Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Die verpassten WELTUNTERGÄNGE

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Die verpassten WELTUNTERGÄNGE - Seite 2 Empty Re: Die verpassten WELTUNTERGÄNGE

Beitrag von ABA am Mi 19 Aug 2015, 23:00

Schalom zusammen,
kehren wir mal wieder kurz zurück zum Thema!!
Um es gleich vorweg zu sagen:
 
Nein, die Welt geht im September nicht unter. Das ist alles Blödsinn.
Und es bräuchte auch wirklich keine großen Recherchefähigkeiten, um das heraus zu finden. Zumindest nicht mehr, als jeder halbwegs brauchbare Journalist beherrschen sollte. Es gibt im Wesentlichen drei Quellen auf die die Sache mit dem 24. September 2015 und die aktuelle Aufregung zurück zu führen ist. Die erste ist die “Prophezeiung” eines gewissen Efrain Rodriguez, ein religiöser Fundamentalist der den üblichen Unsinn vom “Jüngsten Gericht” erzählt. Zu dem Thema gibt es eine große Menge elendslanger YouTube-Videos die über diese Facebook-Seite beworben bzw. hier nachgelesen werden können. Diese Sekte prophezeit den Weltuntergang durch einen Asteroideneinschlag schon seit ein paar Jahren, weist aber extra darauf hin, dass sie NICHTS mit dem Datum im September 2015 zu tun haben und dieses Datum auch nie propagiert haben.
Die zweite Quelle ist der französische Außenminister, der letztes Jahr im Sommer bei einem Besuch in Spitzbergen folgendes gesagt hat:
“Wir haben also noch 500 Tage, um das Klimachaos abzuwenden”
In den Blogs der Verschwörungstheoretiker und den Videos der YouTube-Spinner wurde das als Beweis dafür interpretiert, dass Laurent Fabius den Weltuntergang vorhergesagt hat, der eben nur noch 500 Tage entfernt ist. Und je nachdem wie man rechnet, kommt man dann auf ein Datum im Herbst/Winter 2015. Natürlich hat sich niemand die Mühe gemacht herauszufinden, was der Minister tatsächlich gesagt hat. Das kann man aber leicht bei der französischen Botschaft nachlesen (WebCite):
“Der Außenminister reiste im Rahmen der Vorbereitungen zur 21. UN-Klimakonferenz 2015 in Paris nach Spitzbergen, um sich bei seinem Besuch der deutsch-französischen Forschungsstation einen Überblick über die dort durchgeführten Forschungsarbeiten zu verschaffen und die notwendigen nächsten Schritte im Kampf gegen den Klimawandel zu erörtern: “Die Klimakonferenz beginnt in 500 Tagen. Wir haben also noch 500 Tage, um das Klimachaos abzuwenden”, erklärten Minister Fabius und sein norwegischer Amtskollege Børge Brende.”
Es geht also um die UN Klimakonferenz die im Winter stattfinden wird und für deren Vorbereitung damals noch etwa 500 Tage Zeit waren.
Die dritte Quelle ist ein im Dezember 2014 veröffentlichtes YouTube-Video eines christlichen Fanatikers (WebCite), das bis heute immerhin 1,5 Millionen Mal angesehen wurde!
Schalom ABA
(Quelle: Florian Freistetter)
ABA
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1467
Deine Aktivität : 2207
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 69

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Die verpassten WELTUNTERGÄNGE - Seite 2 Empty Re: Die verpassten WELTUNTERGÄNGE

Beitrag von Jehohanan am Mi 19 Aug 2015, 23:42

Schalom zusammen,

also ich weiß nicht, die Propheten sind nicht mehr das, was ich gern hätte und lieber lese. Nun beschäftigen wir uns mit prophanen Weltuntergängen - dabei ist die Welt doch nur einer von vielen Planeten! Nun kann ich aber etwas viel dramatischeres aus eigener Erfahrung berichten:

Auch heute Abend ist wieder einmal die Sonne untergegangen!!!!! Nun sitze ich hier voller Furcht im Dunkeln, weiss nicht wie ich mich verhalten soll und nehme den Rat meiner seligen Eltern an - ich gehe zu Bett und spreche ein Gebet. Auch wenn dies nun manch einer, welcher darüber intensiv nachsinnt, als Ironie erkennen mag, so ist es beständiger als die Prophetie von Daten für einen lapidaren Weltuntergang - Wenn ich morgen wach werde, ist ein Wunder geschehn: Die Sonne ist wieder aufgegangen!

Also ein Rat an alle falschen Propheten und solche die es noch werden wollen: Beschäftigt Euch mit dem Sonnenuntergang und dem Sonnenaufgang - das ist wenigstens etwas, was dann unter Umständen auch eintritt - So der Ewige will!

(sorry, aber da ritt mich bei der Sonnenapokalypse der Schalk)

Johannes
Jehohanan
Jehohanan
Talmid-Schüler 1.Klasse
Talmid-Schüler 1.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 36
Deine Aktivität : 39
Dein Einzug : 01.03.13
Wie alt bist du : 57

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten