Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Gestern um 19:02

» Psychologie der Massen - Steuerung der Menschen
von Livi Gestern um 07:51

» Planeten und ihre Monde
von Eaglesword Fr 14 Jun 2019, 19:18

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Di 11 Jun 2019, 22:39

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 11 Jun 2019, 14:58

» "Schöpfungstag" VI. - Stunde der VEGANER
von Eaglesword So 09 Jun 2019, 16:34

» Kalender für Israelitische Feste
von Elischua Sa 08 Jun 2019, 14:10

» Schawout vom 8.6.-10.6.19
von Elischua Do 06 Jun 2019, 10:17

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 05 Jun 2019, 22:28

» Jewiki:Israel
von Eaglesword Di 04 Jun 2019, 08:10

Wer ist online?
Insgesamt sind 13 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 13 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Jeschua führt zum GLAUBEN ?

Nach unten

 Jeschua  führt zum GLAUBEN ? Empty Jeschua führt zum GLAUBEN ?

Beitrag von Orlando am Mi 03 Mai 2017, 16:17

Schalom
 Jeschua  führt zum glauben ?
Lukas 8,39...und verkündete in der ganzen Stadt,was Jeschua für ihn getan  hatte.

Matthäus 4,25 Scharen von Menschen aus Galiläa,der Dekapolis, aus Jerusalem und Judäa
 und aus dem Gebiet jenseits  des Jordan folgten ihn.
Johannes 10,42...Und viele kamen dort zum Glauben an ihn.

Matthäus 27 Vers 63
Mt 27,64     Gib also den Befehl, dass das Grab bis zum dritten Tag sicher bewacht wird. Sonst könnten seine Jünger kommen, ihn stehlen und dem Volk sagen: Er ist von den Toten auferstanden. Und dieser letzte Betrug wäre noch schlimmer als alles zuvor.

Also hier merkt man das  von den Hohenpriestern und den
Pharisäern Jeschua NICHT als Sohn Gottes erkannt wurde,man sah in ihn nur den Meschen Jeschua aus Nazaret.

Joh .10,33... denn du bist nur ein Mensch und machst dichselbst zu Gott.

Die Juden glaubten das er Tot IST, deshalb  bat man Pilutus um HILFE,,
bei der Bewachung des Grabes für drei Tage.
 Lazarus
Johannes 11,17 Als Jesus kam,fand er Lazarus schon vier Tage im Grab liegen.
Joh.12,10,11 Viele Juden glaubten seinetwegen an Jeschua.
Lukas 8,39...und verkündete in der ganzen Stadt,was Jeschua für ihn getan  hatte.

Schalom
Orlando
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 617
Deine Aktivität : 593
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

 Jeschua  führt zum GLAUBEN ? Empty Re: Jeschua führt zum GLAUBEN ?

Beitrag von ABA am Mi 03 Mai 2017, 23:23

Schalom Orlando,
es ist  sehr interessant Deinen neuen Beitrag zu lesen, den ich gerne aus meiner/unserer Sicht kommentieren möchte.

@Orlando schrieb:Also hier merkt man, dass  von den Hohenpriestern und den Pharisäern Jeschua NICHT als Sohn Gottes erkannt wurde ...
Jeschua war auch garantiert NICHT ein Sohn GOttes, wie die heidnische Vorstellung eines Gottes-Sohnes seinerzeit war und auch heute noch ist!!!
Für Jeschua war GOtt der VATER, genau so wie für mich, meiner Familie sowie auch allen Juden und unseren Anhängern >JHWH< unser Vater ist.
Deshalb sind wir alle Söhne oder Töchter oder Kinder GOttes, dem EWIGEN und ALLMÄCHTIGEN !

und nochmal daraus:

... den Hohenpriestern und den Pharisäern  ...
Hier müßte ich rückfragen, WELCHE Gruppe der Pharisäer meinst Du damit ??? Denn unter den Pharisäern > פְּרוּשִׁים < [Peruschim] gab es 7 ganz unterschiedliche Gruppen ?

ergänzend dazu schreibst Du:

... man sah in ihn nur den Meschen Jeschua aus Nazaret ...
und so, lieber Orlando, denken wir Juden und unsere Anhänger auch heute noch!!!

und weiterhin behauptest Du ...

... Jeschua führt zum Glauben ...
... das ist auch soweit korrekt, jedoch:
Die einzige Glaubensführung, welche die >Original-Schriften< der Nozrim > נוֹצְרִים < (Nazarener) übermitteln wollen, ist der unerschütterliche Glaube ihres Rabbi Jeschua BarJosef selbst !!!
Was später die Heiden, welche sich dann Christen nannten daraus gemacht haben, steht allerdings auf einem anderen Blatt!
LIES: > Der GLAUBE Jeschuas <
(also WIE Jeschua, nicht AN Jeschua)

_שלום אבא
Schalom ABA
_זאב ברנובסקי
Zeev Baranowski
ABA
ABA
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1497
Deine Aktivität : 2277
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 70

https://www.youtube.com/embed/7yhpfLojxUA

Nach oben Nach unten

 Jeschua  führt zum GLAUBEN ? Empty Re: Jeschua führt zum GLAUBEN ?

Beitrag von Eaglesword am Fr 05 Mai 2017, 19:17

Ich danke dir, ABA. Das muss immmer wieder betont werden, da diese Dogmen zu den Standartsätzen im Christentum gehören (häufiger noch als trinitäre Vorstellungen).


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4496
Deine Aktivität : 4784
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 56

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten