Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 28 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Ein Dorf will Vegan werden!

Nach unten

Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von Elischua am Fr 01 März 2013, 20:03

Schalom ihr Lieben,

kann dies nicht eine Warnung vom Vater sein - hört endlich auf meine Schöpfung zu qäulen, zu essen! Ich habe dies euch nie gesagt!

Es wird immer mehr offenbar wie wir wieder und wieder hören und lesen:

Fleischskandale, Massentierhaltung, Klimawandel - die massenhafte Fleischproduktion hat Schattenseiten, die einem die Lust auf den Braten verderben können. Auch viele Bürger im schwäbischen plagt Thannhausen das schlechte Öko-Gewissen.

Hier gehts zum Video!

Ein Dorf will Vegan werden!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3078
Deine Aktivität : 5537
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von A.J. am Sa 02 März 2013, 22:51

Schalom.
Ja, der Fleischkonsum ist unbestritten ein großes Problem unserer Tage.
Es ist geradezu paradox, dass Fleisch billiger als Gemüse ist.
Vor Jahrzehnten war Fleisch noch ein Luxus-Lebensmittel, dass man sich vielleicht einmal in der Woche leistete.
Aber gleich vegan?
Ich glaub, das könnte ich nicht.
Lebe derzeit teil-vegetarisch (d.h. mit Fisch) und komme damit sehr gut zurecht.
Ich liebe Milch, Käse und Honig.
Auf Fleisch kann ich verzichten. Auch auf Fisch, wenn es sein muss.
Aber auf Honig?
avatar
A.J.
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 11
Deine Aktivität : 22
Dein Einzug : 24.02.13
Wie alt bist du : 34

Nach oben Nach unten

Re: Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von Eaglesword am So 03 März 2013, 02:50

zu deiner Beruhigung sei Honig nicht als tierisches Produkt zu sehn. Pflanzlich, wenn auch durch Bienen bearbeitet, ist er kein Ergebnis der Qualhaltung. Der Imker weiß, was die Immen brauchen und gibt es ihnen für den Honig, ohne dass er sie einpferchen oder sonstwie misshandeln würde. Nein, Honig hat mit Quälerei nichts zu tun


Zuletzt von Eaglesword am Mo 25 März 2013, 13:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4240
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von Sulamita am So 24 März 2013, 23:23

@A.J. schrieb:Schalom.
Ja, der Fleischkonsum ist unbestritten ein großes Problem unserer Tage.
Es ist geradezu paradox, dass Fleisch billiger als Gemüse ist.
Vor Jahrzehnten war Fleisch noch ein Luxus-Lebensmittel, dass man sich vielleicht einmal in der Woche leistete.
Aber gleich vegan?
Ich glaub, das könnte ich nicht.
Lebe derzeit teil-vegetarisch (d.h. mit Fisch) und komme damit sehr gut zurecht.
Ich liebe Milch, Käse und Honig.
Auf Fleisch kann ich verzichten. Auch auf Fisch, wenn es sein muss.
Aber auf Honig?
Schalom,
ich finde, dass Fleisch bzw. Fisch= Eiweiß ist sehr wichtig - wenigstes 1bis 2 mal der Woche.
G'tt hat schon nicht umsonst nach dem Sintflut auch Fleisch zum essen gegeben.
Am gesündesten wäre sich auf Fleisch verzichten dafür Meeresfisch und zwar-2 bis 3 mal in der Woche essen.
avatar
Sulamita
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 19
Deine Aktivität : 32
Dein Einzug : 16.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von Eaglesword am Mo 25 März 2013, 12:42

werte Sulamita, liebe Gemeinde (hust Razz ),
das gehört zur Maxime der Fleischindustrie, uns derlei Wichtigkeit, ja Unverzichtbarkeit zu suggerieren. Omega 3- Fettsäuren können wir auch über Pflanzen haben. Die Fische selber produzieren sie nicht einmal, sondern erhalten sie über die Nahrungskette.

Diese Tatsache alleine schon macht Fleisch incl. Fisch überflüssig, somit auch die qualvolle Massenhaltung und Schlachtung. Wer kann sich noch erinnern an die Werbung der 1970ger Jahre? Man bekam zu hören und zu lesen, dass "Fleisch ein Stück Lebenskraft" sei. Lebenskraft...
Ein Leistungssportler lebte nach dieser Doktrin, bis er mit seinem Gewissen übereinkam, fortan die Quälerei nicht zu finanzieren. Kurzum setzte er die Fleischkost ab. Doch in seinem Inneren erhob sich die Frage, wie es denn um seine sportliche Fähigkeit bestellt sei ohne Fleisch. Zu seiner Überraschung verzeichnete er sogar eine Leistungssteigerung, statt zu erschlaffen:





Zuletzt von Eaglesword am So 31 März 2013, 15:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4240
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von Sulamita am Di 26 März 2013, 00:25

über Pflanzen(z.B.Apfel) wird Eisen nicht aufgenommen im Körper, sondern durch Fleisch oder Fisch. Das wurde schon bewiesen. Eisen ist sehr wichtig für die Blutbildung. Jeder muss natürlich selber wissen.
avatar
Sulamita
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 19
Deine Aktivität : 32
Dein Einzug : 16.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein Dorf will Vegan werden!

Beitrag von Eaglesword am Di 26 März 2013, 14:26

der "Saft des Weinstockes" roter Sorten, Rote Bete und weitere schon lange in Kultur befindliche Pflanzen fördern die Blutbildung. Eisenpräparate wirken unabhängig von tierischem Eiweiß. Da sind garantiert noch mehr Quellen, die den Tieren all das Leid ersparen können, wenn es der Mensch denn auch so will


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4240
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten