Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Dekalog und Mitzwot
von Eaglesword Gestern um 00:31

» ist Donald Trump jüdischer Herkunft?
von Lopileppe Mi 13 Dez 2017, 23:40

» Neue Enthüllungen betr. Lukas Evangelium
von Orlando Mo 11 Dez 2017, 21:07

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:54

» CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:40

» Zu eurer Info...betr. Chat am Montag
von ABA So 10 Dez 2017, 22:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 20:06

» Ist JHWH Jesus?
von Lopileppe Sa 09 Dez 2017, 23:41

» Von Babylon nach Rom (Originaltitel: The Two Babylons) von Alexander Hislop
von Shomer Sa 09 Dez 2017, 11:45

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe Fr 08 Dez 2017, 01:20

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Do 07 Dez 2017, 07:57

» Wer hat die Bibel geschrieben?
von Elischua Mi 06 Dez 2017, 10:23

» Der Engel und das leere Grab
von Shomer Di 05 Dez 2017, 17:30

» Fragen zum Sündenfall aus jüdischer Sicht
von Shomer Mo 04 Dez 2017, 18:33

» Der Sohn des Josefs und seine Jünger
von Orlando Sa 02 Dez 2017, 19:34

Wer ist online?
Insgesamt sind 31 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 31 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Mo 11 Feb 2013, 12:54

Schalom Ihr Lieben...

"WIR SIND KEIN PAPST MEHR"...

http://de.radiovaticana.va/Articolo.asp?c=663810

Na, endlich... Dann kann JA der letzte Killer - Papst kommen... Petrus Romanus, od. so... Und hoffentlich geht der Vatikan danach, od. währenddessen zu Grunde... Möge G-TT Ihrer Ungerechtigkeiten gedenken... Und diese reichen bis an den Thron SEINER Mäjestät... Anders formuliert, diese sind so zahlreich wie der Sand am Meer... Das vergossene Blut schreit nach Rache... SEIN Wille geschehe...


Zuletzt von Truthfighter am Mo 11 Feb 2013, 13:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur...)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Eaglesword am Mo 11 Feb 2013, 15:25

bin dabei. Ich zieh mich nicht feige zurück und "lasse G'tt einen guten Mann sein". Wer macht mit?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Mo 11 Feb 2013, 16:03

Naja, G-TT hat auch ohne das zu tun von Menschen Sodom, u. Gomorrha mit Feuer vernichtet, u. so wird ER es u.a auch mit der römisch, kath. Hure machen... Möge es so bald wie möglich geschehen...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

VAter schenk Frieden und Versöhnung segne uns mit guten Willen und Kraft uns zu versöhnen zu deinem Wohlgefallen. Danke lieber VAter.

Beitrag von WOML am So 17 Feb 2013, 15:49

Schalom liebe Freunde!

Habe hier noch eine andere Sichtweise die uns doch erinnern sollte respektvoll zu sein und sanft im Urteil, sonst könnte es uns selbst treffen. Nur GOtt steht Gericht zu, allzu-schnell sind wir mit Worten und bedenken nicht, dass auch sie töten können. Vielmehr sollten wir den Ewigen bitten "gelobt ist ER" in rechter Weise zu beten für alle Mitmenschen und Frieden säen damit auch wir Frieden in uns selbst ernten können in allen Lebensbereichen unseres Lebens.

Hier paar interessante Links Blinki

http://www.tachles.ch/news/zahlreiche-reaktionen-von-juedischer-seite

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/15219

Von Respekt und Dank geprägt sind die jüdischen Reaktionen auf die überraschende Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, erklärte, Benedikt habe das jüdisch-christliche Verhältnis belebt: »Couragiert hat er den Kurs der Annäherung und Freundschaft seines Vorgängers beherzt fortgesetzt.« Der Versöhnungsgedanke sei Benedikt auch persönlich wichtig gewesen. Das habe man deutlich gespürt – etwa, als er 2005 in Köln die Synagoge besuchte. »Der Papst hat das Gespräch mit der jüdischen Gemeinschaft ausdrücklich gesucht und in gegenseitiger Wertschätzung auch schwierige Themen nicht gemieden.«

Auch Israels Präsident Schimon Peres bedauert den Abschied von Papst Benedikt XVI. »Ich bin traurig über seine Entscheidung, zurückzutreten, und wünsche ihm ein langes, gesundes Leben.« Papst Benedikt sei geprägt von der »Tiefe eines großen Denkers, der Ernsthaftigkeit eines großen Gläubigen, der Leidenschaft eines Friedensmachers und der Weisheit, auf Veränderungen in der Geschichte einzugehen, ohne dabei die Werte zu verlieren.« Unter seiner Leitung habe sich der Vatikan klar gegen Rassismus und Antisemitismus und für den Frieden eingesetzt.

DIALOG Ähnlich äußerte sich auch Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses. Benedikt habe den Einsatz von seinem Vorgänger Johannes Paul II. für einen fruchtbaren katholisch-jüdischen Dialog nicht nur fortgesetzt, sondern auch mit Leben und Bedeutung gefüllt.

Nie seien die Beziehungen zwischen dem Vatikan und Israel sowie dem Oberrabbinat besser gewesen als während Benedikts Pontifikats, lobte auch Israels Oberrabbiner Jona Metzger Papst Benedikt für seine interreligiösen Bemühungen.

Der Vorsitzende der europäischen Rabbinerkonferenz, Pinchas Goldschmidt, würdigte Benedikt für seinen Kampf gegen Antisemitismus. Dieser müsse nun von der Kirche entschieden fortgesetzt werden. Denn nach wie vor gebe es »noch eine Menge schmerzlicher Themen, die durchgearbeitet werden müssen«.

Einen großen Schatten auf das Pontifikat von Benedikt warf 2007 dessen Genehmigung der Karfreitagsfürbitte. Dort wird für die Juden gebetet, »damit sie Jesus Christus erkennen, den Heiland aller Menschen«. Weltweite Empörung löste der Papst 2009 aus, als er die Exkommunikation der Piusbrüder zurücknahm. Der erzkonservativen Priestervereinigung gehörte damals auch der englische Schoa-Leugner Richard Williamson an.


Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses, lobte: Der Papst habe verstanden, "dass die Leugnung des Holocaust durch führende Vertreter der Kirche nicht unbeantwortet bleiben darf. Und er hat sich gegen diese Haltung gewendet."

Sehr interessant, das erinnert mich auch an: richtet nicht nach dem Augenschein..

Talmud:

Bei all dem gestehe ich jedoch gebetet zu haben, dass er zurücktritt und ich werde weiter beten, dass die ganze Christenheit zum VAter zurückkommt und zur Torah und viele weitere Intensionen, denn wir brauchen Dialog, Gebet, Busse und Versöhnung kurz gesagt alle brauchen wir Techuwa ob diese oder jene..

Liebe Grüsse und bis bald, Anastasia.


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Eaglesword am So 17 Feb 2013, 17:30

ich danke dir, werte Anastasia, für dein Veto. Das möge uns dienen, besonnener zu sein


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4114
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Yusuke am Mo 18 Feb 2013, 13:10

Guten Tag und Shalom zusammen! Smile

Vielen Dank für deinen Beitrag WOML. Der Artikel hat mich sehr bewegt und ich finde es großartig dass in Liebe wir zueinander finden können. Gepriesen dafür sei Gott und der Messias Jeshua!

@Woml schrieb:ich werde weiter beten, dass die ganze Christenheit zum VAter
zurückkommt und zur Torah und viele weitere Intensionen, ...
Zur Tora gehört ebenso auch das Evangelium Jeshuas, denn die Tora wird erfüllt in:

Mt. 22,37-40:
"37 Er aber sprach zu ihm: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit
deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen
Verstand."
38 Dies ist das größte11 und erste Gebot.
39 Das zweite aber ist ihm gleich: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." 40 An diesen zwei Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten."


"Glückselig ist, wer keinen Anstoß an Mir (Jeshua/Jesus) nimmt."
Mt. 11,6
avatar
Yusuke
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 101
Deine Aktivität : 148
Dein Einzug : 29.10.12
Wie alt bist du : 32

Nach oben Nach unten

Schalom an alle!

Beitrag von WOML am Mo 18 Feb 2013, 13:25



Schalom ihr feinen und edlen Männer. Thank You

und diesen Dank nehme ich nur entgegen zu Elohims Ehre und gebe es IHM weiter im geistlichen Sinne der uns verbindet und heilt auch von allen Missverständnissen, er möge uns von jeder Blutschuld und weiterer Unversöhnlichkeit oder Sünde bewahren in Seinem Heiligen Namen und uns mehr und mehr zusammenbinden.

Der Ew`ge segne euch und binde uns alle noch besser zusammen in Seiner Ahawah. Freu mich über alle die die Milde und Güte suchen um so ein heiliges Fasten zu machen (im Sinne von noch im Werden..), welches unserem VAter äusserst wohlgefällig ist.

Drück euch lieb Eaglesword und Arthur/Bär
eure Anastasia


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Die weißen Tauben sind müde ...

Beitrag von Fadinger am Do 28 Feb 2013, 01:37

Schalom, schönen Abend!

Sorry, der Beitrag ist ziemlich allgemein gehalten, wegen "technischer Probleme" hier nur eine textverkürzte Version ... Wink

Vatikan, 27. Jänner 2013, Papst Benedikt XVI. (noch) in Amt und Würden, traditionell werden am Holocaust-Gedenktag zwei weiße Tauben freigelassen ... Cool
Und, ebenfalls bereits Tradition, die Tauben verweigerten wieder mal ... Surprised
Heuer kam jedoch noch eine Möwe hinzu ... Shocked



"But seeing one of the symbolic birds attacked by a seagull appears to be a new type of complication."



Noch ein Zeitungsbericht dazu ...

2012 ...



"In 2012, one of the doves flew back through the window of the papal apartment after being released, causing the Pope to exclaim, "Mamma mia!" the Catholic News Service reported at the time. The same thing happened the year before and the year before that."

2011 ...

Zeitungsbericht (englisch)

2010 ...



Dazu passend der "Soundtrack", den ich jetzt nicht mehr aus meinen Kopf bekomme ...



Nun gibt es neben den Prophezeiungen des Malachias, der 70. Jahrwoche und des wiedergrünenden Lorbeers auch noch den kryptischen Text von Papst Johannes den XXIII. ...
"Dein Reich wird groß und kurz sein. Vater, es wird kurz sein, aber es wird dich weit bringen, in die entfernte Erde, wo du geboren bist und wo du begraben sein wirst. Sie werden dich Rom nicht geben wollen. Und es wird ein anderer Vater sein, vor deiner Bestattung, der weit weg von dir für die Wunden der Mutter beten wird. Mikail und Johannes werden auf die Erde herabsteigen. Die Urnen werden in der Verschwiegenheit unter dem Schatz geöffnet und man wird die Schritte des ersten Menschen finden. Der große Bruder aus dem Osten wird die Welt vor dem umgekehrten Kreuz ohne Lilien erzittern lassen. Der neue Vater wird ihm entgegen gehen, wird aber die Mutter verlassen zurücklassen. Aber zuerst kommt aus seinen Worten der wahren Wissenschaft das Geheimnis der Waffe, welche die Waffen zerstört. Dann eine Zeit des Friedens und auf dem hohen Stein wird der Name Albert stehen."
(Quelle: http://www.schauungen.de/prophwiki/index.php?title=Papst_Johannes_XXIII.)

Zum letzten Satz fällt mir zwangsläufig der Colli Albani ein. Liegt nicht Castel Gandolfo, die Sommerresidenz des Papstes, in dessen Caldera?
Zuerst ein warnendes Zeichen von oben ...



... und dann "Feuer unterm Hintern"? ... Wink

Gruß F
avatar
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Deine Aktivität : 92
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 49

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Schall und Rauch?!

Beitrag von WOML am Do 28 Feb 2013, 11:44


Schalom,

und was ist gefälscht?



Allen schönen Tag

Wolkensonne


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Kein Fake ...

Beitrag von Fadinger am Do 28 Feb 2013, 17:07

Schalom Anastasia!

Nein, keine Fälschung! Es gibt mehrere Zeugen, zwei Fotos aus unterschiedlicher Perspektive, und die Videoaufnahme.

Blitz schlägt im Petersdom ein – Zufall oder Zeichen?

Gruß F
avatar
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Deine Aktivität : 92
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 49

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten