Zurück zu den Wurzeln - Haus IsraEL
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Neueste Themen
» JaHWeH wollte keine Tieropfer!
von CorinNa Mi 04 Nov 2020, 13:12

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua Do 29 Okt 2020, 15:03

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword Mo 26 Okt 2020, 21:32

» Name
von Eaglesword Mo 26 Okt 2020, 17:26

» Halloween: Ursprung, Bedeutung und rituelle Opferungen
von Elischua Mo 26 Okt 2020, 10:30

» Papst u. Co = Gott Dagon (Fischgott)
von Eaglesword So 18 Okt 2020, 04:13

» Liebe neu installieren!
von Elischua Sa 17 Okt 2020, 09:22

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 06 Okt 2020, 00:04

» wissenschaftliche Hintergründe zum Ursprung des Lebens
von Eaglesword Mi 30 Sep 2020, 22:30

» Deutschland jüdische Aufzeichnungen
von Elischua So 27 Sep 2020, 16:12

Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 21 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 295 Benutzern am Di 19 Nov 2019, 23:33
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Wer besucht uns!
Gesamtbesucher

Besucherzaehler
Ab 14.12.2019


Schlichtheit des Herzens

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Schlichtheit des Herzens

Beitrag von loki am Mo 25 Feb 2013, 06:12

Shalom meine Mitgeschwister


"Schlichtheit des Herzens"

" Ist das nicht ein schöner Ausdruck - Schlichtheit des Herzens? "

Das Gegenteil davon ist ein kompliziertes Herz.

In der Regel wissen und wollen wir heute viel zu viel, um schlichten Herzens zu sein.

Wie viel Segen und Glück gehen uns oft verloren, weil unser Denken und Sinnen so kompliziert geworden ist, weil wir nicht mit einfachen Herzen das aus der Hand JAHWEH annehmen, was ER uns in seiner Güte an natürlichen und geistlichen Segnungen zugedacht hat.

Wenn der Glaube wirkt und die Gnade G^ttes genossen wird, wird das Herz von einer gewissen Einfachheit gekennzeichnet, die das Leben glücklicher macht.

Wie wichtig ist das, damit keine bedrückenden Einflüsse auf unser Gemüt wirken!

JAHWEH schenke uns bei allem Ernst und aller Entschiedenheit ein weites Herz, das in aller Schlichtheit und Ungezwungenheit geniesst, was von IHM kommt.

Diese positive Herzenseinstellung gibt Festigkeit und ist eine gute Medizin gegen Unmut und düstere Gedanken.

" Geht hin, esst ... und trinkt..., und sendet Teile denen, für die nichts zubereitet ist; ... und betrübt euch nicht, denn die Freude am HERRN ist eure Stärke." Nehemia 8,10



Jetzt seit Ihr an der Reihe. Gebt eure Meinung dazu.
Ich freu mich auf euch Schlichtheit des Herzens 958358


Gruss eure lokiSchlichtheit des Herzens 806874


Gruss loki
loki
loki
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 22
Deine Aktivität : 52
Dein Einzug : 19.02.13
Wie alt bist du : 38

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty JaHWeH kennt unser Herz!

Beitrag von Elischua am Mo 25 Feb 2013, 09:08

Schalom liebe loki,

das ist sehr schön was du geschrieben hast - ich habe deinen Beitrag nach hier verschoben, da über unsere "Herzensteinstellung" bereits was geschrieben wurde und dein Beitrag dazu passt siehe hier in - JaHWeH kennt unser Herz! Ja, unsere Herzenseinstellung - was ist in unseren Herzen - nehmen wir es wahr, erkennen wir unsere Fehler, Schwächen unsere Verfehlungen?

Wie oft werden Menschen gelobt, verehrt - aber was ist in ihrem Herzen?
Man sieht den Menschen, die Person die vor einem steht. Dieser wird hoch angesehen - weil es diese Person ist - man sieht auf die Person, weil diese berühmt ist, weil diese Person Geld und Macht hat, weil diese Person studiert hat usw.
Es sind Personen die bekannt sind z.B. Politiker. Weil es nun diese Person in der Öffentlichkeit steht und uns über Gebote und Weisungen belehrt ans Volk gibt diese einzuhalten! Erkennt man aber was im Herzen dieser Person ist? Nein! Zu dieser Person, weil sie Macht und Geld und in der Öffenlichkeit ist, darf man nicht sagen z.B. du bist ein Lügner, ein Heuchler, ein Mörder! Oder unser Nächster! Man liebt diesen Nächsten, erkennt man was wirklich in seinem Herzen ist. Wenn man merkt, dieser lügt oder betrügt, oder ist ein Heuchler. Ignoriert man dies, weil es unser Nächster ist und weil man diesen was zu danken hat, weil er einem vielleicht mal gutes getan hat? Man erkennt, der ist ein Heuchler, sagt man es ihm - oder läßt man es - weil man die Person ansieht - ist doch ein guter Mensch, hat schon vieles gutes getan!
Ein gutes Beispiel ist Papst und Co.KG. Wie wird diese Person der Papst als ein Gott verehrt, wird hochgelobt, angehimmelt etc. obwohl bekannt ist was sich hinter seinem Rücken tut: Kinderschändigung, Mord, Lug und Betrug, Geldgier. Betet und fordert Menschen auf für die Armen zu geben - und er und sein Reichtum, seine Goldschätze die er bunkert und damit angibt -seht mal ich die Person Papst was hab ich nicht alles an diesen schönen wertvollen Schätze - Finger weg - ihr das Volk kümmert euch um die Armen!
Und wenn man dies weiß was sich hinter der Fassade dieser Maske versteckt, eine heuchlerisches Herz, macht man sich selbst mitschuldig wenn man solche Menschen huldigt und es duldet - den darf keiner antasten - weil es die Person ist - die Äußerlichkeit! Da könnte man noch tiefer gehen!


5Mo 16,19 Du sollst das Recht nicht beugen, du sollst die Person nicht ansehen und kein Bestechungsgeschenk nehmen. Denn das Bestechungsgeschenk macht die Augen der Weisen blind und verdreht die Sache der Gerechten.
5Mo 16,20 Der Gerechtigkeit und nur der Gerechtigkeit sollst du nachjagen, damit du lebst und das Land in Besitz nimmst, das JaHWeH, dein Gott, dir gibt.
2.Samuel 23:
2 Der Geist JaHWeHs hat durch mich geredet, und sein Wort war auf meiner Zunge.
3 Es hat gesprochen der Gott Israels, der Fels Israels hat zu mir geredet: Wer gerecht herrscht über die Menschen, wer in der Furcht Gottes herrscht,
4 der ist wie das Licht des Morgens, wenn die Sonne aufstrahlt, eines Morgens ohne Wolken; von ihrem Glanz nach dem Regen sprosst das Grün aus der Erde.
Ps 15,2 Der rechtschaffen wandelt und Gerechtigkeit übt und Wahrheit redet in seinem Herzen,
Sprüche 11,4 Nichts nützt Reichtum am Tag des Zornes, Gerechtigkeit aber rettet vom Tod.
Sprüche 11,8 Der Gottlose schafft sich trügerischen Gewinn, wer aber Gerechtigkeit sät, dauerhaften Lohn

Hier mehr in der Bibel zu Ein Gerechter und auch sehr wichtig zu lesen: Ezechiel ( Hes.) 3, 17-19 und Ezechiel 33,7-9

Leider wird über dieses sehr wichtige und tiefes Thema wenig darüber geredet und nachgedacht! Denn es betrifft jeden von uns - unsere Herzenseinstellung, das verborgene in uns!


 Schlichtheit des Herzens 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Schlichtheit des Herzens 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3309
Deine Aktivität : 5863
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 68

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Schlichtheit des Herzens

Beitrag von loki am Mo 25 Feb 2013, 10:03

Shalom Elischua

Ich freue mich sehr über deinen Beitrag.

Ja! Das Thema wie unsere Herzenseinstellung ist, ist meines Erachtens wichtiger denn je. Da besonders Heute die Herzen spürbar erkalten.

Weist du ich habe da ein Spruch der mir sehr hilft und mich schon eine ganze weile Begleitet.

" Wir sollen den Mensch lieben aber nicht was Er tut "

Darin steckt sehr viel Wahrheit. Kurz und knapp. Aber total zutreffend.

Mir ist es lang nicht aufgegangen, wie ich Menschen lieben kann. Ganz besonders jene die mich Verletzt haben. Da ist die Vergebung die uns auffordert zu Vergeben. Und das ist echt nicht immer leicht.
Aber diesen Menschen lieben? Question

Das habe ich erst später erkennen müssen. "Jahweh liebt alle Menschen "
Selbst all die Verbrecher und Selbst Inszenierten und, und, und.
Also ich habe da so manches mal ein Problem damit gehabt. Auch heute noch.
Aber darum bin ich nicht G`tt. Aber ER gibt uns Erkenntnis und die Fähigkeit das aus seiner Sicht sehen zu können. Das tut ER wirklich!!!

JAHWEH hat mich berührt und ich wollte IHN ganz und gar in mein Leben lassen.
Darin kam so manches ans Licht. ER hat sogar meinen "Leichenkeller" geräumt.
Aber darin erkenne ich seine Vollkommene Liebe.
ER verändert und Reinigt.
Der HERR befähigt uns und Nährt uns damit wir wachsen.

Darum werden die, die Jahweh in Ihr Herz Einzug und freie Hand gewähren, befähigt all das was Liebe ausmacht zu tun. Täter des Wortes sein, und nicht Buchstaben Töter.

Du hast bereits unter dem Thema "Die Liebe sagt" aufgeführt was alles mit der Liebe verbunden ist.

Ganz gut gibt uns Jeschua Einblicke in seine Tätige Liebe. So wie ER gelebt und geliebt hat. Sein ganzes Leben erzählt davon.

ER Ermahnt, hilft, hört zu, hat Verständnis, hat Mitgefühl, gibt, und liebt ect. ...

Tätig sein in der Vollkommenen und Bedingungslosen Liebe ist möglich. Doch haben die Menschen heute ein enormes Problem damit, wenn sie solch einen Menschen begegnen. Da sie sehr angelogen sind und oft den Ruach Ha Kadesch nicht in sich haben. Sonst könnten sie IHN erkenn, wenn er ihnen begegnet.

Die Sünde hat heut zu Tage soweit alles verseucht, dass keiner mehr an die bedingungslose Liebe glaubt.


Lass uns weiter in diesen Thema vordringen.!

Das würde mich freuen. Schlichtheit des Herzens 806874

Gruss deine loki


Gruss loki
loki
loki
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 22
Deine Aktivität : 52
Dein Einzug : 19.02.13
Wie alt bist du : 38

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Re: Schlichtheit des Herzens

Beitrag von Eaglesword am Di 26 Feb 2013, 19:12

nun, da du unsere rege Beteiligung wünschest, werte Loki,
versuche ich mal meine Darlegung. Hintergrund ist, was mich inspiriert und geschult hat. Viel in den Liedern (Psalmen) gelesen, kam als neue Literatur `Sprüche der Väter´hinzu. Ich kann sagen, dass mich diese Sammlung noch deutlicher geformt hat als die Lieder es konnten. Das war meine schriftliche Vorbereitung bis auf diesen Tag, auch wenn ich lange nicht in den beiden Büchern gelesen habe. Seit Jahren konnte ich immer mal aus der Spruchsammlung zitieren, um Leute zu ermutigen, zu bestätigen, ihnen neue Impulse zu geben oder manchmal auch ein Warnschild hochzuhalten.
Schlichtheit, um das zu sagen, ist eine Erleichterung des Alltags. Du bewältigst ihn mit weitaus weniger Ballast als vorher. Die "Leichtigkeit des Seins" wurde in Frankreich zum beliebten Ausdruck dieser Schlichtheit. Selber war mir das Leben eine Last, bis mir einmal jemand prophetisch sagte: "Du darfst dich entspannen!", und ja, das kam nach guter Vorbereitung auch im passenden Moment. Ein ähnlicher Wendepunkt erfolgte während meines Aufenthaltes in einer beruflichen Rehabilitationseinrichtung. Als ich mal wieder grübelte über das Ergehn der Menschen, deren weiterer Weg sie von mir trennte, erinnerte mich der Vater an eine Stelle im Liederbuch, wo es heißt: "Die Augen des Herrn gehn um die ganze Erde, auszuschaun nach dem Geschick der Menschenkinder...". Wie man sich ausmalen kann, wurde mir das zusammen mit genannter Prophetie zur entscheidenden Lebenshilfe. Die Gelassenheit in allen Dingen konnte endgültig Einzug halten und hat seither als Ankerpunkt einen festen Platz in meinem Inneren. Das ist, was ich zur Schlichtheit des Herzens beitragen kann. Und Erinnerungen an manche Passagen im Tanach, besonders in Liederbuch und Spruchsammlung, werden wach. "Ich schaue nicht aus nach großen Dingen... Wie sehr viel sind Deine Gedanken, G'tt. Sie gleichen an Zahl den Sandkörnern... Du Bist mein Heil und Anteil... Wenn auch Herz und Leib mir vergehn, so Bist Du noch immer mein G'tt" Oh, wie oft wurde mir das zum Trost! Es hat zur inneren Stabilität beigetragen. Was ich gelesen habe und zum Bestandteil meiner selbst werden ließ, kann mir niemand rauben


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4817
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Re: Schlichtheit des Herzens

Beitrag von loki am Mi 27 Feb 2013, 06:07

Shalom Eaglesword

Danke für deinen Beitrag zu diesen Thema.

Ich kann dir beipflichten in den von dir Zitierten Worten:
"Ich schaue nicht aus nach grossen Dingen... Wie sehr viel sind Deine Gedanken, G`tt. Sie gleichen an Zahl den Senfkörnern... Du Bist mein Heil und Anteil... Wenn auch Herz und Leib mir vergehn, so Bist Du noch immer mein G`tt" Oh, wie oft wurde mir das zum Trost! Es hat zur inneren Stabilität beigetragen. Was ich gelesen habe und zum Bestandteil meiner selbst werden liess, kann mir niemand rauben"

Wir sollen uns das Wort G`ttes in unseren leben lebendig werden lassen. Als Licht für andere. IM SEIN.

Gruss loki


Gruss loki
loki
loki
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 22
Deine Aktivität : 52
Dein Einzug : 19.02.13
Wie alt bist du : 38

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Re: Schlichtheit des Herzens

Beitrag von loki am Mi 27 Feb 2013, 06:18

Shalom

Ich habe noch etwas gefunden zu diesen Thema.

Hier noch ein paar Zitierte Worte: Schlichtheit des Herzens 22607

" Das Wort G`ttes redet zum Herzen und berührt den tiefsten Kern unseres Seins und unserer moralischen Beweggründe bis hin zu den verborgensten Wurzeln unseres Denkens und Fühlens. Sie beurteilen uns völlig." Nach C. H. Mackintosh

" Denn das Wort G`ttes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und durchdringend bis zur Scheidung von Seele und Geist... und ein Beurteiler der Gedanken und Überlegungen des Herzens" (Hebräer 4, 12)


Es grüsst lokiSchlichtheit des Herzens 806874


Gruss loki
loki
loki
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 22
Deine Aktivität : 52
Dein Einzug : 19.02.13
Wie alt bist du : 38

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Re: Schlichtheit des Herzens

Beitrag von Elischua am Mi 27 Feb 2013, 12:15

Schalom ihr Lieben,

unser Allmächtiger Vater und EL kann unsere Herzen verändern - zum positiven oder zum negativen, je nach dem ob wir gehorsam und demütig - oder ungehorsam und stolz sind!

Seht hier einige Biblische Beispiele:
Die Verstockung des Pharaos


 Schlichtheit des Herzens 1425655682 Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua) Schlichtheit des Herzens 1425655682
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

Elischua
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3309
Deine Aktivität : 5863
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 68

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Re: Schlichtheit des Herzens

Beitrag von loki am Do 28 Feb 2013, 19:12

Shalom Elischua,

Jahwe verändert unsere Herzen, nur kann da unser Eigenwille negativ im weg stehen.
Denn berührt Jahweh unsere Herzen will der Geist/Seele aber das Fleisch nicht.

Gruss loki


Gruss loki
loki
loki
Suchender
Suchender

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 22
Deine Aktivität : 52
Dein Einzug : 19.02.13
Wie alt bist du : 38

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Lesen wir denselben Tageskalender

Beitrag von Mati am Do 28 Feb 2013, 23:11

Liebe Loki
Dadurch, dass ich ein paar Tage im Rückstand bin mit
Lesen, ist mir erst heute aufgefallen, dass du deine Gedanken über
Schlichtheit des Herzens Agp 2,46 (25.2.) und Dankbarkeit (28.2.) aus
dem CSV-Tageskalender "Der Herr ist nahe" weitergibst.

Ich freue
mich, dass du täglich Nahrung und Kraft schöpfst aus diesem wertvollen
Schatz, der auch mir sehr ist, weil er uns das lebendige Wort
unseres Heiland-Gottes gross macht. Sicher hast du diesen Kalender und
Schriften von C.H. Mackintosh aus deiner Brüdergemeindezeit, wie ich aus
deinem Zeugnis schliesse.

Mit meiner Frau sind wir
gerade beim täglichen Lesen mit der Bibellese-Hilfe "tägliches
Manna 2013" vom Beröa-Verlag Zürich in der Apostelgeschichte, nachdem wir Esther und Prediger gelesen haben. Die
Schlichtheit und Zeugniskraft dieser Anfangszeit, wo JHWH täglich
hinzufügte, hat uns sehr beeindruckt, erfreut und motiviert.

Eigentlich wollte ich dir diese Nachricht als Profilnachricht senden. Dazu habe ich aber keine Berechtigung. Vielleicht verrät uns Elischua, was die Voraussetzungen dazu sind.
avatar
Mati
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 72
Deine Aktivität : 99
Dein Einzug : 10.12.11
Wie alt bist du : 59

Nach oben Nach unten

Schlichtheit des Herzens Empty Re: Schlichtheit des Herzens

Beitrag von Eaglesword am Fr 01 März 2013, 00:23

dann liegt es an einer technischen Einstellung. Irgend etwas ist ausgeschaltet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
Eaglesword
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4817
Deine Aktivität : 4858
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 58

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten