Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Dekalog und Mitzwot
von Eaglesword Do 14 Dez 2017, 00:31

» ist Donald Trump jüdischer Herkunft?
von Lopileppe Mi 13 Dez 2017, 23:40

» Neue Enthüllungen betr. Lukas Evangelium
von Orlando Mo 11 Dez 2017, 21:07

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:54

» CHAT-Info * MATRIX oder >Die Welt am Draht<
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 22:40

» Zu eurer Info...betr. Chat am Montag
von ABA So 10 Dez 2017, 22:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 10 Dez 2017, 20:06

» Ist JHWH Jesus?
von Lopileppe Sa 09 Dez 2017, 23:41

» Von Babylon nach Rom (Originaltitel: The Two Babylons) von Alexander Hislop
von Shomer Sa 09 Dez 2017, 11:45

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe Fr 08 Dez 2017, 01:20

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Do 07 Dez 2017, 07:57

» Wer hat die Bibel geschrieben?
von Elischua Mi 06 Dez 2017, 10:23

» Der Engel und das leere Grab
von Shomer Di 05 Dez 2017, 17:30

» Fragen zum Sündenfall aus jüdischer Sicht
von Shomer Mo 04 Dez 2017, 18:33

» Der Sohn des Josefs und seine Jünger
von Orlando Sa 02 Dez 2017, 19:34

Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Die GRUNDLAGE aller FRAGEN !!! > Der PROZESS und TOD JESCHUAS <

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

פסח תשע''ב

Beitrag von ABA am Mo 09 Apr 2012, 10:47

Anlässlich zu: ________ פסח תשע''ב

dürfen wir nie die jüdische Sicht über das christliche Ostern vergessen.

… denn das Haus ISRAEL sieht dies etwas anders als URBI ET ORBI !!!

חג שמח אבא
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Die GRUNDLAGE aller FRAGEN !!! > Der PROZESS und TOD JESCHUAS <

Beitrag von ABA am So 18 Okt 2009, 23:07




שלום כולם
Schalom zusammen,

Die Grundlage aller Fragen und Antworten ...
... wenn wir einmal den > תנ"ך < [Tenach],
- παλαιας διαθηκης - [palaias diathekes] = also das fälschlich sog. "AT" *)
... und die > ברית-החדשה < [Brit HaChadaschah]
- καινη διαθηκη - [kainhe diathekhe] = also das fälschlich sog. "NT" *)
betrachten, spitzt sich der gesamte DISPUT hauptsächlich im :

>> PROZESS und dem TOD von Rabbi JESCHUA BenJosef zu !!!


Aus diesem Grunde werde ich diese AUSARBEITUNGEN an den Anfang aller Betrachtungen, Fragen und Antworten stellen! Es betrifft letztlich die meisten Fehlübersetzungen, Auslegungs-Irrtümer, christliche Interpolationen, Spekulationen und ganz zu schweigen von den "neutestamentlichen" ANTIJUDAISMUS ! Da wir lieberale "SCHRIFTGELEHRTE" von den Juden, uns glücklicherweise ungebunden jeder Religions-Gruppen Verpflichtung mit dem Thema (leider erst seit gut 100 Jahren) des PROZESSES und TODES von Rabbi Jeschua BenJosef beschäftigen können, sind wir trotz vielen Spekulationen auf ein ganz anderes ERGBNIS gekommen, wie es das CHRISTENTUM von uns, seiner MUTTER, der Wurzel des MONOTHEISMUSSES, erwartet hätte.
Von vornherein kann ich sagen, dass es uns allen einerseits sehr viel Zeit und Geduld gekostet hat, und andererseits auch viel Zeit und Geduld diejenigen kostet, die das Thema und all unsere Gedankengänge nachverfolgen werden.

Fragen und Antworten dazu werden dann in einem extra FAQ Beitrag behandelt, damit die betreffende Ausarbeitung ungeschoren im Raum stehen bleibt!

שלום אבא
Schalom ABA

PS:
*) Zusatzbemerkung:
Ihr werdet bemerken das ich/wir den christlichen Begriff "altes oder neues Testament"
immer als sog. (sogenannt) bzw. in " " setzen!

Begründung:
Weil die Übersetzung mit > TESTAMENT < mehr als falsch und nur irreführend ist !!!
Wenn, dann muss es mit BUND übersetzt werden,
denn es kommt a) aus dem hebr. > ברית < [Brit]
bzw. b) aus dem altgriechischen > διαθηκη < [diathekhe]

TESTAMENT !!! ist etwas ganz anderes !
Es ist ein Rechtsgeschäft einer einseitig getroffenen Verfügung
bei dem rechtlich das Schicksal eines Nachlasses bestimmt wird !!!
Es kommt ursprünglich aus dem lateinischen > TESTARI < und heißt > bezeugen < !

* FRAGEN und ANTWORT-POSTING bitte >> HIER << anklicken !


Zuletzt von ABA am Mi 23 März 2011, 09:03 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet (Grund : Verlinkungen !)
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1374
Deine Aktivität : 2122
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten