Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Sukkot 2018
von Elischua Heute um 10:21

» JOM KIPPUR - גמר חתימה טובה
von Elischua Mi 19 Sep 2018, 10:05

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Lopileppe So 16 Sep 2018, 21:54

» können Juden zu Heiden werden?
von Eaglesword Sa 15 Sep 2018, 13:35

» Wie verbreitet ist alt Hebräisch in Israel
von Arenas So 09 Sep 2018, 00:12

» auf der Suche nach bewohnbaren Welten
von Eaglesword Sa 08 Sep 2018, 22:51

» Rosch Haschana ראש השנה
von Elischua Sa 08 Sep 2018, 09:17

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 06 Sep 2018, 23:46

» Neues von unserem Sonnensystem (und seine Zukunft)
von Eaglesword Mi 05 Sep 2018, 19:07

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Mi 05 Sep 2018, 00:30

Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 20 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, helkon, vikule

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

PA-TV: „Jesus war der erste palästinensische Märtyrer!

Nach unten

PA-TV: „Jesus war der erste palästinensische Märtyrer!

Beitrag von Elischua am Mo 27 Dez 2010, 12:34



„Jesus war der erste palästinensische Märtyrer“, behauptet Autor Samih Ghanadreh aus
Nazareth, der im palästinensischen Fernsehen sein neustes Buch „„Das Christentum und seine Verbindung zum Islam“ vorstellte. „Ich habe oft gehört, wie unser [ehemaliger PLO-Chef] Schahid (Märtyrer) Jassir Arafat sagte, dass Jesus der erste Schahid der Palästinenser gewesen ist.“ Der Moderator der palästinensischen TV-Show pflichtete daraufhin bei: „Jesus war ein Palästinenser, das streitet keiner ab.“ Woraufhin der
Buchautor bekräftigte: „So wie Jesus der erste Märtyrer unseres Volkes war, so hat auch Arafat einen großen Beitrag für das Märtyrertum geleistet.“
Vor kurzem hat zudem das palästinensische Erziehungsministerium auf seiner Webseite behauptet, die Jungfrau Maria zähle zum palästinensischen Volk. „Wenn wir auf die Heiligkeit unseres Landes stolz sind, dann sind wir auch darauf stolz, dass die erste und
heiligste Frau unter den Nationen und Völkern aus dem Heiligen Land stammt: die Jungfrau Maria – die Frau der Liebe und des Friedens – sie kommt aus der Nation Palästina“, heißt es auf der palästinensischen Fatah-Webseite.
Noch weiter ging der palästinensische Religionsführer Mufti Muhammad Hussein im palästinensischen Fatah-Fernsehen: „Jesus wurde in diesem Land geboren, er machte seine ersten Schritte in diesem Land und verbreitete seine Lehre, den Islam, in diesem Land. Er und seine Mutter Maria, waren Palästinenser par excellence!“ Immer wieder
versucht die palästinensische Autonomieführung, Jesu jüdische Nationalität in Abrede zu stellen und mit ihm eine palästinensische Geschichte zu stricken, um damit das nationale Erbrecht auf das umstrittene Land zu gewinnen.
Nachlesen in Israel Heute


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3104
Deine Aktivität : 5581
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Gruß zurück

Beitrag von ABA am Di 28 Dez 2010, 09:30

שלום כולם
Schalom zusammen,
wenn es um den christlichen Jesus geht, der seinerzeit von den HEIDEN als der MESSIAS kreiert wurde,
dann hat Samih Ghanadreh schon recht !!!
(Beispiel: Johannes-Evangelium und der gesamte PROZESS "JESU" in den christlichen Schriften)

Dies sollten allerdings auch die charismatischen Missionare beachten, wenn sie uns Juden zum christlichen Glauben bekehren wollen und uns mit allen möglichen Konvertierungs-Phrasen überschwemmen!
(mit Gruß zurück an das tapfere Schneiderlein)

שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: PA-TV: „Jesus war der erste palästinensische Märtyrer!

Beitrag von Eaglesword am Di 28 Dez 2010, 13:20

Nichts Neues im Nahen Osten...
Kühe können fliegen, aus Straßenstaub entstehn Mäuse, Libellen nähen Schlafenden die Augen zu, Wölfe fallen Menschen an, da ist eine Nation Palästina, die biblischen Propheten waren Muslime, G'tt hat Sich der Meinung der Mehrheit zu beugen, Atomenergie ist harmlos usw.
Alles ist normal...


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4297
Deine Aktivität : 4765
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten