Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 28 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 27 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Das Wort "Majim"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Das Wort "Majim"

Beitrag von Gast am Di 16 Feb 2010, 10:20

Shalom liebe Leser und Leserinnen!
Heute möchte ich Euch das Wort "Wasser" nahebringen. Es heißt in hebräischer Spradhe: Majim. מַיִם Geschrieben wird es: Mem, Jud, Schluß-Mem (wie es aussieht, ist einfach nachzusehen, indem ihr das hebräische Alphabet betrachtet).
Was ist an diesem Wort so bedeutsam in Bezug auf den Schöpfergott?
Nun, ihr kennt sicherlich die bekannte Formel für Wasser, nämlich H20. Wenn man diese Formel exakt schreibt, sieht sie spiegelbildlich aus wie M J M (Majim), nämlich: H 0 H. Und jetzt kommt das Verblüffende: Alle hebräischen Buchstaben haben einen Zahlenwert. Nimmt man das Verhältnis des Zahlenwertes im Wort M J M, entspricht das dem energetisch zwischen den Atomen wirksamen chemischen Wert.
Ist Gott nicht groß?
Inge
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Schwertlilie am Di 16 Feb 2010, 17:11

Schalom Inge,

das mit dem Wort Wasser ist ein dolles Zeichen! Finde ich ganz fantastisch. Beschäftigst Du Dich mit kabbalistischer Numerologie?

LG

Schwertlilie

Schwertlilie
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 62
Deine Aktivität : 73
Dein Einzug : 22.12.09
Wie alt bist du : 51

Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Gast am Mi 17 Feb 2010, 10:10

Liebe Schwertlilie!
Danke für Dein spontanes Interesse. Mein Wissen kommt vom Hebräischkurs und tatsächlich auch ein wenig aus der kabbalistischen Ecke. Was mich so fasziniert ist, dass es sich bei der hebräischen Sprache sowohl um ein vordergründig sichtbares, als auch um ein verborgenes System handelt. Je nach Entwicklungstand des Lesenden erschließt sich die entsprechende Welt. Wie geht es Dir heute? Womit beschäftigst Du Dich derzeit?
Herzlichstes Shalom aus Nürnberg!
Inge
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Gast am Mi 17 Feb 2010, 10:15

Lieber Eaglesword!
Mayan hat tatsächlich indirekt etwas mit Majim zu tun. Exakter kann ich Dir ab März antworten, da ist wieder unser Hebräischkurs mit Asher B., der muttersprachliche Kenntnisse hat und den ich selbstverständlich gleich "überfallen" werde! Mit "energetisch" meine ich, dass das Zahlenverhältnis anteilmäßig identisch ist mit den chemischen Brücken im Wassermolekül (Du kennst das noch aus dem Chemieunterricht "zweiwertig", "dreiwertig" etc.?) Mochtest Du Chemie? Ich zunächst gar nicht. Ich hielt es für trockene und langweilige Materie, bis ich begriff, dass es sich hierbei um ein perfektes System handelt (man denke nur an das Periodensystem der Elemente). Dir einen schönen Tag - wann kommst Du nach Nürnberg?
Herzlichst Inge!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Schwertlilie am Mi 17 Feb 2010, 11:12

Schalom Inge,

mir geht es heute schon besser, z. Zt. leide ich an einer Bronchitis. Wird aber wieder.

Die Kabbala ist wirklich interessant und eben auch die Numerologie. Alles wirkt ein bischen wie eine Rechnung. Das fasziniert mich.

Liebe Grüße

Schwertlilie

Schwertlilie
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 62
Deine Aktivität : 73
Dein Einzug : 22.12.09
Wie alt bist du : 51

Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Eaglesword am Mi 17 Feb 2010, 18:35

Werte Inge,
geplant habe ich das Hinzukommen im Juni, weil da kälteempfindliche Tiere und Pflanzen in meiner Obhut sind.

Chemie? Das habe ich nicht wirklich begriffen, eben wegen der Mathe. Die chemischen Formeln indes kann ich lesen, das ist ein simples Schema mit Kürzel und anschließender Anzahl der Ionen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4240
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Gast am Sa 20 Feb 2010, 09:25

Liebe Schwertlilie!
Bronchitis ist wahrlich etwas sehr Lästiges, nachon (nicht wahr?) Ich werde für Dich beten, dass Du bald wieder total frei davon sein wirst. Bald werden wir auch wärmere Temperaturen haben, das wirkt sich bestimmt auch positiv aus. Jetzt in Israel zu sein, wäre super, findest Du auch? Am berühmten weißen Strand von Tel Aviv beispielsweise....Dir ein herzlichstes Shabat Shalom!
Inge
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Gast am Sa 20 Feb 2010, 09:29

Lieber Eaglesword!
Um welche kälteempfindlichen Wesen pflanzlicher und tierischer Art handelt es sich bei Deinen zu betreuenden und Dir anvertrauten? Juni ist auch eine sehr gute Zeit für Umzüge, finde ich, denn: da sind die Tage superlang und die Temperaturen mit hoher Wahrscheinlichkeit angenehm. Wieviele Möbel musst Du mit umziehen? Ich persönlich bin 11x (!) in meinem 51-jährigen Leben umgezogen und habe mich jedesmal von überflüssigen Gegenständen trennen können. Aber bis zum 11. Umzug bemerkte ich, dass ich mich diesbezüglich doch immer noch verschlanken konnte. Bist Du eher ein "Ansammler" oder ein "Lolasser"?
Inge
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Schwertlilie am Sa 20 Feb 2010, 15:02

Schalom Inge,

vielen Dank für Dein Gebet! Es scheint zu wirken, ich habe immer noch Husten, aber ich denke es löst sich alles. Auch meine seltsame Müdigkeit hat sich gelegt.

Sehnsüchtig warte ich auf den Frühling, habe allerdings die Befürchtung, daß sich dieser hartnäckige Winter noch lange halten wird.

Mit zunehmender Wärme wird vieles besser, z. B. würde der Schnee endlich komplett wegtauen, den kann ich schon langsam nicht mehr sehen.

Schabbat Schalom

Schwertlilie

Schwertlilie
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 62
Deine Aktivität : 73
Dein Einzug : 22.12.09
Wie alt bist du : 51

Nach oben Nach unten

Re: Das Wort "Majim"

Beitrag von Hadassa am Sa 20 Feb 2010, 21:59

Bei uns schneegnet es wieder. Das ist nicht so angenehm. Vor allem,
wenn man doch Brennholz machen will. Aber ich gebe mir alle Mühe, mich
an jeder Schneeflocke zu freuen. So ein Idealwinter wie diesen gibt es
so schnell wahrscheinlich nicht mehr.
Neulich hatten wir wunderhübsche Flocken. Wie aus dem Bilderbuch. Jede
war ein schön geformtes Sternchen und jede sah anders aus. Ganz leicht
war der Schnee. So leicht, dass sogar die Katze in ihm rumtobte.

Zurück zum Thema:
Vorhin ging mir das Lied durch den Kopf: "Majim, majim"
Ush’avtem mayim be’sasson Mi’maynei ha’ yeshuah. (oder so ähnlich ). Wir werden Wasser schöpfen aus den Quellen des Heils.
Auf einem Plakat war eine Theaterankündigung mit einer Schauspielerin, die hieß Deborah Besasson.
Was heist Bessason? Quelle? schöpfen? Ist es das gleiche wie be'sasson?


Röm1,16 Zu dieser Botschaft bekenne ich mich offen und ohne mich zu schämen, denn das Evangelium ist die Kraft Gottes, die jedem, der glaubt, Rettung bringt. Das gilt zunächst für die Juden, es gilt aber auch für jeden anderen Menschen.
avatar
Hadassa
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 24
Deine Aktivität : 35
Dein Einzug : 25.01.10
Wie alt bist du : 53

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten