Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

» Darum muss Merkel weg!!
von Elischua So 13 Aug 2017, 14:51

» Was zur Hölle ist Himmel?
von Eaglesword Do 10 Aug 2017, 00:10

Wer ist online?
Insgesamt sind 16 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 15 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

613 MIZWOT > FAQ <

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von ABA am Mo 19 Apr 2010, 09:04




613 MIZWOT – FAQ


Schalom zusammen,
hier können Fragen, Antworten, Beiträge zum THEMA gepostet werden !



שלום אבא

Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1347
Deine Aktivität : 2104
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Elischua am So 23 Mai 2010, 08:33

Shalom ihr Lieben

Erstmal ein dickes und Lob an DODI und JOELA für ihre gute und Mühevolle Arbeit!


Und nun lieber ABA, meine erste Frage an dich?

Was bedeutet dieses Verbot:

321. Am Schabat über die Schabatgrenze hinaus zu gehen, (2.Mo 16,29 )


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2878
Deine Aktivität : 5297
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

-Neues Posting - VERBOT # 321 -FAQ zu 613 MIZWOT-

Beitrag von JOELA am Mo 24 Mai 2010, 08:26

שלום חמודים
Schalom ihr Lieben,

Der Vorschlag von Elishua, die einzelnen MIZWOT - FAQs extra zu behandeln ist sehr gut !
Damit behalten wir die Übersicht bei den einzelnen Nachfragen.

Wir hoffen, dass unsere gemeinsame Lösung der FAQ-Bearbeitung soweit OK geht !

Obig aufgeführte Nachfrage bezüglich VERBOT # 321 findet ihr im neuen Posting
>>> HIER <<<


שלום יואלה
Schalom JOELA
avatar
JOELA
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 464
Dein Einzug : 17.10.09
Wie alt bist du : 22

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Mario am Mi 16 Jan 2013, 08:51

Schalom zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob meine Frage nun hier platziert werden kann...
wenn anders gedacht, bitte von einem Moderator zurecht rücken Smile

wir grübeln seit längerem über folgende Mizwot:

42 - Kleider aus Wolle und Leinen verbunden zu tragen [Scha-atnes]

Dass in diesem das Mischen von planzlichen und tierischen Garnen gemeint ist, leuchtet mir allein schon wegen ihrer unterschiedlichen Beschaffenheit ein.
Wie gehe ich aber mit "neuen" Stoffen um? Polyester, Elastan, etc.
Kann ich jeweils zu den tierischen oder pflanzlichen diese Stoffe beimischen?

LG

Mario


Schalom B´Shem Jeschua
avatar
Mario

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 2
Deine Aktivität : 4
Dein Einzug : 02.10.11
Wie alt bist du : 47

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Lopileppe am Mi 16 Jan 2013, 23:46

Schalom Mario,

Dass in diesem das Mischen von planzlichen und tierischen Garnen gemeint
ist, leuchtet mir allein schon wegen ihrer unterschiedlichen
Beschaffenheit ein.
du könntest sogar noch etwas weiter gehen, als nur tierisch und pflanzlich zu vergleichen,sie haben demzufolge auch verschiedene Eigenschaften.(weit aus dem Fenster lehn)
Chemiefasern gabs damals noch nicht , also erst mal und ...Fragen stellen.

LG lopileppe


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
avatar
Lopileppe
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 69
Deine Aktivität : 72
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 42

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von LukiSchnukkii am Mo 21 Jan 2013, 16:16





VAter Jahweh,
vergib Uns, die wir reden und denken, wir wären gerecht.
die wir streben gerecht zu werden, doch die Schuld niemals
wiedergut gemacht werden kann, die wir uns an dir getan haben.
Alle sammt, sind wir Sünder haben uns verschuldet an Dir,
verschuldet, verleugnet und vergessen die Schuld.
Wir rühmen uns der Gerechtigkeit, doch durch unsere Schuld
sind wir nichts, kleiner Als ein Staubkorn im Universum sind wir.

Doch nur einer ist gerecht geworden vor deinen Augen,
nur einer der deine Herrlichkeit deines Angesicht hat schauen dürfen.

Nur einer dessen Angesicht leuchtet, von deiner Herrlichkeit
Nur einer an den wir uns wenden sollen
Nur einer dessen Angesicht leuchtet von deiner Herrlichkeit
und auf uns Strahlen kann wenn wir zu ihm beten
Nur einer der gerecht und die Sünde besiegt hat durch die liebe und
deines heiligen Ruachs.

Dies ist dein Sohn, Jeschua haMaschiach der König Zions
der im Auftrag des Vaters kommen wird und richten wird
nach dem Willen des ,,Ewigen,, und ,,Allerhöchsten,,

AMEN.

(3 Mosche 17,11) ( Hebr. 9) ( 3.Mosche 5,17 - 19)



LukiSchnukkii
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 62
Deine Aktivität : 76
Dein Einzug : 06.10.12

http://www.firstfruits.de

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am So 03 Nov 2013, 11:54

Verzeiht bitte, dass ich solch ein Pingel bin, aber bei den Listen der Gebote im bereich G"tt fehlte entweder das 5. Gebot in der Gesamtliste oder das 4. Gebot bei der "Einzelaufstellung" - Oder verstehe ich da mal wieder etwas falsch? Also mich würde dies wirklich interessieren.....

LG Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Elischua am Di 05 Nov 2013, 10:46

Schalom dir lieber Johannes,

danke für den Hinweis! Dies ist uns bis jetzt auch noch nicht aufgefallen und hier versehentlich beim einstellen übersehen wurde.

In den von mir hervorgehobenen Farbe kann man sehen, daß die Auflistung in anderer Reihenfolge erfolgt
Auflistung hier im Forum:
> GOtt <

  • 1. Anerkennung des Daseins GOttes (2. Mo 20,2)
  • 2. Anerkennung der Einheit GOttes (5. Mo 6,4)  ist im Link unten unter Punkt 6 zu lesen
  • 3. Liebe zu GOtt (5. Mo 6,5)
  • 5. Ehrfurcht vor GOtt (5. Mo 6,13)
  • 6. Hängen an GOtt (5. Mo 10,20]
  • 7. Schwören beim Namen GOttes (5. Mo 6,13 ; 10,20)
  • 8. GOttes Wege gehen (5.Mo 28,9)
  • 9. Heiligung des Namens JaHWeH (3. Mo 22,32) ist im Link unten unter Punkt 4 zu lesen


Habe hier nochmals die Liste von Rambam - Maimonides eingestellt:
In Deutsch mit Übersetzungstool: 613 Mizwot

In Englisch: 613 Mizwot

Auflistung bei Judaism 101:

Gd

  1. Zu wissen, dass Gd existiert (Ex. 20.02;. Deut 5,6) (CCA1). Siehe Was wollen Juden glauben? .
  2. Nicht zu unterhalten die Idee, dass es einen Gott gibt außer der Ewige (Ex. 20,3) (CCN8). Siehe Was wollen Juden glauben? .
  3. Nicht zu lästern (Ex. 22.27;. In christlichen Texten, Ex 22,28), die Strafe für die ist der Tod (Lev. 24:16) (negativ).
  4. Um den Namen Gd (Lev 22,32) (CCA5) heiligen. Siehe Der Name des Gd .
  5. Nicht zu entweihen Gd Namen (Lev. 22,32) (CCN155). Siehe Der Name des Gd .
  6. Zu wissen, dass Gd One, eine komplette Einheit (Mose 6:4) (CCA2) ist. Siehe Was wollen Juden glauben? .
  7. Um Gd (Dt 6,5) (CCA3) lieben. Siehe Was wollen Juden glauben? .
  8. Ihm ehrfurchtsvoll fürchten (Mose 6:13; 10:20) (CCA4).
  9. Nicht, um das Wort von Gd auf dem Prüfstand (Dt 6,16) (negativ) gesetzt.
  10. Zu imitieren Seine guten und aufrechten Möglichkeiten (Deuteronomium 28:9) (CCA6).


Sowie die "10" Grundaussagen am Berg Sinai

Warum die Auflistung teilweise in anderer Reihenfolge erfolgt kann ich nicht beantworten und denke, daß man sich hier sich nicht zu sehr den Kopf  :scratch:zermürben sollte!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2878
Deine Aktivität : 5297
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Di 05 Nov 2013, 20:26

Liebe Elischua,

vielleicht bin ich etwas zu schwierig - aber die GEBOTE zu G"tt sollen 1-9 sein. Aber in der Aufzählung fehlt doch dann eines - denn ich zähle nur 8 und Nummer 4 ist gar nicht vorhanden. So bin ich eben auf der Suche nach dem "fehlenden Gebot". In der "Englischen Liste" welche ich kenn wird nicht zwischen Ge- und Verboten unterschieden, daher ist eine Zuordnung kaum machbar....

Wenn ich jedoch sehe, dass Ihr Euch auch auf diese Liste bezieht, dann noch eine Frage - was bedeuten die CCA? bzw CCN? Angaben?

Schalom

Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Mischen zweier verschiedener Beschaffenheiten

Beitrag von Eaglesword am Mi 06 Nov 2013, 01:35

das erstreckt sich nicht nur auf Kleidung, welche aus nur einem Rohstoff gefertigt sein soll. Pur Wolle oder pur Leinen. Auch sollen wir nicht "zwei Arten kreuzen" und nicht "zwei Feldfrüchte gemeinsam säen". Dies hat zum Teil praktische Gründe, wenn man an Getreide und Hackfrüchte wie Kürbis denken. Auch erinnern wir uns an die ungleichen Partner, die nicht an einem Joch ziehn sollen. Grundlegend sollen alle Dinge zueinander passen, um beste Ergebnisse zu bringen. Zwei Jochpartner müssen ebenbürtig sein, sonst behindern sie sich gegenseitig. Die Kleidung hält nicht so gut, wenn Wolle mit Leinfasern verwoben wird. Während Wolle grob und weich ist, hat Lein eher gegenteilige Eigenschaften. Die dünnen Leinfasern würden die Wolle zerreißen. Auch reagieren beide Materialien unterschiedlich auf Wasser, so dass Kleidung aus einem Gemisch bald verformen und löchrig würde. "Ein kluger Landwirt", heißt es im Tanach, "säht Getreide, den umlaufenden Saum des Feldes bestellt er mit Klee...". Dies beschreibt eine sinnvolle Mischkultur, die kein unnützes Mischmasch darstellt. Wenn wir biblische Anleitungen vor uns haben, ist es uns gut, auch zwischen den Zeilen zu lesen, um so den wahren Sinn des Gelesenen zu begreifen


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4105
Deine Aktivität : 4709
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Elischua am Mi 06 Nov 2013, 08:22

Schalom dir lieber Johannes,

Sorry, ich hätte mich besser ausdrücken sollen um besser zu verstehen - verzeihst du mir? beten 
Die Auflistung hier im Forum wurde von ABA und seinen Kids hier eingestellt und haben dazu folgende Info hinterlassen und ich hätte dir dies bereits in meinen Antwortposting mitteilen sollen:

ABA schrieb:Schalom ihr Lieben und Vielen Dank an Elishua, Rolf, Justus und MB
für den Hinweis, dass ihr im INTERNET mittlerweile ebenfalls eine Auflistung der 613 MIZWOT fandet!

Jedoch ist zu sagen:
Dass dies eine eigene INTERPRETATION des oder der Autoren ist.
Dies ist auch nicht ungewöhnlich; zumal auch darüber informiert wird:
siehe: bei >> Judaism 101 << unter: Inhaltsverzeichnis ; Thema: Liste der 613 Gebote
Der Autor schrieb:Wie ich sagte, auf der Seite HALACHA die Liste ist Rambam
wahrscheinlich die am meisten akzeptierte Liste, aber es ist nicht der einzige.
Die Reihenfolge ist > meine eigene < , wie auch die Erklärungen,
wie einige Regeln aus einigen Bibelstellen abgeleitet werden.
Unsere Ausführungen im Forum sind allerdings direkt aus der > Rabbinischen Enzyklopädie <
und zwar aus der Original Liste des MAIMONIDES (RaMBaM) entnommen.
JOELAS Lehrerin hat sie aus unserer SYNAGOGEN-Bibliothek für uns kopieren lassen,
da solche Werke nur dort gelesen werden dürfen und verständlicherweise nicht ausgeliehen werden.
Von mir sind nur ab und zu ein paar jüdisch/altdeutsche Ausdrücke modernisiert worden.

weitere Quellen standen zur Verfügung:
M.Bloch, Les 613 Lois, in REJ I,197ff, V, 25ff;
Michael Creizenbach, Tharjag, 1833;
D.Rosin, Compendium der jüd.Gesetzeskunde, Breslau 1871;
Jellinek, Konteris Thariag, Wien 1878;
Schechter, Judaismus-Studien 1896.

שלום אבא  im nachfolgenden Link geht es *zum ganzen Beitrag*
Da kannst du entnehmen, daß man öfters mal an RamBams Reihenfolge gebastelt und verändert hat!

Johannes schrieb:Wenn ich jedoch sehe, dass Ihr Euch auch auf diese Liste bezieht, dann noch eine Frage - was bedeuten die CCA? bzw CCN? Angaben?
Diese Liste sollte ein Vergleich sein, betr. den Auflistungen und ich die Originalauflistung von RamBam nicht kenne und froh war, diese vor Jahren im Internet zu finden.  Betr. CAA bzw. CCN kann ich dir leider nicht weiterhelfen was dies bedeutet. Wenn dir dies sehr wichtig ist, kannst du den dortigen Autor anschreiben und uns hier die Antwort mit einstellen!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2878
Deine Aktivität : 5297
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Mo 20 Jan 2014, 19:10

Schalom Elischua,

nach einiger Beschäftigung und Suche habe ich nun die Nummer 5 gefunden ;-) - zumindest hoffe ich dies. Bei den Geboten Nr.5 wäre vielleicht: Dass wir G‘tt dienen, d.h. wir sollen beten. 5.
v 23,25.

allerdings komme ich mit der Quellangabe noch nicht klar. Vielleicht hat sonst noch jemand eine Idee dazu.

Im Moment versuche ich dies alles in eine Tabelle zu bringen, damit man diese nach Bedarf sortieren kann. Mal sehen wann ich damit fertig werde - Es scheint doch mehr arbeit zu sein, als ich gedacht hatte..... Rolling Eyes 

Und verzeihen kann ich ja gar nichts - da Du doch auch nichts gemacht hast, außer Dich meiner Frage zuzuwenden, was ich persönlich sehr nett und lieb finde.....

Liebe Grüße

Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Eaglesword am Fr 24 Jan 2014, 15:18

herzlich gegrüßt, Jochanan. Momentan hat Elischua zu tun, so dass ich in ihrem Sinn dir etwas schreibe. Es ist nicht viel, nur dass wir hinter deiner grafischen Arbeit stehn.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4105
Deine Aktivität : 4709
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

kleine Korrekturen und Stand der Dinge

Beitrag von Jehohanan am Mo 17 Aug 2015, 13:01

Shalom Ihr Lieben,

nachdem ich mir nun die 5 Bände des Sefer Hachinuch zugelegt habe, mache ich wieder kleine Fortschritte bei meiner kleinen Beschäftigung. S arbeite ich nach jeder Parascha die Weisungen die darin enthalten sind in der Tabelle auf - das würde grob bedeuten, dass ich in ca einem Jahr das ganze überarbeitet habe.....

Nun aber mal für Euch eine kleine Frage: Wenn ich zwischenzeitlich mal was finde, was vielleicht in den Stellen anders wiedergegeben wird, besteht dann Interesse dies hinzuzufügen/Korrigieren?

Ein kleines Beispiel von heute:

Verbot 229 - hier ist die Stelle in der Schrift angegeben: 3. Mose 12,19 aber die gibt es nicht, es ist ein Tippfehler, denn es ist 5. Mose 12,19

Ich versuche solche Unstimmigkeiten auch in meiner Tabelle als Kommentar zu berücksichtigen, aber die dann alle durchzugehen würde auch jede Menge Arbeit bedeuten. Kann aber auch sein, dass meine kleine Klugscheisserei gar nicht erwünscht ist - dann bleib ich auch schön ruhig..... ist nur ein Angebot Rolling Eyes

LG Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von ABA am Mo 17 Aug 2015, 14:20

Schalom Johannes,

danke für Deine INFO.
Bei Verbot 229 liegt tatsächlich ein Tippfehler vor.
Anstatt einer 5 hat sich doch eine 3 eingeschlichen.

Wenn ein Admin die Dateien freigibt, kann dies verbessert werden.

Schalom ABA
Zeev Baranowski
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1347
Deine Aktivität : 2104
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Mo 17 Aug 2015, 14:57

Schalom Aba,

wenn die Dateien geöffnet werden, dann gleich noch eines: Bei den GEBOTEN - fehlt nach wie vor die Nummer 5 - Weil ich in der Gesamten Liste jedoch das Gebot:

....Ihm sollst du dienen" 5. Mose 10,20 nicht gefunden habe denke ich dass es dieses ist...

zusätzlich 5. Mose 6,13 und 2. Mose 23,25 5. Mose 11,13

Im Sefer Hachinuch bezeichnet als "Mizwah des Gebets"

Schalom
Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von ABA am Mo 17 Aug 2015, 19:45

Schalom lieber Johannes,
und vielen Dank für Deine große Aufmerksamkeit. Seit unserer Veröffentlichung nach dem betreffenden Unterricht vor gut 5 Jahren ist uns der fehlende Punkt 5 sowie auch die Verwechslung mit Punkt 4 in den Themenlisten bis dato noch nicht aufgefallen.

wiefolgt muss es nach der Ausführung von Maimonides bei den 248 Geboten heißen:

> GESAMTLISTE <

THEMA : > GOtt <

  • 1. Anerkennung des Daseins GOttes (2. Mo 20,2)
  • 2. Anerkennung der Einheit GOttes (5. Mo 6,4)
  • 3. Liebe zu GOtt (5. Mo 6,5)
  • 4. Ehrfurcht vor GOtt (5. Mo 6,13)
  • 5. Gebet (2. Mo 23,25)
  • 6. Hängen an GOtt (5. Mo 10,20)
  • 7. Schwören beim Namen GOttes (5. Mo 6,13 ; 10,20)
  • 8. GOttes Wege gehen (5.Mo 28,9)
  • 9. Heiligung des Namens JaHWeH (3. Mo 22,32)

In meinen Archivunterlagen habe ich es bereits geändert.
Wenn Elischua oder Eaglesword die Dateien freischaltet kann ich, bzw ein Admin dies auch fertigstellen.

Schalom ABA
Zeev Baranowski
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1347
Deine Aktivität : 2104
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Elischua am Di 18 Aug 2015, 06:20

Schalom lieber Zeev und Johannes,

und selbstverständlich lieber Johannes haben wir Interesse daran, daß Unstimmigkeiten korrigiert werden und wie du ja selbst schreibst dies alles durchzugehen viel an Arbeit und Zeit bedeutet und dies ja nicht an einen Tag bearbeitet werden kann - habe ich euch beide - falls es euch recht ist als Moderatoren freigeschaltet.

Wäre dies ok für euch? gut


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2878
Deine Aktivität : 5297
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von ABA am Di 18 Aug 2015, 17:49

Danke Elischua,
konnte alles schnell korrigieren!      Pc-Freak

Ansonsten bin ich wieder täglich ansprechbar.

Schalom ABA
Zeev Baranowski
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1347
Deine Aktivität : 2104
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Di 18 Aug 2015, 21:14

Danke Elischua,

das Vertrauen ehrt mich Embarassed - aber ich habe auch grossen Respekt vor der Arbeit von Zeev! Einfach so darin rumzueditieren wäre bestimmt nicht fair. Vielleicht sollte ich mich da auch mit Aba austauschen. Nun ausgerechnet heute hänge ich etwas fest - es geht um die Mizwah "Das Pessach-Opfer nicht auf einem persönlichen provisorischen Altar darzubringen" Also ein Verbot welches in 5. Mose 16,5 steht. Inhaltlich stimmt die Stelle, aber in "unsere" Liste fehlt mir die Zuordnung, wie immer ich auch suche. Im Moment ruht die Mizwah also sozusagen auf der Reservebank.....

Wenn jemand hier dazu eine Idee hat - die Freude wird gross sein! Tanz Tanz Tanz Tanz Tanz Tanz Tanz

Shalom
Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von ABA am Di 18 Aug 2015, 21:33

Schalom Johannes,

du schreibst:
... ich habe auch grossen Respekt vor der Arbeit von Zeev! Einfach so darin rumzueditieren wäre bestimmt nicht fair. Vielleicht sollte ich mich da auch mit Aba austauschen ...
Über einen Austausch würde ich mich freuen, zumal ich jetzt als Rentner etwas mehr Zeit habe. Trotzdem ist immer zu bedenken dass ich/wir dem liberalen / progressiven < Judentum angehören. Aber das war eigentlich noch für niemanden ein Problem.

Schalom ABA
Zeev Baranowski
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1347
Deine Aktivität : 2104
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Elischua am Mi 19 Aug 2015, 11:49

Schalom lieber Zeev und lieber Johannes,

deswegen habe ich euch beiden bewusst als Mods freigeschaltet und mir klar war, daß ihr euch beide darüber austauschen müsst und da steht euch der Chat oder PN zur Verfügung.

Ich habe die 2 Unterthemen "FAQ" Mizwot und "INDEX" nach *hier* verschoben, siehe gelbe Markierung:

Zurvor waren die beiden Unterthemen *hier* zu finden - ganz nach unten scrollen - also von unten nach verlegt! Es ist also noch alles im gleichen Themenbereich - jedoch etwas übersichtlicher!

Ferner wäre es gut, wenn ihr Unstimmigkeiten findet mit einem Vermerk darauf hinweist, z.b. als Zitat wie z.B.:

229. Die Leviten ohne Unterstützung zu lassen (5.Mo 12,19 ) * siehe Vermerk am Ende des Beitrages


239. – 242. Den Schuldner gewaltsam auszupfänden, ein ihm untentbehrliches Pfand
zu behalten; von einer Witwe ein Pfand zu nehmen, Geräte zu pfänden, die zur Bereitung
des Unterhaltes notwendig sind (5.Mo 24, 6. 10. 12. 17 )
Hier ein Beispiel am Ende eines Beitrages:239- 242.



Danach eine *Trennlinie* hier gelb markiert- einstellen und dann betr. o.g. Vermerk als Zitat einstellen:

Antwort zu oben genannten *Hinweis* oder Vermerk:


Hier wurde folgendes korrigiert: 3. Mose 12,19 - war falsch - hier hatte sich ein Schreib-Tippfehler eingeschlichen!

Ich würde dies für sinnvoll halten, da hier in diesem Bereich sehr viel weltweit gelesen wird und ich mir vorstellen kann, daß sich manche diese Stellen aufschreiben und beim nächsten Lesen diese dann evn. irritiert sind - nanu.
Dies ist mein Vorschlag, bin auch offen, wenn ihr weitere Vorschläge habt.

Seit gut


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2878
Deine Aktivität : 5297
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Mi 19 Aug 2015, 12:43

Schalom Zeev,

ich habe gar kein Problem damit ob Du der jüdischen Gemeinschaft angehörst, warum sollte ich auch, schließlich lese ich ja die Schriften ;-)

Nur habe ich keine Ahnung, wie ich Dir hier eine PN zukommen lassen kann, da in Deinem Profil die zwei kleinen Männchen für PN fehlen ..... Rolling Eyes
und so fit bin ich hier im Forum eben als Neuling nicht.... Aber auf der einen Seite - wo ein Wille ist, da ist auch ein weg und auf der anderen Seite - es gibt für alles seine Zeit....

Shalom

Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Sa 22 Aug 2015, 13:24

Schlom Zeev,

Im Rahmen der heutigen Parascha Schoftim geht es um die Mizwah der Wahrsagerei und Zauberei. Diese stehen seht komprimiert in den Versen 5. Mose 18, 10-11 jedoch teilewise sehr, sehr nah von der Bedeutung in der Parascha Kedoschim 3. Mose 19,26-28

Bei Dir in der Liste ist das in wenigen Zeilen ebenfalls sehr intensiv zusammengefasst (Verbote 31-38;8,9) ich hoffe da alles zusammengetragen zu haben.

Abgesehen davon, dass das Kapitel 18 nicht aufgeführt ist, könntest Du mir ein paar Ideen zur Zuordnung geben? - Gern auch per PN

Schalom

Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Re: 613 MIZWOT > FAQ <

Beitrag von Jehohanan am Sa 22 Aug 2015, 14:56

Einige Übersetzungen und etlichem lesen weiter:


510Verbot der WahrsagereiDeut 18,1033
511Verbot der ZaubereiDeut 18,1035
512Verbot Zauberformeln zu benutzenDeut 18,10-1134
513Verbot einen Ow (Totenbeschwörer) zu befragenDeut 18,10-1136
514Verbot einen Jid'oni (Magier der einen Jidoa genannten Tierknochen in seinen Mund legt; dieser Knochen spricht durch seinen Zauber) zu befragenDeut 18,10-1137
515Verbot einen Toten auszufragenDeut 18,10-1138
249Nicht auf äußere Zeichen zu achtenLev. 19,2632
250Verbot zu zaubernLev. 19,2631



5. Mo 18,10 Es soll unter dir niemand gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, keiner, der Wahrsagerei 510 treibt, kein Zauberer 511 oder Beschwörer oder Magier 514
5. Mo 18,11 oder Bannsprecher 512 oder Totenbeschwörer 513 oder Wahrsager oder der die Toten befragt 515.
3. Mo 19,26 Ihr sollt nicht mit Blut essen. Ihr sollt nicht Wahrsagerei 249 noch Zauberei treiben 250.


So könnte es sein - vielleicht.....

Schalom Johannes
avatar
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 55

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten