Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 24 Gäste :: 1 Suchmaschine

Elischua, Land

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!


Gesamtbesucher
Besucherzaehler
Ab 14.12.2019

Wie Zurück kommen?

Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Wie Zurück kommen?

Beitrag von Schmuel am Fr 21 Okt 2011, 22:58

Elischua hatt so schöön geschrieben!(über die verlorenen Schäfchen)

Und ich weis nicht wie sagen,jedesmahl wenn ich das Lied Jerusalem of Gold,höre muss ich weinen wie ein Kleines Kind,und kann dann kaum aufhören damit.

So ist es letzthien gekommen das dieses Lied nur ganz kurz gespielt wurde in einer israel Doku,und ich musste weinen vor dem TV,dabei lief dieses Lied dort nur im Hintergrund und nicht lange.

Nun ja habe ich Jüdisches Blut,(Meine beiden Grossmüter wahren Jüdinen,eine lebt noch)

Doch sie sind wohl iergentmahl zum Christentum Konverdiert beide sagten immer sie mussten und sprachen niee gern darüber,die Mutter meines vaters weinte auch vieel.

Nun beide gingen aber in keine Kirche mehr,und lebten wie Atheisten.

Ich wurde ja Christlich erzogen,jedoch auch nicht wirklich Christlich.

Nun weis ich nicht was ich bin,habe von allem was und und von allem nichts.
In meinem Hunger habe ich mich der Mystic und dem Wiccanismus hiengeben
Der Magie und dem Anbeten von.....Dunklen Kräften(Wie soll ich das hier nenen?!)
Ich bin schon lange nicht mehr frei,weis nich wehr ich bin,bin lehr,meine Sehle ist lehr.

Und doch wüsste ich wo mein zuhause währe:Das Jüdische Blut(Meine Sehle) in mir schreit danach nach Hause zu kommen,doch wie!?Wo beginnen,und wie,den ich trage fremdes in mir. Es ist wie ein Netz,wo es aufschneiden ich nicht weis.

Wo beginnt mann,denn wenn man zurück möchte!?


Ich weiss das ich NICHTS weis,das macht mich Wissend.

Als ich erkannte das ich NICHTS erkenne,da erkannte ich.
Schmuel
Schmuel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 80
Deine Aktivität : 146
Dein Einzug : 18.10.11
Wie alt bist du : 37

Nach oben Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Re: Wie Zurück kommen?

Beitrag von Eaglesword am Sa 22 Okt 2011, 02:22

möglichst nah beim Vater zu sein, möglichst viel mit Ihm Gemeinschaft pflegen. Lesung ist hilfreich, mehr von Seinem Charakter zu erfahren.
Den Weg des Zurückkommens nennt man "Teschuwa".

Du bist ein Jisraelit wie auch wir. Die Kirche hat unseren Vater beraubt, als wir gezwungen worden sind, ihr beizutreten. In unseren Tagen können wir uns von ihr lossagen, sie verlassen und für den Vater leben. Wir stehn dir bei, werter Bruder in Ja-akow, unserem Vater.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4758
Deine Aktivität : 4846
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Re: Wie Zurück kommen?

Beitrag von Schmuel am Sa 22 Okt 2011, 12:02

Ich möchte dir von ganzem Herzen danken,für deine warme und ermutigenden Worte!!!

Mit dem Sonntag halte ich es ja schon länger nicht mehr,und auch meine Eltern,haben sich davon abgewant.

Ich merke das wenn ich zu Vater bete,es gut tut,und wärmt,und das er da ist.Ich Spüre aber auch,das sich das Dunkel,in mir dagegen sträubt,und ich des Nachts,nicht gut schlaffen kann.

Ich habe noch Jüdische Gebets Bücher,von meiner Grossmutti,wenn ich darin lese,hilft es,zum einschlaffen.

Danke von GANZEM Herzen!
Ich werde mich nach deinen Worten richten,und Lesen.. Und da sind Menschen die meine Dienste angenommen haben,und sich an mich gehänkt haben.Und da ist noch ein Menschlicher Meister der mich Kontrolliert.Und Viele Zauberbücher,und Gegenstände,und vielerlei Dinge.
Die sollte ich auch verbrennen.Bis jetzt habe ich mich nicht getraut dies zu tun,wenn ich das so tun will,ist es als würde ich zerissen werden innerlich.
Möge G'tt mir kraft schenken dies zu tun,den ich habe angst das diese ;Mächte die in mir sind,(Die ICH ja mahl BEWUSST IN mich geladen habe)mir unheil tun.Besonders der eine.

Doch wenn ich leben will,so muss ich das tun,das weis ich.

Sei gesegnet vom Ewigen für deine Liebe,deine Worte sind wie ein Licht!


Ich weiss das ich NICHTS weis,das macht mich Wissend.

Als ich erkannte das ich NICHTS erkenne,da erkannte ich.
Schmuel
Schmuel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 80
Deine Aktivität : 146
Dein Einzug : 18.10.11
Wie alt bist du : 37

Nach oben Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Re: Wie Zurück kommen?

Beitrag von Eaglesword am Sa 22 Okt 2011, 17:54

Erinnerst du dich, was auf dem Berg namens Karmel geschah? EliJahu sagte: "ist es Ba-al, so folgt ihm. Ist es aber JHWH, so folgt Ihm. Diese Entscheidung zieht sich durch die gesamte Menschheit vom Garten bis heute.
Abgesondert zu leben ist keine Beraubung, sondern ein Schutz und klares Zeichen für Leute, die G'tt noch nicht kennen. Das ist ein Befreiungsakt, weg vom alten Weg und hinein in den Weg unseres G'ttes.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4758
Deine Aktivität : 4846
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 57

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Re: Wie Zurück kommen?

Beitrag von Schmuel am Sa 22 Okt 2011, 19:09

Jaaa die Stelle kenne ich,hatt mich immer sehr bewegt,manchmahl auch durchgeschtüttelt!!!

Ich danke dir für deine Klahren und auch von G'tt durchtränkten Worte!

Habe länger mit Elischua geschrieben,sie hatt mir hinweise gegeben,die ich bevollgen werde,auch deine Worte sind wie Puzle deile in diesem,wie ich merke von G'tt gewirkten.

Ales was ich tun kann werde ich tun
G'tt helfe mir dabei.


Ich weiss das ich NICHTS weis,das macht mich Wissend.

Als ich erkannte das ich NICHTS erkenne,da erkannte ich.
Schmuel
Schmuel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 80
Deine Aktivität : 146
Dein Einzug : 18.10.11
Wie alt bist du : 37

Nach oben Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Re: Wie Zurück kommen?

Beitrag von Sajin am So 23 Okt 2011, 09:48

Hallo Schmuel

Nun, Umkehren, oder jüdisch: „ Teschuva“ beginnt im Herzen,
wo man sich dem Ewigen hinwendet und seine Schuld, sein Fehlverhalten bekennt,
wie dieses auch immer zustande gekommen ist, durch welche Umstände auch immer.
Weiter beinhaltet Teschuva auch Gesinnungsänderung, welche nicht
nur im Herzen geschieht, sondern auch in den Taten, also im alltäglichen Leben,
also ein Leben, das bereinigt wird. Vielleicht nicht alles auf einmal, aber
doch kontinuierlich.


Es ist ein sich Hingeben an den Ewigen und einzigen Gott.

Und so wünsche ich dir auf diesem deinem Weg den Frieden und
die Geborgenheit in unseres Vaters Hände.


Wie Zurück kommen? 1129


Wir haben den Verstand um zu verstehen - und nicht, um nicht zu verstehen. study


Question Leben und lebenlassen, das ist hier die Frage. Question
Sajin
Sajin
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 169
Deine Aktivität : 220
Dein Einzug : 18.09.11
Wie alt bist du : 63

Nach oben Nach unten

Wie Zurück kommen? Empty Re: Wie Zurück kommen?

Beitrag von Schmuel am Di 25 Okt 2011, 15:31

Lieber Sajin

Danke dir für deine KLAHREN Worten!!!
Sie sind eine bestätigung!!!

Danke dies wünsche ich dir auch Wie Zurück kommen? 190863


Ich weiss das ich NICHTS weis,das macht mich Wissend.

Als ich erkannte das ich NICHTS erkenne,da erkannte ich.
Schmuel
Schmuel
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 80
Deine Aktivität : 146
Dein Einzug : 18.10.11
Wie alt bist du : 37

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten