Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 23:03

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 22:56

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua, Karlheinz

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Glauben ist Vertrauen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Glauben ist Vertrauen!

Beitrag von Elischua am Mi 25 Mai 2011, 11:38

Die Tür zum Glauben für Juden und auch Nichtjuden ist das ganze Leben geöffnet, um die göttlichen Anweisungen und Lehren zu entdecken und ihnen zu folgen. Wie lange wir am Eingang stehen und nicht wagen, den kleinen Schritt rein zu tun, hängt nur von uns ab.
Auch wenn wir diesen Schritt erst einen Tag vor unserem Tod wagen, verdienen wir laut unseren Weisen das ewige Leben. Aber wer weiß schon im voraus, wann das Ende naht?
Deshalb sollte man schon
heute diesen Schritt wagen. Und wenn jemand diesen Schritt wagt, was wird von ihm verlangt?

Was verlangt Gott von uns Menschen ? Micha 6;8.


Er hat dir kundgetan,הגיד‮
‬לך‮ ‬אדם

was gut ist
מה‮ ‬טוב

und was der Ewige von dir verlangt מה‮
‬ה‮‘ ‬דורש‮ ‬ממך

Recht tun
י אם עשות משפט

Liebe üben
אהבת‮
‬חסד

und in Demut wandeln
הצנע‮
‬לכת

mit deinem Gott
ם‮
‬אלוהיך

(Vermerk von mir: leider läßt sich die Hebräsiche Schrift nicht besser kopieren, darum bitte ins Original sehen)!

In der Bibel und in unseren Gebetbüchern gibt es mehrere Stellen, die uns eine Vorstellung von Gott vermitteln. So wird Gott beispielsweise als
"unser König und unser Vater"

bezeichnet. Unser König, der über unsere Taten
richten wird

und unser Vater, der uns mit
Liebe, Unterstützung und Ermutigung begleiten wird.

Für uns Menschen wird Gott immer verborgen bleiben. Wir fühlen innerlich, dass es eine höhere Macht gibt, können sie aber mit unseren Sinnen und unserem Geist nicht erklären. Das setzt Glauben voraus. Glauben bedeutet in der hebräischen Sprache

"vertrauen".

Wir vertrauen darauf, dass eine höhere Macht unser ganzes Leben mit

Liebe, Unterstützung, Gnade, Geduld und Barmherzigkeit

begleitet und uns den richtigen Weg weist. Wir hoffen und beten, dass auch wenn wir von unserem Weg abkommen und unser Vertrauen verlieren, uns diese gnädige höhere Macht den richtigen Weg wieder zeigt.

Original hier zu lesen!
Auf Glauben.doc. klicken


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten