Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 23:03

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 22:56

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

Wer ist online?
Insgesamt sind 20 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste :: 1 Suchmaschine

Elischua, Karlheinz

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von Elischua am Di 04 Jan 2011, 14:32

Schalom liebe Luluthia,

Haben wir schon, siehe hier!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von Luluthia am Di 04 Jan 2011, 15:27

Shalom Elishua,

UUUPPPPSSSS! Hab ich doch total übersehen!

Naja, doppelt hält besser!

avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von Gast am Di 22 März 2011, 15:03

Schicksalsschlag?
auch ich könnte darüber schreiben und vielleicht ein ganzes Buch(vielleicht mache ich es noch). Man sagte mir, weil ich Kinder und meine Frau verlor, das es ein Fluch gewesen sei. Aber ich sehe manches anders.
Moshe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Jeder trägt seine Last!

Beitrag von ABA am Do 24 März 2011, 19:00

שלום משה בן-יוסף
Schalom Moshe BenJosef,
Schicksalsschlag?
... man sagte mir, weil ich Kinder und meine Frau verlor, das es ein Fluch gewesen sei.
Das sehe ich auch anders, wie du es selbst schreibst.
Die meißten von uns hier haben, wie ich bereits las, ebenfalls so ihre Lasten zu tragen.
Und ich denke du kannst dich ruhig hier auslassen, d.h. dein Herz hier schriftlich ausschütten.

Wie du selbst schreibst:
... ich könnte darüber schreiben und vielleicht ein ganzes Buch ...
Dann tue doch einfach hier, wir fühlen gerne mit!
Und wenn es ein ganzes Buch wird, es ist genügend Speicherplatz vorhanden.

WIE ? und WARUM ? der EWIGE g.s.N. so mit jedem einzelnen von uns handelt,
steht dann auf einem ganz anderen Herzensblatt!

__


שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1349
Deine Aktivität : 2108
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 67

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von Gast am Fr 25 März 2011, 07:24

Shalom lieber ABA,
danke für deine Ermutigung und ich werde es auf jeden Fall tun und hier meine Geschichte schreiben.
Moshe ben Yoseph
lese
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

erinnern wir uns noch an

Beitrag von Eaglesword am So 17 Jul 2011, 23:37

`Wetten dass?´, als der Unfall geschah? Neuer Lebenswille zu sehn.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von WOML am Mo 09 Apr 2012, 17:14

Shalom meine Lieben,

Psalm - Kapitel 73/ häbräiqua
1 מִזְמוֹר לְאָסָף אַךְ טוֹב לְיִשְׂרָאֵל אֱלֹהִים לְבָרֵי לֵבָב ׃ 2 וַאֲנִי כִּמְעַט נָטָוֻי רַגְלָי כְּאַיִן שֻׁפְּכֻה אֲשֻׁרָי ׃ (Psalm 94.18) 3 כִּי־קִנֵּאתִי בַּהוֹלְלִים שְׁלוֹם רְשָׁעִים אֶרְאֶה ׃ (Hiob 21.7) 4 כִּי אֵין חַרְצֻבּוֹת לְמוֹתָם וּבָרִיא אוּלָם ׃ 5 בַּעֲמַל אֱנוֹשׁ אֵינֵמוֹ וְעִם־אָדָם לֹא יְנֻגָּעוּ ׃ 6 לָכֵן עֲנָקַתְמוֹ גַאֲוָה יַעֲטָף־שִׁית חָמָס לָמוֹ ׃ 7 יָצָא מֵחֵלֶב עֵינֵמוֹ עָבְרוּ מַשְׂכִּיּוֹת לֵבָב ׃ (Hiob 15.27) 8 יָמִיקוּ וִידַבְּרוּ בְרָע עֹשֶׁק מִמָּרוֹם יְדַבֵּרוּ ׃ 9 שַׁתּוּ בַשָּׁמַיִם פִּיהֶם וּלְשׁוֹנָם תִּהֲלַךְ בָּאָרֶץ ׃ 10 לָכֵן יָשִׁיב עַמּוֹ הֲלֹם וּמֵי מָלֵא יִמָּצוּ לָמוֹ ׃ 11 וְאָמְרוּ אֵיכָה יָדַע־אֵל וְיֵשׁ דֵּעָה בְעֶלְיוֹן ׃ (Psalm 10.11) 12 הִנֵּה־אֵלֶּה רְשָׁעִים וְשַׁלְוֵי עוֹלָם הִשְׂגּוּ־חָיִל ׃ 13 אַךְ־רִיק זִכִּיתִי לְבָבִי וָאֶרְחַץ בְּנִקָּיוֹן כַּפָּי ׃ 14 וָאֱהִי נָגוּעַ כָּל־הַיּוֹם וְתוֹכַחְתִּי לַבְּקָרִים ׃ 15 אִם־אָמַרְתִּי אֲסַפְּרָה כְמוֹ הִנֵּה דוֹר בָּנֶיךָ בָגָדְתִּי ׃ 16 וָאֲחַשְּׁבָה לָדַעַת זֹאת עָמָל הִיא בְעֵינָי ׃ 17 עַד־אָבוֹא אֶל־מִקְדְּשֵׁי־אֵל אָבִינָה לְאַחֲרִיתָם ׃ 18 אַךְ בַּחֲלָקוֹת תָּשִׁית לָמוֹ הִפַּלְתָּם לְמַשּׁוּאוֹת ׃ 19 אֵיךְ הָיוּ לְשַׁמָּה כְרָגַע סָפוּ תַמּוּ מִן־בַּלָּהוֹת ׃ 20 כַּחֲלוֹם מֵהָקִיץ אֲדֹנָי בָּעִיר צַלְמָם תִּבְזֶה ׃ 21 כִּי יִתְחַמֵּץ לְבָבִי וְכִלְיוֹתַי אֶשְׁתּוֹנָן ׃ 22 וַאֲנִי־בַעַר וְלֹא אֵדָע בְּהֵמוֹת הָיִיתִי עִמָּךְ ׃ 23 וַאֲנִי תָמִיד עִמָּךְ אָחַזְתָּ בְּיַד־יְמִינִי ׃ 24 בַּעֲצָתְךָ תַנְחֵנִי וְאַחַר כָּבוֹד תִּקָּחֵנִי ׃ 25 מִי־לִי בַשָּׁמָיִם וְעִמְּךָ לֹא־חָפַצְתִּי בָאָרֶץ ׃ 26 כָּלָה שְׁאֵרִי וּלְבָבִי צוּר־לְבָבִי וְחֶלְקִי אֱלֹהִים לְעוֹלָם ׃ (Psalm 16.5) 27 כִּי־הִנֵּה רְחֵקֶיךָ יֹאבֵדוּ הִצְמַתָּה כָּל־זוֹנֶה מִמֶּךָּ ׃ 28 וַאֲנִי קִרֲבַת אֱלֹהִים לִי־טוֹב שַׁתִּי בַּאדֹנָי יְהֹוִה מַחְסִי לְסַפֵּר כָּל־מַלְאֲכוֹתֶיךָ ׃

Dies ist mein Lieblingspsalm in solchen Situationen!

Psalm 73
1 Ein Psalm Asaphs/Schlachter

Nur gut ist Gott gegen Israel, gegen die, welche reinen Herzens sind. 2 Ich aber hätte schier gestrauchelt mit meinen Füßen, wie leicht hätte ich einen Mißtritt getan! (Psalm 94.18) 3 Denn ich beneidete die Übermütigen, als ich den Frieden der Gottlosen sah. (Hiob 21.7) 4 Denn sie leiden keine Qual bis zu ihrem Tod, und ihr Leib ist wohlgenährt. 5 Sie werden nicht bemüht wie andere Leute und nicht geschlagen wie andere Menschen. 6 Darum schmücken sie sich stolz und kleiden sich frech. 7 Ihr Gesicht strotzt von Fett, sie bilden sich sehr viel ein. (Hiob 15.27) 8 Sie reden höhnisch und boshaft, drohen mit höherer Gewalt. 9 Sie reden, als käme es vom Himmel; ihre Worte haben Geltung auf Erden. 10 Darum wendet sich auch das Volk ihnen zu, und es wird von ihnen viel Wasser aufgesogen. 11 Und sie sagen: «Was merkt Gott? Weiß der Höchste überhaupt etwas?» (Psalm 10.11) 12 Siehe, das sind die Gottlosen; denen geht es immer gut, und sie werden reich! 13 Ganz umsonst habe ich mein Herz rein erhalten und meine Hände in Unschuld gewaschen; 14 denn ich bin doch täglich geschlagen worden, und meine Strafe ist alle Morgen da! 15 Wollte ich auch so rechnen, siehe, so würde ich das Geschlecht deiner Kinder verraten. 16 So sann ich denn nach, um dies zu verstehen; aber es schien mir vergebliche Mühe zu sein, 17 bis ich in das Heiligtum Gottes ging und auf ihr Ende merkte. 18 Nur auf schlüpfrigen Boden setzest du sie; du lässest sie fallen, daß sie in Trümmer sinken. 19 Wie geschah das so plötzlich und entsetzlich! Sie gingen unter und nahmen ein Ende mit Schrecken. 20 Wie einen Traum nach dem Erwachen, so wirst du, o Herr, wenn du dich aufmachst, ihr Bild verächtlich machen. 21 Als mein Herz verbittert war und es mir in den Nieren wehe tat, 22 da war ich dumm und verstand nichts; ich benahm mich wie ein Vieh gegen dich. 23 Und doch bleibe ich stets bei dir; du hältst mich bei meiner rechten Hand. (Römer 8.35-38) 24 Leite mich auch ferner nach deinem Rat und nimm mich hernach mit Ehren auf! 25 Wen habe ich im Himmel? Und dir ziehe ich gar nichts auf Erden vor! 26 Schwinden auch mein Fleisch und mein Herz dahin, so bleibt doch Gott ewiglich meines Herzens Fels und mein Teil. (Psalm 16.5) 27 Denn siehe, die fern von dir sind, kommen um; du vertilgst alle, die dir untreu werden. 28 Mir aber ist die Nähe Gottes köstlich; ich habe Gott, den HERRN, zu meiner Zuflucht gemacht, um zu erzählen alle deine Werke.


Immer und unter allen Umständen JHWH loben, er weiss alles und ist Herr über die Dinge.
Und wir, wir vertrauen und wenn uns schon niemand hilft (unter den Menschen), dann stehen wir auf und helfen selbst anderen, denen es schlechter geht als uns selbst, E R gibt uns Kraft.

Manchmal erkennen wir/die Menschen, die Hilfe nicht weil wir verblendet, oder weil wir die Hilfe erwarten nach unserem Gutdünken..

Und ja, ich kann auch für das danken welches scheinbar schlecht ist oder böse, denn wenn ich JHWH danke, gebe ich IHM die Möglichkeit, etwas für mich auszurichten, oder für den/die Menschen, für die ich bete. Hier beweise ich IHM das E R für mich wirklich G`TT ist und ich IHM grenzenlos vertraue und IHN liebe.

Herzliche Grüsse, woml


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

so handelt

Beitrag von Eaglesword am So 16 Dez 2012, 15:23

ein Gerechter. Für deinen Post herzlich dankend, werte WOML, kann ich sagen, dass er beeindruckend ist. Nur eine kleine Anmerkung sei hier kundgetan: Dankbar >>in<< allen Dingen zu sein ist nicht gleich >>für<< gute und schlechte Situationen, sondern >>trotz<< Widrigkeiten.
Lasst uns lernen, auf dass wir unsere Heimatwelt besseren Tagen zuführen!


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von LukiSchnukkii am So 17 Feb 2013, 23:32






Shalom meine Freunde bitte unterstützt diese Aktion, am besten auf Facebook veröffentlichen !!!


http://www.flucht-ist-kein-verbrechen.de/de/



Shalom





LukiSchnukkii
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 62
Deine Aktivität : 76
Dein Einzug : 06.10.12

http://www.firstfruits.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie umgehen mit Schicksalschlägen?

Beitrag von WOML am Mo 18 Feb 2013, 13:35



Schalom lieber Eaglesword,

genau so meinte ich dies Danke

Dein Zitat:
sondern >>trotz<< Widrigkeiten.

In meinem Leben habe ich immer gesagt und versucht zu handeln, jetzt erst recht im selben Sinne.
Wir lernen wenn wir mit Elohim sind durch sämtliche Prüfungen und Schwierigkeiten wenn wir IHM gegenüber vertrauend und mit offenem Herzen sind..

halloihr und Kraft des Ewigen allen Leidgeprüften zu IHM zu kommen!


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 57

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

was wohl die Staatsgewalt ihnen androhen wird?

Beitrag von Eaglesword am Do 07 Aug 2014, 16:32

Brasilianische Frau stellt fest, dass ihr Ehemann ihr Bruder ist
Von Yahoo! Nachrichten



Seit acht Jahren ein Paar: Adriana und Leandro. Jetzt lernten sie ihre Mutter kennen
(Screenshot: Dailymail)
Über eine Radiosendung fand eine 39-jährige Brasilianerin ihre Mutter wieder, die sie als Baby verlassen hat. Doch dann folgte eine schreckliche Erkenntnis: Der Mann, den sie geheiratet hat, ist ihr Bruder.

Die 39-jährige Adriana und der 37-jährige Leandro sind seit sieben Jahren zusammen und haben eine kleine Tochter. Beide wurden als Kinder von ihren Müttern verlassen und wuchsen bei ihren Vätern auf.  Viele Jahre lang haben sie versucht diese Frauen zu finden. Beide wussten, dass ihre Mütter den Namen Maria tragen. Sie hielten es für einen Zufall und ahnten nicht, dass es sich dabei um dieselbe Person handelt.



Adriana und Leandro sind Bruder und Schwester, wollen aber weiterhin zusammen bleiben.
(Screenshot: Dailymail)
Schon mit einem Jahr hat Adrianas Mutter sie und ihren Vater verlassen. Später zog das Mädchen weg aus ihrer Heimatstadt Sao Paulo, heiratete und bekam drei Kinder. Als ihre Ehe scheiterte, ging sie zurück nach Sao Paulo, wo sie Leandro kennen lernte und bald mit ihm zusammenzog.

Nachdem Adriana jahrelang vergeblich nach ihrer Mutter suchte, wandte sie sich an den Radiosender Radio Globo. Vor wenigen Tagen konnte die Brasilianerin endlich ihre Mutter kennen lernen. Das Treffen der beiden übertrug der Sender live. Im Interview sagt Adrianas Mutter, dass sie auch einen Sohn hätte, den sie ebenfalls nicht großgezogen hat. Sein Name: Leandro.

Adriana wird klar, dass es sich um ihren Bruder handeln muss. Sie bricht in Tränen aus. „Jetzt habe ich Angst nach Hause zu gehen und herauszufinden, dass Leandro nicht mehr mit mir zusammen sein will“, sagte sie im Interview. „Ich liebe ihn so sehr.“

Wie die britische Zeitung Dailymail berichtete, haben Adriana und Leandro nie legal geheiratet. Sie sagten auf Radio Globo, dass sie sich nicht trennen wollen – trotz der Gewissheit, dass sie Bruder und Schwester sind. „Nur der Tod wird uns trennen“, sagte Adriana. „Wir haben so viele gemeinsame Pläne. Nichts kann uns auseinander bringen.“


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten