Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Dekalog und Mitzwot
von Eaglesword Do 14 Dez 2017, 00:31

» ist Donald Trump jüdischer Herkunft?
von Lopileppe Mi 13 Dez 2017, 23:40

» Neue Enthüllungen betr. Lukas Evangelium
von Orlando Mo 11 Dez 2017, 21:07

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:54

» CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:40

» Zu eurer Info...betr. Chat am Montag
von ABA So 10 Dez 2017, 22:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 20:06

» Ist JHWH Jesus?
von Lopileppe Sa 09 Dez 2017, 23:41

» Von Babylon nach Rom (Originaltitel: The Two Babylons) von Alexander Hislop
von Shomer Sa 09 Dez 2017, 11:45

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe Fr 08 Dez 2017, 01:20

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Do 07 Dez 2017, 07:57

» Wer hat die Bibel geschrieben?
von Elischua Mi 06 Dez 2017, 10:23

» Der Engel und das leere Grab
von Shomer Di 05 Dez 2017, 17:30

» Fragen zum Sündenfall aus jüdischer Sicht
von Shomer Mo 04 Dez 2017, 18:33

» Der Sohn des Josefs und seine Jünger
von Orlando Sa 02 Dez 2017, 19:34

Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Wer hat die Bibel geschrieben?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer hat die Bibel geschrieben?

Beitrag von Elischua am Di 26 Jan 2016, 15:20

Schalom liebe Suchenden und Lernenden,

Was ist die Bibel? Bibel ist eine Bibliothek mit vielen Büchern aus Geschichte und Natur - es wurde von Menschen über deren lebenden Kultur, Ereignisse, Kriege usw. zur damaligen Zeit geschrieben. Es wurde vieles mündlich überliefert. Wie wurde es überliefert. Wer war wirklich Zeuge die das geschehene bezeugen können? Man sollte auch beachten das z.B. 5 Zeugen es verschiedentlich bezeugen, gesehen haben können. Wieviel wurde an Schriften vernichtet. Vieles an Schriften liegt noch verborgen im Vatikan?  Das was wir in der Bibel lesen ist nur ein Sandkorn von einem großen Sandberg. Die Menschheit und die Erde besteht ja nicht erst 6000 Jahre, wie man im Christentum immer wieder mal mitbekommt, sondern vermutlich Millionen von Jahren. Wer ist da Zeuge, betr. der Schöpfungsgeschichte - da gibt es verschiedene Auffassungen - was ist nun wahr daran. Was wissen wir wirklich von Adam und Eva - waren diese wirklich die ersten Menschen? G´tt hat nicht die Bibel geschrieben - es waren Menschen. G´tt hat es zugelassen.

Der wahre G´tt JaHWeH der Schöpfer von Anfang an ist in der Bibel zu lesen - das ist richtig - jedoch nicht immer wenn wir Herr oder Gott, Adonai, HaSchem etc. lesen,  und der Name von Rabbinern entfernt und mit Herr oder Gott, Adonai, HaSchem etc. ergänzt wurde . Wenn wir Herr oder Gott in der Bibel lesen sind hier auch  oft andere Götter gemeint. Götter wurden von den Menschen angebetet. Diese Götter haben den Menschen beigebracht Opfergaben zu bringen um diese Götter ruhig und friedlich zu stimmen und diese die Menschen aufforderten Tiere-, Menschen-, und Kinder zu opfern. Die Menschen weil sie blind, taub und unbeschnitten am Herzen sind, bis heute, haben sich verblenden lassen und ihnen einmanipuliert wurde von den Göttern - daß sie der wahre G´tt der Schöpfung sind. Auch diese Götter haben was geschaffen - deren Schöpfung, das Weltsytem - was aber nichts mit unsern wahren Allgmeinen Schöpfer G´tt JaHWeH zu tun hat.

Richtig ist, daß wir in der Thora - was Weisung bedeutet, von Opferrituale lesen die angeblich G´tt JaHWeH seinen Volk gegeben haben soll. Man geht davon aus, daß die Opfer wie es in der Thora steht, die ersten Opfer sind und dies unser Allmächtiger G´tt JaHWeH dies beauftragt hatte. NEIN!
Diese Blutopfer und Rituale  sowie Weisungen/Gebote/Verbote gab es bevor es die 12 Stämme Israel gab. Dies gab es bereits vor der sogeannten Sintflut. Die Semiten - die Nachfahren von Sem, einer der Söhne von Noah. Hier wurde dies bereits vollzogen. Viele Kulturen z.B. die Sumerer übernahmen aus den Semiten deren Religion und Rituale. Warum soll G´tt seine Schöpfung grausam mit Blut vernichten. Blut, Blut, überall, damals bis heute fließt Blut. Es werden Tiere gemordert um sich satt zu fressen. Es werden Menschen von Machtgierigen ermordert usw. Es hat sich nichts geändert. Und dies soll von unseren wahren G´tt JaHWeH sein? Die Propheten schreiben darüber, daß es G´tt ein Greul ist Lebewesen zu opfern. Es wurden viele wahre Propheten die von G´tt JaHWeH gesandt wurden von Menschen ermordert. Und warum? Weil diese tachles redeten, die Wahrheit sprachen, diese von falschen Propheten warnten - dies war den Menschen zuviel, sie wollten weiterhin blind und taub sein. Sie wurden ihnen unbeqeum, waren eine Gefahr etc.wurden als Ketzer, Lügner etc. tituliert und mussten vernichtet werden. Dies war auch der gleiche Grund warum unser Bruder Jeschua ermordert wurde - nicht um die Sünden der Menschen zu vergeben - wie irrtümlicherweise gelehrt wird.
G´tt JaHWeH ist in allen zu finden, er lebt in uns Mensch in jeden Menschen, in jedem Tier - Lebewesen in dem Blut fließt. Und die finsteren Mächte brauchen Blut - siehe Götter. Auch ist unser Allmächtiger Schöpfer in der Natur, im Kosmos in den "Himmelssphären" zu finden. ER ist überall. ER weiß um alles. ER weiß was ein Mensch fühlt, was dieser durchmacht etc. ER lebt in uns, weiß alles bevor wir was aussprechen, oder handeln - unsere Werke tun. ER weiß um alles. ER hat uns Gefühle gegeben, einen Teil seiner Gefühle. G´tt muss nicht von einer Jungfrau sich selbst erzeugen um als Mensch geboren zu werden und dann erst zu erkennen, wie der Mensch leidet - und G´tt ist nicht sterblich - den ein Geist ist unsterblich. Fleisch stirbt - aber nicht der Geist. Warum sagte JaHWeH folgendes:
1.Mo 6:3: ER sprach: Nicht niedre mein Geistbraus sich im Menschen für eine Weltzeit, dieweil er auch Fleisch ist, seien denn seine Tage: hundertundzwanzig Jahre. Denkt mal darüber nach!

Eph 1,21 hoch über alle Fürsten und Gewalten, Mächte und Herrschaften und über jeden Namen, der nicht nur in dieser Welt-Weltzeit, sondern auch in der zukünftigen genannt wird.
Eph 2,2 Ihr wart einst darin gefangen, wie es der Art dieser Welt-Weltzeit entspricht, unter der Herrschaft jenes Geistes, der im Bereich der Lüfte regiert und jetzt noch in den Ungehorsamen wirksam ist.
Eph 6:12: Denn wir haben nicht mit Wesen(oder: Gegnern) von Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit den(überirdischen) Mächten, mit den(teuflischen) Gewalten, mit den Beherrschern dieser Welt - Weltzeit der Finsternis, mit den bösen Geisterwesen in der Himmelswelt.


Man könnte hier noch viel tiefer gehen - dies soll aber erstmal reichen - um nachzudenken, sich am Herzen beschneiden lassen um die Blindheit und Taubheit zu entfernen.
Worte sollten hinterfragt, nachgedacht werden, jedes Wort kann sich positiv sowie negativ äußern....
Nachstehender Vers sagt vieles aus: Joh 21:25: Es gibt aber noch vieles andere, was JaHWeH (und seine Diener in seinen Auftrag vollzogen haben),  getan hat; wollte man das alles im einzelnen aufschreiben, so würde nach meiner Überzeugung die Welt die Bücher nicht fassen, die dann zu schreiben wären. Die Bibel ist nur ein gaaaanz kleiner Teil was wirklich geschehen ist - und vermischt mit Lüge und Wahrheit - auch wir Leben in einer Zeit mit Lügen und Wahrheit - hat sich leider nichts verändert. smeily denk   smeily denk   smeily denk

Dann schiebt man die Schuld auf unseren Allmächtigen Schöpfer EL JaHWeH. Ach, Herr und Gott warum läßt du dies alles zu? Ach, Herr und Gott warum hilfst du nicht? Ach, Herr und Gott warum müssen wir dies alles durchmachen? Ach, Herr und Gott wir sind doch in deiner Gnade. Ach, Herr und Gott du bist doch als Jesus für unsere Sünden gestorben? Warum, warum....

Die Menschen haben G´tt abgelehnt, sie wollten einen Herrscher wie alle Nationen, sie wollen wie alle sein - zu deren Welt (Geistesmächten-anderen Götter) gehören - die nicht von G´tt ist, meinen es aber - hier die Antwort von G´tt, auf dies ich immer wieder hinweise und bis heute Gültigkeit hat: 1.Samuel 8.

Es liegt an jeden einzelnen selbst, zu erkennen, erkennen wollen, sich am Herzen von unserem Allmächtigen Schöpfer beschneiden zu lassen, um sehen und zu hören - um zu verstehen.  Man kann - aber die meisten wollen nicht...




Nochmal: Nicht alles was wir in der Bibel lesen - ist von unseren wahren G´tt JaHWeH gegeben worden. Es wurde von Menschen, bewusst und unbewusst, verändert, hinzufügt und so vieles mehr.

G´tt JaHWeH ist der einzige wahre Zeuge, Er weiß um alles und ER läßt sich finden und ist unsere Hilfe. Und ER widerspricht sich nicht - ER ist vertrauenswürdig.



Zuletzt von Elischua am Mi 06 Dez 2017, 10:24 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2930
Deine Aktivität : 5355
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Die gefälschte Bibel

Beitrag von Elischua am Mi 06 Dez 2017, 10:23

Schalom liebe Suchenden und Lernenden,

hier ein sehr sehenswertes interssantes Video über die Fälschung der Bibel, kann dem in allen zustimmen - klar - wird nicht allen gefallen ist aber die Wahrheit. Auch Luther uns seine Fälschnungen wird erwähnt.

Es lohnt sich bzw. ist ein muss sich dies anzusehen:



  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2930
Deine Aktivität : 5355
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten