Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Europa soll mal wieder judenfrei werden

Nach unten

Europa soll mal wieder judenfrei werden

Beitrag von Elischua am Fr 20 Jul 2012, 07:59

Europa soll mal wieder judenfrei werden
Udo Ulfkotte


Norwegen ist in wenigen Wochen »judenfrei«. Die letzten 819 in Norwegen lebenden Juden verlassen derzeit wegen des wachsenden Antisemitismus das Land. Damit wird Norwegen das erste europäische Land, in dem nicht ein Jude mehr leben wird. Die gleiche Entwicklung gibt es in allen europäischen Staaten. Mehr -hier- zu lesen!

Frage an euch liebe Leser?
Geht ihr "noch" wählen? Wenn ja, wisst ihr eigentlich, daß ihr euch damit schuldig macht und diese damit unterstützen, solches zu unterlassen und nicht eingreifen?

Ganz egal welche Partei, ob Merkel u. Co., oder andere, sie reden bla,bla, aber wenn es ihnen wirklich ernst und sie ehrlich wären, würden sie eingreifen und Regeln für Migranten setzen bzw. diese wieder ausweisen - zurück wo diese herkommen und ohne jemaliges erneutes einreisen - wenn diese Krieg nach deren Willen und Regeln haben wollen!

Bitte aber nicht alle Migranten in einen Topf werfen, es gibt viele, die es ehrlich und aufrichtig meinen und damit nichts zu tun haben!




  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3117
Deine Aktivität : 5591
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

passt ja also ...

Beitrag von ABA am Fr 20 Jul 2012, 11:30

Somit denke ich, dass mein Kommentar von dieser Woche im FACEBOOK bei der jüdischen On-Line-Gemeinde in Bezug auf den allgemeinen Antisemitismus und Antijudaismus in Deutschland sowie Europa direkt passend war:
ABA Zeev schrieb:BESCHNEIDUNGSVERBOT!!!

Ein Zeichen für das "Ende" des גלות GALUT! (Diaspora)
Wenn einer noch weiss wer יחזקאך Jecheskel war!?
Schabat Schalom

avatar
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Europa soll mal wieder judenfrei werden

Beitrag von Reinhard am Fr 20 Jul 2012, 11:34

@Elischua schrieb:

Frage an euch liebe Leser?
Geht ihr "noch" wählen? Wenn ja, wisst ihr eigentlich, daß ihr euch damit schuldig macht und diese damit unterstützen, solches zu unterlassen und nicht eingreifen?

Ganz egal welche Partei, ob Merkel u. Co., oder andere, sie reden bla,bla, aber wenn es ihnen wirklich ernst und sie ehrlich wären, würden sie eingreifen und Regeln für Migranten setzen bzw. diese wieder ausweisen - zurück wo diese herkommen und ohne jemaliges erneutes einreisen - wenn diese Krieg nach deren Willen und Regeln haben wollen!

Bitte aber nicht alle Migranten in einen Topf werfen, es gibt viele, die es ehrlich und aufrichtig meinen und damit nichts zu tun haben!





Hallo Elischua,


ich nehme bereits seit vielen Jahren nicht mehr an Wahlen
teil. Gelegentlich bekommt man deshalb den Vorwurf zu hören, durch „Nichtwählen“
würde man das Vorrücken extremistischer rechter oder linker Parteien
begünstigen, und außerdem wäre das Wählen doch eine „staatsbürgerliche Pflicht“,
aber so ganz konnte mich das bislang nicht
überzeugen. Ob man es nun wahrhaben will oder nicht: Wenn ich eine Partei
wähle, dann bekunde ich doch mit meiner Stimme: Ich stehe hinter dieser Partei,
ich sage ja zur Politik dieser Partei. Allerdings musste ich immer wieder
resigniert feststellen, dass ich eigentlich keine Partei finde, wo ich guten
Mutes sagen kann, dass ich hinter der betreffenden Politik stehe. Das
schlimmste Übel in der Politik ist für mich der inzwischen immer mehr
legitimierte Mord am ungeborenen Leben. Wie kann ich eine solche Partei wählen,
auch wenn manche mir sagen, ich müsse dann eben das „kleinere Übel“ wählen. Mag
ja sein, dass ich falsch liege, aber ich kann es nun mal nicht. Ich kann halt
nur versuchen, im Kleinen, also in meinem persönlichen Umfeld „Politik“ zu
machen, z.B. dadurch, dass ich dem Nächsten so begegne, wie es unser Vater
vorgesehen und für uns erdacht hat.


Soweit wie in Norwegen sind wir in Deutschland wohl noch nicht,
was den Umgang mit den Juden betrifft, aber das kann sich schnell ändern, und
es sind die viele kleinen Bausteine, die wohl irgendwann den Ausschlag geben. Eines
dieser Puzzlesteine ist gerade in den Schlagzeilen: Das Urteil zur
Beschneidung.


Shalom von Reinhard
avatar
Reinhard
Moderator
Moderator

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Deine Aktivität : 442
Dein Einzug : 15.10.09
Wie alt bist du : 52

Nach oben Nach unten

Re: Europa soll mal wieder judenfrei werden

Beitrag von Elischua am Fr 20 Jul 2012, 12:14

Schalom lieber Reinhard,
Schalom ihr Lieben,

ja, ich gehe seit ca. 30 Jahren nicht mehr wählen, habe hierzu auch kein schlechtes Gewissen - ich habe unseren Allmächtigen Schöpfer EL gewählt und dies auf Lebenszeit für immer und ewig. Und Vater weiß was wir durchmachen, was wir fühlen und und wie es uns geht!

Wir sollten uns mal fragen, wer und was ist die EU - Europa!

Habe hier mal einige Links:
Römisches Reich hier sehr interessant die Landkarten dazu
Europa die Geliebte Zeus
Pax Romana und die EU

Da gebe es noch mehr zu finden!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3117
Deine Aktivität : 5591
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Europa soll mal wieder judenfrei werden

Beitrag von Eaglesword am Fr 20 Jul 2012, 18:55

werte Mitglieder und Besuchende,
der jüdische Genealoge Kurt Walter Apfelbaum hatte mir damals gesagt, ich brauche kein Giur zu durchlaufen, eben weil er 40 jüdische Vorfahren verteilt auf allen 4 Linien meiner Eltern gefunden hatte innerhalb des einen Jahres, da er für mich suchte. Was aber, wenn keine Zeit übrig bleibt für Giur? Müssen dann die Betroffenen "draußen bleiben", weil niemand in den Ländern zurückblieb, sich auch dieser Verlorenen anzunehmen?


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4322
Deine Aktivität : 4769
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

und wieder einmal

Beitrag von Eaglesword am Do 26 Jul 2012, 15:59

werden Recht und Freiheit mit Füßen getreten in unserem Rechts- Staat. Durch wen? Klar, immer diese Domhuldiger


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4322
Deine Aktivität : 4769
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Wenn Israel auch die Heimat für jeden Juden ist so finde ich es schade wenn es in Europa keine Juden mehr gäbe von wem sollten wir dann lernen?

Beitrag von WOML am So 09 Dez 2012, 14:16

Schalom,

lebe nicht mehr in D, muss dort auch nicht zur Wahl gehen.

Doch die Frage bleibt; auch wenn man sich Jah unterwirft und IHN wählt, hat man nicht auch eine Pflicht für die Allgemeinheit?...

Wenn man politisch was verändern wollte muss man wohl eine neue Partei gründen oder den Giur durchziehn um endlich in Erez JSCHRAEL zu sein, wenigstens kann man dort kascher finden und vieles mehr..

Vielleicht sollten wir uns politisch betätigen, sicher tun wir das auch im kleinen und im Gebet sogar noch grösser. Genügt das Forum, genug arbeit ist es ja und Info kommt auch rüber..
Die Masse bleibt wohl lieber blind und dumm und frisst Stroh von den Politikern und denken Brot und Spiele reicht wie schon im damaligen Rom..

Der innere Mensch verkümmert und verabschiedet sich von seinem Verstand der ihm meines Erachtens als erste Gabe vom VAter mitgegeben ist und ihn vom Tier unterscheidet..

Was tun?! Vertrauen und Beten, lernen zu handeln. Aufstehen und gehen! Und..., und...., und..., und...


Lehit und Schalom


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten