Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 16 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 16 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher
Ab 14.12.2019

Besucherzaehler

Gesetz oder Gnade

5 verfasser

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Gesetz oder Gnade - Seite 4 Empty Re: Gesetz oder Gnade

Beitrag von Shomer Do 07 Apr 2011, 20:37

Ein Katholik muss nicht unbedingt jemand sein, der zur katholischen Kirche gehört. Ein Katholik ist jemand, der katholisch denkt und es nicht einmal bemerkt. Wir haben versucht, dir etwas zu erklären - leider erfolglos. Es gibt Evangelische und Freikirchler, die denken so katholisch, dass es fast abstossend ist. Ich wiederhole mich: Wer meint, einem katholischen "Jesus" Gehör schenken zu müssen, ihn dann aber schön hebräisch "Jeshua" nennt, der hat nicht begriffen, was in der geistlichen Welt überhaupt los ist. Wer nicht begreifen will, dass die katholische Kirche nunmehr 1900 Jahre lang Zeit hatte, die biblischen Schriften ihren ureigenen Bedürfnissen anzupassen und dass die evangelische Kirche und die Freikirchen diese Schriften als "unfehlbar geoffenbart" verkaufen, der hat nicht wirklich viel verstanden. Ein Christ, der nicht im Beten und Fasten die Wahrheit sucht und sich auf Dogmen abstützt, dem kann leider nicht geholfen werden. Da kann ich dir nur viel Erfolg auf deinem Weg wünschen.
Ich bin auch kein Katholik, sondern jemand der immer mehr die Wahrheit erkennen und leben darf.
Dass aber im christlichen Umfeld etwas als Wahrheit verkauft wird, wo niemals Wahrheit drin ist, dies zu erkennen ist nicht jedem gegeben. Glaube mir: Auch ich war von deiner Glaubenshaltung ein halbes Jahrhundert lang überzeugt. Nachdem ich die Wahrheit erkannt hatte, musste ich feststellen, dass meine "Wahrheit" (und demzufolge auch deine "Wahrheit") eine kaschierte Lüge ist. Einer Lüge, die man hundertmal hört, glaubt man nämlich viel schneller als der Wahrheit, die man das erste Mal hört. Du hast Jeremia 31:31-34 in einer völlig inakzeptablen Übersetzung hier herein geklickt, aber du merkst nicht, wie katholisch diese Übersetzung ist. Eigentlich wollten wir dir erklären, was in deinem Glaubensgebäude nicht stimmt. Es gibt Menschen, die dafür offen sind, andere verschliessen sich. Wer allerdings meint, in diesem Forum christlich fundamentalistisch missionieren zu müssen - also: erfahrungsgemäss bleiben solche User nicht sehr lang hier. Ich persönlich erlebe hier, wie tolerant man Christen gegenüber ist, die auf dem Weg zum Judentum von Jeshua sind. Umsinnen ist hart, aber nicht unmöglich. Wer die Wahrheit findet, wird seinen Glauben, oder zumindest das, was er dafür hält, verlieren. Es ist leider so, aber es geht nicht anders.

Das Himmelreich ist gleich einem Kaufmann, der eine köstliche Perle fand. Ich stelle mir vor, wie der alles verkauft hat, was ihm bis dato lieb und wert war. So bald du deine Vorstellungen ebenfalls verkaufst, kannst du frei werden. Angefangen hat es bei mir mit einem täglichen Abendmahl. Allerdings habe ich gewusst, dass Jeshua beim Sedermahl keinen Sauerteig genommen haben konnte - also habe ich das Abendmahl mit Knäckebrot gefeiert. Erst dann habe ich etwas gelernt, das kein Christ lernen darf - er ist nachher sonst nämlich kein Christ mehr.

Shalom
Shomer
Shomer
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 731
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 69

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten