkünden frohe Botschaft (" evangelisieren " ) vor allem die Evangelium : - festzustellen , bringen ( erklären , zeigen ) froh (guten) Nachrichten , predigen ( das Evangelium ).

2465. isaggelos ee- sang' -el- los

von 2470 und 32; wie ein Engel , dh Engel : - gleich zu den Engeln .

2605. kataggello kat- Ang -lo - gel'

von 2596 und der Basis 32, zu verkünden , verkünden : - festzustellen , predigen, zeigen , sprechen , zu lehren.

3853. paraggello par - Ang -lo - gel'

von 3844 und der Basis 32; um eine Nachricht zu übermitteln , dh (nach Implikation) zu gebieten : - (Angabe in ) kostenlos , ( geben )-Befehl ( -ment ), zu erklären.


So wie im Himmel, so auf Erden!
Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3340
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 72

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

ENGEL des Herrn ...  ohne Trinität !  Empty Re: ENGEL des Herrn ... ohne Trinität !

Beitrag von WOML Sa 25 Feb 2012, 19:46

Phil. 2. 6-11 Er war Gott gleich, hielt aber nicht daran fest, wie Gott zu sein, sondern entäusserte sich und wurde wie ein Sklave und den Menschen gleich. Sein Leben war das eines Menschen; er erniedrigte sich und war gehorsam bis zum Tod, bis zum Tod am Kreuz. - Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der grösser ist als alle Namen, damit alle im Himmel, auf der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu und jeder Mund bekennt: "Jesus Christus ist der Herr" - zur Ehre Gottes des Vaters.
1 Tim. 2. 5 Denn: Einer ist Gott, Einer auch Mittler zwischen Gott und den Menschen: der Mensch Christus Jesus, der sich als Lösegeld hingegeben hat für alle, ein Zeugnis zur vorherbestimmten Zeit...

Wäre schön auch hierzu eine jüdische Auslegung, oder und den Originaltext einsehen zu dürfen..

Shalom


Zuletzt von WOML am So 26 Feb 2012, 02:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
WOML
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 306
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 63

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten