Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 23:03

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 22:56

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

Wer ist online?
Insgesamt sind 18 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 16 Gäste :: 1 Suchmaschine

Elischua, Karlheinz

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Christin in Pakistan von Muslimen zum Tode verurteilt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Christin in Pakistan von Muslimen zum Tode verurteilt!

Beitrag von Elischua am Fr 12 Nov 2010, 13:15

Empörung über Todesstrafe für Christin in Pakistan
11.11.2010, 19:50 Uhr Menschenrechtsgruppen haben empört auf das http://themen.t-online.de/news/todesstrafe]Todesurteil für eine pakistanische Christin wegen angeblicher Beleidigung des Propheten Mohammed reagiert. Die 45-jährige Asia Bibi sei die erste Frau, die in Pakistan wegen Gotteslästerung gehängt werden solle, kritisierten sie. Weiterlesen hier

In PetitionOnline gibt es eine Petition für Asia Bibi; bitte helft mit, betet für Asia Bibi und leitet diesen Link zur Online Petition weiter:
http://www.PetitionOnline.com/joh112/


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Christin in Pakistan von Muslimen zum Tode verurteilt!

Beitrag von Eaglesword am Fr 12 Nov 2010, 20:23

Porkistan wird nicht eher zur Ruhe kommen, bis die Faschisten endlich umgekommen sind. Sie erleben, dass unser G'tt stärker ist als ihr Trugbild. Ob sie aufwachen aus ihrem hochnäsigen Elfenbeinturm? Die Flut war nur der Anfang...


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Christin in Pakistan von Muslimen zum Tode verurteilt!

Beitrag von Eaglesword am Fr 26 Nov 2010, 04:37

Was bedeutet Begnadigung in diesem Fall? Das kommt einer tatsächlichen Schuld gleich, deren Strafe durch Gnade ausgesetzt wird. Nein, Freispruch ist absolut angebracht, gleichzeitige Verurteilung jener Typen, die die Frau angeklagt haben. Das wäre das einzig Richtige!
Tod allen Islamisten!


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Christin in Pakistan von Muslimen zum Tode verurteilt!

Beitrag von Elischua am Sa 27 Nov 2010, 09:31

Aktualisierung vom 23.11.2010: Asia Bibi - auch Aasya Noreen genannt - ist am 22. November freigelassen worden. Der pakistanische Präsident Asif Ali Zardari hat die Mutter von fünf Kindern begnadigt. Die Christin wurde zum Tode verurteilt, weil sie den Islam beleidigt haben soll. Nach Informationen von "International Christian Concern" soll Bibi zu ihrer eigenen Sicherheit an einen geheimen Ort worden sein. Einige muslimische Anwälte und Fundamentalisten hätten gegen die Begnadigung protestiert. ---(Open Doors) - Die 45-Jährige aus dem Dorf Ittanwali in der Provinz Punjab im Osten des Landes sitzt seit fast anderthalb Jahren im Gefängnis. Die Mutter von fünf Kindern soll den islamischen Propheten Mohammed beleidigt haben. Am 7. November wurde sie deswegen von einem Gericht zum Tode verurteilt. Zudem muss sie eine Geldstrafe von umgerechnet 860 Euro zahlen. Asia Bibi hat nach Angaben ihrer Anwälte Berufung gegen das Urteil einlegt. Wie der Informationsdienst Compass Direct berichtet, sitzt Bibi in Einzelhaft und durfte seit der Urteilsverkündigung keinen Besuch von ihrer Familie empfangen. "Wir wissen nicht, wie es ihr geht, aber wir vertrauen dem Herrn", sagte ihr Mann Ashiq Masih. "Asia leidet für Jesus und er wird sie nicht im Stich lassen." Hier weiter lesen


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Christin in Pakistan von Muslimen zum Tode verurteilt!

Beitrag von Eaglesword am Di 30 Nov 2010, 19:57

anbei kann man ja gar nicht jenen Mohamed beleidigen. Warum, sage ich auch sogleich:
1.
Der Typ war kein Jude, ergo konnte er auch kein Prophet JHVH´s werden
2.
Eben so wenig war er ein Christ, konnte logischerweise auch keine prophetische Gnadengabe empfangen
3.
Wenn Muslime sich auf die Hadithe stützen, um den Islam zu verteidigen, müssen sie auch jene Hadithe beachten, welche sich für sie unangenehm über ihren Pseudopropheten äußern, zum Beispiel müssen sie konsequenterweise zugeben, dass er "seinen Soldaten einmal erlaubt hat, gefangene Jungfrauen zu ihrer Befriedigung zu benutzen".
4.
Lebenswandel und auch Gesinnung widersprechen den Grundsätzen von Tanach und so genanntem NT.
5.
Weitere Hadithe berichten, dass er anfallskrank war und selber Besessenheit vermutete
6.
Der angebliche Erzengel GavriEl, der ihm erschienen sein soll, die Umstände des Verfassens der Suren in der Höhle Hira wie auch sein anschließendes Gebaren erinnern deutlich an das esoterische Channeling, einer willentlichen Verfügbarkeit für mindestens einen `Geistführer´, wie man in solchen Kreisen die eingedrungenen Geister nennt.
7.
Mohamed hat nachweisbar mindestens 4 jüdische Stämme vernichtet und kann schon deshalb niemals ein Prophet G'ttes, des Hochgelobten, gewesen sein.

Wer hier beleidigend, ungläubig, unrein, verbrecherisch und zum Tod zu verurteilen ist, soll wohl nu klar sein. Jedenfalls ist Frau Bibi in Berufung eingetreten und erstreitet hoffentlich ihr volles Recht:
Freispruch in allen Punkten, Entschädigung für
-die Schmähungen
-die Freiheitsberaubung
-die Beleidigungen
seitens der Muslime. Und eine Verurteilung der Schlampen einschließlich des Imames, durch die sie erst in die Lage reingezogen worden ist- möglichst zum Tod, welchen die ihr antun wollten.

Dann ist P...kistan endlich ein besserer Ort.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

... und so soll es weitergehen !!!

Beitrag von ABA am Do 09 Dez 2010, 07:45

שלום כולם
Schalom zusammen,
Eaglesword schrieb:... Mohamed hat nachweisbar mindestens 4 jüdische Stämme vernichtet und ...
... so soll es dann bei uns in ISRAEL weitergehen !?

>> Bis zum letzten Juden <<

Aufruf der "Hammas-PA-Television" - AL AQSA -

שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1349
Deine Aktivität : 2108
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten