Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» LÖSUNG des NAH-OST-Konfliktes
von Asarja Gestern um 12:00

» FREIHEITSKÄMPFER «vs» TERRORISTEN mit UNRWAunterstützung
von JOELA Do 15 Feb 2024, 14:41

» חדשות HADASCHOT »ISRAEL NEWS«
von ابو رجب AbuRadjab Mi 14 Feb 2024, 11:11

» Seit vier Wochen ist 7. Oktober
von ABA Do 01 Feb 2024, 14:00

» » VÖLKERMORD «
von JORAM יורם So 28 Jan 2024, 14:14

» ABLEHNUNG der Zwei-Staaten-Lösung
von Asarja Fr 26 Jan 2024, 11:11

» 1933–2023 und die WELTENUHR !
von Asarja Do 25 Jan 2024, 18:45

» Stunde der VEGETARIER
von JOELA Di 16 Jan 2024, 14:14

» TODSÜNDEN der Menschheit »7.Internet-PORNO-Sucht«
von JORAM יורם Mo 15 Jan 2024, 14:15

» »מַכּוֹת Makōt HEUTE« Plagen-Katastrophen kommende Strafen Gottes
von ABA Fr 05 Jan 2024, 10:00

Wer ist online?
Insgesamt sind 79 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 79 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 575 Benutzern am Di 05 Dez 2023, 20:43
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher
Ab 14.12.2019

Besucherzaehler

FAQ: Wie ist die Höllenlehre entstanden

Nach unten

FAQ: Wie ist die Höllenlehre entstanden Empty FAQ: Wie ist die Höllenlehre entstanden

Beitrag von Eaglesword Sa 31 Dez 2022, 12:23

Die 3 Wurzeln der Höllenlehre
Wie Elischua schon geschildert hat, ist eine der Wurzeln die skandinavische Version. Sie hat aber auch die griechische Quelle erwähnt, wobei der Hades eher ein stiller Ort war, ähnlich der Sche-ol.
Doch wo kommt nu die brutale feurige heiße quälende Hölle des NT her? Die Helenisten, welche zu Jeschua´s Lebzeit sogar das Römische Imperium beeinflussten, hatten ebenso das jüdische Denken verändert. War damals bis heute kein Wort im Tanach zu finden, das auch nur annähernd übersetzt werden könnte mit "Hölle", so hielt aber diese Lehre Einzug in die rabinischen Schriften, so auch in die Schmähschrift namens `Toledot Jeschu´, aber auch in die Kabala. Von entsprechenden Passagen in der Midrasch weiß ich (noch) nichts.
Doch die Helenisten (abgeleitet von der Göttin Helena) kannten eine weitere Version: Den Tartaros. Wie unschwer zu erahnen ist, kommt wahrscheinlich das Wort "Tortur" von da. Und richtig: Dies war ein feuriger Ort ohne Entrinnen, ganz wie die christliche Vorstellung ihn beschreibt.
Kommen wir nu zur dritten Wurzel, den Veden:
Ich habe das Epos Mahabarata in deutsch gelesen. Es beschreibt eine Schlacht zweier zerstrittener Familien-Linien, die ursprünglich zusammengehörten. Als alle tot waren, bahnten sich die letzten drei Helden ihren Weg heimwärts. Doch bald begegneten sie Krischna, der in der Schlacht als Wagenlenker Arjuna´s diente. Er führte sie zu einem zweistöckigen Gebäude. in der unteren Etage fanden sie eine Art Gefängnis vor, in dem sich die Verwandten des anderen Familienteils befanden. Auf ihre Frage hin, was das für ein Ort sei, entgegnete ihnen Krischna, das Verlies hieße "Hölle". Sodann lud er die drei ein, mit ihm in die obere Etage zu kommen, wo schon Vischnu und ihre engsten Angehörigen sehnsüchtig auf sie warteten. Ihr ahnt es: Der Name des oberen Stockwerkes hieß "Himmel". Doch was würde geschehn mit ihren ferneren Verwandten? Krischna sagte, dass diese für immer in der "Hölle" bleiben  würden.
Das erregte jedoch den Protest der drei: "Krischna, wenn sie nicht mitkommen dürfen, so wollen auch wir lieber füe immer bei ihnen bleiben!" Daraufhin sagte er: "Glückwunsch, Test bestanden! Ihr kommt jezt alle mit mir nach oben!"
Das ist also die dritte Wurzel der Himmels- und Höllenlehre. Wie gelangte sie zu uns?
Damals unterhielten die Perser intensive Handelsbeziehungen zu Hindustan via der im Tanach erwähnten Seidenstraße. Neben Gütern wurden auch Ideen ausgetauscht. So gelangte diese Lehre auch in die heutigen Kulte Islam und Christentum.
Eaglesword
Eaglesword
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 5202
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 61

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Debora mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten