Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» Hast du einen Jüdischen Nachnamen?
von Maria An Heute um 11:33

» Anmerkungen zu den UFO-Deutungen
von Eaglesword Heute um 00:34

» Sukkot 2018
von Elischua Sa 22 Sep 2018, 10:21

» JOM KIPPUR - גמר חתימה טובה
von Elischua Mi 19 Sep 2018, 10:05

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Lopileppe So 16 Sep 2018, 21:54

» können Juden zu Heiden werden?
von Eaglesword Sa 15 Sep 2018, 13:35

» Wie verbreitet ist alt Hebräisch in Israel
von Arenas So 09 Sep 2018, 00:12

» auf der Suche nach bewohnbaren Welten
von Eaglesword Sa 08 Sep 2018, 22:51

» Rosch Haschana ראש השנה
von Elischua Sa 08 Sep 2018, 09:17

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 06 Sep 2018, 23:46

Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 20 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, Maria An

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

chag sameach

Nach unten

chag sameach

Beitrag von Zadok am Di 19 Apr 2011, 21:10

Wir wünschen euch allen eine gesegnete Festzeit.
wie feiert ihr die Feste?
Gemeinde, Synagoge oder zu hause?


Pred 12,13 Laßt uns die Summe aller Lehre hören: Fürchte Elohim und halte seine Gebote; denn das macht den ganzen Menschen aus.
avatar
Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 255
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 21.01.10
Wie alt bist du : 43

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Re: chag sameach

Beitrag von Eaglesword am Di 19 Apr 2011, 21:14

mangels einer geeigneten Gemeinde isoliert zuhause. Wenigstens esse ich die 8 Tage über Mazot. Später habe ich wohl mehr Möglichkeiten, doch jetzt muss ich das Beste aus dem Wenigen machen.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4300
Deine Aktivität : 4768
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

SEDER-Abend zu hause!

Beitrag von JOELA am Mi 20 Apr 2011, 18:13

Schalom an Alle!

Für uns Kinder begannen die gesamten Festtage mit dem >Beseitigen des Chamez< , wie ABA bereits postete.
Die letzten Jahre feierten wir den Seder Abend immer in einer unseren hießigen Gemeinden, was natürlich organisatorisch einfacher ist, und somit alles in den Händen der Rabbis liegt. Dieses Jahr feierten wir wieder einmal im Familienbund. Der Seder fällt hier etwas kürzer aus, jedoch haben wir "Frauen" des Hauses hier enorme Vorarbeit. Deshalb an dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank an unsere IMA für die festliche SEDER-TAFEL.

___ _____ _____

Der Höhepunkt für uns Kinder ist zum Einen die Frage von Ma Nischtana !
Zum Anderen am Ende der Feier die Suche nach dem Afikoman !
(Siehe Frage 6 und Frage 8 meines OSTERRÄTSELS vom letzten Jahr)

Da in diesem Jahr PESSACH wieder einmal genau in unsere christlichen Osterferien fällt, ist es auch eine gewisse Erholung für die ganze Mischpoche um in vielen Dingen wieder zur Besinnung zu kommen. So auch bei uns.
In ISRAEL Pessach zu feiern ist natürlich ganz was anderes. Je nach Religions-Gruppierungen wird dies allerdings auch unterschiedlich durchgeführt. Jedoch ist es im EREZ ISRAEL wesentlich verinnerlicht zu feiern.
Das Hauptthema ist für uns die Geschichte des Auszugs aus Ägypten und der Bund den der Ewige, gelobt sei sein Name, mit uns auf ewig geschlossen hat. Dies ist auch ganz wichtig für uns Kinder zu wissen und im alljährlichen PESSACH immer wieder aufzufrischen.
_ _ _ _ _


Deshalb ganz herzliches
CHAG SAMEACH von der ABA-Mischpoche
_
Eure JOELA
avatar
JOELA
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 464
Dein Einzug : 17.10.09
Wie alt bist du : 23

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: chag sameach

Beitrag von Elischua am Do 21 Apr 2011, 07:21

Schalom Ihr Lieben,

wie immer alleine, ne nicht alleine, Vater ist mit mir und ER versteht meine Situation und ich bin in Gedanken beim Auszug aus Ägypten und bitte Vater, daß ER uns bald aus dem heutigen "Ägypthen" befreit!

Euch allen ein gesegnetes CHAG SAMAECH!


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3104
Deine Aktivität : 5581
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten