Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Elischua Heute um 11:22

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

» Darum muss Merkel weg!!
von Elischua So 13 Aug 2017, 14:51

Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 25 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Mo 11 Feb 2013, 12:54

Schalom Ihr Lieben...

"WIR SIND KEIN PAPST MEHR"...

http://de.radiovaticana.va/Articolo.asp?c=663810

Na, endlich... Dann kann JA der letzte Killer - Papst kommen... Petrus Romanus, od. so... Und hoffentlich geht der Vatikan danach, od. währenddessen zu Grunde... Möge G-TT Ihrer Ungerechtigkeiten gedenken... Und diese reichen bis an den Thron SEINER Mäjestät... Anders formuliert, diese sind so zahlreich wie der Sand am Meer... Das vergossene Blut schreit nach Rache... SEIN Wille geschehe...


Zuletzt von Truthfighter am Mo 11 Feb 2013, 13:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur...)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Eaglesword am Mo 11 Feb 2013, 15:25

bin dabei. Ich zieh mich nicht feige zurück und "lasse G'tt einen guten Mann sein". Wer macht mit?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4105
Deine Aktivität : 4709
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Mo 11 Feb 2013, 16:03

Naja, G-TT hat auch ohne das zu tun von Menschen Sodom, u. Gomorrha mit Feuer vernichtet, u. so wird ER es u.a auch mit der römisch, kath. Hure machen... Möge es so bald wie möglich geschehen...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

VAter schenk Frieden und Versöhnung segne uns mit guten Willen und Kraft uns zu versöhnen zu deinem Wohlgefallen. Danke lieber VAter.

Beitrag von WOML am So 17 Feb 2013, 15:49

Schalom liebe Freunde!

Habe hier noch eine andere Sichtweise die uns doch erinnern sollte respektvoll zu sein und sanft im Urteil, sonst könnte es uns selbst treffen. Nur GOtt steht Gericht zu, allzu-schnell sind wir mit Worten und bedenken nicht, dass auch sie töten können. Vielmehr sollten wir den Ewigen bitten "gelobt ist ER" in rechter Weise zu beten für alle Mitmenschen und Frieden säen damit auch wir Frieden in uns selbst ernten können in allen Lebensbereichen unseres Lebens.

Hier paar interessante Links Blinki

http://www.tachles.ch/news/zahlreiche-reaktionen-von-juedischer-seite

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/15219

Von Respekt und Dank geprägt sind die jüdischen Reaktionen auf die überraschende Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, erklärte, Benedikt habe das jüdisch-christliche Verhältnis belebt: »Couragiert hat er den Kurs der Annäherung und Freundschaft seines Vorgängers beherzt fortgesetzt.« Der Versöhnungsgedanke sei Benedikt auch persönlich wichtig gewesen. Das habe man deutlich gespürt – etwa, als er 2005 in Köln die Synagoge besuchte. »Der Papst hat das Gespräch mit der jüdischen Gemeinschaft ausdrücklich gesucht und in gegenseitiger Wertschätzung auch schwierige Themen nicht gemieden.«

Auch Israels Präsident Schimon Peres bedauert den Abschied von Papst Benedikt XVI. »Ich bin traurig über seine Entscheidung, zurückzutreten, und wünsche ihm ein langes, gesundes Leben.« Papst Benedikt sei geprägt von der »Tiefe eines großen Denkers, der Ernsthaftigkeit eines großen Gläubigen, der Leidenschaft eines Friedensmachers und der Weisheit, auf Veränderungen in der Geschichte einzugehen, ohne dabei die Werte zu verlieren.« Unter seiner Leitung habe sich der Vatikan klar gegen Rassismus und Antisemitismus und für den Frieden eingesetzt.

DIALOG Ähnlich äußerte sich auch Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses. Benedikt habe den Einsatz von seinem Vorgänger Johannes Paul II. für einen fruchtbaren katholisch-jüdischen Dialog nicht nur fortgesetzt, sondern auch mit Leben und Bedeutung gefüllt.

Nie seien die Beziehungen zwischen dem Vatikan und Israel sowie dem Oberrabbinat besser gewesen als während Benedikts Pontifikats, lobte auch Israels Oberrabbiner Jona Metzger Papst Benedikt für seine interreligiösen Bemühungen.

Der Vorsitzende der europäischen Rabbinerkonferenz, Pinchas Goldschmidt, würdigte Benedikt für seinen Kampf gegen Antisemitismus. Dieser müsse nun von der Kirche entschieden fortgesetzt werden. Denn nach wie vor gebe es »noch eine Menge schmerzlicher Themen, die durchgearbeitet werden müssen«.

Einen großen Schatten auf das Pontifikat von Benedikt warf 2007 dessen Genehmigung der Karfreitagsfürbitte. Dort wird für die Juden gebetet, »damit sie Jesus Christus erkennen, den Heiland aller Menschen«. Weltweite Empörung löste der Papst 2009 aus, als er die Exkommunikation der Piusbrüder zurücknahm. Der erzkonservativen Priestervereinigung gehörte damals auch der englische Schoa-Leugner Richard Williamson an.


Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses, lobte: Der Papst habe verstanden, "dass die Leugnung des Holocaust durch führende Vertreter der Kirche nicht unbeantwortet bleiben darf. Und er hat sich gegen diese Haltung gewendet."

Sehr interessant, das erinnert mich auch an: richtet nicht nach dem Augenschein..

Talmud:

Bei all dem gestehe ich jedoch gebetet zu haben, dass er zurücktritt und ich werde weiter beten, dass die ganze Christenheit zum VAter zurückkommt und zur Torah und viele weitere Intensionen, denn wir brauchen Dialog, Gebet, Busse und Versöhnung kurz gesagt alle brauchen wir Techuwa ob diese oder jene..

Liebe Grüsse und bis bald, Anastasia.


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Eaglesword am So 17 Feb 2013, 17:30

ich danke dir, werte Anastasia, für dein Veto. Das möge uns dienen, besonnener zu sein


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4105
Deine Aktivität : 4709
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Yusuke am Mo 18 Feb 2013, 13:10

Guten Tag und Shalom zusammen! Smile

Vielen Dank für deinen Beitrag WOML. Der Artikel hat mich sehr bewegt und ich finde es großartig dass in Liebe wir zueinander finden können. Gepriesen dafür sei Gott und der Messias Jeshua!

Woml schrieb:ich werde weiter beten, dass die ganze Christenheit zum VAter
zurückkommt und zur Torah und viele weitere Intensionen, ...
Zur Tora gehört ebenso auch das Evangelium Jeshuas, denn die Tora wird erfüllt in:

Mt. 22,37-40:
"37 Er aber sprach zu ihm: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit
deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen
Verstand."
38 Dies ist das größte11 und erste Gebot.
39 Das zweite aber ist ihm gleich: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." 40 An diesen zwei Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten."


"Glückselig ist, wer keinen Anstoß an Mir (Jeshua/Jesus) nimmt."
Mt. 11,6
avatar
Yusuke
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 101
Deine Aktivität : 148
Dein Einzug : 29.10.12
Wie alt bist du : 32

Nach oben Nach unten

Schalom an alle!

Beitrag von WOML am Mo 18 Feb 2013, 13:25



Schalom ihr feinen und edlen Männer. Thank You

und diesen Dank nehme ich nur entgegen zu Elohims Ehre und gebe es IHM weiter im geistlichen Sinne der uns verbindet und heilt auch von allen Missverständnissen, er möge uns von jeder Blutschuld und weiterer Unversöhnlichkeit oder Sünde bewahren in Seinem Heiligen Namen und uns mehr und mehr zusammenbinden.

Der Ew`ge segne euch und binde uns alle noch besser zusammen in Seiner Ahawah. Freu mich über alle die die Milde und Güte suchen um so ein heiliges Fasten zu machen (im Sinne von noch im Werden..), welches unserem VAter äusserst wohlgefällig ist.

Drück euch lieb Eaglesword und Arthur/Bär
eure Anastasia


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Die weißen Tauben sind müde ...

Beitrag von Fadinger am Do 28 Feb 2013, 01:37

Schalom, schönen Abend!

Sorry, der Beitrag ist ziemlich allgemein gehalten, wegen "technischer Probleme" hier nur eine textverkürzte Version ... Wink

Vatikan, 27. Jänner 2013, Papst Benedikt XVI. (noch) in Amt und Würden, traditionell werden am Holocaust-Gedenktag zwei weiße Tauben freigelassen ... Cool
Und, ebenfalls bereits Tradition, die Tauben verweigerten wieder mal ... Surprised
Heuer kam jedoch noch eine Möwe hinzu ... Shocked



"But seeing one of the symbolic birds attacked by a seagull appears to be a new type of complication."



Noch ein Zeitungsbericht dazu ...

2012 ...



"In 2012, one of the doves flew back through the window of the papal apartment after being released, causing the Pope to exclaim, "Mamma mia!" the Catholic News Service reported at the time. The same thing happened the year before and the year before that."

2011 ...

Zeitungsbericht (englisch)

2010 ...



Dazu passend der "Soundtrack", den ich jetzt nicht mehr aus meinen Kopf bekomme ...



Nun gibt es neben den Prophezeiungen des Malachias, der 70. Jahrwoche und des wiedergrünenden Lorbeers auch noch den kryptischen Text von Papst Johannes den XXIII. ...
"Dein Reich wird groß und kurz sein. Vater, es wird kurz sein, aber es wird dich weit bringen, in die entfernte Erde, wo du geboren bist und wo du begraben sein wirst. Sie werden dich Rom nicht geben wollen. Und es wird ein anderer Vater sein, vor deiner Bestattung, der weit weg von dir für die Wunden der Mutter beten wird. Mikail und Johannes werden auf die Erde herabsteigen. Die Urnen werden in der Verschwiegenheit unter dem Schatz geöffnet und man wird die Schritte des ersten Menschen finden. Der große Bruder aus dem Osten wird die Welt vor dem umgekehrten Kreuz ohne Lilien erzittern lassen. Der neue Vater wird ihm entgegen gehen, wird aber die Mutter verlassen zurücklassen. Aber zuerst kommt aus seinen Worten der wahren Wissenschaft das Geheimnis der Waffe, welche die Waffen zerstört. Dann eine Zeit des Friedens und auf dem hohen Stein wird der Name Albert stehen."
(Quelle: http://www.schauungen.de/prophwiki/index.php?title=Papst_Johannes_XXIII.)

Zum letzten Satz fällt mir zwangsläufig der Colli Albani ein. Liegt nicht Castel Gandolfo, die Sommerresidenz des Papstes, in dessen Caldera?
Zuerst ein warnendes Zeichen von oben ...



... und dann "Feuer unterm Hintern"? ... Wink

Gruß F
avatar
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Deine Aktivität : 92
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 49

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Schall und Rauch?!

Beitrag von WOML am Do 28 Feb 2013, 11:44


Schalom,

und was ist gefälscht?



Allen schönen Tag

Wolkensonne


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Kein Fake ...

Beitrag von Fadinger am Do 28 Feb 2013, 17:07

Schalom Anastasia!

Nein, keine Fälschung! Es gibt mehrere Zeugen, zwei Fotos aus unterschiedlicher Perspektive, und die Videoaufnahme.

Blitz schlägt im Petersdom ein – Zufall oder Zeichen?

Gruß F
avatar
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Deine Aktivität : 92
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 49

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von WOML am Fr 01 März 2013, 15:55



Schalom Fadinger,

was ist es denn für dich?
Also wenn es denn so war ist es einfach nur ein Blitz?!

"Der Ewige, gelobt ist ER schenke Umkehr!"

Schalom Schabbat!


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am So 10 März 2013, 11:47

Bin gespannt wer nächste Woche der neue Papst werden wird... ein dunkelhäutiger vllt.??? Würde zu Pharao Obama passen...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Elischua am Mi 13 März 2013, 21:08

Schalom ihr Lieben,

ein Jesuit ist der Nachfolger! Mehr siehe hier: Tagesschau ARD
oder hier:
Der Stille Jesuit aus Argentinen!



  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Ein Jesuiten - Papst...

Beitrag von Gast am Do 14 März 2013, 15:59

Also der neue, u. schon alte Papst Jorge Mario Bergoglio alias Franziskus I ist JESUIT... Papst Benedikt war/ist so weit ich weiß ein Freimaurer...

Hier das Kardinals - Wappen des neuen Papstes Franziskus I (JESUIT)...


Anmerkung: roter Hut = UFO???

IHS = Isis Horus Seth + Sonnen - Anbetung...

Pentagramm...

Und so einem Heiden - Jesuiten - Sonnen - Anbeter wird gefolgt, u. als
Oberhaupt akzeptiert?!?! Wo sind die guten Geister, od. sind die meisten
von denen schon verlassen?!?!

Aber Jesuiten sind wirklich Teufel in Menschen - Gestalt... Man sehe sich nur mal deren Schwur an...
(Wohlgemerkt alles im Namen Jesus Christus!!!)... u. demnach dürfte es
wohl eine große Christen - Verfolgung unter dem neuen Jesuiten - Papst
geben... passt zur großen Trübsal...

Spätestens JETZT würde ich aus der Mutter aller Huren (römisch kath.
Kirche) austreten... Wer es nicht tut, der wird es eines Tages wohl sehr
bereuen müssen...

Noch ist Zeit... Aber das Wichtigste ist, man MUSS erkennen, was die römisch, kath. Kirche wirklich ist, denn dann wird man auch richtig handeln... Wenn man sich von deren Lügen aber hat fangen lassen, dann wird man NIEMALS diesen Abgrund freiwillig verlassen...

NUR Jesus Christus (Jeschua) OHNE Maria, Götzen - Kult, heidnische Praktiken, usw...

Wer weiß schon wieviel Zeit noch bleibt... ich glaube nicht mehr viel...

Deswegen entscheidet euch weise, u. richtig... Amen...

Der Schwur der Jesuiten...

Ich ........................................
(Name des zukünftigen Mitglieds der Jesuiten), werde jetzt, in der
Gegenwart des allmächtigen Gottes, der gebenedeiten Jungfrau Maria, des
gesegneten Erzengels Michael, des seligen Johannes des Täufers, der
heiligen Apostel Petrus und Paulus und all der Heiligen und heiligen,
himmlischen Heerscharen und zu dir, meinem geistlichen Vater, dem oberen
General der Vereinigung Jesu, gegründet durch den Heiligen Ignatius von
Loyola, in dem Pontifikalamt von Paul III. und fortgesetzt bis zum
jetzigen, hervorgebracht durch den Leib der Jungfrau, der Gebärmutter
Gottes und dem Stab Jesu Christi, erklären und schwören, daß seine
Heiligkeit, der Papst, Christi stellvertretender Vize-Regent ist; und er
ist das wahre und einzige Haupt der katholischen und universellen
Kirche über die ganze Erde; und daß aufgrund des Schlüssels zum Binden
und Lösen, der seiner Heiligkeit durch meinen Erlöser Jesus Christus,
gegeben ist, er die Macht hat, ketzerische Könige, Prinzen, Staaten,
Republiken und Regierungen aus dem Amt abzusetzen, die alle illegal sind
ohne seine heilige Bestätigung, und daß sie mit Sicherheit vernichtet
werden mögen. Weiter erkläre ich, daß ich allen oder irgendwelchen
Vertretern deiner Heiligkeit an jedem Platz, wo immer ich sein werde,
helfen und beistehen und sie beraten und mein äußerstes tun will, um die
ketzerischen protestantischen oder freiheitlichen Lehren auf
rechtmäßige Art und Weise oder auch anders auszurotten, und alle von
ihnen beanspruchte Macht zu zerstören.

Ich verspreche und erkläre auch, daß ich nichtsdestoweniger darauf verzichte, irgendeine
ketzerische Religion anzunehmen, um die Interessen der Mutterkirche
auszubreiten und alle Pläne ihrer Vertreter geheim und vertraulich zu
halten, und wenn sie mir von Zeit zu Zeit Instruktionen geben mögen, sie
nicht direkt oder indirekt bekanntzugeben durch Wort oder Schrift oder
welche Umstände auch immer; sondern alles auszuführen, das du, mein
geistlicher Vater, mir vorschlägst, aufträgst oder
offenbarst............

Weiter verspreche ich, daß ich keine eigene Meinung oder eigenen Willen haben will oder irgendeinen geistigen
Vorbehalt, was auch immer, selbst als eine Leiche oder ein Kadaver,
sondern bereitwillig jedem einzelnen Befehl gehorche, den ich von meinem
Obersten in der Armee des Papstes und Jesus Christus empfangen mag. Daß
ich zu jedem Teil der Erde gehen werde, wo auch immer, ohne zu murren,
und in allen Dingen unterwürfig sein will, wie auch immer es mir
übertragen wird............

Außerdem verspreche ich, daß ich, wenn sich Gelegenheit bietet, unbarmherzig den Krieg erkläre und geheim
oder offen gegen alle Ketzer, Protestanten und Liberale vorgehe, wie es
mir zu tun befohlen ist, um sie mit Stumpf und Stiel auszurotten und sie
von der Erdoberfläche verschwinden zu lassen; und ich will weder vor
Alter, gesellschaftlicher Stellung noch irgendwelchen Umständen halt
machen. Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthäupten,
erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen
aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um
ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. Und wenn ich sie nicht
öffentlich umbringen kann, so werde ich das mit einem vergifteten Kelch,
dem Galgen, dem Dolch oder der bleiernen Kugel heimlich tun, ungeachtet
der Ehre, des Ranges, der Würde oder der Autorität der Person bzw.
Personen, die sie innehaben; egal, wie sie in der Öffentlichkeit oder im
privaten Leben gestellt sein mögen. Ich werde so handeln, wie und wann
immer mir von irgendeinem Agenten des Papstes oder Oberhaupt der
Bruderschaft des heiligen Glaubens der Gesellschaft Jesu befohlen wird."


Zuletzt von Truthfighter am Do 14 März 2013, 16:06 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Korrektur...)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von WOML am Do 14 März 2013, 16:29


Das hört sich ja brutal und kriminell an!!


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Elischua am Do 14 März 2013, 16:44

Schalom liebe Woml,

das wissen die wenigsten, was sich wirklich hinter dem "Heiligen Deckmantel" verbirgt - mehr dazu hier!

Oder hier, Auzug aus nachstehenden link:

Die meisten Bücher über die Jesuiten sind entweder vermißt, verbrannt oder werden nicht mehr gedruckt. Nicht nur Bücher, sondern auch Ex-Jesuitenpriester sind entweder spurlos verschwunden oder tot.
Waren bzw. sind die Jesuiten auch im 20. Jahrhundert tätig? ... Was Sie jetzt lesen werden, wird Ihnen die Haare zu Berge stehen lassen! ...

In der spanischen Presse wurde am Todestag Hitlers eine Begräbnisrede in der Presse veröffentlicht: "Adolf Hitler, ein Sohn der katholischen Kirche starb als "Verteidiger des Christentums". Es ist verständlich, daß keine Trauerworte über seinen Tod gefunden werden können, weil es viele gibt, die sein Leben verherrlichen. Über seinen sterblichen Überresten stand eine siegreiche moralische Figur. Mit der Palme der Märtyrer gibt Gott Hitler den Sieger-Lorbeerkranz."

Dies war eine Verlautbarung des Vatikan via Madrid. Hat sich die Mutter aller Greuel jemals vor der Welt oder den Juden entschuldigt? Nein, sie wird es nie tun. Der Vatikan anerkannte Isral bis heute nicht
als Staat. Der Preis für eine Anerkennung wäre die Besitznahme Jerusalems durch den Vatikan. Gott helfe uns, sollten die USA ein Konkordat mit dem Vatikan unterschreiben! Verhandlungen sind im Gange. Die religiöse Maschine dieser Zeit ist sehr alt ..." "Ein Bindeglied ist heute gefunden, nämlich im Obelisk, der eine viereckige Säule ist, die in die 4 Himmelsrichtungen weist. Auf der Spitze befindet sich eine Pyramide. Diese repräsentiert eine Kombination von religiöser und politisch-weltlicher Macht. Der Obelisk befindet sich in Ägypten, in den
USA (Washingtonmonument) und im Vatikan. Für die Freimaurer, die Jesuiten und Illuminati steht es als geheimes Symbol für "Eine-Welt-Regierung". (Quelle: Offenbarung)

Weiteres aus nachstehenden Link:

A) Die Zehn Gebote der Neuen Weltordnung


1. Erhaltet die Menschheit unter 500.000.000 Menschen in Balance mit der Natur (= drastische Reduzierung der Weltbevölkerung)

2. Leitet die Reproduktion weise- fördert Fitness und Vielfältigkeit (= Überlegte Reproduktion der menschlichen Rasse – Der GEN manipulierte Mensch – erste Versuche laufen bereits seit langem in den USA)

3. Vereint die Menschheit durch eine neue lebendige Sprache (= eine Weltsprache – Chip im Hirn)

4. Regelt Leidenschaft- Glaube- Tradition- und alle Dinge mit ausgeglichener Vernunft. (= Gedankenkontrolle per ELF Strahlen oder Chip)

5. Schützt Menschen und Nationen mit fairen Gesetzen und gerechten Gerichten. (= “effiziente Gerichte” gab es schon 1945 – wer aus der Rolle fällt, wird bestraft – alles Böse wird Positiv dargestellt)

6. Lasst alle Nationen intern regieren und externe Streitigkeiten vor einem Weltgericht lösen. (= Eine Weltregierung = Diktatur plus Errichtung eines Weltgerichtshofes)

7. Vermeidet kleinliche Gesetze und nutzlose Beamte. (= Straffe Gesetze – keine Gnade, keine Ausnahme für irgendwen)

8. Gleicht persönliche Rechte und soziale Pflichten aus. (= Arbeiten und dem Staat dienen)

9. Preist Wahrheit, Schönheit, Liebe und sucht die Harmonie mit dem Höchsten. (= Wer definiert, was Wahrheit, Schönheit, Liebe und Harmonie mit dem Höchsten ist? Der Pontifex Maximus als geistiges Oberhaupt dieser pervertierten Welt.)

10. Seid kein Krebsgeschwür der Erde – Lasst der Natur Raum. (= Je weniger von Euch, desto besser für die Natur – siehe Punkt 1: drastische Reduzierung der Weltbevölkerung von 7 Milliarden auf 500 Millionen =
6.500.000.000 Menschen müssen sterben bzw. vernichtet werden!)

Quelle: Die Georgia Guidestones – Eine Blaupause für die Neue Weltordnung

B) Die Umsetzung der Neuen Weltordnung

Festgelegt durch Papst Johannes Paul II. am 26. Juni 1985:

Art. 1: Niemand wird von nun an Zugang zum Postdienst haben, ohne die Nummer.

Art. 2: Niemand soll in irgendeinem Unternehmen oder einer einer Schule angestellt werden, außer er habe diese Nummer.

Art. 3: Kein Student soll in irgendeiner Schule registriert werden, ohne daß Student oder Eltern eine Nummer haben.

Art. 4: Jede Seele, die sich nicht nach diesem Sozialvertrag richtet, kann ohne diese Nummer weder kaufen oder verkaufen.

Art. 5: Niemand soll Nahrung verkaufen oder kaufen können, noch sollten sie Nahrung anpflanzen können, ohne dieser Nummer.

Art. 6: Niemand kann Geld anlegen noch Geld abheben, ohne dieser Nummer.

Art. 7: Wer die Artikel dieser Union nicht anerkennt oder ablehnt, soll streng mit dem Tod bestraft werden.

Art. 8: Wer die Nummer nicht hat, soll das Reisen untersagt werden.

Art. 9: Die ökumenischen Vereinigungen sollen entscheiden über die Genehmigung der Nummer.

Art.10: Import und Export soll gemäß der Nummer durchgeführt werden.

Art.11: Es soll ein internationales Geldsystem geben mit der Genehmigung dieser Nummer.

Art.12: Die Gemeinden sollen sich an einem Tag versammeln, dem Sonntag, gemäß der Nummer.

Art.13: Für Armut soll für ein besseres Leben in allen Ländern gesorgt werden, nach der Nummer.

Art.14: Niemandem soll erlaubt sein, zu jagen oder zu fischen ohne dieser Nummer.

Art.15: In allen Transportsystemen der Welt soll in Übereinstimmung mit dieser Nummer umgegangen werden.

Art.16: Niemandem soll erlaubt werden, ohne dieser Nummer ins Krankenhaus aufgenommen zu werden. (Quelle: Bibelmail)



Zuletzt von Elischua am Fr 15 März 2013, 11:31 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Do 14 März 2013, 19:18

Sehr gut recherchiert, Elischua...
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Yusuke am Do 14 März 2013, 20:41

Guten Abend und Shalom zusammen!! Smile

Vielen Dank für diese ausführlichen Informationen Truthfighter und Elischua! Smile

Wow! Ich bekam echt Angst als ich die "Satzungen dieser Neuen Weltordnung" lesen durfte. Ich bin ja kein Verschwörungstheoretiker, bzw. ich versuche schon aufmerksam die Zeichen zu prüfen, aber wenn das sich wirklich so verhält, dann sollen wir alle aufpassen und Gott um Unterstützung bitten.


"Glückselig ist, wer keinen Anstoß an Mir (Jeshua/Jesus) nimmt."
Mt. 11,6
avatar
Yusuke
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 101
Deine Aktivität : 148
Dein Einzug : 29.10.12
Wie alt bist du : 32

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Elischua am Fr 15 März 2013, 08:20

Schalom ihr Lieben,

in den 10 Geboten der NWO steht z.B.

5. Schützt Menschen und Nationen mit fairen Gesetzen und gerechten Gerichten. (= “effiziente Gerichte” gab es schon 1945 – wer aus der Rolle fällt, wird bestraft – alles Böse wird Positiv dargestellt)

Das von mir im Zitat hervorgehobene ist nicht unbekannt und ist auch in Jes. 5,20 zu lesen: Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse; die Finsternis zu Licht machen und Licht zu Finsternis; die Bitteres zu Süßem machen und Süßes zu Bitterem! Oder in Jes. 5,23 zu lesen: die um eines Geschenks willen den Schuldigen gerechtsprechen und dem Unschuldigen sein Recht vorenthalten! Und wird schon ausgeführt. Wie oft lesen und hören wir, z.B. die brutalen Schläger die Menschen ohne Grund totschlagen - Was passiert mit den Schlägern? Sie werden immer mehr freigelassen bzw. nicht mal verurteilt, denkt an den Jungen der von einem Türken ohne Grund totgeprügelt wurde. Man hat nicht eingesperrt, nicht verurteilt - lebt jetzt frei in seiner Heimat! Oder der Mann der helfen wollte als Jungs einen Jungen verprügelten und dieser Mann dann für seine Hilfe totgeschlagen wurde - was passierte mit den Tätern! Oder die ach so "guten" Kinderschänder der RKK und in den von den Kirchen eingerichteten Sozialheimen, Klostern etc. Die sind alle noch frei, werden verborgen, geschützt...etc.!
Wenn in den Medien im Gerichtssaal berichtitet wird, werden die Täter noch "liebevoll" behandelt, ach der arme Täter, darf sein Gesicht verdecken, er wird sogar noch geschützt! Und die Opfer? Es geht um die Täter nicht um die Opfer!

Weiteres ist hier zu finden:

10. Seid kein Krebsgeschwür der Erde – Lasst der Natur Raum. (= Je weniger von Euch, desto besser für die Natur – siehe Punkt 1: drastische Reduzierung der Weltbevölkerung von 7 Milliarden auf 500 Millionen = 6.500.000.000 Menschen müssen sterben bzw. vernichtet werden!)

Der Flughafen in Denver zeigt merkwürdige Fotos in deren Flughalle: Merkwürdiger Flughafen!
Bitte sich hier genau die Bilder und Filme ansehen um zu erkennen!

Wir sollten wachsam bleiben!

PS: Ich persönlich bin vorsichtig mit sogenannten Verschwörungstheorien, jedoch hier denke ich sollte man wachsam sein!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Eaglesword am Sa 16 März 2013, 01:37

irgend wie hat Benedickt wohl das Richtige getan. Auch ich träte zurück, wenn jemand mich träte...
Bis neulich, euer Adlerschwert


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4105
Deine Aktivität : 4709
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Fadinger am So 17 März 2013, 11:15

Schalom zusammen!

Vorsicht vor Fehlinformationen und und bewußt gestreuten Falschinformationen!

Zum Wappen: Ob das Bischofswappen im Papstwappen wiederverwendet wird, ist unklar. Gewiiß ist hingegen, daß der Hintergrund (das "UFO") durch Tiara und Schlüssel ersetzt wird. Wenn, dann bleibt maximal der Mittelteil mit Jesuitenlogo (das Christusmonogramm mit den drei Kreuznägeln), der Stern, und die Weintraube. Lediglich der Stern nicht als Hexagramm, sondern als Pentagramm ist etwas ungewöhnlich.

Zum Schwur der Jesuiten: Ob dieser (beziehungsweise die Quelle) authentisch ist, ist umstritten. Von Seiten der Jesuiten wird behauptet, daß dieser lediglich einen Roman entstammt. Das Thema wurde schon oft kontrovers diskutiert, unter anderem schon vor einigen Jahren in diesen Forum.
Gruß F
avatar
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Deine Aktivität : 92
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 49

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Eaglesword am Mo 18 März 2013, 01:15

die Abkehr vom sechsendigen Magen Dawid hin zum fünfendigen Venusstern ist konsequent, weil der Katholizismus auch ein Venuskult ist.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4105
Deine Aktivität : 4709
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Mo 18 März 2013, 12:59

Schalom, Fadinger...

Du hast recht, man muss vorsichtig sein, weil bewusst Desinformationen gestreut werden... Aber was unbestritten ist, ist das IHS die falsche Trinität "ISIS HORUS SETH" symbolisiert...

Und zu dem Jesuiten - Schwur/Eid noch folgendes...

http://www.fossilizedcustoms.com/jesuitDeutsch.htm

Habe aber den Namen Walter Veith unterschlagen, weil er Adventist ist... Das
macht den Inhalt unglaubwürdig, obwohl er es mMn. nicht ist...

Es gibt aber auch englisch - sprachige Quellen ohne Adventist Walter Veith... s. hier...

http://www.ianpaisley.org/article.asp?ArtKey=jesuit
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Elischua am Mo 18 März 2013, 13:53

Schalom lieber Truthfighter,


du schreibst:
Habe aber den Namen Walter Veith unterschlagen, weil er Adventist ist... Das macht den Inhalt unglaubwürdig, obwohl er es mMn. nicht ist...

Walter Veith war Adventist, er wurde von den Adventisten rausgeworfen, weil er ihnen die Wahrheit bzw. vieles sagte, was ihnen nicht in den Kram passte. Seine Beiträge sind durchaus sehr lehrreich und nicht weil er mal Adventist war abzulehnen. Genauso mit E.G.W. sie hatte die "Adventisten" gegründet, jedoch vorausgesagt, daß sie einen falschen Weg einschlagen werden und und sie hat auch vorausgesagt z.B. daß in New York im Watchdower die 2 Türme fallen werden!
Übrigends meine Initialen sind ebenfalls E.G.W.! affraid


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Papst Benedikt XVI. tritt zurück...

Beitrag von Gast am Mo 18 März 2013, 15:24

Schalom, Liebe E.G.W... Nein, kleiner Scherz... Elischua, natürlich. Very Happy

Und danke für die Info das Walter Veith kein Adventist mehr ist... JA, seine Beiträge sind schon sehr lehrreich, was mir aber nicht gefällt ist (so viel ich weiß) das er lehrt das die Sonntags - Heiligung das Malzeichen des Tieres ist... Und zu Ellen Gould White, u. nur weil sie mit Prophetien richtig lag, heißt das noch lange nicht das sie auch eine wahre Prophetin ist/war... Bei ihr gilt mMn. die 95/5 - Regel... könnte aber auch weniger sein... Also 95% Wahrheit, u. 5% Lügen, u. diese sind eben tödlich... Das macht JA eben diese 5% so gefährlich, man sieht sie nicht, man schmeckt sie nicht... Aber die giftige, u. tödliche Wirkung bleibt trotzdem nicht aus...

P.S: E.G.W verkehrte mit Freimaurern...

Mehr dazu hab ich hier geschrieben... http://messianischestimme.forumieren.com/t1640-liebe-mut-zur-wahrheit#10835
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten