Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Die neuesten Themen
» Allestöter "Glyphosat": Das Video anzusehen ist ein MUSS! Wichtig!
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 23:03

» Zum "LUTHER-JAHR" 2017
von Lopileppe So 22 Okt 2017, 22:56

» Terraformieren und Besiedeln
von Eaglesword Do 19 Okt 2017, 16:56

» Unser Forum feiert ....
von Lopileppe So 15 Okt 2017, 10:50

» zukunftsträchtige Technik und Elektronik
von Eaglesword Di 03 Okt 2017, 13:49

» Klassik mit Moderne = Klasse!
von Eaglesword Mi 27 Sep 2017, 21:56

» Ein quatschender Kakadu - einfach süß!
von Elischua Sa 23 Sep 2017, 20:37

» Zungenreden – Sprachengebet
von Eaglesword Do 21 Sep 2017, 23:01

» Punktierung beim Namen Jeschua?
von ABA Do 21 Sep 2017, 08:31

» Meine Mitbewohner-eine Schöpfung JHWH
von Elischua So 27 Aug 2017, 13:07

» Umfrage wegen geeigneten Chattermin!
von Eaglesword Do 24 Aug 2017, 20:13

» Zugvögel: Kundschafter in fernen Welten
von Elischua Do 24 Aug 2017, 08:31

» Aronia
von Eaglesword So 20 Aug 2017, 14:02

» Johannes 14,9
von Orlando Mo 14 Aug 2017, 09:09

» Hochtechnologie vor unserer Zivilisation?
von Eaglesword So 13 Aug 2017, 22:14

Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 18 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua, Karlheinz

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Markus 10,38-39 Der Kelch.....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Markus 10,38-39 Der Kelch.....

Beitrag von Elischua am Sa 08 Dez 2012, 19:07

Schalom ihr Lieben,

hier haben wir wieder einen Vers der von den Kirchen und Co.KG dem Christentum falsch überliefert wurde und hier erkennen werden, das Jeschua von der Kirche u.Co. KG zum Jesus Christus ihren Gott machten!

Jesus lehrte: wichtig sind die von mir hervorgehobenen Stellen:
Markus 10, 38-40

38 Jesus aber sprach zu ihnen: Ihr wisst nicht, um was ihr bittet. Könnt ihr den Kelch trinken, den ich trinke, oder mit der Lehre die ich euch Lehren werde, mit der ich getauft werde?
39 Sie aber sprachen zu ihm: Wir können es. Jesus aber sprach zu ihnen: Den Kelch, den ich trinke, werdet ihr trinken, und mit der Taufe, mit der ich getauft werde, werdet ihr getauft werden;

So kennen wir die Überlieferungen w.o.geschrieben. Da lesen wir Worte wie Lehren, Kelch, Taufe, getauft, und dies seit vielen Jahren. Es wurde von der Kirche u.Co.KG was das Christentum ist Jahrelang den Menschen eingetrichtet und  manipuliert und man glaubt es, weil es so in der Bibel steht, denn die Bibel wurde ja von G´tt inspiriert, jedes Wort sei von G´tt! Wird gelehrt!
Was ist die Lehre mit der man getauft wird? Erkennt man bei einer Wassertaufe die Lehre?

Man liest die Worte, denkt aber nicht darüber nach, was hinter jedem einzelnen Wort steht. Die Worte sind geistig und physisch = fleischlich zu sehen. Man erkennt nur das fleischliche, nicht das geistige!

Die Kirche u.Co. KG was das Christentum ist, lehrt bzw. erpresst die Menschen, das man ohne Taufe in die Hölle kommt. Somit muss ein Kind das laut deren Lehre mit Sünden geboren wird, getauft werden, damit es nicht in die Hölle kommt und wenn man getauft ist - ist man frei zu sündigen. Mehr zu lesen hier:
Zitat:
Wir entnehmen die Lehre der Kirche im folgenden zunächst einer  Klageschrift der Freien  Christen gegen die römisch-katholischen Kirche mit der Aufforderung,  dass die Kirche sich in Zukunft nicht mehr "christlich" nennt. Wörtlich heißt es in dieser Schrift:

Die Beklagte [die Kirche] erwirbt ihre Mitglieder durch einen Zwangsakt, nämlich durch die Taufe willenloser Säuglinge, wie im Can. 96 des Codex des Kanonischen Rechts (C.I.C.) festgelegt:
"Durch die Taufe wird der Mensch der Kirche Christi eingegliedert ..." Die Taufe erfolgt in aller Regel im Säuglingsalter. Katholische Eltern leben in dem Glauben, dass das neugeborene Kind mit dem Makel der Erbsünde belastet ist, von dem es nur durch die Taufe befreit werden könne.

Wörtlich heißt es hierzu im heute gültigen Katechismus der Katholischen Kirche:
"Da die Kinder mit einer gefallenen und durch die Erbsünde befleckten Menschennatur zur Welt kommen, bedürfen auch sie der Wiedergeburt in der Taufe, um von der Macht der Finsternis befreit und in das Reich der Freiheit der Kinder Gottes versetzt zu werden, zu der alle Menschen berufen sind ... Die Kirche und die Eltern würden dem Kind die unschätzbare Gnade vorenthalten, Kind Gottes zu werden, wenn sie ihm nicht schon bald nach der Geburt die Taufe gewähren."  (Katechismus, Tz 1250)
(Quelle: Der Theologe )

Und dies zieht sich durch die Religionen. In manchen Religionen geht man keiner Kindstaufe mehr nach bzw. hält man nicht mehr, dafür die Erwachsenentaufe! Es sind fleischliche Rituale und glaubt damit, wenn man sich taufen läßt ist man erlöst, errettet und somit den Hl. Geist empfangen usw. Dann wird gelehrt, weil es so in den Schriften steht, daß Johannes und Jesus Christus getauft hat, dies ist eine christliche Erfindung. Und das Wort "Taufe" hat einen ganz anderen Sinn. Und weil dies nun ein Jesus Christus sagte und tat glaubt man an einen von der Kirche erfundenen Jesus Christus, eigenartigerweise sagen diese,  dieser Jesus Christus sei ein Jude und weil es die Kirchen so sagen, glaubt man dies steht auch so da!
Die Menschen bemühen sich nicht, darüber mal nachzudenken, wenn sie schon hören und wissen wollen, daß Jeschua ein Jude war und jüdisch gelebt hat. Wie das Volk Israel damals lebte, und das Volk Israel ist das Haus Israel, sowie Juda (Jude) einer der 12 Stämme ist  und aus diesem Stamm Juda unser Bruder Jeschua kommt! Jeschua konnte nicht christlich leben, also ein Christ Namens Jesus werden, da ein Christentum durch Konstantin erst ca. 300 nach Jeschuas "Himmelfahrt" entstanden ist! Hier sollte eigentlich bei vielen die Ohren wackeln und aufhören lassen!  affraid

Man machte aus dem Juden Jeschua einen Christen Namens Jesus! Jeschua lebt jüdisch und Jesus lebte christlich! Auch Johannes war "Jude" und lebte jüdisch und hat somit nicht getauft!

Was bedeutet "Taufe"?
Umkehr, Teschuwa, umdenken, es hat mit inneren in unserem Herzen zu tun, neu werden! Es nützt nichts, wenn man sich mehrmals untertaucht oder taufen läßt, damit ist der Körper rein, aber was ist mit unserem inneren, mit unserer Seele was unser Leben ist? Sind wir rein beim äußerlichen untertauchen, oder taufen? Nein! Das Wort Taufe ist eine christliche Erfindung und die RKK uns hier von der Wahrheit wegbringen möchte indem man an deren Religion glaubt aber nicht an den wahren G´tt und Vater JaHWeH. Es wird ein christlicher Jesus erschaffen, damit man nicht an die Wahrheit kommt!

Dann liest man was von einem Kelch!  ..Könnt ihr den Kelch trinken, den ich trinke,... Dieser Kelch wird auch mit dem erfundenen Abendmal verbunden. Jeschua feierte mit seinen Talmidim und Familie Pessach und tranken Wein und Jeschua sie an die Thora erinnerte und die Talmidim, die Lernenden dies zu  verinnerlichen!

Was kann in einem Kelch so zu trinken angeboten werden?
Reines Wasser - unreines Wasser
Neuer Wein - alter Wein
Frischer Saft - alter Saft,
In dem Wasser, Wein, Saft , sind Giftstoffe die Angst, Verzweiflung, Verrat, Lüge, Erpressung, Verfolgung, Bitterkeit auslösen! Je nachdem was man trinkt,  kann dies krank machen und zum Tode führen!  Die RKK trinkt auch "Blut" aus dem Kelch, siehe deren Abendmahl, dies ebenfalls eine christliche Lehre ist und Jesus gelehrt hat und nicht Jeschua, denn Jeschua übte kein Abendmahl aus!

Dies ist symbolisch gemeint! Eigentlich bräuchte es hier keine Erklärung, tue es aber trotzdem. Schon allein die vielen verschiedenen Religionen sind unreines Wasser, alter Wein und Saft und kann sehr viel Gift enthalten. Man glaubt dies und denkt das ist die Wahrheit, erkennt aber nicht die Lügen, weil es schon immer so gelehrt wurde - dies macht einen seelisch krank und ist schockiert - wenn man die Wahrheit hört und erkennt. Auch das reale Leben enthält unreines Wasser und alten Wein etc. - es geht darum, wer lehrt und belehrt einen, was wird einem gelehrt wer ist dieser Lehrer-Erzieher.

Das Wort Taufe wurde durch die Kirchen erfunden und müßte richtig lauten: Lehre - Lernen! Auch sind die  12 Apostelbzw. die 12 Jünger auch aus der RKK und richtig lautet dies Talmidim-Lernende-Schüler und Jeschua ihr Lehrer ist und sie, Jeschuas Talmidim waren mehr als 12! Das es nur 12 sein sollen, ist auch eine Lüge der RKK!

Jeschua lehrte:
Markus 10, 38-39

38 Jeschua meint hier: Mit dem Kelch ist die Weisung die er vom Vater bekommt gemeint, geistig zu verstehen ist, Vater hat ihm die Thora ins Herz gelegt und ihn den Auftrag gegeben, die wahre Thora an seine Talmidim weiter zu geben, auch die falschen Lehren der Vorväter hatte Jeschua seinen Schülern aufgezeigt.  Es war für Jeschua auch nicht immer einfach, er wurde verfolgt, verhöhnt, nicht ernst genommen um der Wahrheit willen. Könnt ihr die Lehre verstehen, die Wahrheit die ich vom Vater bekomme und ER mich lehrt?
39 die Talmidim (Jünger) wurden von Jeschua gelehrt und nahmen die Weisungen auf und tranken lebendiges Wasser was vom Vater durch Jeschua kam!

Nun, der du hier liest, welche Lehre ist in deinem Kelch den du trinkst? Wer ist dein Lehrer?
Vielleicht könnt ihr es mehr nachvollziehen, was ich damit meine, aus Jeschua wurde ein Jesus Christus! Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, was man Jeschua alles unterstellt, ihn zu dem macht der er nicht war und ist - Jesus? Dies ist geistlich zusehen - nicht psysisch!

Das Wort Taufe gibt es nicht im Tanach - eine christliche Erfindung!


Zuletzt von Elischua am So 23 März 2014, 17:58 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 2879
Deine Aktivität : 5300
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Markus 10,38-39 Der Kelch.....

Beitrag von Fadinger am Sa 08 Dez 2012, 21:41

Schalom zusammen,
Schalom Elischua, schönen Abend!

Irgendwie verstehe ich da jetzt die herbeigezogenen Analogien nicht.
Zudem erscheint mir dieser Satz "oder mit der Lehre die ich euch Lehren werde, mit der ich getauft werde?" eher als Kauderwelsch ... Rolling Eyes
An der Stelle im 10. Kapitel des Markusevangeliums geht es ums Herrschen und ums Dienen:
Da traten Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus, zu ihm und sagten: Meister, wir möchten, dass du uns eine Bitte erfüllst.
Er antwortete: Was soll ich für euch tun?
Sie sagten zu ihm: Lass in deinem Reich einen von uns rechts und den andern links neben dir sitzen.
Jesus erwiderte: Ihr wisst nicht, um was ihr bittet. Könnt ihr (zwei) den Kelch (jener Kelch, wo Jesus bittet: "Vater, nimm diesen Kelch von mir!" Mk 14,36) trinken, den ich trinke (das Kreuz tragen), oder die Taufe auf euch nehmen, mit der ich getauft werde? (oder in der ersten Reihe gehen)
Sie antworteten: Wir können es. Da sagte Jesus zu ihnen: Ihr werdet den Kelch trinken, den ich trinke, und die Taufe empfangen, mit der ich getauft werde. (Auch ihr kommt an die Reihe.)
Doch den Platz zu meiner Rechten und zu meiner Linken habe nicht ich zu vergeben; dort werden die sitzen, für die diese Plätze bestimmt sind.
...
Anmerkungen in Klammer von mir.

Was hat das Ganze jetzt mit dem Abendmahl oder der eigentlichen Taufe zu tun?

Gruß F

avatar
Fadinger
Talmid-Schüler 2.Klasse
Talmid-Schüler 2.Klasse

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 59
Deine Aktivität : 92
Dein Einzug : 23.07.12
Wie alt bist du : 49

http://landwirt2komm.forenworld.at

Nach oben Nach unten

Re: Markus 10,38-39 Der Kelch.....

Beitrag von Eaglesword am Mo 10 Dez 2012, 00:43

Fadi, Ich greife mal einfach etwas vor:
Sie hat mit mir darüber gesprochen, was in ihrem Artikel steht. Folgender Sinn steht hinter ihrer Ausführung, nämlich dass der Wein mit Opferblut nichts gemeinsam hat, auch die Mazah nichts mit Opferfleisch. Beide Pesachelemente symbolisieren quasi die Lehre, welche durch Jeschua verkündet wurde. Mehr aber wird bestimmt Elischua selber erklären


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4106
Deine Aktivität : 4710
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 54

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Markus 10,38-39 Der Kelch.....

Beitrag von Orlando am Mo 10 Dez 2012, 00:48

Schalom

Vor dem Abendmahl,und ohne DREIHEIT
Jesus wird nach dem Evangelium
NICHT
durch
Erfindung und Interpolation zu G-tt gemacht!

KELCH SEITE EINS
http://bibel-online.net/suche/?qs=kelch&translation=6&page=1
KELCH
SEITE ZWEI
http://bibel-online.net/suche/?qs=kelch&translation=6&page=2
MARKUS
10,40 zu sitzen aber zu meiner Rechten und zu meiner Linken stehet mir
nicht zu, euch zu geben, sondern welchen es bereitet ist.

Matthäus 20,23
aber das sitzen zu meiner Rechten und Linken zu geben steht mir nicht zu, sondern denen es bereitet ist von meinem Vater.

Schalom
avatar
Orlando
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 517
Deine Aktivität : 628
Dein Einzug : 14.11.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten