Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Der Engel und das leere Grab
von Orlando Gestern um 12:43

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Gestern um 09:06

» Ist JHWH Jesus?
von Orlando Do 16 Nov 2017, 20:36

» Die Uneinigkeit über die Dreieinigkeit
von Shomer Mi 15 Nov 2017, 21:30

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 05 Nov 2017, 17:59

» Interessanter Link betr. Israel und Israelreisen
von Elischua So 05 Nov 2017, 08:42

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 02 Nov 2017, 20:19

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 01 Nov 2017, 01:01

» Halloween: Ursprung, Bedeutung und rituelle Opferungen
von Elischua Sa 28 Okt 2017, 10:21

» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Eaglesword Fr 27 Okt 2017, 09:07

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Eaglesword Do 26 Okt 2017, 22:53

» Intressante NASA-Fälle
von Eaglesword Di 24 Okt 2017, 21:06

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

Wer ist online?
Insgesamt sind 17 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 17 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am Sa 04 Jan 2014, 18:43

Meine Damen und Herrn,
laut christlicher Lehre sind unsere Seelen unsterblich und landen beim biologischen Tod entweder in einer Hölle oder in einem Himmel. Was aber steht wirklich im Tanach?
Erinnern wir uns an Genesis:
Da gilt jedes tierische Lebewesen als "lebende Seele (bzw. lebendes Wesen)", "in dem Geist des Lebens allen Fleisches ist", und wer "das Blut eines Menschen im Menschen vergießt, dessen Seele muss sterben".

Weiter in der Zeit, als G'tt Richter berief, sagte Schimschon in seiner Gefangenschaft unter dem Feind: "Meine Seele sterbe mit den Filistern!" und brachte das Gebäude zum Einsturz.

Schon aus diesen beiden Passagen geht hervor, dass die Seele sehr wohl sterben kann. Wie verhält sich das nun mit einem Geist? Laut Chenoch (Enoch) sind Geister der damaligen Riesen, genauer der Hybriden zwischen gefallenen Engeln, die uns bekannt sind als Nephilim, und Menschenfrauen, "verdammt, auf der Erde zu bleiben", auch die Gefallenen selber, die ja Geistwesen sind, waren fortan "auf der Erde gebunden, und sie durften zum Himmel nicht zurückkehren".
Über G'tt selbst heißt es, Er "könne nicht sterben". "G'tt ist Geist und der Geist ist göttlich = von G'tt".

Kurz nach der Flut, quasi als Resumé, befand Er wie folgt: "Nicht für immer lasse Ich Meinen Geist im Menschen, da er doch fleischlich ist, sondern seine Tage sollen 120 Jahre betragen". Dieser Entschluss G'ttes stellt uns die Abhängigkeit vom Geist des Lebens allen Fleisches vor Augen. Da steht nichts von einer Seele.
Die Seele "ist im Blut" und wird mit ihm ausgegossen bei einem blutigen Mord. Hier ist keine Rede vom Geist. Jaakow, der Vater der 12 Stämme, sagte immerzu, seine Seele führe "in die Grube", was ganz klar ein Grab ist. Kein Wort verlor er über seinen Geist. Und in Kohelet/Prediger 3:19 steht wieder, dass der Geist entweder "herabsinkt" oder "aufsteigt" nach dem erfolgten Tod. Ergo vergeht ein Geist nicht zusammen mit einem Körper.

ein Vergleich zur Anschauung
Stellen wir uns eine pilotengesteuerte Maschine vor: Im Kockpit/Führerkabine sitzt mindestens ein Pilot. Vor sich hat er die Konsole mit Bediengeräten, auch sind gewöhnlich Hebel in seiner Nähe. Durch die Konsole werden Befehle an die Maschine übermittelt. Der Körper sei solch eine Maschine, der Geist ihr Pilot. Was wäre dann die Schaltkonsole? Richtig: Hier haben wir die Funktion einer Seele, unter Kommando des Geistes. Unser Geist sitzt im Kopf und betätigt über die Seele den Körper. Das ergibt Sinn, da durch das Blut Botenstoffe zu den Organen gelangen. Auch stellen die Nerven schlicht elektrische Leitungen dar, welche Muskeln und Sensoren verbinden mit der Schaltzentrale. Wenn die Maschine ausfällt und nicht repariert werden kann, steigt üblicherweise ihr Pilot aus, lässt aber die Konsole in der Maschine zurück.


Zuletzt von Eaglesword am So 05 Jan 2014, 00:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von wh am So 05 Jan 2014, 00:19

Hallo lieber Eaglesword,

Du dürftest sehr nahe dran sein - der Geist in *IN* uns.

Dummerweise gibt es eine "Beschneidung", die unserem Bewusstsein nicht so ohne weiteres gestattet, Kontakt aufzunehmen. In Ausnahmesituationen aber stellt sich der Kontakt von selbst her und auf einmal bist Du nicht mehr Du selbst, sondern *MUSST* tun, was der Geist will ("unbedingter Gehorsam"). Guckst Du "Gewissen" in Wikipedia (C.G. Jung) - ich hab´s erlebt.

Man könnte es auch negativ ausdrücken: Im Prinzip sind wir Marionetten ... - ich sehe es aber trotzdem nicht negativ, sondern tröste mich damit, dass es einen Sinn haben muss ... - und werde deshalb "meinen Geist" nach Jerusalem verfrachten. Mal gucken, wie ihm das gefällt ...

LG,
Werner

avatar
wh
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 19
Deine Aktivität : 20
Dein Einzug : 06.04.12
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am So 05 Jan 2014, 00:51

lieber Werner,
hier hast du mich etwas missverstanden, da wir selber die Piloten sind. Bei Besessenheit entsteht eine andere Situation, da "blinde Passagiere", quasi als Parasiten, uns bedrängen und unsere Herrschaft über den Körper streitig machen. Auch der besondere Geist G'ttes, "Geist der Heiligkeit" genannt, kann sich unser bemächtigen, jedoch mit einem deutlichen Unterschied zu unheiligen Geistern: Dieser Geist arbeitet mit unserem Bewusstsein zusammen und niemals gegen unseren freien Willen. Was hier eine Marionette bzw. Maschine ist, sollte klar sein: Der Körper.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von wh am So 05 Jan 2014, 01:45

Hi,

hast Du Dir die Mühe gemacht, unter "Gewissen" zu gucken???

Die ethische Form des Gewissens tritt dort auf, wo zwei moralische Forderungen oder Handlungsweisen gleichberechtigt nebeneinander stehen und das Individuum in eine Pflichtenkollision treiben. Nun stehen sich Sittenkodex und das persönliche Gewissen als unvereinbar gegenüber. Der Betroffene kann zum ersten Mal erleben, dass es einen Unterschied zwischen der traditionellen und konventionellen Moral und dem Gewissen gibt. Auch zeigt sich, dass die Sitte selbst ihm hier keine befriedigende oder überhaupt keine Antwort und Hilfe geben kann, er erlebt seine Situation als höchst individuell. Ist der Betroffene bereit, seinen Gewissenskonflikt auszutragen, so mündet dies in einen neuartigen, individuellen Urteilsakt, der auch als schöpferische Leistung verstanden werden kann. Dabei ist dem Ausführenden klar, dass die Gesellschaft sein neues Handeln nicht gutheißen oder billigen wird. Er spürt aber, dass der bequeme Weg der sittengemäßen Entscheidung, durch Unterdrückung der Gewissensinhalte, langfristig in Krankheit und persönliche Entfremdung führen muss.

Aufgrund dieser hohen, autonomen Dynamik, mit welcher sich das ethische Gewissen auch gegen die traditionelle Moral durchzusetzen weiß, ist es als „Vox Dei“, als Gottesstimme zu verstehen. Es setzt sich gleich einer göttlichen Intervention auch gegen den Willen des Individuums durch. Nicht der Mensch hat ein Gewissen, sondern das Gewissen hat den Menschen.

Und das stimmt so!

LG,
Werner
avatar
wh
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 19
Deine Aktivität : 20
Dein Einzug : 06.04.12
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am So 05 Jan 2014, 02:57

sag mal, was hat Gewissen mit dem Unterschied zwischen Seele und Geist im Sinn der Sterblichkeit zu tun? Das Zitat ergibt so keinen Sinn. Ich weiß nicht, was du mir sagen willst...


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von wh am So 05 Jan 2014, 08:16

Über die Sterblichkeit von Seele/Geist hatte ich nichts ausdrücken wollen; hier könnte ich bestenfalls spekulieren. Ich wollte Dir die tatsächliche Existenz entweder des Geistes selbst oder einer Verbindung mit dem Geist in uns bestätigen. Er wirkt über das 2. Gewissen - und eben das ist soweit erforscht.

Mit anderen Worten: Du liegst richtig!

(Nebenbei: Wenn man einmal die "Vox Dei" gehört hat, ist nichts mehr so, wie es vorher war und man wird ein lebendiges Fragezeichen.)
avatar
wh
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 19
Deine Aktivität : 20
Dein Einzug : 06.04.12
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am So 05 Jan 2014, 17:54

Du hast einen guten Aspekt eingebracht, welcher intressant genug ist für ein weiteres Thema: Das Gewissen. Lass uns das im Hinterkopf behalten, ich werde entsprechend etwas vorbereiten.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am Mo 06 Jan 2014, 13:10

Nochmals zum Vergleich laut Wiki:
Definition Seele
Definition Geist

Die dortigen Infos brauchen ja nicht in allen Punkten zu stimmen oder mit unseren Ergebnissen eins zu sein. Jedenfalls liegen in der Weltliteratur unterschiedliche Betrachtungen vor.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nicht unser Wille geschehe - sondern der Wille unsers Vaters!

Beitrag von Elischua am Di 07 Jan 2014, 08:38

Schalom dir lieber Werner,

Werner in Beitrag 6 schrieb:(Nebenbei: Wenn man einmal die "Vox Dei" gehört hat, ist nichts mehr so, wie es vorher war und man wird ein lebendiges Fragezeichen.)
Den Ausdruck "Vox Dei" war mir bis dato völlig unbekannt und diese Gruppe ebenfalls und werde mir diese auch nicht anhören.

Habe nun etwas rechechiert und bin immer wieder auf einen Ausdruck gestossen:
Zitat aus Wiki schrieb:
Die lateinische Sentenz Vox populi vox Dei (wörtlich: ‚Volkes Stimme [ist] Gottes Stimme‘) bedeutet übertragen „die öffentliche Meinung [hat großes Gewicht]“.[1]
Quelle
"Volkes Stimme ist Gottes Stimme", und mich daran erinnert, daß ich dies vor vielen Jahren, entweder gelesen oder gehört habe! Mich hat dies heute Nacht dermaßen beschäfitg, daß ich kaum schlafen konnte und es in mir arbeitete und einiges erkennen durfte und hier mal ein kleiner Vorgeschmack;  möchte aber hier gleich daraufhinweisen, daß dies ein sehr tiefgründiges Thema ist und hier mit Vorsicht und Verstand angehen sollten;

Es hat u.a. mit unseren Willen, Wünschen, Denken zu tun! Ich wünsche mir dies und und will dies und das, sind in unseren Gedanken - Gewissen - Ge-Wissen- wir wünschen uns dies und wollen und es zu wissen, weil wir wünschen und wollen unser wissen! Und JaHWeH hat uns einen freien Willen gegeben selbst zu entscheiden - Segen oder Fluch!

Wie wir ja bereits in manchen Themenbereichen erwähnten, daß nicht immer wenn wir Herr oder Gott in der Bibel lesen, auch unser Vater JaHWeH damit gemeint ist!

Wie oft haben wir gelesen und gehört, damals und auch heute sagt: Im Namen Gottes, im Namen unseres Herrn, im Namen Jesu Christi!? Es werden Kriege im Namen dessen geführt, es werden im Namen dessen Dinge ausgeführt und keinen Frieden ergibt, man meint es, wenn man dies nun tut, er wäre gut - aber für wen?
Schlimm ist dies und ich selbst es gesehen und erlebt habe: Sie beten, eigentlich plappern und bitten im dessen Namen,um  Heilung, ein Haus zu bauen, um eine Reise zu machen, um dort und da einzugreifen, um einen Partner, um Arbeit und vieles mehr. Dies ist ja alles ok - aber? ist dies um was wir bitten auch im Willen unsers G´ttes JaHWeH? Ist dies auch gut um was wir bitten, wollen - unser wollen und willen. Für deinen einen kann dies gut sein - für den anderen kann dies schlecht sein.  Erkennen wir was in Gottes Willen für jeden einzelnen ist? Wir können nicht warten, es wird sofort in die Tat umgesetzt "Volkes Stimme ist Gottes Stimme"! Der Mensch denkt und Gott lenkt! Manches muss erst reifen um zu erkennen!

Nun kann dies gewünschte eine Zeitlang gut gehen, und dann kommt Unzufriedenheit, Bedrückung etc. es wird wieder auf dessen Namen um Hilfe gebeten! Ach Herr erfülle mir meinen Wunsch und Willen!

Ich kann mich an eine Situation erinnern und die war wie folgt: Ich saß mit 2 Christinnen zusammen und die eine meinte: wir müssen jetzt beten und fing sofort das plappern an. Stand während des Betens mehrmals auf und ging in die Küche, da war sie ruhig, setzte sich wieder und das Geplapper ging weiter. Sie stupste mich, du musst auch beten! Ich sagte nein! Doch sagte sie! Ich sagte: Nein, Vater möchte, daß wir in die Stille in die Ruhe gehen! Die andere Christin plappterte mit, als sie hörte was ich sagte wurde sie unsicher und meinte zu der andern: Du ich glaube, wir sollen wirklich in die Stille gehen. Die andere nein und plappterte. Ich konnte dies fast nicht mehr ertragen, deren Geplapper und wollte davonlaufen. Vater sagte mir, Kind bleibe und höre genau zu was sie sagt! Da ich dem Vater gehorsam bin, blieb ich Zähneknirschend dort sitzen. Nach ca. 30 min. war sie fertig und Vater fragte mich: Hast du gehört was sie sagte und was ihre Bitte ist? Es geht um ihren Willen, Ihren Wunsch, wie ich der Vater was und wie zu erledigen habe. Hat sie einmal gesagt: Vater dein Wille geschehe? Nein immer nur ihr willen und wollen  wie z.B. ach Herr die Juden in dem Schiff, bringe sie nach Israel, helfe, daß das Schiff nun fährt, lass er dort nicht mehr stehen sonst sie in Gefahr und viele andere Dinge, ach Herr ich sage dir was du tun sollst.
Ich kann mich nun auch wieder etwas erinnern betr. des Schiffes. Damals wollten Juden von Griechenland und umliegenden Länder nach Israel auswandern und waren auf dem Schiff. Nur das Schiff lag fast eine Woche im Hafen und fuhr nicht los! Es hat sich dann herausgestellt, daß wenn das Schiff so wie erbeten und G´tt auf den Willen der Menschen gehört hätte losgefahren wäre, die Juden alle auf dem Schiff umgekommen wären, da war, etwas. ich weiß dies nicht mehr genau, irgendwie "Piraten" auf hoher See waren, in der Richtung wo das Schiff hätte fahren müssen und dies musste erst bereinigt werden, und mit dem Schiff was nicht Ordnung war!


Als ich 1999 umgezogen bin und kurz danach befreundete Christen zum Kaffeeklatsch da waren beteten diese anschließend und baten ihren Gott: Ach Herr, dies ist so eine schöne Wohnung und daß ich hier für immer Leben werde. ich hörte dies und sagte: ja, das möchte ich auch, dies ist auch mein Wunsch: Es kam sofort eine Antwort vom Vater und sagte: 5 Jahre!! Dies mit den 5 Jahren hat mich sehr beschäftigt und in der Wohnung auf Dauer leben wollte, mein Wunsch!  Vater wusste was auf mich zukommt. Mit den 5 Jahren meinte er und was auch eingetroffen ist: 5 Jahre werde ich in der Wohnung Ruhe und Frieden haben, danach wird man gegen mich sein - und so war es!

"Volkes Stimme ist Gottes Stimme"! Jeder ist ein Teil des Volkes und viele meinen und sagen, auch nicht religiöse: Der Herr hat geholfen, wird mir helfen etc. - Welcher Herr und Gott oder Geist war dies?

Wieviele sind frustriert, weil sie so vieles wollten und nicht bekamen, ihr Ziel nicht erreichten? Denkt mal darüber nach und viele betrifft!

Unser Vater weiß am besten wann, wie und was er tut - er braucht nicht unsere Ratschläge! Wir brauchen seine Ratschläge!
Auch ist unser Vater nicht schuld, wenn wir was nicht bekommen, in die Reihe kriegen etc. Wir der Mensch sind es - schuld an unserem nichtwissen von wollen, haben will und nicht erkennen - was der Vater für uns will - Sein Wille geschehe!

Ich hoffe, ich konnte etwas in euch bewegen in diesen doch recht tiefen uns spannenden Bereich und werden hier noch dazu schreiben, aber alles hat seine Zeit und wollen im Willen unseres Vaters handeln und tun!

Geist, Seele, Gewissen sind sehr miteinander verbunden - aber wie? Es bedeutet auf jeden Fall, nicht immer wenn wir was tun, zu meinen war in uns gehört zu haben - daß dies von unserm Vater und G´tt JaHWeH ist und war!   smeily denk   smeily denk   smeily denk 


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2899
Deine Aktivität : 5321
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von wh am Di 07 Jan 2014, 10:51

Schalom liebe Elischua,

ich bin ganz und gar bei Dir - nicht erst seit heute.

Und JaHWeH hat uns einen freien Willen gegeben selbst zu entscheiden - Segen oder Fluch!

Auch dem schließe ich mich voll und ganz an. Es gibt aber gegenläufig wirkende Kräfte und an solch eine war ich geraten - man hatte mich meines freien Willens (meiner "Handlungsfreiheit") durch Rechtsbeugung beraubt; ich war damals außer mir vor Zorn und dann werden Dinge komisch - sehr komisch.

Es kam sofort eine Antwort vom Vater und sagte: 5 Jahre!!

Ich denke, das "Vox Dei" aus dem Zitat bezieht sich eher auf die Art, in der Du vom Vater Antworten beziehst. Es steht dort ja isoliert und eben nicht als "Vox populi vox Dei". Ich selbst bin ja kein Psychoanalytiker - ich hatte nur verstehen wollen, was mit mir passiert war.

Geist, Seele, Gewissen sind sehr miteinander verbunden - aber wie?

Genau DAS war es, worauf ich hatte hinweisen wollen.

Liebe Grüße,
Werner
avatar
wh
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 19
Deine Aktivität : 20
Dein Einzug : 06.04.12
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Elischua am Di 07 Jan 2014, 11:23

Schalom dir lieber Werner,

Werner in Beitrag 10 schrieb:Es gibt aber gegenläufig wirkende Kräfte und an solch eine war ich geraten - man hatte mich meines freien Willens (meiner "Handlungsfreiheit") durch Rechtsbeugung beraubt;

Und die gibt es, diese Kräfte, fremder Geist, die einen verwirren können, man hört was, aber wer spricht hier - wie in der Bibel, nicht alles was wir lesen ist von JaHWeH!
Und da hilft nur eins - jeden Tag immer mehr die Nähe zu unseren Vater zu suchen - dieses EINS werden mit IHM um IHN zu erkennen. Genau prüfen das gehörte - du Papa ist das wirklich von dir? Nicht immer gleich kommt eine Antwort - dies kann auch schnell geschehen!

Wir sind nichts ohne IHN!

PS: Wir sind für dich da wenn du reden möchtest, lass es uns wissen per PN oder Chat! Sei  gut  mit Vaters Armen!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2899
Deine Aktivität : 5321
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am Di 07 Jan 2014, 22:34

Liebe Leute,
es ist gut, wenn wir unsere Gedanken einander kundtun. Das kann uns ja nützen und weiterbringen.
Geist und Seele wirken eng zusammen, sonst wäre der Körper nicht lebensfähig. Zum Gewissen haben Elischua und ich etwas gefunden, und es wird bald veröffentlicht. Um nicht zu viel vorab zu verraten, sei aber gesagt: Auch das Gewissen wird geformt und ist nicht ganz verlässlich. Es funktioniert wie ein abiologisches Organ, so zu sagen. Aber mehr dazu im neuen Thread.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Fortsetzung

Beitrag von Eaglesword am Do 30 Jan 2014, 16:49

Wie wir aus der ersten Lektion gelernt haben, sind Seelen sterbliche Instrumente, die Geist und Körper verbinden.
Was aber genau ist mit "Geist des Lebens allen Fleisches" gemeint, und ist noch mehr zu entdecken? Damit wollen wir uns nun befassen. Damals, kurz nach der Flut, hatte G'tt von etwas Allgemeinem gesprochen, etwas, das in jedem einzelnen Menschen vorhanden ist. Wo aber kommt unser eigenes Ich zum Tragen? Was ist es, wenn es nicht identisch sein kann mit einem allen Menschen gemeinsamen Geist?
Ganz offenbar besteht unser Dasein aus noch mehr Elementen als uns das klar war. Kommen wir zur Illustration mittels einer Maschine zurück, um den Zusammenhang besser zu verstehn:
Aus der Luftfahrt wurde ein Begriff bekannt, nämlich der so genannte `Autopilot´. Es ist ein Gerät, welches die Funktion eines echten Piloten ausübt, aber ohne die Maschine nutzlos wäre. Dies kommt einem "Geist des Lebens allen Fleisches" am Nahsten. Fassen wir zusammen, bevor der `Autopilot´näher beschrieben wird:
Unser Körper funktioniert nur in Verbindung der Seele, diese nur in Verbindung eines Geistes. Wenn dies der allgemeine Geist "des Lebens allen Fleisches" ist, so wäre er im Kleinhirn lokalisiert, von dem sämtliche Körperfunktionen gesteuert sind, auch wenn wir uns ohne Bewusstsein befinden, beispielsweise während einer Tiefschlafphase. Das macht noch lange nicht unsere eigene Person aus. Ergo kann der besagte "Geist des Lebens allen Fleisches" nicht identisch sein mit uns. Wir sind individuell und einzigartig. Unikate aus G'ttes Werkstatt, so zu sagen, geformt und geprägt von erlebten Dingen. Wir sind nicht unsere Körper, nicht unsere Seelen, auch nicht "Geist des Lebens allen Fleisches". Nein, wir selber sind einzigartige Geister, die zu keiner Zeit in Massenfertigung entstanden. Selbst Zwillinge besitzen individuelle Eigenheiten, die sie voneinander abgrenzen.
Wenn G'tt nun "Seinen Geist nicht für immer im Menschen lassen wird", so ist es ganz klar jener Geist, welcher der gesamten Menschheit innewohnt, während wir, die wir ebenfalls Geister sind, weiterleben außerhalb des Körpers. G'tt hat nur den physischen (biologischen!) Tod gemeint, aber keine Auslöschung unserer selbst.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von maxispeedy am Mo 23 Nov 2015, 10:52

Was passiert nach den tod mit unseren geist?kommen wir in ein todeschlaf bis zum tag der auferstehung ohne Bewusstsein? Oder sind wir im geist bei gott in Bewusstsein?

maxispeedy

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 3
Deine Aktivität : 3
Dein Einzug : 27.10.11
Wie alt bist du : 39

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Elischua am Mo 23 Nov 2015, 11:12

Schalom dir lieber maxispeedy,

eine sehr gute Frage! Eins ist jedoch sicher, ein Geist kann nicht sterben und es durchaus Menschen gibt die bei G´tt sind - die Gerechten.
Ich mir auch vorstellen kann, daß ein Geist im "Ruhestand" ist - also schläft. Es gibt aber auch Geistwesen die sehr aktiv sind - die man als Geister / Dämonen kennt. Wir kämpfen nicht mit Fleisch und Blut - sondern mit Geistesmächten - dies ist ein sehr wichtiger und tiefgehender Themenbereich.


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2899
Deine Aktivität : 5321
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von maxispeedy am Mo 23 Nov 2015, 12:02

Mich würde interessieren ob die schrift etwas diesbezüglich sagt.

maxispeedy

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 3
Deine Aktivität : 3
Dein Einzug : 27.10.11
Wie alt bist du : 39

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Elischua am Mo 23 Nov 2015, 13:05

in Buber/Rosenzweig:

Dan 12:2: Und viele, die am Boden des Staubes schlafen, erwachen, diese zu Leben in Weltdauer und diese zu Schmach und zu Schauder in Weltdauer..

->In anderen Übersetzungen


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2899
Deine Aktivität : 5321
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von maxispeedy am Mo 23 Nov 2015, 14:47

Dies erklärt nur die auferstehung. Was der geist bis dahin macht sagt dieser vers nichts

maxispeedy

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 3
Deine Aktivität : 3
Dein Einzug : 27.10.11
Wie alt bist du : 39

Nach oben Nach unten

Re: Seele oder Geist- was ist unsterblich?

Beitrag von Eaglesword am Mo 23 Nov 2015, 17:38

ja, das stimmt. In antiken Schriften enthaltene Beschreibungen erzählen (beispielsweise in Chenoch), dass die Geister der abtrünnigen Boten (gefallene Engel) "verbannt worden sind, auf der Erde zu bleiben und nie mehr zurück in den Himmmel zu gelangen". Du willst aber mehr wissen, was wirklich gut ist! Bislang habe ich im Tanach noch keinen Hinweis finden können, wo die Geister der "Guten" verbleiben und in welchem Zustand.
Selber denke ich, dass ein "böser Geist ruhelos umherstreift und einen Unterschlupf sucht", wie im NT gesagt worden ist. Wo die "Wohnung" eines "guten Geistes" ist, ja das bleibt noch offen. Ob uns die Quantenphysik mit ihren Dimensionen schon brauchbare Hinweise liefert, sei dahingestellt.
Aber, da bin ich mir sicher, die Antwort auch darauf ist schon vorhanden, wenn sie uns auch jetzt noch nicht zugänglich erscheint. In irgend einer Onlinebibliothek wartet sie bestimmt schon darauf, durch Elischua´s wachem Blick entdeckt zu werden.
Bis dahin müssen wir uns einstweilen mit bereits verfügbaren Daten aushelfen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten