Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 23 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

"Deutschland schützt Terroristen!“ – Erdogan rechnet ab

Nach unten

"Deutschland schützt Terroristen!“ – Erdogan rechnet ab

Beitrag von Elischua am Sa 30 Jul 2016, 12:37



„Deutschland schützt Terroristen!“ – Erdogan rechnet ab

Es gelang nicht, den türkischen Präsidenten als autoritäres „Monster“ zu entlarven. Stattdessen demontierte dieser einen erfahrenen Mainstream-Journalisten.
 
 
Vorbemerkung: Bevor ich als „Erdogan-Fan“ diskreditiert werde: Man kann zum türkischen Präsidenten stehen wie man will. Dieser Content soll die Scheinheiligkeit der EU aufzeigen und die verzweifelten Bemühungen das Bild, das die deutsche Presse von Erdogan gezeichnet hat, zu zementieren. Es geht mir um die Mechanismen von Journalismus.
 
 
Manche Interviews sollte man besser gar nicht führen. Journalist Sigmund Gottlieb (BR) hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan befragt. Das Interview wurde gestern Abend in den ARD ausgestrahlt.
Gottlieb stellte sehr kritische Fragen, aber man spürte, dass er unbedingt das Bild, das die deutschen Medien von Erdogan gezeichnet haben, zementieren wollte: Das eines rücksichtlosen Autokraten, der quasi über „Leichen“ geht und die Demokratie mit Füßen tritt.
Der türkische Präsident gab sich ruhig und beantwortete jede noch so kritische und mit spitzer Zunge geführte Frage. Aber anders als vielleicht erwartet.

„Deutschland schützt Terroristen“

Erdogan wehrte sich gegen den Begriff „islamistische Anschläge“, den Terror könne keine Religionszugehörigkeit haben. Man würde ja auch nicht von einem christlichen oder jüdischen Terror reden. Gottlieb schien daraufhin ein wenig aus dem Konzept zu geraten.
Doch Erdogan fuhr ungerührt fort: Die Türkei kämpfe seit 40 Jahren gegen den Terrorismus. Doch „ein Großteil“ der Terroristen werde in Deutschland geschützt. Er selbst habe Angela Merkel eine Liste mit Akten zu 4000 Personen übergeben, doch diese Terroristen würden nicht ausgeliefert. Stattdessen gehe die PKK in Berlin, Brüssel ein und aus und sammle Geld ein.

„Ich bin kein König“

Jetzt versuchte Gottlieb eine andere Strategie. Aber auch auf die Bemerkung, Erdogan sei ja ein „starker“ Präsident, was eigentlich „autoritär“ suggerieren wollte, antwortete dieser anders als erwartet: „Ich bin kein König. Ich bin nur ein Staatspräsident. Ein starker Präsident zu sein, bedeutet nicht, gegen die Verfassung zu agieren.“ Auch darauf gab es keinen Konter.

Mehr dazu und auch die dortigen Kommentare sind lesenswert: michaelgrandt.de


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: "Deutschland schützt Terroristen!“ – Erdogan rechnet ab

Beitrag von Eaglesword am So 31 Jul 2016, 19:33

Man wird nicht schlau aus Erdogan´s Reden, da er vorher noch anders gesprochen und gehandelt hat. Ist er nun ein Faschist oder nicht? Gegenüber den Kurden scheint er es zu sein. Das muss jetzt genau er beobachtet werden in den kommenden Tagen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4253
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten