Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» der geliebte Weltuntergang
von Eaglesword Fr 27 Jan 2023, 20:01

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Mo 16 Jan 2023, 20:07

» Videos zu den Mizwot
von Eaglesword Do 12 Jan 2023, 23:45

» Wie ist das Wort "Hölle" entstanden?
von Eaglesword Sa 31 Dez 2022, 12:23

» Wie ist "Silvester" das Neujahrsfest entstanden?
von Eaglesword Sa 31 Dez 2022, 11:25

» was ist ein Diwan?
von Eaglesword Fr 30 Dez 2022, 11:11

» die Bundeslade - Geheimwaffe? Wunderkiste?
von Eaglesword Di 27 Dez 2022, 12:33

» Die Wahre Herkunft von Weihnachten!
von Elischua Sa 24 Dez 2022, 20:49

» Geschichte des Judentums
von Eaglesword Do 01 Dez 2022, 20:59

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Do 01 Dez 2022, 20:27

Wer ist online?
Insgesamt sind 24 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 24 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer besucht uns!
Gesamtbesucher
Ab 14.12.2019

Besucherzaehler

Nürnberger Prozesse: Abrechnung mit dem Nazi-Regime

Nach unten

Nürnberger Prozesse: Abrechnung mit dem Nazi-Regime  Empty Nürnberger Prozesse: Abrechnung mit dem Nazi-Regime

Beitrag von Elischua Mo 22 Nov 2010, 13:43

Interessantes Filmmaterial über die Nürnberger Prozesse und Hinichtung von den Kriegsverbrecher der Nazizeit!

1995, rechtzeitig zum 50. Jahrestag der Nürnberger Prozesse, drehte Michael Kloft für den Bayerischen Rundfunk einen Dokumentarfilm über das historische Ereignis. "Der Nürnberger Prozess - ein Gerichtsdrama" behandelt den ersten Prozess, während dem sich die Hauptverantwortlichen des Nazi-Regimes vor dem Internationalen Militärgerichtshof verantworten mussten. Dafür interviewte er viele Zeugen der Ereignisse in Nürnberg, die 1995 noch am Leben waren. Ausschnitte aus der Dokumentation: mehr in Nürnberger Prozess

Die angeklagten Nazi-Größen wurden mit vier Hauptvorwürfen konfrontiert. Auf der Liste ganz oben stand "Verschwörung gegen den Weltfrieden". Außerdem: "Planung, Entfesselung und Durchführung eines Angriffskrieges", "Verbrechen und Verstöße gegen das Kriegsrecht" und "Verbrechen gegen die Menschlichkeit".An 218 Verhandlungstagen wurden 236 Zeugen gehört, rund 300.000 eidesstattliche Erklärungen und 5.330 Dokumente wurden zu den Akten genommen. Nach elf Monaten sprachen die Richter die Urteile siehe in Die Angeklagten - die Urteile

Irmgard Purlein hat die Prozesse als junge Frau verfolgt. Damals, gerade Anfang 20, arbeitete sie als Sekretärin bei verschiedenen Anwälten. "Eine Freundin, die für die Verteidiger Ribbentrops arbeitete, war zu mir gekommen und sagte, dass dringend Leute gesucht werden, die sehr gut Steno, Schreibmaschine und Englisch können - und die unbelastet waren", erzählt die ehemalige Sekretärin. Die Arbeit am Gericht war ein Privileg. Bei den US-Amerikanern gab es immer ausreichend Essen und sogar Zigaretten, die als Zweitwährung Gold wert waren. "Das war eine Wonne. Wir haben schon am Vormittag Tomatensaft, Kakao oder Sandwich bekommen", erinnert sich Purlein. Mehr in Zeitzeugen

Weiteres hier
Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3339
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 70

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nürnberger Prozesse: Abrechnung mit dem Nazi-Regime  Empty Re: Nürnberger Prozesse: Abrechnung mit dem Nazi-Regime

Beitrag von Elischua Fr 26 Jul 2013, 18:42

Weiteres Material, Bücher, Videos etc. - Was damals geschah-

Nürnberger Videoarchiv der Erinnerung
Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3339
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 70

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten