Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Dekalog und Mitzwot
von Eaglesword Do 14 Dez 2017, 00:31

» ist Donald Trump jüdischer Herkunft?
von Lopileppe Mi 13 Dez 2017, 23:40

» Neue Enthüllungen betr. Lukas Evangelium
von Orlando Mo 11 Dez 2017, 21:07

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:54

» CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:40

» Zu eurer Info...betr. Chat am Montag
von ABA So 10 Dez 2017, 22:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 20:06

» Ist JHWH Jesus?
von Lopileppe Sa 09 Dez 2017, 23:41

» Von Babylon nach Rom (Originaltitel: The Two Babylons) von Alexander Hislop
von Shomer Sa 09 Dez 2017, 11:45

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe Fr 08 Dez 2017, 01:20

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Do 07 Dez 2017, 07:57

» Wer hat die Bibel geschrieben?
von Elischua Mi 06 Dez 2017, 10:23

» Der Engel und das leere Grab
von Shomer Di 05 Dez 2017, 17:30

» Fragen zum Sündenfall aus jüdischer Sicht
von Shomer Mo 04 Dez 2017, 18:33

» Der Sohn des Josefs und seine Jünger
von Orlando Sa 02 Dez 2017, 19:34

Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Seele bei Tieren?

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Seele bei Tieren?

Beitrag von Eaglesword am Fr 23 Okt 2009, 23:24

das Eingangsposting lautete :

Um die Verbindung von Tieren und Seelen zu untersuchen, ist es hilfreich, ethymologische Hintergründe heranzuziehn. Das bedeutet in unserem Fall:
Gibt es direkte Hinweise auf eine Seele?
Intressanterweise heißt ein Tier in Englisch bekannterweise "animal", und in anderen Sprachen werden tierische Dinge auch "animalisch" genannt. Wenn wir nachforschen, welche Worte noch für "Seele" vorkommen, sind wir überrascht. Lateinisch lesen wir für "Tier" das Wort "Anima". So steht auch in der Taxonomie der Lebensformen für das "Reich der Tiere" bezeichnenderweise "Animaliae". Wie wir sehn, werden Tiere mit Seelen eng in Verbindung gebracht.

Genesis beschreibt gar, dass "im Blut das Leben des Fleisches" bzw. "die Seele des Fleisches" ihren Sitz hat. Wer Tiere kennt- und ich meine wirklich kennt, weiß aus eigener Erfahrung mit ihnen, dass es keine programmgesteuerten Automaten sind. Nein, sie treffen eigene Entscheidungen und können zwischen mehreren Lösungen wählen. Das, was man in Robotern an Programmen installiert, Künstliche Intelligenz, ist offenbar nicht künstlich in Tieren vorhanden. Bei Säugern können wir unterschiedliche Charakterbildung innerhalb einer bestehenden Gemeinschaft feststellen. Auch ist es bekannt bei Barschen. Ebenso zeigen einzelne Exemplare von Reptilien individuelle Vorlieben.
All das gehört zu Äußerungen echter Personen. Das bedeutet für uns:
Bestimmte Tiergruppen zeigen Individualität, und genau das zeichnet Personen mit Eigenbewusstsein aus.


Zuletzt von Eaglesword am Do 29 Nov 2012, 03:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten


Intelligenz ist ein Hinweis

Beitrag von Eaglesword am Fr 18 Jan 2013, 16:10






Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

sind Schimpansen

Beitrag von Eaglesword am Mi 10 Apr 2013, 19:22

unerkannte Wissenschaftler?

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

ohne Geist und Seele gäbe es

Beitrag von Eaglesword am Mo 13 Mai 2013, 17:08

erst gar keine Mutter- Kindbeziehung

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

nochmals Untersuchungen

Beitrag von Eaglesword am So 20 Okt 2013, 03:21

auf Denkfähigkeit und Bewusstsein:


Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

und wer hat es erfunden?

Beitrag von Eaglesword am Sa 30 Nov 2013, 14:06

nein, keine Israeliten und auch keine Schweizer

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Eaglesword am Mo 24 März 2014, 15:26

Niederlande
Giraffe verabschiedet sich von ihrem todkranken Pfleger
Bei Tierpfleger Mario wurde ein Gehirntumor diagnostiziert. Sein letzter Wunsch war es, sich noch von seinen Schützlingen zu verabschieden. Fotos davon rühren jetzt weltweit.


Weiter über diesen->  Link

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

eine weitere Dokusammlung

Beitrag von Eaglesword am Sa 24 Mai 2014, 15:53

14 Geschichten, die beweisen, dass Tiere eine Seele haben

Tiere können mehr Mitgefühl, Liebe, Tapferkeit und Scharfsinn haben, als die meisten Menschen denken. Hier sind 14 unglaubliche Geschichten, die ihre verborgenen, tiefgründigen Fähigkeiten enthüllen.
1. Koko, das Gorilla-Weibchen, reagiert auf eine traurige Szene in ihrem Lieblingsfilm.
YoutubeKoko sieht ihren Lieblingsfilm „Tee mit Mussolini“.
YoutubeIn einer Szene muss sich ein Junge von seinen Verwandten verabschieden. Er winkt ihnen noch aus dem Zug zu.
YoutubeSobald die Abschiedsszene beginnt, wendet sich Koko ab, so dass sie sie nicht mit ansehen muss.
YoutubeDann macht sie die Zeichen für „Stirn runzeln“ und „traurig“...
Youtube„weinen“
Youtube„Sorge“
Youtube"Mutter“ und „Koko liebt“, während sie den Tränen nahe ist.
2. Der Papagei mit den rührenden Abschiedsworten.
npr.orgAlex der Graupapagei konnte zählen und Farben unterscheiden, außerdem hatte er eine besondere Beziehung zu seinem Frauchen Irene Pepperberg. Als Alex 2007 starb, waren seine letzten Worte: „Mach’s gut. Ich liebe Dich.“
3. Die Tatsache, dass Kühe beste Freunde haben und gestresst sind, wenn sie getrennt werden.
peta.orgKrista McLennan sagt. „Wenn Färsen mit ihrem bevorzugten Partner zusammen sind, dann ist ihr Stresslevel reduziert, verglichen mit dem Stresslevel, das sie haben, wenn sie mit einem beliebigen anderen Tier zusammengesteckt werden.
4. Die beiden Blindenhunde, die ihre Herrchen 70 Stockwerke des World Trade Center nach unten führten, bevor die Türme am 11. September in sich zusammenfielen.
en.wikipedia.orgDie Blindenhunde Salty und Roselle erhielten zusammen eine Dickin Medaille „dafür, dass sie nach den Terroranschlägen in New York am 11. September 2001 treu an der Seite ihrer blinden Herrchen blieben und sie tapfer mehr als 70 Stockwerke im World Trade Center hinab führten und so in Sicherheit brachten.
5. Der Jack Russell Terrier, der sein Leben opferte, um fünf Kinder vor wilden Hunden zu retten.
en.wikipedia.org2007 spielten fünf Kinder zusammen mit George, als sie von Pitbull-Terriern angegriffen wurden. „George versuchte uns zu beschützen, indem er sie anbellte und gegen sie anging.“, sagte eines der Kinder über den Kampf, „Aber sie fingen an, ihn zu beißen – einer von vorne, der andere von hinten.“ Sein heroischer Eingriff rettete die Kinder, jedoch erlag er kurz darauf seinen Verletzungen. George wurde posthum eine Medaille für Tapferkeit verliehen.
6. Der Beluga, der eine Apnoetaucherin rettete, die 6 Meter unter der Meeresoberfläche einen Krampf bekam.
treehugger.com
treehugger.comAls Apnoetaucherin Yang Yun vom Boden eines arktischen Gewässers wieder auftauchen wollte, stellte sie fest, dass sie Krämpfe in den Beinen hatte und diese nicht mehr bewegen konnte. „Ich fing an, zu ersticken und sank sogar noch tiefer. Ich fing an zu denken, das war es jetzt für mich gewesen – ich bin tot. Bis ich diese unglaubliche Kraft unter mir spürte, die mich an die Oberfläche schob.“ Ein Beluga mit dem Namen Mila hatte mit angesehen, was passiert war und handelte sofort. Der Beluga führte Yun sicher zurück an die Oberfläche des Gewässers.
7. Die Katze, die spürt, wenn jemand sterben wird.
smh.com.au
smh.com.au
reuters.comOscar konnte immer spüren, wenn einer der Bewohner des Altersheims, in dem er lebte, dem Tode nahe war. Er saß dann während ihrer letzten Momente still auf ihren Betten. Eine Verwandte zweier Schwestern, die in dem Altersheim gestorben sind, sagte über Oscars Mahnwache: „Oscars Anwesenheit verlieh dem Ganzen eine Art friedlichen Abschied. Die beiden haben Tiere geliebt. Oscar brachte eine besondere Ruhe in den Raum. Was gibt es Beruhigenderes als eine schnurrende Katze? Welches Geräusch könnte einem besser in den Ohren klingen, wenn man aus dem Leben tritt?“
8. Der Staffordshire Bullterrier, der seine Besitzerin vor Dieben beschützte.
newsshopper.co.ukPatricia Adshead bereitete gerade Tee zu, als drei maskierte und Macheten schwingende Männer bei ihr zu Hause einbrachen. Der geschiedene Mann von Adshead eilte zur Hilfe, jedoch verletzte einer der Angreifer seine Hand mit einem Buschmesser. „Ich war mit Oi und einem der Männer in der Küche gefangen. Er erhob die Machete über meinem Kopf.“, sagte sie. „Oi sprang hoch und biss ihm in die Hand. Er zielte mit dem Buschmesser auf ihren Kopf, sie jagte ihn jedoch trotzdem aus dem Haus. Wenn sie ihn nicht angegriffen hätte, dann wäre ich jetzt tot. Sie hat mir das Leben gerettet.“
9. Der Gorilla, der sich an einen alten Freund erinnerte.
Kwibi wurde von Damian Aspinall in England großgezogen.
Als er 5 Jahre alt war, brachte ihn Damian zurück nach Afrika, damit er in der Wildnis frei leben kann.
5 Jahre später kehrte Damian nach Westafrika zurück, um seinen alten Freund wiederzufinden, obwohl man ihn davor gewarnt hatte, dass Kwibi sich feindlich gegenüber Menschen verhalten würde.
Damian reiste flussaufwärts, rief Kwibis Namen so, wie er es früher immer getan hatte. Plötzlich taucht ein Gorilla am Flussufer auf.
Kwibi hat die Stimme seines alten Freundes gehört und erkannte ihn.
„Er blickte in meine Augen mit einer solchen Intensität und solcher Liebe. Es war eine unglaubliche Erfahrung.“
„Er wollte mich einfach nicht wieder gehen lassen.“
„Ich kann ehrlich sagen, dass dies eine der größten Erfahrung in meinem Leben war.“
pawnation.com
10. Die neueste Entdeckung, dass Fische Werkzeuge benutzen, um Tätigkeiten auszuführen.
peta.org2011 hat ein Profitaucher dieses erstaunliche Bild aufgenommen, wie ein Fisch eine Muschel gegen einen Felsen schlägt, um an deren Inneres zu gelangen. Damit konnte man nachweisen, dass Fische über viel mehr Fähigkeiten verfügen, als die meisten Menschen glauben.
11. Der Deutsche Schäferhund, der Blindenhund für einen blinden Spaniel wurde.
pawnation.comAls der blinde Spaniel Ellie von Tierheimleiter Jean Spencer adoptiert wurde, hatte sie niemals vorausgesehen, dass ihr anderer Hund Leo, der Blindenhund des blinden Hundes werden würde.
pawnation.com„Wenn ich mit ihnen im Park Gassi gehe, dann wird Ellie von Leo geführt.“, sagt Spencer. „Er ist so beschützend und vertreibt die anderen, wilderen Hunde.
12. Die misshandelten Zirkuselefanten, die in einer Elefantenzufluchtsstätte nach 25 Jahren Trennung wiedervereint wurden.
yesmagazine.orgJenny und Shirley wurden im selben Zirkus gefangen gehalten. Jenny war damals noch ein Babyelefant und Shirley war 20 Jahre alt. 25 Jahre später wurden sie in einer Elefantenzufluchtsstätte wiedervereint.
yesmagazine.org„Jenny verhielt sich sofort sehr ungeduldig. Sie wollte sofort in den Käfig zu Shirley. Sie wurde verärgert, stieß gegen das Tor und versuchte durch das Tor und auch darüber zu klettern.
yesmagazine.org„Jenny verhielt sich sofort sehr ungeduldig. Sie wollte sofort in den Käfig zu Shirley. Sie wurde verärgert, stieß gegen das Tor und versuchte durch das Tor und auch darüber zu klettern. Nachdem sie sich einige Minuten berührt und abgetastet haben, begann Shirley, zu tröten – und ich meine TRÖTEN. Jenny machte sofort mit… Ich habe noch nie etwas so tief Emotionales erlebt.“ Carol Buckley, Gründerin der Elefantenzufluchtsstätte
13. Die erstaunliche Geschichte von Christian dem Löwen. 1969 wurde er von zwei Brüdern aufgenommen.
Doch als sie sich nicht mehr um ihm kümmern konnten, weil er zu groß geworden war, wilderten sie ihn in Afrika aus.
Sie kehrten ein Jahr später wieder. Ihnen wurde gesagt, dass Christian nun Oberhaupt einer Herde war und sich wahrscheinlich nicht an sie erinnern werde. Nach vielen Stunden Suche nach der Herde, fanden sie den wilden Löwen. Es geschah Folgendes…
Man hatte sich geirrt…
youtube.com
14. Die Schimpansen, die um ihren toten Freund trauerten.
dailymail.co.uk In einem Schimpansen-Rettungszentrum in Kamerun starb ein Schimpanse namens Dorothy an Herzversagen. Was dann geschah war überwältigend: Die anderen Schimpansen umarmten einander und schauten auf festliche Art und Weise dabei zu, wie ihr Freund zur Ruhe gebettet wurde.

Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

soziale Verbindung ohne Geist und Seele ist unmöglich

Beitrag von Eaglesword am Mo 26 Mai 2014, 13:48

Meine Damen und Herrn,
wie auch dieses YT deutlich beweist, haben Tiere, was auch wir unser Eigen zu nennen pflegen. Kurzbeschreibung: Die Mutter eilt ihrem Kalb hinterher, als die Strömung es mitzureißen droht. Auf ihren Hilferuf riskiert auch noch die Matriarchin, sich die Beine zu brechen, um ihrer Herdengenossin beizustehn. Schaun wir uns das an:


Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Deine Beiträge : 4114
Dein Einzug : 12.10.09

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Livi am Di 03 Jun 2014, 09:09

Schalom
Mir wurde, obwohl ich genetisch anders auf die Welt kam, Leben eingehaucht. Meine Behinderungen sind nicht Gesellschaftskonform. Die Tiere sind mir ein Geschenk Gottes. Die Hündin Kaya ist von Gott gelenkt und verhält sich in meiner Gegenwart automatisch anders als, wenn sie von jemand anders ausgeführt wird. Sie versteht ungefähr 40 Wörter und somit ganze Sätze. Die Komunikation mit ihr ist einfach und fruchtend, denn dadurch ermöglicht mir, unser Herr, die Anbindung an meine Nächsten. Mir ist diesbezüglich gegeben, dass ich mich soweit selbstständig in dieser trostlosen Welt bewegen kann. Nicht die Menschen haben Einsicht in die Beschränktheit meines Daseins, sondern der Hund und die Katzen sind das Geschenk Gottes, welches die "Konstruktion" meines Körpers ausgleichen. Ja ich bezeuge hiermit, dass wir den Schöpfer ehren dürfen. Den Schöpfer der Tiere genauso wie ER es sich auch wünscht. Es grüsst in Liebe Livi

Livi
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Deine Beiträge : 37
Dein Einzug : 15.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Eaglesword am Mi 04 Jun 2014, 00:24

Oh Livi, du weißt ihren Wert zu schätzen. Je weniger der Mensch von seinen Mitgeschöpfen weiß, um so verächtlicher geht er mit ihnen um.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Livi am Mi 04 Jun 2014, 07:22

Schalom Eaglesword
Oh ja, es sind viele Mitmenschen verächtlich unterwegs. Vorgestern hat es mich jedoch sehr erfreut. Ein Costa Ricaner war zu Gast und erzählte von seinen Erfahrungen als Vegetarier hier in der Schweiz. Für ihn war es der Schock zu erfahren, dass Fleisch als Nahrung dient. Seine Worte: "Wir geben den Tieren zu essen und nicht wir essen die Tiere." So schön und einfach formuliert finde ich.
Diese klar formulierte Gesinnung hat mich sehr tief und freudig berührt.
Es grüsst Livi
avatar
Livi
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 37
Deine Aktivität : 40
Dein Einzug : 15.02.13
Wie alt bist du : 52

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Eaglesword am Mi 04 Jun 2014, 22:16

Möge die Stimme der Vernunft und Normalität stark werden, auf dass niemand sie überhören kann!


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Elischua am Do 05 Jun 2014, 09:22

Schalom ihr Lieben,

Tiere haben eine Seele und die Menschen, dazu auch viele Gläubige gehören die es zulassen, daß Tiere grausam geqäult, gemordert werden nur weil sie - der Mensch - Angst hat zu verhungern, sind Gottlose Menschen. Menschen die Tiere jagen die sogenannten Jäger, Toreros, nur weil es ihnen Spass macht und je mehr diese an ermorderten Tieren aufzählen können, um so mehr bekommen diese Gottlosen Menschen Würde - werden gewürdigt, verehrt, verdienen Geld usw....


Sprüche 12,10: Der Gerechte kümmert sich um das Wohlergehen seines Viehes (Tiere), aber das Herz der Gottlosen ist grausam.



  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2930
Deine Aktivität : 5355
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Livi am Do 05 Jun 2014, 11:25

Schalom
Traurig stimmt es mich auch, dass viele die sich Gläubig nennen, insbesondere Hunde nicht mögen. Autos, Flugzeuge, und diverse Motoren werden als gut bezeichnet.
Gleichzeitig wird ein Humanismus betrieben, der die Seele von Tieren negiert. Traurig bei der Verantwortung die Unser Vater dem Mensch auf getragen hat. Es grüsst Livi
avatar
Livi
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 37
Deine Aktivität : 40
Dein Einzug : 15.02.13
Wie alt bist du : 52

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Eaglesword am Fr 06 Jun 2014, 02:34

an den Schöpfer können die G'ttlosen ja nicht ran, und so vergreifen sie sich an Schwächeren...
Bis neulich, euer Mitstreiter im Dienst.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

erneut kommt eine Frage auf:

Beitrag von Eaglesword am Sa 02 Aug 2014, 21:02

Was bringt eigentlich diesen "Carnivoren" ("Fleischesser") zu folgendem uneigennützigen Verhalten?
Schaun wir uns das erst mal an:
https://de.nachrichten.yahoo.com/video/tierisch-hilfsbereit-b-r-rettet-164600047.html?pb_list=2b2c36f6-888c-4a21-926f-0a185da900b1

Leider konnte ich das Vid nicht einbinden.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Iddo1 am So 03 Aug 2014, 11:55

Prediger/Kohelet 3,19-21

19)Denn es geht dem Menschen wie dem Vieh: wie dies stirb, so stirbt er auch, und haben alle einerlei Odem, und der Mensch hat nichts mehr als das Vieh; den es ist alles eitel.
20) Es fährt alles an einem Ort; es ist alles von Staub gemacht und wird wieder zu Staub.
21) Wer weiß, ob der Odem der Menschen aufwärts fahre und der Odem des Viehs unterwärts unter die Erde fahre?
22) So sah ich denn, daß nichts besseres ist, als daß ein Mensch fröhlich sei in seiner Arbeit; denn das ist sein Teil. Denn wer will ihn dahin bringen, daß er sehe, was nach ihm geschehen wird?

Lutherübersetzung.

Iddo1
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 85
Deine Aktivität : 131
Dein Einzug : 12.02.10
Wie alt bist du : 46

http://biblischesjudentum.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Seele bei Tieren

Beitrag von spätzlefan am Fr 08 Aug 2014, 22:00

Oh ja, die besitzen sie. Der Allmächtige ließ mich in der Nacht, nachdem mein geliebter Kater Cheeko verstorben war seinen Lichtkörper sehen und ihn hören. Wie der Mensch so hat auch das Tier einen Seelenkörper bekommen, der nach dem irdischen Tod sich vom Fleischkörper trennt. Das war vor einigen Jahren der Anfang von vielen wunderbaren Dingen, die mir Gott beantwortete. Mich hatte immer die Frage umgetrieben, ob Tiere auch "im Himmelreich" sind und Gott hat mir mit diesem unvergesslichen Erlebnis diese Frage beantwortet. Also, solltet ihr ein Haustier haben und der traurige Zeitpunkt kommen, wo es von dieser Welt gehen muss, so seit diesbezüglich in eurem Schmerz getröstet und versichert, dass ihr- so eure Seele wirklich an dem geliebten Vierbeiner hing, ihn auf der anderen Seite definitiv wieder sehen werdet.
avatar
spätzlefan

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 2
Deine Aktivität : 2
Dein Einzug : 07.08.14
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: Seele bei Tieren?

Beitrag von Eaglesword am So 10 Aug 2014, 01:30

wie war das noch mit einer Brücke? Da kursiert ja die Vorstellung, dass nach unserem Sterben die Tiere auf uns warten.
Ich habe auch schon etwas gesehn: Als eine Zwergmaus an Vergiftung starb, streckte sie mir hilfesuchend ihre Vorderbeine entgegen. Kurz nach ihrem Tod, nur etwa eine halbe Stunde, sah ich sie schemenhaft aus dem Gafäß, in das ich sie setzte bei ihrem Sterben, zu den Andern ins Terrarium schweben. Das ging schnell. Zwar keine leuchtende Erscheinung wie die Lichtwesen in Stargate, aber deutlich als Zwergmaus zu erkennen.
Manche Dinge glaubt man erst, wenn man sie selber erlebt.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten