Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Die 10 Gebote – u. der tiefe geistige Sinn dahinter…
von Shomer Gestern um 22:14

» "Ostern" und das Fruchtbarkeitsfest für die Baals-Göttin Astarte
von Eaglesword Gestern um 16:19

» der geliebte Weltuntergang
von Shomer Di 17 Apr 2018, 22:58

» Dämon, Geist, oder was?
von bodywatch So 15 Apr 2018, 23:01

» auf der Suche nach auswärtigem Leben
von Eaglesword So 15 Apr 2018, 16:59

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Do 12 Apr 2018, 18:19

» Nephilim und Präastronautik
von Shomer Mi 11 Apr 2018, 19:42

» FAQ zu קורבן KORBAN-Opfer
von Elischua Mi 11 Apr 2018, 13:12

» Montagschatvorschlag
von Shomer Mi 04 Apr 2018, 21:11

» Schwarzbuch katholische und evangelische Kirche
von Elischua Di 03 Apr 2018, 19:36

Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste :: 2 Suchmaschinen

bodywatch, Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Als aus HEIDEN Christen wurden

Nach unten

Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von JOELA am Sa 28 Mai 2011, 20:58

Schalom Alle!

In unserer jüdischen Jugengruppe sehen wir uns auch sehr oft Lehrfilme über die verschiedenen Religionen an. Oft auch über das Christentum, und sind somit immer gut informiert über die Entstehung bis zur heutigen Religionsform. Hier haben wir ein Thema über die messianität Jeschuas, die wir ja bekanntlich anders sehen als es bei den Christen üblich ist. I.u. triffte es bei manchen auch unsere Meinung.

Am Anfang: Jeschua hatte nur einen messianischen Auftrag!

VIDEO 1



VIDEO 2
Die jüdische Messias-Vorstellung und die enttäuschten heidnischen Anhänger Jesu. Sad
Von Rabbi Jeschua BenJosef, als etwaiger MESSIAS, erwarteten seine Zeitgenossen auch den politischen Umschwung. Doch dies brachte Jeschua nicht. War also doch die "essenische" Auslegung über das Kommen eines priesterlichen und eines königlichen Messias die Richtige ! ?




Schalom DODI
avatar
JOELA
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 464
Dein Einzug : 17.10.09
Wie alt bist du : 23

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Welcher "Herr" ist gemeint

Beitrag von Elischua am Mo 30 Mai 2011, 10:28

Schalom lieber Orlando,

es ist über alle derselbe Herr,reich für alle,die ihn anrufen.
13 Denn wer den Namen des Herrn anrufen wird,soll gerettet werden (Joel3,5).

Welcher Herr ist hier gemeint?


Zuletzt von Elishua am Mo 30 Mai 2011, 10:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3054
Deine Aktivität : 5490
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von Orlando am Mo 30 Mai 2011, 10:29

Als aus Heiden Christen wurden

Römerbrief 10,12;
Es ist hier Kein Unterschied zwischen Juden und (Heiden) Griechen;
es ist über alle derselbe Herr,reich für alle,die ihn anrufen.
13 Denn wer den Namen des Herrn anrufen wird,soll gerettet werden (Joel3,5).

http://weisnicht.forumieren.com/t144-der-psalm-davids-110
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 603
Deine Aktivität : 599
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von Orlando am Mo 30 Mai 2011, 10:41

Schalom Elishua

Wir haben uns überschnitten,macht nichts.

Bei Joel geht es , nehme es mal an um Jahwe.
Christus war zur Zeit Joels ja noch nicht bekannt..

Christus als Herr wird ja erst durch das Evangelium und die Briefe des Lukas ,Paulus u.s.w. bekannt gemacht.
Offb 17,15...die werden gegen das Lamm kämpfen,und das Lamm wird sie überwinden,denn es ist der Herr aller Herren und der König aller Könige...

Liebe Grüsse Orlando
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 603
Deine Aktivität : 599
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von Elischua am Mo 30 Mai 2011, 11:08

Schalom Orlando,

Schalom lieber Orlando,

es ist über alle derselbe Herr,reich für alle,die ihn anrufen.
13 Denn wer den Namen des Herrn anrufen wird,soll gerettet werden (Joel3,5).

Welcher Herr ist hier gemeint?

Es gibt nur einen Herren / Herr und dies ist unser JaHWeH! Leider wurde in der Bibel sei es in der Tanach oder NT der Name JaHWeH mit "Herr" übersetzt und dadurch die Irrlehren kommen und im NT wenn Herr steht, dies dann mit Jeschua verwechselt wird. Man sollte die Bibelverse genau lesen, wer spricht zu wem und wer ist gemeint?
Das Wort Herr wird in vielerlei benannt. Ein Arbeiter nannte damals z.B. seinen Arbeitgeber / Chef - Herr!
z.B. 1.Mose 18,12 Und Sara lachte in ihrem Innern und sagte: Nachdem ich alt geworden bin, sollte ich noch Liebeslust haben? Und auch mein Herr ist ja alt! Wen meinte da Sara mir Herr? Ihren Mann Abraham!

Auch wird heute viele mit Herr angesprochen: z.B. Sehr geehrter Herr soundso, Danke Herr soundso, der Herr Dr. soundso usw. Man sollte genau lesen was und wer mit Herr gemeint ist!

es ist über alle derselbe Herr,reich für alle,die ihn anrufen.
Klar, die RKK brauchte ja einen neuen Gott, da sie mit JaHWeH dem wahren Gott nichts zu tun haben wollen und machten dann Jeschua als JeSuS zu ihrem Gott!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3054
Deine Aktivität : 5490
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von Orlando am Mo 30 Mai 2011, 14:10

Christus ist der Morgenstern und nicht Jahwe.

Wer ist nun der Engel in Exodus 23, 20,21;
In der Einheitsübersetzung gibt es keine Fußnoten dazu nur für Vers 31
Anmerkung zu 23,31; Der Strom ist der Euphrat.
Bis an den Eufrat reichten die Grenzen Israels nur zur Zeit Davids und Salomos.

Bei Luther 2.Mose 23,20;gibt es eine Fußnote zu 2.Mo 14,19;u.63,10, nehme 12
Da erhob sich der EngelGottes,der vor dem Heer Israels herzog,und stellte sich hinter sie. Und die Wolkensäule vor ihnen erhob sich und trat hinter sie.
Fußn.1.Mose 16,7 und Kap.13,21;
1.Mose 16,7...Aber der Engel des HERRN fand sie bei einer Wasserquelle in der Wüste,nämlich bei der Quelle am Wege nach Schur.

Dieser Engel in Exodus 23,21... hat auch einen Namen
Dieser Engel kämpft für die Israeliten gegen die Ägypter.

Und in der Offenbarung 19,11 kommen wir auch auf jemand der richtet und kämpft für Gerechtigkeit.
Auf seinen Haupt sind viele Kronen und er trug ein Namen geschrieben den niemand kennt. und sein Name ist das Wort Gottes.
Offenbarung 20,1 Und ich sah einen Engel vom Himmel herabfahren..

1.Korinther 10,4...sie tranken nämlich von dem geistlichen Felsen,der ihnen folgte;der Fels aber war Christus.2.Mo17,6;

NUN alles zusammengefasst ,es geht hier um den Herrn
(Matthäus.1-25;Luk.1,33-35 ) Christus,
der da sitzt zu der Rechten des Thrones der Majestät im Himmel Hebr.8,1.
Und nicht um JAHWE der HERR

Bei Psalm 110,1 kann man ja auch zwischen dem HERRN und Herr unterscheiden.

Etwas umgebaut
Offb.22,16 ...der Sproß Davids aus dem Hause Jakobs ist der helle Morgenstern.
Christus ist der Morgenstern und NICHT...... JAHWE
----
Exodus 23,21;Fußn. Jes.63,12;
Jesaja 63,12 der seinen herrlichen Arm zur Rechten des Mose gehen ließ?


Zuletzt von Orlando am Mo 30 Mai 2011, 15:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 603
Deine Aktivität : 599
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von Tanja am Mo 30 Mai 2011, 14:53

Schalom Zusammen

In 1. Mos ab Kap. 18 kommt doch der HERR / Jahwe zu Abraham. Zuerst verhieß er ihm einen Sohn mit Sara und dann ging es weiter mit Sodom und Gomorra.
1. Mos 19,24 24 Und Jahwe ließ auf Sodom und auf Gomorra Schwefel und Feuer regnen von Jahwe aus dem Himmel;

Wer ist der Jahwe der hier gerade auf der Erde ist und gleichzeitig im Himmel?

oder

Spr 30,4 Wer ist hinaufgestiegen zum Himmel und herabgefahren? Wer hat den Wind in seine Fäuste gesammelt? Wer hat das Wasser in ein Tuch eingebunden? Wer hat aufgerichtet alle Enden der Erde? Was ist sein Name und was der Name seines Sohnes, wenn du es weißt?

LG Tanja

Tanja
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 233
Dein Einzug : 03.03.11
Wie alt bist du : 45

Nach oben Nach unten

... hatten wir schonmal alles durchgekaut.

Beitrag von ABA am Di 31 Mai 2011, 06:45

Schalom liebe Tanja,

in unverständlichen Ausagen der TORAH sollte man wirklich in der Ursprache lesen,
dann wird manches klarer und man braucht sich nicht auf irgenwelche
"Möchtegern-Ausleger" verlassen. (die nur das sehen, was sie sehen wollen oder müssen)

Kein HErr erschien dem Abraham, sowie auch später dem Lot.
Es war eine Erscheinung JaHWeHs durch Boten des EWIGEN !!!
Die Patriarchen redeten die Boten GOttes höflich wie üblich mit >אדון< [adon] an.
Sie hätten ja auch >חבר< [chawer] = Freund/Kumpel sagen können,
aber das währe nicht gerade sehr ehrfurchtsvoll den Boten des EWIGEN gegenüber!!!

Und wie ist wohl der Name des Sohnes Gottes aus besagten Sprüche 30,4!
Antwort: Jakov / ISRAEL (der leidende GOttesknecht aus Jeschajahu 53)

שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1452
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

... hatten wir auch schonmal

Beitrag von ABA am Di 31 Mai 2011, 07:07

Schalom lieber Orlando,

es ist unbestritten, dass das christliche Schrifttum bekannt als der Neue Teil der "Bibel", nichts anders ist, als eine christliche Darstellung und Auslegung, mit all ihren Fehlern und Widersprüchen. Genau wie wir es vom TALMUD her kennen, nur mit dem Unterschied, dass wir es im Judentum zugeben, dass im TALMUD verschiedene Lehren aufgeführt sind, die sich auch untereinander widersprechen.
Das bedeutet also für uns, wenn wir die von dir aufgeführten "NT"-Stellen als reine spekulative Auslegung wegstreichen, und das wiederholte Vorrufen des Pslames 110, den wir hier im FORUM bereits widerspruchlos zu gunsten der jüdischen Ansicht abgehakt hatten, bleibt also nichts mehr vom Morgenstern übrig!
ergo: ...
... bleibt es dabei, dass wir hier im FORUM über 2 verschiedene Dinge reden!!!

  1. über den jüdischen Rabbi und TORAH-Lehrer Jeschua BenJosef
  2. über einen heidnisch- christlichen Gottessohn Namens JeSus Christus
____ _______

beide haben nichts miteinander gemeinsam!!!

שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1452
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Als aus HEIDEN Christen wurden

Beitrag von Eaglesword am Di 31 Mai 2011, 18:20

werte Dodi,
dich habe ich doch übergangen! Auch dir danke ich für deine Arbeit, uns Infos zukommen zu lassen. Selber konnte ich in YT einige Vids entdecken, war mir aber nicht sicher, ob sie geeignet seien für unsere Arbeit hier. Nu kann man ja nicht überall gleichzeitig zu tun haben, und so bin ich froh, dass die ganze ABA- Familie Teil dieses Werkes geworden ist.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten