Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 26 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, Orlando

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Was ist Demut - demütig sein?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was ist Demut - demütig sein?

Beitrag von Elischua am Mo 11 Okt 2010, 12:30



Demut, demütig zu sein, lesen wir in der Bibel! Dabei kommt das Wort nicht mal so oft vor als ich dachte. In verschiedenen Übersetzungen ( wie nachfolgend zu lesen ) steht statt Demut / demütigen das Wort beugen! Sucht man weiter, kann man auch den Ausdruck, Sanftmut- mütig, fasten und kasteien (kasteiet) sowie geplagt finden.


Demut, die; -, /ohne Pl./ geh. tiefe Bescheidenheit und Anspruchslosigkeit, Bereitschaft zum Dienen, Ergebenheit: große, tiefe, christliche Demut.; Demut heucheln; in Demut dienen; sich in Demut neigen; etw. in Demut tragen; der alte Sünder ... ging voll Demut von Tisch zu Tisch und sammelte Spenden

demut(s)-:-voll /Adj./ geh. voll Demut: eine demütige Haltung; demütige Schicksalsergebenheit; demütige das Haupt neigen; Demutsvoll beugt sich dem Schmerz der Geduldige

Hebräsich Strong H 6031 "Anas" עָנָה

1(Qal) besetzt werden, mit beschäftigt werden
2) zu quälen, zu unterdrücken, demütigen, werden bedrängt, werden gebeugt
a) (Qal)
1) eingeschläfert werden, werden geringer
2) werden depressiv zu werden niedergeschlagen
3) auf heimgesucht werden
4) zu bücken
b) (Niphal)
1) zu demütigen, beugen
2) zu werden, heimgesucht werden gedemütigt
c) (Piel)
1) zu demütigen, mißhandeln, betrüben
2) zu demütigen, erniedrigen
3) zu plagen
4) zu demütigen, zu schwächen sich
d) (Pual)
1) bis heimgesucht werden
2) auf gedemütigt werden
e) (Hiphil) zu plagenf)
(Hithpael)
1) zu demütigen
2) auf heimgesucht werden

Worterklärung: Demut, demütigen

Das Wort demütigen finden wir z.B. wie folgt:
Buber/Rosenzweig und Naftali Herz Tur-Sinai
Ex 10,3 (2.Mose 10,3:)
Mosche kam und Aharon zu Pharao, sie sprachen zu ihm: So hat ER JaHWEH, der Gott der Ebräer, gesprochen: Bis wann noch willst du weigern, dich meinem Antlitz zu beugen! schicke mein Volk frei, daß sie mir dienen!

Elberfelder und weiteren mir vorliegenden Übersetzungen
Da gingen Mose und Aaron zu dem Pharao hinein und sprachen zu ihm: So spricht JaHWeH, der Gott der Hebräer: Bis wann weigerst du dich, dich vor mir zu demütigen? Laß mein Volk ziehen, daß sie mir dienen!

Züricher Bibel und noch weitere
Da gingen Mose und Aaron hinein zum Pharao und sagten zu ihm: So spricht der HERR JaHWeH, der Gott der Hebräer: Wie lange weigerst du dich schon, dich vor mir zu beugen! Lass mein Volk ziehen, damit sie mir dienen.

Sanft-, sanft-:
-mut, die; -, /ohne Pl./ ausgeglichene und friedfertige Wesensart: er war von unbeschreiblicher S., sprach mit großer S.; etw. in aller S. übernehmen, ausführen;
-mütig /Adj.; entsprechend der Bedeutung von -mut/: ein s. Wesen; sie sagte es sehr s., war immer s. mit ihm umgegangen; Unter den Kamelen gibt es sanftmütige (sanfte, nicht bösartige) und cholerische
-mütigkeit, die; /Pl. ungebräuchl.; entsprechend der Bedeutung von -mütig/

kastẹịen, kasteite, hat kasteit 〈lat. Rel. kath. sich durch körperliche Schmerzen oder Entbehrungen züchtigen, innerlich läutern: der Mönch kasteite sich, seinen Körper durch strenges Fasten, mit einer Geißel; /übertr./ sich freiwillig Entbehrungen auferlegen, asketisch, enthaltsam leben: Er schwankte im Stehen, obwohl er sich seit jener Nacht, was den Whisky anbetrifft, streng kasteit hatte!

Fasten-:
-brauch, der;
-kur, die: der Arzt verschrieb, verordnete eine F.; die F. hat angeschlagen, geholfen;
-speise, die; Rel. in der Fastenzeit erlaubte Speise: Fisch gilt in den verschiedensten Religionen als F.;
-zeit, die; Zeit, in der gefastet wird: eine F. einlegen, durchhalten; Rel. von der Religion gebotene Zeit des Fastens: die F. der Mohammedaner; die Gläubigen durften während der F. kein tierisches Fett genießen; Rel. kath. die vierzig Tage von Aschermittwoch bis Ostern: am Aschermittwoch beginnt die F.; vgl. Fast- zu -zeit: Vorfastenzeit

fasten, fastete, hat gefastet sich freiwillig eine Zeitlang völlig oder teilweise der Nahrung oder bestimmter Speisen enthalten: der Arzt hat ihm geraten, regelmäßig einen Tag in der Woche zu f.; um seinen Magen auszukurieren, mußte er einige Tage f.; sie fastete, weil sie gern schlanker werden wollte; umg. scherzh. wenn das Geld alle ist, müssen wir eben f.⌉; durch langes Fasten hatte er seine Widerstandskraft verloren; ihre Religion schreibt ihnen vor, an bestimmten Tagen, zu bestimmten Zeiten zu f.; ein fastender Mönch

Das Wort sanftmütig finden wir z.B. wie folgt:
Buber/Rosenwzeig und Naftali Herz Tur-Sinai :
4.Mose 12,3
Der Mann Mosche aber war sehr demütig,mehr als alle Menschen, die auf der Fläche des Erdbodens sind.

In allen weiteren mir vorliegenden Übersetzungen, steht statt demütig, sanftmütig. Außer Luther, dieser übersetzt mit geplagter, wie hier zu lesen!

z.B. Elberfelder 1905:
Der Mann Mose aber war sehr sanftmütig, mehr als alle Menschen, die auf dem Erdboden waren.
in Luther steht:
Aber Mose war ein sehr geplagter Mensch über alle Menschen auf Erden.

Das Wort Kasteien finden wir z.B. wie folgt:
Buber/Rosenzweig u. Naftali Herz Tur-Sinai
3.Mose 23,27
Jedoch am Zehnten auf diese siebente Neuung (Jom Kippur), das ist der Tag der Bedeckungen, Ausrufen der Heiligung sei euch, beuget eure Seelen, darnahet Feuerspende IHM.

Elberfelder und Luther:
Doch am Zehnten dieses siebten Monats ist der Versöhnungstag (Jom Kippur); eine heilige Versammlung soll euch sein, und ihr sollt eure Seelen kasteien, und sollt Jahwe ein Feueropfer darbringen.

Menge-Bibel:
Sodann fällt auf den zehnten Tag desselben siebten Monats der Versöhnungstag; da sollt ihr eine Festversammlung am Heiligtum halten und sollt fasten (eig.: eure Seelen beugen, vgl. 16,29) und dem HERRN ein Feueropfer darbringen.

In der Tafelbibel und Schlachter 2000 ARS steht für das Wort "kasteien", demütigen!

Sirach, 34, 26 Ebenso steht’s mit einem Menschen, der wegen seiner Sünden fastet und dann wieder hingeht und dasselbe tut: wer wird sein Gebet erhören, und welchen Nutzen hat er von seiner Kasteiung?

Wie wir feststellen, haben die Worte Demut/demütigen, beugen, Sanftmut/-sanftmütig, kasteien, geplagt, in den o.g. Versen den gleichen Sinn und Bedeutung, nur wird dies oft missverstanden und verschiedentlich ausgelegt.




Zuletzt von Elishua am Sa 16 Okt 2010, 18:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2902
Deine Aktivität : 5324
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten