Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher

Besucherzaehler
Ab 14.12.2019


die "Ursprachen" der Bibel

Nach unten

die "Ursprachen" der Bibel Empty die "Ursprachen" der Bibel

Beitrag von Eaglesword Sa 15 März 2014, 16:04

Laut Elberfelder Fußnoten wurden die biblischen Texte aus mehrsprachigen Quellen gespeist, als da namentlich erwähnt werden:
-Syrisch
-Syro-Phönizisch
-Arabisch
-Chaldäisch
-Assyrisch
-Babylonisch
-später Hebräisch als amtlich bestätigter religiöser Text

Ohne Zweifel fanden auch ägyptische Anleitungen zum Opfersystem Einzug in den Tanach und wurden zum Zeremonialgesetz des Tempelbetriebes. Eine weitere Sprache aber scheint noch früher als Grundlage des Tanach gedient zu haben. Lesen wir den folgenden Artikel dazu, erschienen in Wiki. Im Artikel kommt allerdings ein Lapsus gleich mehrfach vor, welcher zwar modern ist, aber niemals historisch autentisch: Der Begriff `Palästina´ kam erst im Jahr 70 durch Cesar Hadrianus auf, als er "das Andenken an IsraEl für immer auslöschen" wollte und einen heidnischen Götzen ehrte mit jenem künstlich erschaffenen Namen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4947
Deine Aktivität : 4864
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

die "Ursprachen" der Bibel Empty Die Entstehung des Alpabets - der Schrift!

Beitrag von Elischua So 30 März 2014, 13:26

Wie oft haben sich manche schon Gedanken darüber gemacht, wie ist die Schrift entstanden, jeder einzelner Buchstabe und seit wann?

Auch wie die Hebräische Sprache entstanden ist, kann in diesem Thread ebenfalls nachgelesen werden!

Habe hier ein weiteres gutes und tiefgründiges Material darüber gefunden - siehe im nachstehenden Link. Ist dort einfach sich durchzuklicken!




Geschichte der Schrift


 die "Ursprachen" der Bibel 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) die "Ursprachen" der Bibel 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3314
Deine Aktivität : 5866
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 69

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten