Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» JaHWeH wollte keine Tieropfer!
von CorinNa Mi 04 Nov 2020, 13:12

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua Do 29 Okt 2020, 15:03

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Mo 26 Okt 2020, 21:32

» Name
von Eaglesword Mo 26 Okt 2020, 17:26

» Halloween: Ursprung, Bedeutung und rituelle Opferungen
von Elischua Mo 26 Okt 2020, 10:30

» Papst u. Co = Gott Dagon (Fischgott)
von Eaglesword So 18 Okt 2020, 04:13

» Liebe neu installieren!
von Elischua Sa 17 Okt 2020, 09:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 06 Okt 2020, 00:04

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 30 Sep 2020, 22:30

» Deutschland jüdische Aufzeichnungen
von Elischua So 27 Sep 2020, 16:12

Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 29 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Wer besucht uns!
Gesamtbesucher

Besucherzaehler
Ab 14.12.2019


Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Sabine am Mo 15 Aug 2011, 18:42

Hallo und Schalom Allerseits,

seit einiger Zeit besuche ich eine messianische Gemeinde.

Beim nachg-ttesdienstlichen Beieinandersein, habe ich beobachtet, dass wie selbstverständlich Schweinefleisch (Wurst auf Butterbroten) und andere eher als "unrein" zu bezeichnende Lebensmittel serviert wurden.Shocked

So waren dabei z.B. auch Süßwaren mit Gelatine sowie Käse, der mit Kälberlab hergestellt wurde.

Ich selber habe nichts gegessen und weil ich dort noch recht neu bin, auch erstmal nicht nachgefragt.

Wie passt das zusammen?



Liebe Grüße

Sabine
Sabine
Sabine

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 4
Deine Aktivität : 8
Dein Einzug : 25.06.11
Wie alt bist du : 46

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Elischua am Mo 15 Aug 2011, 19:47

Schalom liebe Sabine,

du fragst:
Wie passt das zusammen?

Überhaupt nicht! Mad Wieder mal ein typisches Beispiel -heiliges "Jüdisches" Deckmäntelchen überziehen und sagen, schaut her wir sind Messiansiche Juden - Nein es sind einfach Christen mit einer neuen Religion! Da könnt man schreien affraid über soviel Dreistheit! So werden Menschen irregeführt!

Ich an deiner Stelle würde mich von dort verabschieden, denn dann kannst du gleich in eine Christengemeinde gehen!

Frage? Wie nennt sich diese Gemeinde?


 Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3309
Deine Aktivität : 5863
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 68

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Sabine am Mo 15 Aug 2011, 20:58

Schalom Elishua,

vielleicht steckt die Erzählung aus der Apostelgeschichte 10 (Taten10) dahinter, in welcher Kefa (Petrus) diese Vision mit den unreinen Tieren hatte. Er durfte, weil er zu Besuch bei einem Heiden war, dort vor Ort fortan "unreines" essen.

"Licht für die Völker sein", heißt sich unter sie zu mischen und mit ihnen speisen zu dürfen.

So die Interpretation, die ich persönlich aber für überholt halte. Jeder, der einfach sagt, er wäre Vegetarier stößt auf mehr Akzeptanz unter den Nicht-Juden. Sage ich in meinem Bekanntenkreis, dass ich aufgrund meiner jüdischen Herkunft (Seele, versteht da eh keiner) in Kombination mit meiner eigenen Meinung dazu,mich koscher ernähre, wird dies in der Regel beschmunzelt.

So langsam reicht es mir da aber und ich finde das jedem das selber überlassen werde sollte, in seiner Beziehung zu Adonai.

Deshalb finde ich, dass gerade innnerhalb der messianischen Gemeinden in erster Linie der Wille von Adonai vorgelebt werden sollte, sozusagen als "Licht für die Völker" oder?

Da sich in der Gemeinde Beit Hesed in Düsseldorf viele Angehörige des Volkes Israel befinden, hoffe ich erst mal auf Gehör.

Ich berichte dann mal, wie die Reaktionen waren.

Mich davon zu verabschieden, halte ich für zu früh. Ich selber habe eine gesunde Beziehung zu Adonai, und er und ich wissen, das ich weiß was ich will (komische Satzkombi).

Mich zum Christentum missionieren zu lassen, gehört eindeutig nicht dazu.

Schalom noch mal

Sabine
Sabine
Sabine

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 4
Deine Aktivität : 8
Dein Einzug : 25.06.11
Wie alt bist du : 46

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty tauglich und nicht tauglich !!!

Beitrag von ABA am Mo 15 Aug 2011, 22:55

Schalom Sabine,
Schalom Elischua!

... nur eine kurze Worterklärung, zum besseren Verständnis:
@Sabine schrieb:... andere eher als "unrein" zu bezeichnende Lebensmittel serviert ...
Die sooft mit unrein Übersetzung für >nicht koscher< ist etwas unglücklich gewählt.

כשר = koscher ist in Deutsch mit > tauglich < zu übersetzen.

Wenn also etwas, wie es Sabine aufführt, nicht als koscher zu bezeichnen ist, dann bedeutet es, dass dies zum Verzehr für die Gläubigen des Bundesvolkes ISRAEL, für die die TORAH die Lebens-Anweisungs-Grundlage ist, als nicht tauglich gelten sollte. Es gibt keinerlei Erklärungen WARUM !? Denn die Heiden die Schweinefleisch verzehren haben bis heute genauso überlebt. Und Juden sind genauso von Krankheiten befallen, wie die Heiden.
Deshalb sollten wir diese Speise- und Kleidungsanweisung aus der TORAH wenn es um koscher geht, im Lichte des deutschen tauglich sehen.
... Wurst auf Butterbroten ...
Die Sache mit milchig und fleischig ist allerdings etwas anders.
Hierbei müssen wir unterscheiden was die TORAH sagt, und was die verschiedenen Ausleger im TALMUD dazu sagen. Sei es die milchig von fleischig getrennte Kücher/Kühlschlank/Bestecke; oder das Butterbrot mit Putensalami, hat nichts mit der Anweisung in der TORAH zu tun, sondern ist eine rein menschliche Auslegung.

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? A189a8aadd __Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Images?q=tbn:ANd9GcR2Wc18453VcyxXzoq1X1Zi7dkgxWbX2QajLKaVT3ZAq24uDCOgSRXGQws __ Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Images?q=tbn:ANd9GcTmPjdOe6Oqh3zpaP_b0rfcMuJvJOFmeCmRDUeSx0pmLLLw-KJWm5s9cSg __ Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Images?q=tbn:ANd9GcSvLkdUre5Nq7h-jHOSUZJ4ERqgbXoI7qzonAmudF44FuroeY09C6gdWg

Dass mit alledem die Heiden nichts anfangen konnten, ist also durchaus verständlich. Dies merkt man besonders bei der um Jahunderte späteren Schilderung mit reinen und unreinen Speißen. Der Begriff von koscher war den Heiden nunmal verschleiert, wie so vieles andere auch. Vor allem wenn Rabbi Jeschua BenJosef darüber lehrte, merkt man, dass die Heiden oft gar nicht verstanden um was es ihm eigentlich ging.

Schalom ABA
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1547
Deine Aktivität : 2374
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 71

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Eaglesword am Di 16 Aug 2011, 02:26

waaaaaas?

Beith Hesed?

pale


Zuletzt von Eaglesword am Sa 20 Aug 2011, 22:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4817
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Eaglesword am Di 16 Aug 2011, 10:33

Nachtrag:
Wenn das wirklich Fleisch von trefen Tieren ist, rede mit Kirill. Ansonsten weiß ich, dass Putenwurst auf den ersten Blick damit verwechselt werden kann.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4817
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von heinz am Di 16 Aug 2011, 17:36

Schalom Aba, Schalom zusammen,
denke Schweinefleisch ist in seiner Konsistenz schon minderwertig (ein beliebtes Streitthema von mir,da hat schon manchem ,,unbeschnittenem Philister´´ seine Brotzeit nicht mehr schmecken wollen).Tja,habe da aber eine ganz andere Frage ,was milchig und fleischig betrifft.Als die Juden aus der babylonischen Gefangenschaft zurückkehrten ,erkannten die geistlichen Führer den Grund für das Exil:der Ungehorsam gegen das Gesetz Mose.Esra(aus dem Buch Esra) brachte daraufhin alle geistigen Führer in einer Schule zusammen,die Schule der Sophrim.Jedes einzelne Gesetz wurde intensiv studiert,erklärt.Da sind dan weitere und weitere und weitere Gesetze über die Generationen hinweg gegeben worden.Das Gesetz Moses sagt drei mal ;Du darfst ein Ziegenjunges nicht in der Milch der Mutter kochen.Der ursprüngliche Grund für dieses Gesetz war,ein kanaanitisches Ritual zu verbieten.Unter den Kanaanitern war es üblich,nach der Erstgeburt das Ziegenjunge von der Mutter zu trennen.Die Mutterziege wurde dann gemolken und anschließend das Junge in der Muttermilch lebendig gekocht.Dieses war ein Erstlingsopfer für den Gott Baal.Darum sagt Mose;Koche kein Junges in der Milch der Mutter.Mose schrieb dieses Gesetz vor einigen tausend Jahren.Zwischenzeitlich gibt es keine Kanaaniter mehr.Jetzt zu meiner eigenlichen Frage was mich beschäftigt.Die Trennung von milchigem und fleischigem ist mir bekannt,überlege wie weit ich gehen soll,was ist richtig?.Normalerweise,also die Ortodoxen sind da ja sehr rigoros. Völlige Trennung in der Küche,zwei Küchen sozusagen andere wieder weniger usw. Bräuchte da ein wenig Richtungsweis.
LG heinz
avatar
heinz
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 87
Deine Aktivität : 153
Dein Einzug : 28.07.11
Wie alt bist du : 60

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Eaglesword am Di 16 Aug 2011, 19:26

Heinz, das hatte ich nicht gewusst, was den Lämmern da angetan worden war. Ich bin erschüttert. Verfluchter Ba-al aka Nimrod!

Und noch etwas:
In You Tube sagen Leute von sich, "jisraelische Kanaaniter" zu sein. Fall das wahr ist, haben sie überlebt.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4817
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Re: Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde?

Beitrag von Iddo1 am Di 16 Aug 2011, 20:13

Schalom Sabine.



Also essen die in der Beith Heseth Gemeinde tatsächlich unreine Speisen. Da sieht man mal wie sich messianische Gemeinden doch von einander unterscheiden.



Ein bischen jüdisch hier und noch mehr christlich dort und einmal richtig umgerührt und schon ist eine messianische gemeinde gegründet.



Was soll ich dazu sagen?



Ich finde es jedoch gut das wenigstens du dich koscher ernährst. Das ist echt gut. Bleibe dabei das machst du genau richtig Sabine. Lass dir von dennen auch nichts unreines auf dein sauberen Teller geben noch aufschwatzen.





Mich wundert das christliche Verhalten der Beit Heseth Gemeinde jedoch nur wenig.

Auch ein Vogel der fliegt wundert mich genau so wenig.



LG.

Iddo1
avatar
Iddo1
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 85
Deine Aktivität : 131
Dein Einzug : 12.02.10
Wie alt bist du : 49

http://biblischesjudentum.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? Empty Warum hat Vater verboten manche Tiere zu essen!

Beitrag von Elischua am Di 16 Aug 2011, 21:04

Schalom ihr Lieben,

falls ihr es noch nicht gelesen habt, hier und daraus nachfolgender Link:

Eine sehr aufschlussreiche Aufklärung, warum Vater Verbot manche Tiere zu essen: Willst du dies wirklich essen?

Ich persönlich glaube, daß Vater nie wollte, daß die Menschen Fleisch essen sollten. Warum hat er dies damals nicht bereits bei Adam u. Eva befohlen (auch den Tieren), sondern im Gegenteil, daß sie nur:
1.Mosche 1. 29-30
29 Und Gott sprach: Siehe, ich habe euch alles Samen tragende Kraut gegeben, das auf der Fläche der ganzen Erde ist, und jeden Baum, an dem Samen tragende Baumfrucht ist: es soll euch zur Nahrung dienen;
30 aber allen Tieren der Erde und allen Vögeln des Himmels und allem, was sich auf der Erde regt, in dem eine lebende Seele ist, habe ich alles grüne
Kraut zur Speise gegeben. Und es geschah so.

Durch den Ungehorsam Adam und Eva wurde Fleischverzehr eingeführt. Wären die Menschen wieder gehorsam dem Vater geworden, würden sie kein Fleisch benötigen und haben wollen - aber nein...Lest hier 4.Mosche 11,13 Woher soll ich Fleisch haben, um es diesem ganzen Volk zu geben? Denn sie weinen vor mir und sagen: "Gib uns Fleisch, damit wir essen!" Mehr davon in 4.Mosche 11

Da Vater wusste, daß sein Volk störrisch sein wird und nicht auf Fleisch verzichten wollte und ihnen aus Liebe und Schutz ihnen erlaubte, nur bestimmte Tiere zu essen, brachte JaHWeH die Gesetze betr. Speiseverordnung hervor!


 Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Verzehr von Schweinefleisch in messianischer Gemeinde? 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3309
Deine Aktivität : 5863
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 68

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten