Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Was ist Evangelium?
von ABA Heute um 11:44

» CHAT-THEMA: >Judeophobie< = Judenfeindlichkeit
von Elischua Heute um 09:24

» Sünde wider den Hl. Geist: ab in die Hölle!
von Shomer Gestern um 10:56

» Elia und Elisea
von Orlando So 18 Feb 2018, 09:33

» Zacharias Lukas 1,22
von Shomer Sa 17 Feb 2018, 15:54

» Haus Jakob & Kinder Israels - ist das dasselbe?
von ABA Fr 16 Feb 2018, 17:01

» Hast du einen Jüdischen Nachnamen?
von Moriah Fr 16 Feb 2018, 14:30

» Sauriersichtungen
von Shomer Do 15 Feb 2018, 14:55

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Do 15 Feb 2018, 01:17

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Mi 14 Feb 2018, 18:48

Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 25 Gäste :: 2 Suchmaschinen

ABA, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von ABA am So 04 März 2012, 11:22

HIER könnt ihr über das Thema:

>>> Sollte Jeschua gesagt haben ... <<<


... posten, fragen, antworten und diskutieren!

Der eigentliche Themen-Thread wir mit neuen Beiträgen von mir Stück für Stück weitergeführt.

שלום אבא
Schalom ABA


Zuletzt von ABA am So 04 März 2012, 11:52 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : (verLINKung))
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1427
Deine Aktivität : 2166
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von Sajin am So 04 März 2012, 11:37

Das Thema hat David Flusser sehr gut mit Beispielen in seinen Buch:

Die rabbinischen Gleichnisse und der Gleichniserzähler Jesu

… dagestellt.

Ein überaus empfehlenswertes Buch, welches vieles auch zum Umfeld, den Einflüssen, des Zeitgeistes, Motive, Zweck und auch dem Wandel sagte.


Sajin


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
avatar
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 61

Nach oben Nach unten

jüdische Gedanken von ...

Beitrag von ABA am So 04 März 2012, 11:44

Schalom Sajin,

ich schöpfe und zitiere wieder einmal vorwiegend von einigen meiner Lehrer und deren Lehrer, jedoch die Quellen sind so verschieden, dass ich dann in den Beiträgen nicht unbedingt direkt auf den einzelnen Hinweise.
Deshalb hier nur kurz aufgeführt sind von mir die Quellen zu finden bei:
Joseph Klausner, Moritz Friedländer, Pinchas Lapide, Chaim Kohen, Martin Buber

שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1427
Deine Aktivität : 2166
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von Sajin am So 04 März 2012, 13:18

Shalom Aba

Sicher ja gibt es dazu einige Quellen, respektive Autoren, die sich mit dem Thema beschäftigen, kein Problem.

Ich hatte ja nur jenes Buch empfohlen, welches das „Problem“ von verschiedenen Seiten angeht. Es ist und bleibt ja immer eine subjektive Betrachtung und Interpretation, was nun Jesus gesagt haben sollte, oder eben nicht, und was ihm in den Mund geschoben wurde…

Um aber dein erwähntes Gleichnis vom ungerechten Haushalter (Lk,1ff) so steht dann im Text, (V14) dass, DIE (!also allgemein) Pharisäer angeblich geldliebend, das heisst habsüchtig waren. Diese Aussage bezeichnet Flusser zB als sprachlich wie auch historisch nicht authentisch.

So will das NT (resp die Autoren und Redaktoren) vorab einfach mal ein schlechtes Bild vom jüdischen darstellen, um die neue Lehre im Glanze erscheinen zu lassen.


Sajin


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
avatar
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 61

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von WOML am So 11 März 2012, 18:03

@Sajin schrieb:
Um aber dein erwähntes Gleichnis vom ungerechten Haushalter (Lk,1ff) so steht dann im Text, (V14) dass, DIE (!also allgemein) Pharisäer angeblich geldliebend, das heisst habsüchtig waren. Diese Aussage bezeichnet Flusser zB als sprachlich wie auch historisch nicht authentisch.

So will das NT (resp die Autoren und Redaktoren) vorab einfach mal ein schlechtes Bild vom jüdischen darstellen, um die neue Lehre im Glanze erscheinen zu lassen.


Sajin
Lieber Sajin, zu Jeshuas Zeiten war doch die römische Belagerung da musste man vermutlich schon um zu überleben bestechlich sein, Geldgier ist sicher nicht ein jüdisches Problem, das gibt es überall, deshalb sammelt euch Schätze im Himmel...
Gute Woche und lieben Gruss

PS: Habsucht öffnet jedoch dem Dämon die Türen..


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Habsucht ist rein menschlich

Beitrag von JOELA am So 11 März 2012, 18:30

PS: Habsucht öffnet jedoch dem Dämon die Türen..
Liebe WOML,
Habsucht und Geldgier ist eine rein menschliche negative Eigenschaft.
Die passende Dämonie dazu ist eine heidnische Erfindung.
Es ist und bleibt eine christliche Unart alles auf irgendwelche heidnischen Dämonen und Teufel zu schieben, wenn sie mit ihrer eigenen Unmoral nicht fertig werden. D. h. einfach nur zugeben, dass man Habsüchtig ist, dass man Neidisch ist, dass man ein Heuchler ist.

Und siehe, schon ist man die christlichen Höllenqualen los, und auch...
... sicher nicht ein jüdisches Problem,
... wirklich kein jüdisches Problem!!!

Schalom und eine gute Woche

JOELA
avatar
JOELA
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 464
Dein Einzug : 17.10.09
Wie alt bist du : 23

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von Sajin am So 11 März 2012, 19:00

Danke Joela I love you , dann muss ich ja nichts mehr dazu schreiben Smile

Sajin


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
avatar
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 61

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von Eaglesword am So 11 März 2012, 19:29

wie seht ihr: "Habsucht ist eine Art von Götzendienst!"?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4161
Deine Aktivität : 4717
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von Sajin am So 11 März 2012, 19:35

Es lässt sich vieles als Götzendienst bezeichnen, nur ist vieles nicht in dem Sinn Götzendienst.

So würde ich Habsucht nicht als Götzendienst bezeichnen, sondern purer Egoismus.


Sajin


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
avatar
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 61

Nach oben Nach unten

Re: FAQ zu: Sollte Jeschua gesagt haben ...

Beitrag von WOML am So 11 März 2012, 22:24

eben! .. wenn es purer Egoismus ist, dann wird man sich selbst zum Götzen machen und das ist Ungeist um nicht Dämon zu sagen..



..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten