Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Shomer Gestern um 22:06

» Wie wurde der Gesalbte gesalbt?
von Shomer Gestern um 20:28

» Kashrut - die etwas andere Sicht
von Lopileppe So 19 Nov 2017, 23:10

» Was bedeutet das Wort "Rute", "Zweig", "Ast" in der Bibel?
von Elischua Sa 18 Nov 2017, 13:14

» Der Engel und das leere Grab
von Orlando Fr 17 Nov 2017, 12:43

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Fr 17 Nov 2017, 09:06

» Ist JHWH Jesus?
von Orlando Do 16 Nov 2017, 20:36

» Die Uneinigkeit über die Dreieinigkeit
von Shomer Mi 15 Nov 2017, 21:30

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 05 Nov 2017, 17:59

» Interessanter Link betr. Israel und Israelreisen
von Elischua So 05 Nov 2017, 08:42

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 02 Nov 2017, 20:19

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 01 Nov 2017, 01:01

» Halloween: Ursprung, Bedeutung und rituelle Opferungen
von Elischua Sa 28 Okt 2017, 10:21

» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Eaglesword Fr 27 Okt 2017, 09:07

» Intressante NASA-Fälle
von Eaglesword Di 24 Okt 2017, 21:06

Wer ist online?
Insgesamt sind 20 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 19 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Weiter Witzig!

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Weiter Witzig!

Beitrag von Shomer am So 18 Okt 2009, 09:12

Bei einem interreligiösen Kongress werden ein katholischer Priester und ein jüdischer Rabbiner gemeinsam im Hotelzimmer untergebracht. Nachdem sie sich zur Ruhe begeben hatten, sprach der Rebbe seinen Nachtsegen. Dann aber legte der Priester los und rief die heilige Gottesmutter an, dass sie kommen solle, dann die heilige Ursula, dann die heilige Theresa, und in diesem Stil ging es weiter bis - ja, bis es gewaltig krachte und der Priester samt Matratze auf dem Boden lag. Da lautete der lakonische Kommentar des Rabbiners: "Kein Wunder, bei so viel Frauen im Bett....!"
lol!

Shomer
Limud - Lernen!
Limud - Lernen!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 431
Deine Aktivität : 621
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Ein Golfer...

Beitrag von Elischua am So 18 Okt 2009, 09:49

Ein orthodoxer Rabbiner spielte sehr gern Golf. Er hatte ein Problem: am Sabbat durfte er nicht spielen. So suchte er im Internet nach einem Golfplatz in einem anderen Bundesstaat. Heimlich ging er am Sabbat dorthin, um zu spielen. Da sagten die Engel zu Gott: "Das kannst du nicht zulassen, so etwas gehört doch gestraft!" Der Rabbi holte aus - und der erste Ball flog geradewegs ins Loch. Er holte wieder aus - auch der zweite Ball ging genauso geradewegs ins Loch, ebenso der dritte. Aufgebracht sagten die Engel zu Gott: "Du solltest ihn doch strafen! Nun freut er sich über jeden Treffer!" Darauf Gott: "Aber er kann es niemandem erzählen!" lol!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Du sollst nicht...

Beitrag von Elischua am So 18 Okt 2009, 09:57

David spricht mit einem Rabbi:

"Ist mir passiert folgendes: War Familie bei mir und jetzt, Regenschirm
ist weg! Was soll ich tun? Kann ich doch nicht beschuldigen wen aus
Familie."

Der Rabbi überlegt und gibt folgende Antwort:

"Lade geanze Familie ein und mach Bibellesung. Lies die zehn Gebote.
Wenn Du kommst zu Stelle: ´Du sollst nicht stehlen´ schau in Runde und
du wirst wissen wer Schirm hat."

David bedankt sich und zieht von dannen. Vierzehn Tage später trifft der
Rabbi David wieder und erkundigt sich nach dem Verlauf der Geschichte.
David ist überglücklich und schildert dem Rabbi:

"Hab ich gemacht Lesung aus Bibel. Alle haben zugehört. Bin ich
gekommen zu Stelle: ´Du sollst nicht begehren Deines nächsten Weib´ -
und schon hab ich gewusst, wo ich den Schirm hab stehen gelassen..."


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Ein Jude und ein kath. Pfarrer im Himmel....

Beitrag von Elischua am So 18 Okt 2009, 10:05

Im Zug trifft der Rabbi den kath. Pfarrer. Beide kennen sich seit Jahren und ziehen sich gegenseitig gerne auf.
Der Pfarrer grient: "Mir träumte heut nacht, ich sei im jüdischen Himmel."
Der Rabbi: "Wirklich? Erzähl. Wie wars?"
Der Pfarrer: "Beeindruckend. Wirklich. Ein haufen Menschen wusselte da rum. Überall lag dreck auf den Wegen. Gerüche aller Kochkünste drangen in meine Nase. Und ein Geschrei ringsrum. Ich war froh wieder aufzuwachen."
Schmunzelt der Rabbi: "Seltsam. Auch mir träumte ich sei im Himmel, im katholischen Himmel."
Der Pfarrer: "So? Wie war es denn?"
Der Rabbi: "Oh, toll. Wirklich. Himmlische Sphärenmusik lag über allen Räumen. Süße düfte nach Weihrauch, Myrrhe und Ambra umschmeichelten die nase. Kein einziges Stückchen Müll war zu entdecken. Stille ringsum. Nur seltsam war eines: KEINE MENSCHEN! KEINE MENSCHEN!" lol!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Fragen über Fragen....

Beitrag von Elischua am So 18 Okt 2009, 10:10



  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Shomer am So 25 Okt 2009, 18:15

Ein Jude wird als Schiffbrüchiger auf eine relativ einsame Insel verschlagen. Im Laufe der Zeit baut er mit den anwesenden Eingeborenen eine beeindruckende Infrastruktur aus Kleingewerbe und Landwirtschaft auf. Und dann baute der Jude mit seinen Eingeborenen auch zwei Synagogen - aber aufgepasst: er war der einzige Jude auf der ganzen Insel!

Es kam, was kommen musste: Der Jude wurde aufgespürt. Man war sehr beeindruckt davon, wie er sein Überleben gemeistert hatte. Man fragte sich allerdings, warum dieser eine Jude auf der Insel zwei Synagogen brauchte. Die Antwort des Schiffbrüchigen war eigentlich sehr logisch:

"Die eine Synagoge, das ist die, in die ich jeden Shabbat gehe", sagte er, "und in die andere Synagoge werde ich sicherlich niemals auch nur einen Fuss hinein setzen."

Shomer
Limud - Lernen!
Limud - Lernen!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 431
Deine Aktivität : 621
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Ein Jude in einer katholischen Schule

Beitrag von Shomer am So 25 Okt 2009, 22:44

Ein jüdischer Kursteilnehmer war in der Schule in fast allen Fächern gut, außer in Mathe. So entscheiden sich seine Eltern, ihn in eine private katholische Schule zu schicken. Dort kam der Junge jeden Tag von der Schule nach Hause und lernte sofort. Am Ende des Semesters erhielt der Junge im Zeugnis alles Einsen. Da fragten seine Eltern ihn: "Was hat dich so motiviert, in der Schule so gut zu sein?" Er antwortete: "Als ich den Kerl sah, der auf ein Pluszeichen genagelt worden war, da habe ich erkannt, dass die keinen Spass verstehen."

Shomer
Limud - Lernen!
Limud - Lernen!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 431
Deine Aktivität : 621
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Shomer am Mo 26 Okt 2009, 07:56

In einem Wohnquartier wohnen ein gut betuchter Jude und ein wohlhabender Katholik einander gegenüber. Aber einer ist neidischer als der andere. Hat der eine neue Gardinen, muss der andere die neueren, besseren haben und so ging es beim Biotop im Vorgarten und so ging es beim Auto. Nachdem der Katholik den grösstmöglichen Audi gekauft hatte, kaufte der Jude den grösstmöglichen Mercedes. Dann bestellte der Katholik seinen Priester, um sein Auto zu segnen.

Der erschien denn auch mit seinen Ministranten, dem Weihrauch und allem, was er dazu benötigte und er weihte den Audi. Natürlich besah sich unser Jude das ganze Schauspiel durch seine neuen Gardinen. Als der Würdenträger fertig war und den Ort des Geschehens verlassen hatte, bewaffnete sich unser Jude mit einem Winkelschleifer und öffnete sein Garagentor. Er guckte zum Katholiken hinüber, um sicher zu sein, dass der auch zuschaut, ging dann zu seinem neuen Mercedes und schnitt ihm vielleicht fünf Zentimeter vom Auspuff ab....

Shomer
Limud - Lernen!
Limud - Lernen!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 431
Deine Aktivität : 621
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Elischua am Mo 26 Okt 2009, 18:09

Der Messias wird bald kommen

"Chaim, der Rebbe meint, der Messias wird bald kommen!"
"Gott behüte! Da wird doch meine ganze Verwandtschaft seit der Erschaffung der Welt auferstehen - und sie werden alle zusammen herkommen und bei mir wohnen wollen!"


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Elischua am Mo 26 Okt 2009, 18:10

Ein Jude wird im Kommunistischen Polen verhört: "Sie haben Verwandte im Ausland?"
"Nein"
"Was heißt: "Nein"? Wer ist David Cohn in Tel Aviv?"
"Das ist mein Bruder."
"Wer ist Chaia Goldbaum in Haifa?"
"Das ist meine Schwester."
"Zum Donnerwetter, ich frage nun nochmals: Haben Sie Verwandte im Ausland, ja oder nein?"
"Nein, Bestimmt nicht! Von der ganzen Familie bin ich der einzige, der im Ausland lebt."


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Elischua am Mo 26 Okt 2009, 18:11

"Jankel, was rennst du vor dem Hund davon? Du weißt doch: Hunde, die bellen, beißen nicht!"
Jankel: "Ja, ich weiß. Aber weiß ich, ob der Hund weiß?"


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2904
Deine Aktivität : 5329
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Mein Gott ...

Beitrag von Israel am Di 27 Okt 2009, 00:35

Ein strenggläubiger Jude spricht auf einem Felsen am Meeresstrand sein Nachmittagsgebet. Er betet, während das Meer zu steigen beginnt, den Fels umspült und weiter steigt. Voller Inbrunst betet der Jude weiter. Ein Boot fährt vorüber. Die Insassen geben Zeichen und rufen ihm zu, doch er betet unbeirrbar weiter. Das Meer steigt weiter, droht den Felsen zu überspülen. Ein zweites Boot fährt vorüber. Wieder ertönen Rufe, wieder will man ihn retten, doch der Jude vertieft sich weiter ins Gebet. Das Meer steigt weiter, leckt über seine Füße. Ein drittes Boot fährt vorüber, doch der Jude betet weiter. Das Meer schwappt über seine Schultern, steigt ihm bis an den Mund, während er standhaft weiterbetet. Schließlich schlagen die Wellen über seinen Kopf zusammen.

Oben im Himmel platzt es aus ihm heraus: „Mein Gott, du lässt mich ertrinken, während ich dich lobpreise! Wieso rettest du mich nicht?“ „Das ist doch…,“, antwortet Gott empört. „Ich sende dir ein Boot, und du steigst nicht ein. Ich sende dir ein zweites Boot, und du steigst nicht ein. Ich sende dir ein drittes Boot, und dann wagst du es noch, mir Vorwürfe zu machen!“

Israel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Deine Beiträge : 71
Deine Aktivität : 87
Dein Einzug : 22.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:15

Ein Rebbe geht am Sabbat spazieren und sieht eine Geldbörse auf der Erde liegen. Ihn überkommen aber starke Zweifel, ob er mit dem Aufheben schon gegen die Sabbatruhe verstößt.
Plötzlich fällt er auf die Knie und ruft laut aus "Danke, oh Herr, für dieses Wunder. Ringsum ist Sabbat, aber an dieser Stelle ist schon Montag."
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:15

Ein Jude zog in eine sehr katholische Gegend. Jeden Freitag wurden die Katholiken sehr nervös, denn während sie ihren Fisch assen sass der Jude im Garten und grillte Steaks. Also machten sie sich daran, ihn zu konvertieren. Schliesslich, mit Bitten und Drohungen, schafften sie es. Sie brachten ihn zu einem Priester, der besprenkelte ihn mit gesegnetem Wasser und sprach:
"....geboren als Jude
....aufgewachsen als Jude
....jetzt ein Katholik."
Die Katholiken waren begeistert. Keine verführerischen Gerüche mehr am Freitag.
Aber am nächsten Freitag zog der Grillgeruch wieder durch die Nachbarschaft. Die Katholiken rannten alle zum Haus des Juden um ihn an seine neue Diät zu erinnern. Sie fanden ihn am Grill stehend, wo er Wasser über das Fleisch sprenkelte und sagte:
"....geboren als Kuh
....aufgewachsen als Kuh
....jetzt ein Fisch."
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:16

In dem podolischen Nest bleibt ein Reisender mit seinem Automobil
stecken. Alle Mühe, den Wagen selber zu reparieren, ist vergeblich.
Man ruft den jüdischen Dorfklempner. Dieser öffnet die Motorhaube,
blickt hinein, versetzt dem Motor mit einem Hämmerchen einen
einzigen Schlag - und der Wagen fährt wieder! "Macht 20 Zloty",
erklärt der Klempner. Der Reisende: "So teuer?! Wie rechnen Sie
das?" Der Klempner schreibt auf:
Gegeben a Klopp: 1 Zloty
Gewußt wo: 19 Zloty
Zusammen 20 Zloty


Zuletzt von Luluthia am Di 24 Nov 2009, 19:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:27

Ein Tourist kommt an den See Genezareth. Dort steht ein kleines Boot zur
Ueberfahrt bereit. er geht hin und fragt den Bootsführer:
"Entschuldigen se bitte die frage, was kostet hinieberzufahren ieber de See
Genezareth?"
Der Bootsmann schaut ihn an und sagt: "20 Israel-Pfund!"
"20 Israel-Pfund? das is abber a bissele viel!"
"Mei lieber Freind, das is de See Ggenezareth. ieber diese See, ist Christus zu
FUSS gegangen!"
"Kei wunder bei DEN Preisen!"
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:27

Manöver in Israel. Eine Flußbrücke trägt (für die Manöver) ein Schild: »Die
Brücke ist gesprengt.« Der Hauptmann sieht von seinem Hügel aus durch das
Fernrohr empört, wie eine gruppe Infanteristen seelenruhig dennoch über
die Brücke marschiert. Zornig fährt der Hauptmannmit seinem Jeep heran
und will die Soldaten tüchtig an-
schnauzen. Da sieht er zu seiner Verblüffung, daß sie ein Transparent tragen
mit der Aufschrift: »Wir schwimmen.«
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:28

Kommt ein Jude in den Himmel und bekommt von Petrus eine Führung durch
den Himmel. Vor einer hohen Mauer bleibt Petrus stehen und bedeutet dem Juden, leise zu sein. "Warum ?", fragt der. Sagt Petrus: "Hinter der Mauer sind die Christen, und die glauben, Sie seien alleine hier!"
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:50

Kommt ein Mann zum Rabbi "Rebbe, meine Wohnung is' so klein. Ich hab' a Frau und sieben Kinder, meine Wohnung is' so klein!" Sagt der Rabbi "Dann nimm dir die Ziege mit in die Wohnung!" Der Mann ist entsetzt "Aber, Rebbe, meine Wohnung is' viel zu klein!" - "Tu was ich dir sag' und komm' in einer Woche wieder." Nach einer Woche kommt der Mann wieder und jammert "Rebbe, meine Wohnung is' so klein. Ich hab' a Frau und sieben Kinder und a Ziege, meine Wohnung is' so klein!" Sagt der Rabbi "Dann nimm dir die Kuh mit in die Wohnung!" Der Mann protestiert, aber erfolglos. Nach einer Woche kommt er wieder "Rebbe, meine Wohnung is' so klein. Ich hab' a Frau und sieben Kinder und a Ziege und a Kuh, meine Wohnung is' so klein!" Sagt der Rabbi "Schmeiß' die Ziege und die Kuh 'raus!" Am nächsten Tag kommt der Mann und freut sich "Rebbe, meine Wohnung is' so groß!"
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:50

Ein Rabbi ärgert sich darüber, dass viele der Gläubigen ohne
Kippa in die Synagoge kommen. Also schreibt er an den Eingang:
"Das Betreten der Synagoge ohne Kopfbedeckung ist ein dem
Ehebruch vergleichbares Vergehen."
Am nächsten Tag steht darunter:
"Hab ich probiert. Kein Vergleich!."
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:51

Ein Kranker kommt am Tischa-Beaw zum Rebben, um zu fragen, ob er nicht wegen seiner Krankheit essen darf, da Krankheit das Ritualgesetz aufhebt. Der Rebbe, mit vollen Backen kauend: "Was für a Frag! Man muß fasten am Tischa-Beaw!" - "Aber Rebbe, Ihr eßt doch selber!" - "War ich so meschugge zu fragen an Rebbe?"
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:52

Levy steht an der Klagemauer und jammert "Gott! Mein Sohn, den ich immer im Glauben erzogen habe, wird plötzlich katholisch!" Kommt von oben eine Stimme "Wem erzählst du das?" Fragt Levy "Und was soll ich jetzt tun?" Antwortet Gott "Mach's wie ich, schreib' ein neues Testament!"
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Luluthia am Di 27 Okt 2009, 22:53

Jüdische Handlungsreisende sitzen in der Bahn, Sie haben sich bereits alle Witze erzählt, die sie kennen. Es braucht nur einer von ihnen den Mund zu öffnen, damit die anderen sofort schreien: "Den kennen wir schon!" Da haben sie eine Idee: sie notieren und numerieren alle ihnen bekannten Witze auf einem Blatt. Von Zeit zu Zeit ruft einer dem anderen eine Nummer zu - und jetzt lachen sie wieder.

Ein neuer Reisender steigt zu. Lange hört er der Zahlenschlacht zu. Schließlich läßt er sich das Spiel erklären. Die Sache gefällt ihm, er inspiziert die Witzliste und ruft lustig: "27!" Niemand lacht. "Das ist doch ein guter Witz!" sagt er. "Das schon", geben die anderen zu, "aber erzählen muß man ihn halt können!"

Später fragt der Fremde "Warum habt ihr bei der letzten Nummer so laut gelacht?" Der andere: "Das war ein Witz den wir alle noch nicht kannten!"
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Weiter Witzig!

Beitrag von Israel am Do 05 Nov 2009, 13:27

Zum Fridensrichter in Jeruschalajim hat man gebracht a Jidn wegn a klejne awejre.

Ich wile, so mejn injen soln bahandelt wern bej geschlossene Tyre.
For wasn? fregt der Richter najgerik.
Ich bin schtark farkylt.


Zuletzt von Israel am Mo 23 Nov 2009, 21:52 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Israel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Deine Beiträge : 71
Deine Aktivität : 87
Dein Einzug : 22.10.09

Nach oben Nach unten

in der Bahn

Beitrag von Eaglesword am Mo 16 Nov 2009, 15:20

Ein jüdischer Mann fährt zur Arbeit, als ein Kollege zusteigt. Was muss er da sehn? Der Erstgenannte liest allen Ernstes eine Nazizeitung?!
Oywoywoy, Gewalt! Auf die befremdende Lektüre angesprochen, sagt er: "Diese Zeitung hat endlich mal gute Nachrichten! Du weist ja, wie es zugeht in unseren Synagogen. Da rennt uns die Jugend weg aus Desintresse an religiösen Dingen, Überall mangelt es an Geldern, unsere Stätten instandhalten zu können, wir sind zerstritten und gespalten in sooo viele Strömungen, und Alle rufen, sie seien die einzig wahren Juden, und werden auch noch verfolgt von den Regierun..."
"Jaaajaaa. Weis ich doch selber. Aber was hat all das zu tun mit solchem Schmierenblatt?"
"Nu", wieder der Erste, "Dieses Schmierenblatt sagt, Juden hängen stur an ihrer Weltsicht, schwimmen im Geld, beherrschen die Welt und stecken Alle unter einer Decke!"
News


Zuletzt von Eaglesword am Di 05 Jul 2011, 18:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4127
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten