Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 34 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 31 Gäste :: 2 Suchmaschinen

CorinNa, Eaglesword, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Die Kinder der Verheißung

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von nowanei am Do 23 Feb 2012, 14:56

Schalom Elischua,

Du sagst: >>bitte hier den feinen Unterschied erkennen!<< und erklärst mir schließlich: >>Jeschua war nicht GOtt, ER war Mensch wie du und ich!<< Doch was hast Du gesagt ? Lies bitte nochmal das Zitat. Du hast gesagt: >>Es waren hier 3 Männer ... und der eine, der dann blieb könnte durchaus JaWHeH selbst gewesen sein!<< Und schließlich hälst Du es sogar für möglich: >>daß ER durchaus auch sich als Mensch offenbaren kann<< Und das habe ich hier angesprochen, und habe es dann verglichen mit dem, was Christen hierbei behaupten, nämlich das GOTT in Jesus Mensch geworden wäre.

So, wie Du es jetzt gesagt hast, hast Du allerdings recht. Denn Jeschua war nicht GOtt, ER war Mensch. Was anderes habe ich hier auch noch nie behauptet.

Ob es aber bei Melchisedek wirklich anders war, bleibt zu bezweifeln. Denn GOTT ist Geist, und so war ER auch damals Geist, und kein Mensch. Das zweite Gebot war auch bei Melchisedek schon gültig ! GOTT ist immer derselbe Er hat sich nie ver-ändert ! ER hat keine andere Gestalt angenommen, egal welcher Art. GOTT ist oder war auch keine Feuer- oder Wolkensäule ! Das hat ER nur dafür benutzt, um den Israeliten, für alle klar erkennbar, die Richtung zu zeigen, in die sie gehen sollten.

Nun will ich ganz bestimmt nicht den Donner, den Blitz oder den Hörnerschall verleugnen. Doch, auch wenn hier geschrieben steht: ,,JaHWeH antwortete ihm mit einer lauten Stimme.''; war das aber wirklich JaHWeH's eigene Stimme ? Hat Mose JaHWeH gesehen, und hat er wirklich JaHWeHs eigene Stimme gehört ?

Wie war das aber am Berg Horeb ? ,,Da erschien ihm der ENGEL des HERRN in einer Feuerflamme mitten aus dem Dornbusch. .... Dann sprach er: ICH bin der GOTT deines Vaters, der GOTT Abrahams, der GOTT Isaaks und der GOTT Jakobs ...'' Wer hat hier aber gesprochen ? War es JaHWeH selbst ? Oder war es JaHWeH, durch seinen ENGEL des HERRN ? Denn man darf bei allem nicht vergessen: ,,Niemand hat GOTT jemals gesehen ... (Joh.1,18)'', ,,denn kein Mensch kann mich sehen und am Leben bleiben. (2.Mo.33,20)'' Auch Jeschua sagte: ,,Ihr habt weder jemals SEINE Stimme gehört, noch SEINE Gestalt gesehen ... (Joh.5,37)'' Alles das sollte man sich auch genauso verinnerlichen und berücksichtigen !
avatar
nowanei
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 72
Deine Aktivität : 10
Dein Einzug : 04.02.12
Wie alt bist du : 62

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von Elischua am Do 23 Feb 2012, 15:12

Schalom Norbert,

wessen Stimme hörst du wie du hier schreibst?
Und eines Tages vernahm ich eine Stimme, die zu mir sprach: "Denk mal wieder an Gott, Gott ist !"


 Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3249
Deine Aktivität : 5788
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 67

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von Eaglesword am Do 23 Feb 2012, 18:52

der Unterschied:
1. Version
G'tt wird selber Mensch
2. Version
G'tt erscheint als Mensch/wie ein Mensch


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4652
Deine Aktivität : 4819
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von nowanei am Fr 24 Feb 2012, 13:32

1. Version ... G'tt wird selber Mensch ... 2. Version ... G'tt erscheint als Mensch/wie ein Mensch
Schalom Eaglesword,

wo siehst Du da einen Unterschied ? Ich sehe jedenfalls keinen ! Wenn G'tt selber Mensch wird, dann erscheint Er natürlich auch als Mensch, oder wie ein Mensch. G'tt ist aber nie Mensch geworden und somit ist ER auch nicht als Mensch erschienen. Jeschua sagte: ,,Ihr habt weder jemals SEINE Stimme gehört, noch SEINE Gestalt gesehen (Joh.5,37)'' Denn ,,NIEMAND hat GOTT jemals gesehen (Joh:1,18)'' Und ,,Du sollst dir kein Götterbild machen, auch keinerlei Abbild dessen, was oben im Himmel oder was unten auf der Erde oder was in den Wassern unter der Erde ist''! Und das betrifft genauso auch die äußere Gestalt des Menschen.

GOTT erscheint nicht, sondern dafür sendet ER SEINE Mittler ! Und das war einmal schon bei Moses der ENGEL des HERRN; später waren es SEINE menschlichen Propheten, und seit dem Ende der Tage redet ER zu uns durch SEINEN Sohn. Weil es zwischen GOTT und einem Sünder keine Verbindung geben kann. Das ist nur möglich durch einen Mittler zwischen GOTT und Menschen.
avatar
nowanei
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 72
Deine Aktivität : 10
Dein Einzug : 04.02.12
Wie alt bist du : 62

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von Eaglesword am Fr 24 Feb 2012, 16:18

ohoooo! Da ist ein großer entscheidender Unterschied:
Wenn ich mich als ein Polizist verkleide, bin ich dann etwa Polizist?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4652
Deine Aktivität : 4819
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty christliche Häresie

Beitrag von ABA am Fr 24 Feb 2012, 17:00

@nowanei schrieb:Weil es zwischen GOTT und einem Sünder keine Verbindung geben kann.
Das ist nur möglich durch einen Mittler zwischen GOTT und Menschen
.
... und das ihr Lieben ist genau die heidnische IRRLEHRE, welche die Christen übernommen haben!
Wir Sünder unter den Juden, gehen deshalb den direkten Weg zum Vater!!! (also ohne Protektion)

שבת שלום אבא
Schabat Schalom ABA
ABA
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1534
Deine Aktivität : 2340
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 70

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von nowanei am Sa 25 Feb 2012, 09:59



... und das ihr Lieben ist genau die heidnische IRRLEHRE, welche die Christen übernommen haben!
Und woher stammt diese sogenannte "heidnische IRRLEHRE" der Christen ?


  • Sprüche 28,9: ,,Wer sein Ohr abwendet vom Hören des Gesetzes, dessen Gebet sogar ist ein Greuel.''
  • Psalm 109,7: ,,Aus dem Gericht gehe er als Schuldiger hervor, sein Gebet werde zur Sünde !''
  • Sprüche 15,8: ,,Das Opfer der Gottlosen ist ein Greuel für den HERRN, aber das Gebet der Aufrichtigen SEIN Wohlgefallen.''
  • Sprüche 21,27: ,,Das Schlachtopfer der Gottlosen ist ein Greuel für den HERRN; wieviel mehr, wenn man es in schändlicher Absicht bringt !''
  • Jesaja 1,15: ,,Und wenn ihr eure Hände ausbreitet, verhülle ICH MEINE Augen vor euch. Auch wenn ihr noch so viel betet, höre ICH nicht: eure Hände sind voll Blut.
  • Jesaja 59,1-3: ,,Siehe, die Hand des HERRN ist nicht zu kurz, um zu retten, und SEIN Ohr nicht zu schwer, um zu hören, sondern eure Vergehen sind es, die eine Scheidung gemacht haben zwischen euch und eurem GOTT, und eure Sünden haben SEIN Angesicht vor euch verhüllt, daß ER nicht hört. Denn eure Hände sind mit Blut befleckt und eure Finger mit Sündenschuld. Eure Lippen reden Lüge, eure Zunge murmelt Verkehrtheit.''
  • Sacharia 7,13: ,,Und es geschah: Wie ER gerufen und sie NICHT gehört hatten, so werden sie rufen, und ICH werde nicht hören, spricht der HERR der Heerscharen.''
  • Jeremia 14,12: ,, ... Wenn sie fasten, werde ICH nicht auf ihr Flehen hören. Und wenn sie Brandopfer und Speisopfer opfern, werde ICH kein Gefallen an ihnen haben; sondern ICH werde sie durch das Schwert und durch den Hunger und durch die Pest vernichten. ..... ''
  • Jeremia 11,11: ,,Darum, so spricht der HERR: Siehe, ICH bringe Unheil über sie, dem sie nicht entgehen können, und sie werden zu MIR um Hilfe schreien, aber ICH werde nicht auf sie hören ''
  • Jeremia 19,15: ,,So spricht der HERR der Heerscharen, der GOTT Israels: Siehe, ICH will über diese Stadt und über alle ihre Städte all das Unheil bringen, das ICH über sie geredet habe. Denn sie haben ihren Nacken verhärtet, um MEINE Worte nicht zu hören.''
  • Jeremia 35,17: ,,Darum, so spricht der HERR, der GOTT der Heerscharen, der GOTT Israels: Siehe, ICH bringe über Juda und über alle Bewohner von Jerusalem all das Unheil, das ICH über sie geredet habe, weil ICH zu ihnen geredet, sie aber nicht gehört, und ICH ihnen zugerufen, sie aber nicht geantwortet haben.''


avatar
nowanei
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 72
Deine Aktivität : 10
Dein Einzug : 04.02.12
Wie alt bist du : 62

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty mehr nicht !?

Beitrag von ABA am Sa 25 Feb 2012, 14:13

also nichts neues unter der Sonne!!!

Die gleichen, aus dem Zusammenhang gerissenen, "biblischen" Argumente haben schon die großen antijudaistischen Propheten der letzten Tage der übrigen Menschheit proklamiert und zu Vollstrecken versucht.

wie z.B.: Dr.Martin Luther und sein späterer Schüler Josef Göbbels!!!

________Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Tfi3tpf9_______________Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Essvpi8c

שבת שלום
ABA
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1534
Deine Aktivität : 2340
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 70

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Die Kinder der Verheißung  - Seite 3 Empty Re: Die Kinder der Verheißung

Beitrag von Sajin am Sa 25 Feb 2012, 17:00

Man nehme hier einen Vers, da ein Zitat, löse das aus dem Kontext und stelle es der eigenen Lehre nach zusammen… und zwingt so Gott gar menschlich zu denken… nur besagen die Texte nicht, was damit gesagt werden will….

Nirgends in der Tenach steht, dass der Mensch nur durch einen „Mittler“ sich mit dem Ewigen versöhnen könnte…..

Dagegen will ja Gott, dass der Mensch mit seiner Schuld zu ihm kommt, und bekennt, teschuva macht…


Sajin


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
Sajin
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 63

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten