Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 23:03

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 22:56

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua, Karlheinz

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Habe einen Dachschaden am Hausdach!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Habe einen Dachschaden am Hausdach!

Beitrag von Elischua am Do 12 Jan 2017, 18:42

Schalom ihr Lieben,

ihr habt richtig gelesen, ich habe einen Dachschaden in meiner Whg. im Wohnzimmer. Über der Balkontür und gegenüberliegenden Seite ist die Decke (Flachdach) undicht und feucht. Vermieterin, Hausverwaltung informiert. Morgen früh kommt die "Dach-Firma" um dies zu begutachten und weitere Maßnahmen duchzuführen. Kosten geht an die WEG. Muss erneut tapezieren.

Hier Fotos dazu.

Bild 1: Über Balkontüre.
Bild 2: Gegenüber über meinen Schreibtisch.
Anhänge
20170111_091833.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(1.1 MB) Anzahl der Downloads 4
20170111_091909.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(600 KB) Anzahl der Downloads 2


Zuletzt von Elischua am So 15 Jan 2017, 11:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Habe einen Dachschaden am Hausdach!

Beitrag von Lopileppe am Do 12 Jan 2017, 20:53

Hallo Elischua, 
 Ich hab mich echt erschrocken, als ich die Überschrift sah. 
affraid  
Ich dachte schon, dir persönlich wäre etwas passiert.
Zum Glück ist es nur Materiell. 
Wenn auch echt ärgerlich, so nach dem tapezieren  
Finde den :wand: Smiley nicht 
Das ärgerliche ist die Zeit ,die du investieren tust wegen renovieren Teil 2 , kann das nicht jemand übernehmen wegen den Kosten zum neuen tapezieren?weil du hast ja nicht das Loch im Dach gemacht, es ist einfach undicht. 
Und das bei der Jahreszeit, wo es so kalt ist. 

Ich hoffe es wird schnell eine gute Reparatur vom Dach gemacht, damit es nicht noch mehr undichtheiten gibt. 

Lg 
Dani


Lobt den HERRN, alle Nationen! Rühmt ihn alle
Völker!
Denn mächtig über uns ist seine Gnade! Die Treue des HERRN währt
ewig! Hallelujah! Ps.117
avatar
Lopileppe
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 71
Deine Aktivität : 72
Dein Einzug : 11.11.10
Wie alt bist du : 42

Nach oben Nach unten

Re: Habe einen Dachschaden am Hausdach!

Beitrag von Elischua am Fr 13 Jan 2017, 15:59

Schalom dir liebe Dani,

heute war die "Dachfirma" da und hat sich dies angesehen. Auf dem Dach selbst konnten sie nichts finden, die müssen dies aufmachen und nachprüfen wo da ein Lochi ist. Es konnte wegen dem Sturm leider heute nichts gemacht werden - die hätte es vom Dach wechgeweht. Sobald der Sturm nachläßt kommen sie.
Ich muss auch nicht für die Kosten aufkommen, da kann ich ja nichts dafür - ist womöglich eine Materialschaden. Das Wohnzimmer habe ich vor 2 1/2 Jahren neu tapeziert - nunja habe ja nichts anderes zu tun.
Eine  zweite Baustelle steht an. Da wir seit 2 Jahren Legionellenbefund in unserem Leitungssytem haben konnte es endlich durchgesetzt werden bei der letzten Hausverwalterversammlung, daß die Rohre in den Wänden ausgetauscht werden. Die Heizkessel wurden letztes Jahr ausgestauscht. Da werden die Fachleute vermutlich von Küche und Bad die Wand aufschlagen um die neuen Rohre einzubauen. Meine Vermieterin hat zwar in Küche und als sie das Bad vor 6 Jahren renoviert hat, auch gleich in die Wand neue Rohre einbauen lassen. Es geht dann aber um die Rohre, die vom Keller bis zum 5 Stock,  wohne im 5.Stock, ja eingebaut werden müssen. Dies kann dauern, einige Wochen.
Da muss ich nun durch. hallowand hallowand hallowand (das gewünschte Smilie ist nun hier eingestellt).


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten