Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Der Engel und das leere Grab
von Orlando Gestern um 12:43

» Zum Teufel mit der Hölle!
von Shomer Gestern um 09:06

» Ist JHWH Jesus?
von Orlando Do 16 Nov 2017, 20:36

» Die Uneinigkeit über die Dreieinigkeit
von Shomer Mi 15 Nov 2017, 21:30

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword So 05 Nov 2017, 17:59

» Interessanter Link betr. Israel und Israelreisen
von Elischua So 05 Nov 2017, 08:42

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 02 Nov 2017, 20:19

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 01 Nov 2017, 01:01

» Halloween: Ursprung, Bedeutung und rituelle Opferungen
von Elischua Sa 28 Okt 2017, 10:21

» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Eaglesword Fr 27 Okt 2017, 09:07

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Eaglesword Do 26 Okt 2017, 22:53

» Intressante NASA-Fälle
von Eaglesword Di 24 Okt 2017, 21:06

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

Wer ist online?
Insgesamt sind 16 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 16 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Liebe und Gesetz - wie geht das?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Liebe und Gesetz - wie geht das?

Beitrag von Elischua am Fr 24 Apr 2015, 13:40

Einleitung


Hier begeben wir uns in ein Themengebiet, das unterschiedliche Meinungen in den Religionen aufweist und einiges missverstanden wird und wir hier, so gut wir können, aufklären möchten.

Es wird laufend von Gesetzen geredet, die Einen sagen, nur ein Volk hat die 613 Gebote/Verbote bekommen, und die anderen restlichen Völker nur 7 Gebote/Verbote.  Andere sagen wieder, das man die Gesetze nicht mehr zu halten braucht, da ein Mensch durch seinen Tod diese Gesetze abgeschafft haben soll und man nur noch durch dessen Gnade gerettet ist. Man blickt kaum mehr durch. Warum ist soviel Wirrwarr?

Mich persönlich bewegt dieser doch sehr wichtige Themenbereich schon seit längerer Zeit und wir hier nun rechechiert haben, und je mehr man in die Tiefe taucht und gräbt und um so mehr erkennt, kommt man ins Grübeln. Man denkt nach und erkennt, daß da einiges von den Schriftgelehrten, die die Bibel schrieben, zum größten Teil falsch ausgelegt und somit falsch überliefert wurde, sei es bewusst oder unbewusst.
Man geht davon aus, das alles, was wir in der Bibel lesen, von Mosche bis Offenbarung von unserem Allmächtigen wahren G´tt JaHWeH gegeben ist - nein dies ist leider nicht so. Die Völker haben sowie das auserwählte Volk Götzendienst betrieben und unser G´tt JaHWeH sich davon abwendete weil es ihm ein Greul ist - denn die Völker haben Weisungen, Gebote/Verbote von anderen Göttern übernommen und dies wurde Mosche unterschoben. Siehe nachstehende Verse und Links!

Jes 24,5 Und die Erde ist entweiht worden unter ihren Bewohnern. Denn sie haben die Gesetze übertreten, die Ordnungen überschritten, den ewigen Bund ungültig gemacht!
Jer 22,9 Und man wird sagen: Weil sie den Bund des HERRN, ihres Gottes, verlassen und sich vor anderen Göttern niedergeworfen und ihnen gedient haben.
Hes 20,18 Und ich sprach zu ihren Söhnen in der Wüste: Lebt nicht in den Ordnungen eurer Väter, und ihre Rechtsbestimmungen bewahrt nicht, und mit ihren Götzen macht euch nicht unrein!


Jeremia 11
Anderen Götter dienen
Moses letzte Worte und Ermahnung

Da es hier um die Torah, die Weisungen G´ttes geht, die zu den Geboten/Verboten und Gesetzen wurden, und da ja einiges steht z.B. Opferkult etc.. geht man davon aus, daß die Weisungen am Sinai die Ersten gewesen sein müßten. Was ist mit Noah, der die sogenannten 7 Gebote erhielt, die sehr identisch mit 10 Geboten sind und was wir hier vor kurzen herausgefunden haben -  hier wird sogar von 620 Weisungen, Ge- und Verboten/Gesetze geschrieben - was bisher nicht veröffentlich bzw. noch verheimlicht wurde!
Auch die Gebote von Noah waren nicht die ersten Weisungen - sondern es gibt Weisungen seit es unseren Allmächtigen Schöpfer JaHWeH gibt!

Als wir dies alles erkennen durften mit G´ttes Hilfe, war dies für uns erstmal ein Schlag ins Gesicht. Es verursachte uns Bauchschmerzen und wir uns erstmal damit auseinander setzen mussten - denn wir glaubten dies auch mal, was in den Religionen so alles gelehrt wird.
Man muss auch immer hinterfragen, welche Weisungen sind vom EWIGEN, welche sind von Menschen, die diese von anderen Göttern annahmen!

Wir haben einige Themenbereiche aufgeführt, die Stück für Stück ausgearbeitet werden. Da dies sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir euch um Geduld und Verständnis. Auch kann es durchaus vorkommen, daß die Themenbereiche ergänzt oder verändert werden.

Themenbereich:


  • Seit wann gibt es Weisungen und was bedeutet das Wort Weisung(en)?
  • Wer hat welche Weisungen/Gebote zu halten?
  • Die 613 Mitzwot im Judentum
  • Die 7 Gebote für Noachiden - Wer sind die Noachiden?
  • Warum erwählte sich JaHWeH ein Volk?
  • Es gibt Biblische Gebote/Gesetze und es gibt Staatliche Gebote/Gesetze - gibt es hier Parallelen?
  • Wurden die Weisungen/Gebote G´ttes durch den Tod eines Menschen abgeschafft?
  • Was sind Gesetzeswerke bzw. was sind Werke?
  • Was hat nun Liebe mit den Weisungen, Geboten/Verboten/Gesetzen zu tun?
  • Einige Beispiele aus den "10" Weisungen, Geboten/Verboten
  • Muss bzw. kann man alle Gesetze halten?
  • Gesetze, die mit Liebe gelebt werden
  • Gesetze, die ohne Liebe gelebt werden







Weiteres dazu ist beim Ausarbeiten....   und folgt noch....

Fortsetzung siehe *Hier*


Da dies hier ein gesperrter Raum ist, könnt ihr eure Antworten, Fragen und Meinungen *Hier* schreiben!
Dort auf Antwort klicken und los gehts!


Zuletzt von Elischua am Di 28 Apr 2015, 09:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2899
Deine Aktivität : 5321
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seit wann gibt es die Weisungen G´ttes?

Beitrag von Elischua am So 26 Apr 2015, 17:13

Fortsetzung  - Siehe Beitrag 1

Seit wann gibt es Weisungen und was bedeutet das Wort Weisung(en)?





Weiteres ist beim Ausarbeiten....   und folgt noch....


Da dies hier ein gesperrter Raum ist, könnt ihr eure Antworten, Fragen und Meinungen *Hier* schreiben!
Dort auf Antwort klicken und los gehts!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2899
Deine Aktivität : 5321
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten