Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 25 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

tägliche jüdische Gebete

Nach unten

tägliche jüdische Gebete

Beitrag von Shlama am Mi 06 Apr 2011, 18:05

Schalom euch allen,

Ich möchte gern mehr über die täglichen Gebete und auch über Gebete für Schabbat sowie die Festtage im Judentum lernen.
Könnte mir bitte jemand dabei helfen?
Ich schrieb hier zwar "mehr" lernen, es müsste aber korrekter Weise lauten "alles", da ich bisher so gut wie gar nichts darüber weiss.

Vielen Dank und Gottes Segen!

Shlama
avatar
Shlama
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 45
Deine Aktivität : 89
Dein Einzug : 28.03.11
Wie alt bist du : 42

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Beten ist reden mit Vater

Beitrag von Elischua am Mi 06 Apr 2011, 18:32

Schalom liebe Shlama,

die besten Gebete sind die, die direkt aus deinem Herzen kommen und du mit Vater redest. ER liebt es, wenn du alles was dein Herz bewegt, was dich plagt, dein Schmerz und Leid direkt mit dem Vater darüber sprichst. Du brauchst nicht eine bestimmte Zeit, sondern du kannst "rund um die Uhr" mit IHM reden. ER liebt es wenn du ihm alles mitteilst. ER sieht dein Herz und wartet darauf, daß du es IHM ausschüttest.

Vor einigen Jahren, ich konnte nicht schlafen, hatte Probleme etc. es war auch kurz nach dem Tod meiner Eltern etc. Ich lag im Bett und redete Stundenlang mit IHM, erzählte IHM alles was mich nervt, was mich traurig macht, bat um Verzeihung wenn ich was falsches getan haben sollte und ich es nicht merkte. Ich spürte wie ER zuhörte und genoss es, ER war sehr nah. Dann sagte ich: Du PAPA sag doch auch mal was, ich rede und rede und weiß gar nicht ob dich dies alles interessiert. Dann sagte ER: Mein Kind, rede ruhig weiter, ich höre dir gerne zu, auch wenn ich es schon weiß, bevor du es mir offenbarst!

Du darfst auch mal auf den "Tisch" hauen und deinen Frust rauslassen. ER ist da wenn du ihn brauchst! ER wartert darauf, und ER kann dich dann auch vielen Dingen reinigen und heilen und dies ist das neu werden! Du brauchst keine Gemeinde, sondern, wie es auch in der Bibel steht, geh in eine stille Kammer! Du kannst während du arbeitest in der Stille mit ihm reden, ganz egal wo du bist, es merkt keiner - aber ER hört und versteht. ER kennt deinen Kummer, dein Herz! Und bitte ihn immer um seinen Willen, nicht mein sondern dein Wille geschehe!

Beten ist ein Reden mit dem Vater, es geht IHM nicht nur um vorgefertigte Gebete, ER will dich und deine Ehrlichkeit - das was im Herzen ist!

Ein Link mit Jüdischen Gebeten:Hier

Ein schönes Gebet ist auch dieses hier:
und als Lied: Hier


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3093
Deine Aktivität : 5569
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: tägliche jüdische Gebete

Beitrag von Shlama am Di 12 Apr 2011, 23:52

Schalom Elishua ,

Vielen Dank für deine Hilfe,dass du deine persönlichen Erfahrungen mit mir teilst und für die interessanten Links!
Ich stimme voll und ganz damit überein, dass die besten Gebete , diese sind, welche aufrichtig und mit Liebe aus dem Herzen kommen.
Ich kann aber auch nichts verwerfliches daran entdecken, wenn man sich mit den Gebeten die zum Beispiel in den Links aus deinem Beitrag erwähnt werden beschäftigt, dabei geht es nicht um mechanisches Herunterplappern, sondern genauso um die Liebe und die dementsprechende Herzenseinstellung und deren Ausdruck.
Ich denke die vielen jüdischen Brüder und Schwestern , die diese Gebete regelmäßig beten, tun dies genauso aus tiefer Liebe dem Höchsten gegenüber.
Für manche Menschen kann es sogar hilfreich sein, sich damit intensiver zu beschäftigen, denn man kann dadurch auch eine gewisse geistliche Struktur in den sonst oftmals sehr weltlichen Alltag bringen , dies kann ebenso die Beziehung zum himmlischen Vater bereichern und vertiefen.

Den Segen des EWIGEN dir ,


Shlama
avatar
Shlama
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 45
Deine Aktivität : 89
Dein Einzug : 28.03.11
Wie alt bist du : 42

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Re: tägliche jüdische Gebete

Beitrag von Eaglesword am So 17 Apr 2011, 14:44

traditionelle Gebete sind gesammelt in einem Sidur, solche Bücher werden in einigen Sprachen angeboten.
Eine solche Zusammenstellung zum Beispiel ist:
`Aus den Tiefen rufe ich zu Dir´ von Benyamin Z.Barslai, GTB (Gütersloher Taschenbücher). Orginalausgabe GTB Siebenstern, ISBN ist N 3-579-00792-0.

Intro:
"Aus den Tiefen rufe ich zu Dir
Jüdische Gebete

Ausgewählt, übersetzt und eingeleitet von Benyamin Z.Barslai

Als >>Dienst des Herzens<< bezeichnet das Judentum das Gebet. Die für dieses Band ausgewählten Morgen- und Abendgebete, Hymnen, Bitten und Segenssprüche suchen eine unmittelbare Verbindung zwischen dem Menschen und Seinem Schöpfer herzustellen.
Diese gläubige Grundhaltung ist in allen Gebetstexten zu spüren. Sie formulieren die wichtigsten Bitten und Bedürfnisse, die alle Menschen teilen: Ausdruck von Lob und Dank, Freude und Glück, Lebensgewißheit, Not und Klage, Hoffnung und die zuversichtliche Erwartung eines Besseren."


Zuletzt von Eaglesword am Fr 06 Mai 2011, 03:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: tägliche jüdische Gebete

Beitrag von Shlama am Sa 30 Apr 2011, 13:43

Schalom Eaglesword,

Danke für die Buchtipps!


LG,
Shlama
avatar
Shlama
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 45
Deine Aktivität : 89
Dein Einzug : 28.03.11
Wie alt bist du : 42

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Re: tägliche jüdische Gebete

Beitrag von Eaglesword am Fr 06 Mai 2011, 03:04

Werte Schlama, auch dir Schalom. Dieser vorgestellt Sidur soll als Einführung der traditionellen Gebete dienen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4272
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten