Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 18 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 17 Gäste :: 1 Suchmaschine

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

יום העצמאות Jom HaAzma-ut > AM ISRAEL CHAI <

Nach unten

יום העצמאות Jom HaAzma-ut > AM ISRAEL CHAI <

Beitrag von ABA am Mo 19 Apr 2010, 22:40

____ ____ _____


Es fing ganz locker an. Die Kinder der 3 Religions-Klassen der Synagoge übten noch im Gemeindesaal.
Wir Erwachsenen sammelten uns langsam, die meisten kamen von der Arbeit gleich zur Feier.
Wir konnten schon alle das angefangene Abendbuffet sehen und auch riechen. Es roch nach ISRAEL!
Falaffel, Humus, Pita, allerlei Gemüse und Früchte.

Dann ging es los.
Alle nahmen im großen Gemeindesaal Platz. Die Kinder von 8 - 17 saßen an der Bühne und warteten schon fiebernd auf ihre Auftritte. Die Tanzmädchen und -Damen (ohne Altersangabe) nahmen ihre Stellungen ein.
Moritz Neumann leitete die Feier wiedermal mit seinen schönen und immer wieder interessanten Reden ein.
Der Rabbi eröffnete mit seinem Gebet unseren > Jom HaAzma-ut < !

Die Hauptatracktion waren jetzt die Kinder.
Sie trugen Gedichte des FRIEDENS von ihren israelischen Stammes-Geschwistern vor, die ihre Reli-Lehrerin ins Deutsche übersetzt hat. Nach jedem Gedicht wurde eine weitere FRIEDENSKERZE angezündet !

Umrahmt immer wieder durch die schönen israelischen Tänze der mehr oder weniger jungen Damen.
Im musikalischen Hintergrund dazu Modernes, Israelfolk bis hin zu Klezmer.

Happy Birthday EREZ ISRAEL ! ! !

Und zum Abschluß dann noch die TIKWA !
Mit der wortwörtlichen HOFFNUNG auf den kommenden FRIEDEN !!!

Schalom ABA
und die ganze MISCHPOCHE (IMA, DoDi, Joela, Joram, Asarja, Sinaja)



__________
avatar
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: יום העצמאות Jom HaAzma-ut > AM ISRAEL CHAI <

Beitrag von Eaglesword am Di 20 Apr 2010, 23:07

Das ist sehr schön. Lieber ABA, hab vielen Dank, dass du diese Feier mit uns teilst.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4267
Deine Aktivität : 4761
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten