Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 17 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 15 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender)

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Empty Re: Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender)

Beitrag von Eaglesword am Fr 26 Apr 2019, 02:12

von Herzen Schalom dir,
und ja: Bitte tu es.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4446
Deine Aktivität : 4780
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Empty Re: Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender)

Beitrag von ABA am Fr 26 Apr 2019, 12:00

Schalom lieber Eaglesword,
seit Beginn des Forums ist es bestimmt kaum jemand entgangen, dass ich der amtlichen Zeitalter-Berechnung (heute 2019 A.D.) genau wie Illig/Topper schon immer widersprochen habe. Allerdings von einer anderen Seite und Quelle her. Die Ausarbeitungen von Illig und Topper kenne ich seit 20 Jahren sehr gut. Hierzu habe ich auch alle Bücher darüber. Seinerzeit wurde ich über die These des "Phantomzeitalters" bereits in ISRAEL beauftragt, dies von der jüdischen Seite zu beleuchten. Das ist mir dann auch nach mühevoller Kleinarbeit gelungen.
Die jüdische Zeitrechnung >Kette der Generationen< war dabei eine fundamentale Hilfe. Diese wurde in der Antike von HILLEL dem 2. im 4. Jahrhundert übernommen und überarbeitet; in der Neuzeit mit den Ergänzungen dann von Leopold Zunz erneut überarbeitet.
Hier lag das, sowieso falsch berechnete Jahr 1 A.D., im Jahre 3988; also wie ich bereits schrieb vor genau 1.791 Jahren, anstatt vor 2019 Jahren. Also eine Differenz von 228 Jahren, entgegen der Differenz von Illig/Topper von 297 Jahren.
Um die paar Jährchen die ich von der "Phantomzeit-Theorie" auseinander liege sind kaum der Rede wert und es lohnt sich auch nicht für mich dies akkurat durchzuprüfen bzw. durchzurechnen.
Auf jeden Fall ist klar, dass die christlichen Spezialisten unter Papst Sylvester II. und Kaiser Otto III. zur Jahrtausendwende, die damals sehr ungeschulte und "allesgläubige"Menschheit beschissen haben. Dieser Meinung schließe ich mich Illig/Topper auf jeden Fall an.


Zur weiteren INFO :

Leopold Zunz Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 D_30_t12 Rabbinerbibel
… als Beispiel, eine von Zunz erarbeitete "Zeittafel über die gesammte heilige Schrift";
diese beginnt im Jahr 3988 vor der allgemeinen (christlichen) Zeitrechnung …
> was also dem Jahr - 1 - Anno Domini entspricht.
Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Zunz_c11


sowie ...
Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Illig10 >Plauderei mit Heribert Illig <  (13 min.)

LG אבא

PS
weitere historische Eckdaten aus dem antiken Judentum
werde ich übers Wochenende noch für Dich zusammenstellen!
ABA
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1490
Deine Aktivität : 2262
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 70

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Empty Zeitalter-Berechnung nach ZUNZ

Beitrag von ABA am Fr 26 Apr 2019, 18:00

EINLEITUNG für die historischen Eckdaten! (s.o.)

Eingangs möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass auch andere Kritiker sich an der falschen Zeitalter-Berechnung die Köpfe zerbrochen haben.
Es waren nicht nur Heribert ILLIG  Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Illig_10 , Uwe TOPPER   Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Topper11 und Co.

Ein umfangreiches WEB Werk von verschiedenen Autoren finden wir in der bereits erwähnten textkritischen WEB-Site:
>>> "Biblische" Tatsachen <<< von Dietmar Hochstatter: Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Dietma13
Der biblische Beginn des Jahres (Biblischer/Heidnischer/Julianischer Kalender) - Seite 3 Biblis12
 (christliche Ausarbeitung)


Als Fakt halten wir fest, dass zur "Zeitwende" (Anno Domini) folgende Zeitrechnungen geläufig waren:

  • UC Urbe Condita (seit Gründung ROMs[753 b.C.]) bzw. Geschichtschronologie des LIVIUS.
  • Ǣ ERA (spanisch) aus dem Jahr 38 b.C.
    (wurde später dem julianischen Kalender angepasst [7 Jahre])
  • Julianische ERA Zeitrechnung (Zählung ab Jahr 45 b.C.)
    (jedoch erst nach dem 5. Jhdt. in Gebrauch genommen.)

Die jüdische Zeitrechnung, welche wir die >Kette der Generationen< nennen, beginnt rechnerisch mit der Schöpfung bzw. mit Adam+Eva. Bekannt ist, dass HILLEL der II. im 4. Jahrhundert diese Zeitrechnung u.a. überarbeitet, bzw. entworfen hat. Einige Zeitrechnungs-Konstrukteure haben in der Neuzeit versucht die jüdische Rechnung, welche auf die Generationen und Historik des TANACHs (sog."AT") basieren mit dem Jahr 1 AD und dem jüdischen Jahr 3761 zu kombinieren. Die war jedoch nachweisbar falsch.

Eines der verheerendsten Ereignisse der Zeitrechnung basierte auf den Oster-Termin-Streit im Christentum. Hiernach wurde der Geburtstermin Jesu berechnet. Allerdings unterlief um 525 AD dem beauftragten Abt Dionysius Exiguus ein verheerenden Fehler. Er irrte sich um 6–7 Jahre. Dennoch wurde seine Zeitrechnung die Grundlage der heutigen modernen Zeitangabe.
Als nächstes muss unbedingt die erwähnte Geschichtsmanipulation des Papstes Sylvester II. und des Kaisers Otto III. erwähnt und berücksichtigt werden. Beide sahen sich zu ihrer Zeit im 8. Jahrhundert als die Regenten der ENDZEIT an. Jesus kommt wieder. Das 1000-jährige Friedensreich beginnt mit ihnen als weltliche und unsterbliche Chefs! Da die Geschicke des Lesens, Schreibens und Wissens seinerzeit, in nur ein "paar Händen" von Gebildeten lag, war es ein leichtes, die Geschichte samt Zeitrechnung so hinzubiegen, dass alles stimmend gemacht wurde!


ERGO haben wir jetzt:
5779 jüdischer Zeitrechnung  Rabbi1

2019 amtl. Zeitrechnung  Supi

1791 korrigierte Anno Domini News

1797 ~ nach Christi Geburt  Rabbi

1440 Islamische Zeit*)  Hallo




PS:  *)
Die Einpassung der islamischen Zeitrechnung wäre ein Thema für sich.
Es gibt hier sehr unterschiedliche Meinungen und Ansichten.
Ich müsste mich persönlich dann intensiv noch damit beschäftigen.
ABA
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1490
Deine Aktivität : 2262
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 70

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten