Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Der gottlose Pfarrer!
von Eaglesword Gestern um 22:33

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Fr 22 Jan 2021, 19:55

» mehr von Ruth u. Pinchas Lapide
von Axel Mi 13 Jan 2021, 14:42

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mo 11 Jan 2021, 03:40

» Die Wahre Herkunft von Weihnachten!
von Lopileppe Mi 06 Jan 2021, 21:48

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 05 Jan 2021, 17:40

» Ein Lied für Jerusalem - sehr sehr schön
von Eaglesword Mo 28 Dez 2020, 00:31

» Wie ist "Silvester" das Neujahrsfest entstanden?
von Elischua So 27 Dez 2020, 17:43

» Name
von Eaglesword Sa 19 Dez 2020, 22:37

» JaHWeH wollte keine Tieropfer!
von CorinNa Mi 04 Nov 2020, 13:12

Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 26 Gäste :: 1 Suchmaschine

Eaglesword

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Wer besucht uns!
Gesamtbesucher

Besucherzaehler
Ab 14.12.2019


Herodes/ Johannes d. Täufer

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Herodes/ Johannes d. Täufer - Seite 5 Empty Re: Herodes/ Johannes d. Täufer

Beitrag von interessierter am Fr 07 Sep 2012, 11:30

Obgleich nur einer oberflächlichen Betrachtung unterzogen (ich kann mir nicht alle Millionen Links u. Postings reinziehen; das ich nochmal englischen Texte lesen muß->die Füllen des Herrn sind groß. Besonders gefallen hat mir folg. stilistische Wortwahl: 'It is IMPORTENT to keep in mind') komme ich zu folg. Aussage bzgl. Jeschu im Talmud:

Schon, es gibt mÖglicherweise verschiedene Jeschus, trotzdem!:
Der Fall, so finde ich, gestaltet sich sehr einfach.
Eine unwissenschaftliche Zusammenfassung liegt praktisch auf der Hand. Geht man nach
Aussagen von der Seite kreuz.net/ Peter Schäfer.. aus, existieren heute noch Glaubensanhänger (zugehörig der orthodoxen Richtung), welche Jesus und Anhänger öffentlich und ehrlich, die Todesstrafe/ besondere Hinrichtungsformen begrüßend, verdammen und verschiedene Talmudstellen bestätigen (hier geklammert ab jetzt [...]).

NT
-1-Jesu war medizinisch begabt [Rabbiner bestreiten nicht, daß Jesus magische Kräfte besaß, Dämonen austrieb, Kranke heilte und Tote auferweckte. Sie werfen Mißbrauch dieser Kräfte vor].
-2-Jesus sprach vom Menschensohn [Zauberei und Götzendienst].
-3-Jesus wurde gekreuzigt [mit Hilfe Sanhedrin wurde er „gehängt“].
-4-Mutter war Maria [Maria ist eine Hure (naheliegend, denn woher soll Kind kommen, wenn man nicht an's Klonen oder den heiligen Geist glaubt. Aber das die Orthodoxen den römischen Vater mit Namen kannten, hmm. Vielleicht war es doch Josef)]
-5-"Durch den Vater" vergab er Sünden [Gotteslästerer/ Todsünde, folgt Todesurteil].
-6-Seine Jünger verehrten ihn [Götzendienst. Nachfolger zu verdammen]
-7-Auferstehung [allerdings fingiert]
-8-Jesus kritisiert Alten Bund [ruft Neuen Bund aus, folgt Gotteslästerung]

Die Merkmale dieser Person decken sich hier grundsätzlich mit dem christlichen Bild der Person des Jesus! Die Vermutung, es handele sich um dieselbe Person, ist sehr naheliegend. Facit: Person Jeschu und Jesus identisch.

Mit dem Geklammerten kann nun eine zulässige, ausdetailierte Theorie gebaut werden:

'Prostituierte Maria zeugt klugen Jesus. Josef rettet sie vor Steinigung. Jesus ist genial. Seine Genialität nutzt er, um sich, auch sexuell, zu bereichern. Seine Jünger sind ihm untertänige Diener. Die Tugendwächter (Priester etc.) können das nicht dulden. Jesue fühlt sich angegriffen. Feige verkriechen sich Jesus und Anhänger jetzt in finstere Ecken, scheuen jegliche Diskussion. Das dumme Volk verfällt ihm immer mehr, verehrt ihn als Gott: "Ich bin G'tt". Gerechtigkeit siegt am Ende! Kreuzigung und vorherige Folter und nachträgliche an Anhänger verdientermaßen.'

Was ist der Talmud?


So. Anderes Thema.
Mit Dank durfte ich jetzt lernen:
Vatikan bedeutet übersetzt: "Wahrsagende Schlange" (ich renne zum Papst und geh' petzen). Mittlerweile verstehe ich jetzt auch, warum ABA von Zeit zu Zeit mit Ausrufezeichen schimpfen muß!!! Was Euch fehlt, ist wohldurchdachte Struktur (ok, selbstkritisch, ich bin schon sehr konservativ..). Jetzt check' ich endlich mal, warum die Katholiken so auf ihren Katechismus pochen.
STRUKTUR (siehe wiki, und VERNUNFT auch nachgucken).

Bei wichtigen Aussagen sind oft Lücken vorzufinden. Kann mir jemand diesen Satz vervollständigen:
'Im ägyptischen Alexandria im 3. v. chr. Jhd. 72 judische Gelehrte von Hebräisch ins Griechische übersetzt hätten. Die abkürzende Bezeichnung - '.

Und wenn wir schon dabei sind, oh höret (auch Du ABA). Elischua, darf Pommes wieder posten? Ich würde gerne lesen, was er Gewichtiges zu sagen hat, seine wohldurchdachte Kritik (und Pommes, wohldurchdacht! Ansonsten kommt eine reale, materielle Faust aus dem Bildschirm (ein Wunder)). Wobei seine Motivation wahrscheinlich gut war: er wollte mich vor Fehllehre schützen und Jesus ehren.


Jesus verwendet in den Evangelien vielfältig und eindeutig die Begriffe Söhne/ Kinder. Er sagt aber auch (sofern richtig/wahr übersetzt: ...wenn der Menschensohn kommt...). Eine Definition wäre gut.

ABA, was hat Jeshua Deiner Meinung nach verkündet [X.4]?
avatar
interessierter
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 20
Deine Aktivität : 37
Dein Einzug : 29.05.12
Wie alt bist du : 47

Nach oben Nach unten

Herodes/ Johannes d. Täufer - Seite 5 Empty Re: Herodes/ Johannes d. Täufer

Beitrag von Eaglesword am Fr 07 Sep 2012, 23:56

werter Interessierter,
weder im antiken JisraEl noch woanders kam jemals der Vorname "Jeschu" auf. Daher ist er von Anfang an ein Konstrukt.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob du die offensichtliche Zusammenfassung auch selber so meinst oder lediglich nur mit eigenen Worten `Toledot Jeschu´ wiedergegeben hast.
Zu Pommes kann Elischua mehr sagen. Doch vor "Fehllehre" schützen wollte er nicht. Auf jeden Fall durfte er die ganze Zeit über posten, hat sich aber von selber zurückgezogen. Wir werden ihn keineswegs verbannen, denn auch ABA ist nicht unfehlbar und hat in dem Fall zu empfindlich reagiert.

Was mich etwas irritiert, ist aber deine Anmerkung, "wir" hätten zu wenig "Struktur" bzw. "Vernunft". Ich denke, dass dieser Post plus meine Antwort in einen anderen Bereich als diesem Thema hier gehört. Grade durch wildes Posten irgend wo hin wird Struktur im Sinn von Übersicht und Ordnung bzw. Systhem erschwert.
Einstweilen habe ich diesen Thread gesperrt.

Wir vermissen dich im Vorstellungszimmer. Erzähle doch etwas von dir, welchen Glaubens du bist, ob du studierst und wie du zu uns gefunden hast


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4833
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Herodes/ Johannes d. Täufer - Seite 5 Empty noch auf ein Wort!

Beitrag von ABA am Mo 10 Sep 2012, 23:23

שלום כולם
Schalom zusammen,

@interessierter schrieb:ABA, was hat Jeshua Deiner Meinung nach verkündet [X.4]?

Rabbi Jeschua BenJosef ist bei den religiösen Bewegungen des antiken Judentums der Gruppe der Apokalyptiker klar zuzuordnen. Seine Lehre betrifft die TORAH-Auslegung und er vertrat die Ansichten der GOttes-Begeisteten in einer Mission für die >letzte Zeiten< !
Die Gründung einer heiden-christlicher Glaubensgemeinschaften, wie es das Christentum hervorbrachte und bis heute hervorbringt, war keinesfalls der Auftrag seiner Lehre und Verkündigung. Deshalb ist die krampfhafte Auslegung hier, über die heiden-christlichen Schriften des sog. "NT´s", total überflüssig. Als jüdisches Volk, besonders auch in ISRAEL haben wir "wahrlich - wahrlich" andere Probleme.

___________________________________________________________
@interessierter schrieb:Und wenn wir schon dabei sind, oh höret (auch Du ABA). Elischua, darf Pommes wieder posten?
Pommes wäre besser in dem FORUM >CHRISTSEIN HEUTE< aufgehoben.

___________________________________________________________
@Eaglesword schrieb:... denn auch ABA ist nicht unfehlbar und hat in dem Fall zu empfindlich reagiert.
Fasse ich an dieser Stelle als eine Beleidigung auf!

___________________________________________________________
@Eaglesword schrieb:… an interessierter !!!
Wir vermissen dich im Vorstellungszimmer
Wäre eigentlich sehr angenehm, mehr Persönliches zu lesen !

___________________________________________________________
Herodes/ Johannes d. Täufer - Seite 5 Images?q=tbn:ANd9GcRRa92Ad5fGK54eP1AQDmu_IhS5Wv9xatg-kAuort6n4ETQs41xSA

___________________________________________________________

שלום אבא
Schalom ABA
זאב ברנובסקי
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1547
Deine Aktivität : 2374
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 71

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Herodes/ Johannes d. Täufer - Seite 5 Empty Re: Herodes/ Johannes d. Täufer

Beitrag von Eaglesword am Di 11 Sep 2012, 18:29

hoch geschätzte Leserschaft und Mitglieder,
scheinbar befindet sich in diesem Thread ein Streit in Entstehung. Doch das muss nicht wirklich so sein wie es ausschauen mag. Allerdings liegen ein paar Hintergrundfakten an, die öffentlich zu erwähnen wir in diesem Fall gefordert sind. Erwähnte christliche Seite ist mir selber unbekannt, außer einer Onlinewerbung, die ich unter gleichnamigem Titel in Erinnerung habe. Um aber den Gerüchten vorzugreifen, sage ich: Niemand wird so einfach wie ein räudiger Hund weggejagt. Als Erwachsene wird von uns erwartet, aufrichtig und wohlwollend miteinander zu sein. Dass niemand unfehlbar ist, wissen wir ja aus eigener Erfahrung. Rosch haSchana steht an, spätestens jetzt ist Klärung vorhandener Unstimmigkeiten angebracht. Mit "schmutziger Wäsche" oder gar "Schlammschlacht" hat es nichts zu tun.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4833
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten