Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 18 Benutzer online: 1 Angemeldeter, 1 Unsichtbarer und 16 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Mein geliebtes Kind!

Nach unten

Mein geliebtes Kind!

Beitrag von Elischua am So 22 Apr 2012, 14:33

Mein geliebtes Kind,

Vielleicht kennst du mich nicht, aber ich weiß alles über dich.
Ps. 139,1

Ich Kenne dein Sitzen und Aufstehen.
Ps. 139,2

All deine Wege sind mir vertraut.
Ps. 139,3

Selbst die Haare auf deinem Kopf sind gezäht.
Mt. 10, 29-30

Denn du bist in meinem Ebenbild geschaffen.
1.Mo. 1,27

In mir lebst du und webst du und bist du.
Apg. 17,28

Ich kannte dich schon, bevor du geboren wurdest.
Jer. 1, 4-5

Ich habe dich erwählt, als ich die Welt erschuf.
Eph. 1, 11-12

Du bist kein Unfall, denn alle deinen Tage sind in mein Buch geschrieben
Ps. 139, 15-16

Ich habe die genaue Zeit deiner Geburt betimmt und den Ort, an dem du lebst.
Apg. 17, 26

Du bist auf eine wunderbare und erstaunliche Weise gemacht worden.
Ps. 139, 15-16

Ich habe dich im Leib deiner Mutter verborgen.
Ps. 139, 13

Und ich habe dich aus dem Bauch deiner Mutter hervorgebracht, als du geboren wurdest.
Ps. 71, 6

Ich bin von denen, die mich nicht kennen, falsch repräsentiert worden.
Joh. 8 , 41-44

Ich bin nicht weit entfernt und wütend, sondern der exakte Ausdruck der Liebe.
1. Joh. 4,16

Und es ist mein Verlangen, meine Liebe im Überfluss auf dich auszugießen.
1.Joh. 3,1

Einfach, weil du mein Kind bist und ich dein Vater.
1. Joh. 3,2

Ich biete dir viel mehr, als dein irdischer Vater dir je geben könnte.
Mt. 7, 11

Denn ich bin der vollkommene Vater.
Mt. 5, 47

Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von mir.
Jak. 1,17

Ich bin dein Versorger und ich fülle all deinen Mangel aus.
Mt. 6, 31-33

Meine Pläne für deine Zukunft sind immer mit Hoffnung erfüllt.
Jer. 29, 11

Denn ich liebe dich mit einer ewigen Liebe.
Jer. 31, 3

Meine Gedanken über dich sind zahlreich wie der Sand am Meer.
Ps. 139, 18

Und ich singe über dir mit Jubel.
Zeph. 3, 17

Ich werde nie aufhören, dir gutes zu tun.
Jer. 32, 40

Denn du bis mein kostbares Eigentum.
2. Mo. 19, 5

Ich sehne mich mit ganzem Herzen und ganzer Seele danach, dich hervorzubringen.
Jer. 43, 41

Und ich will dir große und unfassbare Dinge zeigen.
Jer. 39, 3

Wenn du mich von ganzem Herzen suchen wirst, wirst du mich finden.
5. Mo. 4, 29

Habe deine Lust an mir und werde dir die Wünsche deines Herzens geben.
Ps. 37, 4

Denn ich bin es, der diese Wünsche in dein Herz gelegt hat.
Phil. 2, 13

Ich bin fähig, mehr für dich zu tun, als du es je erdenken ober erbitten kannst.
Eph. 3, 20

Denn ich bin dein größter Ermutiger.
2. Thess. 2,16

Ich bin auch der Vater, der Dich in all deiner Bedrängnis tröstet.
2. Kor. 1, 3-4

Wenn dein Herz zerbrochen ist, bin ich ganz nah bei dir.
Ps. 34, 19

Wie ein Hirte sein Schäfchen trägt, habe ich dich immer nah an meinem Herzen getragen.
Jes. 40,11

Eines Tages werde ich all deine Tränen von deinen Augen abwischen.
Offb. 21, 4

Und ich werde alle Schmerzen von dir nehmen, die du jemals auf dieser Erde hattest.
Offb. 21, 4

Ich bin dein Vater und ich liebe dich so, wie ich meinen Sohn Jeshua liebe.
Joh. 17, 23

Denn in Jeshua ist alle meine Liebe zu dir offenbart worden.
Joh. 17, 26

Er ist das exakte Abbild meines Wesens.
Hebr. 1, 3

Und nichts wird dich jemals von meiner Liebe trennen.
Röm. 8, 38-39

Komm nach Hause und ich werde die größte Party schmeisen, die der Himmel jemals sah.
Lk. 15, 7

Ich war immer Vater und werde immer Vater bleiben.
Eph. 3, 14-15

Meine Frage ist: Willst du mein Kind sein?
Joh. 1, 12-13

Ich warte auf dich.
Lk. 15, 11-32


In Liebe, Dein Papa, der allmächtige Gott.

(Autor unbekannt, Übersetzung: Daniel Jacobi)

Frage an dich. Hast du dich beim Vater bereits bedankt
Bist du bereits auf dem Weg zum Vater, oder wo stehst du?


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3087
Deine Aktivität : 5552
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten