Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, Orlando

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Gast am Fr 05 Apr 2013, 07:46

+++Bitte löschen, danke+++


Zuletzt von Elischua am So 22 Jun 2014, 08:53 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet (Grund : Abschluss - Korrektur...)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Orlando am Fr 05 Apr 2013, 13:28

Schalom Truthfighter !

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!
Antwort
Der Löwe von Juda baut den Tempel Joh.2,19.

Der Löwe, der da ist vom Geschlecht Juda, die Wurzel Davids-Offb.5.5. Bin die Wurzel 22,16.

Ein Grundgedanke aus dem Römerbrief 11,18...die Wurzel trägt dich.
Fußnote führt gedanklich zu Johannes 4,22.
Jh.4,22...den das Heil kommt von den Juden.
Der Löwe, der da ist vom Geschlecht Juda, die Wurzel Davids-Offb.5.5

Die Erettung Israel 11,25..bis die Heiden in voller Zahl das Heil erlangt haben.
Fußnote führt zu
Johannes 10,16 Und ich habe noch andere Schafe,die sind nicht aus diesem stalle; und auch diese muß ich herführen,und sie werden meine Stimme hören, und wird eine Herde und ein Hirte werden.
Fußnote Joh.11,52 Und nicht für das Volk allein,sondern damit er auch die Kinder Gottes,die zerstreut waren,zusammenbrächte.
Kp.7,35;; 10,16;1.Joh.2,2.

Mfg.
-------------------------
P.S: Das Wort (Logos) Gottes ist Jeschua selbst...
http://weisnicht.forumieren.com/t185-der-prolog#591
Siehe Offb 19,13...und sein Name heißt ,,DAS Wort Gottes,, -.
Orlando
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 623
Deine Aktivität : 601
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Eaglesword am Fr 05 Apr 2013, 14:31

ihr Lieben,
dass Jeschua als "das Wort" bezeichnet wird, basiert auf einem sprachlichen Fehler. Im aramäischen Text heißt es an betreffender Stelle, das Wort "wurde dem einfachen Volk erteilt bzw. überbracht" und keinesfalls "wurde Fleisch". Das ist wichtig zu bedenken bei unserem Austausch.
Fazit: Jeschua war der Überbringer des Wortes, ohne eine Inkarnation darzustellen


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4421
Deine Aktivität : 4774
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Gast am Fr 05 Apr 2013, 14:40

Schalom, Liebes Adlerschwert... ich lese grade die "Nag Hammadi - Schriften" durch, u. diese bestätigen das Jeschua selbst das Wort Gottes ist... Auch wenn bei dem einen Bsp. "das Wort" aus einem sprachlichen Fehler resultiert...

Und Schalom, u. danke Orlando... Also gibt es noch Prophetien die unerfüllt sind... Das mag sogar sein, aber Jeschua, u. seine Jünger lehrten mMn. Ereignisse in naher Zukunft... so ist auch die Schreib - Weise zu verstehen...

Seid herzlich gegrüßt...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Eaglesword am Sa 06 Apr 2013, 16:55

auch ein herzlicher Gruß von mir.
Das ist ja das eigentliche Problem bei der Naherwartung. Manches traf bis heute nicht ein. Wie sollen wir damit umgehn? Ich sage, dass wir betreffende Stellen zur Kenntnis nehmen, aber nicht mit ihnen spekulieren. Ob und wie sie eintreffen, sehn wir dann, wenn es geschieht. Machen wir uns besser keinen Kopfschmerz damit


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4421
Deine Aktivität : 4774
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Gast am Mo 08 Apr 2013, 12:33

Tja, das ist wirklich ein Problem... Auch spiele ich mit den Gedanken, ob es doch so eine Art "Rettungs - Plan" von Gott gibt... Also das ER uns hier rausholt, wenn`s zu schlimm wird... Und Steigerungen sind absolut noch möglich... Auch wenn die Entrückung, Wiederkunft Jeschua`s schon gewesen sein soll, kann es dann nicht trotzdem solche noch geben, auch wenn diese nirgends erwähnt ist...

Apropos, steht von so einer Hinwegnahme auch etwas in den Apokryphen??? Ich meine nein, u. wenn man sich die Geschichten ansieht, dann mussten die Kinder Gottes immer durch die Zeiten durch, egal wie schlimm sie auch waren... Es gab nur wenige Ausnahmen die Gott zu sich geholt hat, ohne das diese den Tod schmecken mussten...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von WOML am Di 09 Apr 2013, 17:15


Schalom Truthfighter,

das hast du schon mal gepostet zu finden bei http://messianischestimme.forumieren.com/t1538-war-schon-die-2-wiederkunft-jeschuas#9990
und Aba hat dir damals geantwortet Wink

Dann der Prolog, es heisst nicht Wort sondern das Miltha! Nach meinem Verständnis verstehe ich dieses so, dass wir an Jeschuas leben sehen (wie in einem Buch lesen können was VAter will!) wie man die Mizwot, die Torah Elohims zu befolgen hat, an seinem Leben wie er barmherzig ist und sich um die Ausgestossenen, Kranken usw. kümmert, sie wieder in die Gemeinschaft bringt etc. können wir ablesen was Avinu Malkenu von uns will, ER hat es uns gezeigt durch seinen gesalbten, IHM gehorsamen Jeschua..
Jeschua hat die Leute dann immer zu den Priestern in den Tempel geschickt um das Opfer nach Mosche zu bringen..

Schönen Gruss und alles Liebe,
Anastasia


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
WOML
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von Gast am Mi 10 Apr 2013, 08:39

Schalom, Anastasia...

JA, ich weiß das ich solchen Thread schon mal hier geschrieben habe, aber ich konnte bei dem anderen Thread nicht antworten, da er gesperrt wurde... Und ich hab JA hier nochmals einiges geändert, u. erweitert...

Dir auch einen schönen Gruß, u. alles Liebe...

Matthias...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Nah- und Fernerfüllung

Beitrag von Mati am So 14 Apr 2013, 23:05

Schalom zusammmen
Lieber Kämpfer für die Wahrheit

Nah- und Fernerfüllung prophetischer Aussagen ist ein Markenzeichen biblischer Prophetie. Gerade wenn es um den vorausgesagten Propheten geht, der nach dem Vorbild Mose im Namen Gottes zu uns sprechen würde, werden wir vor solchen gewarnt, die sich getrauen etwas vorauszusagen, was nicht eintrifft 5. Mo 18,15-22.

Ein solch negatives Beispiel ist Hananja, der in Jer 28 das Gegenteil von Jeremia behauptete, nämlich dass in genau 2 Jahren das Joch des Königs von Babel zerbrochen würde. Noch im selben Jahr starb er. Seine Voraussage erwies sich als falsch.

Daniel war ein von Gott beglaubigter Prophet. Es war allen bekannt, dass er den Traum Nebukadnezars nicht nur deuten, sondern auch offenbaren konnte 2,31; 5,11. Er selbst achtete auf die bereits erfüllte Prophetie Jeremias über die 70 jährige babylonische Gefangenschaft 9,2. Im selben Kapitel erhält er als Antwort auf sein eindrückliches Bussgebet das Gesicht über die 70 (Jahr)-Wochen, die Gott über sein Volk und die heilige Stadt bestimmt hat 9,23-27, um 6 Aussagen einzuführen, die heute noch nicht erfüllt sind. Zweimal wird darin betont, wie wichtig aufmerksames Zuhören ist, um zu verstehen.
Die 70 Wochen sind unterteilt in 7+62, nach denen der Gesalbte ausgerottet und nichts haben würde (oder "und nicht für sich selbst" oder "und nichts gegen ihn"). Und das Volk des kommenden Fürsten würde die Stadt und das Heiligtum zerstören. Aus der Geschichte wissen wir heute, welches Volk das war.
Mit Krieg, Festbeschlossenem von Verwüstungen würde es auf unbestimmte Zeit weitergehen bis zum Ende. Die letzte Woche wird in 2 Hälften geteilt. Offensichtlich werden dann wieder Schlacht- und Speisopfer gebracht, die aber durch ein schreckliches Ereignis in der Mitte dieser Woche abrupt aufhören würden.

Auf dieses schreckliche Ereignis bezieht sich Jeschua in Matth 24,13 und nennt es den Gräuel der Verwüstung, von dem durch Daniel, den Propheten geredet ist. Er verbindet damit eine grosse Drangsal, wie sie seit Menschengedenken nicht war, noch je sein würde und rät dringend zur unverzüglichen Flucht von Judäa in die Berge.

Vor diesem Hintergrund wird Jeschua's Aussage in Matth 24,34-36 "Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist" zu einem grossen Trost für das Volk, das mit dem Feigenbaum symbolisiert wird, auch wenn niemand den Tag und die Stunde weiss. Jeschua sagt damit nichts anderes als Jeremia 31,31-37, nämlich, dass die Nachkommenschaft Israels nicht aufhören wird, eine Nation zu sein, solange diese Erde existiert. Wenn er hier also von der "Ankunft des Sohnes des Menschen" spricht, die wie ein Blitz sofort von Osten bis zum Westen weltumspannend sichtbar ist, dann scheint es mir um die ferne Zukunft zu gehen. Genau wie es in Jer 31,31-34 um eine Zeit "nach jenen Tagen" geht, wo es nicht mehr nötig sein wird, seinen Bruder zu lehren: "Erkenne JHWH!", denn die Erde wird voll sein der Erkentnis JHWH's, wie die Wasser den Meeresgrund bedecken Jes 11,9.

Hat sich Jeschua auch durch überprüfbare Naherfüllung seiner Voraussagen als Prophet beglaubigt? Schauen wir uns noch die andere Stelle in Matthäus 16,28-17,13 an, auf die unser lieber Truthfighter anspielt, wo Jeshua sagt: "Wahrlich, ich sage euch: Es sind einige von denen, die hier stehen, die den Tod nicht schmecken werden, bis sie den Sohn des Menschen haben kommen sehen in seinem Reich." Wenige Tage später nimmt er Petrus, Jakobus und Johannes mit auf einen hohen Berg, wo er vor ihnen umgestaltet wird und mit Mose und Elia seinen Ausgang in Jerusalem bespricht. Dieses Erlebnis ist Petrus in seinem 2. Brief noch taufrisch in Erinnerung, wenn er kurz vor dem Ablegen seiner irdischen Hütte, also dem Märtyrertod, den Jeschua ihm in Joh 21,18-23 vorausgesagt hatte, schreibt: "Wir haben euch die Macht und Ankunft unseres Herrn Jesus Christus nicht kundgetan, indem wir euch ausgeklügelte Märchen erzählten, sondern als solche, die Augenzeugen seiner herrlichen Grösse geworden sind. Denn Jeschua empfing von Gott Ehre und Herrlichkeit, als von der prachtvollen Schechinah eine solche Stimme an ihn erging: Du bist mein geliebter Sohn, an dem ich Wohlgefallen gefunden habe."

Am Schluss dieses 2. Briefes Kap 3 schreibt Petrus, dass ein Tag bei JHWH wie 1000 Jahre und umgekehrt sind. Damit erklärt er, dass JHWH seine Verheissung nicht hinauszögert, wie Spötter aus ihrer Sicht meinen, sondern schlicht und einfach auch uns heute noch die Gelegenheit gibt, Busse zu tun, damit wir nicht verloren gehen. Wenn wir auf die Erfüllung seiner Verheissung warten, dann wollen wir es doch wie Habakuk machen, der auf seine Warte stieg, um zu sehen, was JHWH ihm persönlich zu sagen hatte. Er erhielt die Antwort, die sich deutlich aufschreiben sollte: "Das Gesicht geht noch auf die bestimmte Zeit, und es strebt zum Ende hin und lügt nicht. Wenn es sich verzögert, so harre darauf; denn kommen wird es, es wird nicht ausbleiben." 2,1-3
avatar
Mati
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 72
Deine Aktivität : 99
Dein Einzug : 10.12.11
Wie alt bist du : 58

Nach oben Nach unten

Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?! Empty Re: Biblische Prophetie des NT`s schon erfüllt?!?!

Beitrag von WOML am Di 16 Apr 2013, 14:47


Schalom,

auch dies hier ist bestätigend zu dem was uns Adlerschwert geschrieben hat..

Denn viele Tage werden die Kinder Jisrael verbleiben: Ohne (GOtt)König und (Götter)Obre und ohne Schlachtopfer und ohne Standmal und ohne Efod und Schandpuppen. Und nachher kehren um die Kinder Jisrael und suchen auf den Ewgen, ihren GOtt, und David, ihren König, und bangen hin zum Ewigen und seinem Guten, in späten Tagen. Hoschea 3, 4-5

Allen schönen Tag und beste Grüsse
Anastasia


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
WOML
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten