Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: 5 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

bodywatch, Eaglesword, Elischua, Lopileppe, Shomer

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Bilder einer Katastrophe

Nach unten

Bilder einer Katastrophe

Beitrag von Elischua am Mo 12 Jul 2010, 09:30

Was soll man da noch dazu sagen-macht euch eure eigenen Gedanken darüber!

Bilder einer Katastrophe


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3056
Deine Aktivität : 5490
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 65

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einer Katastrophe

Beitrag von Shomer am Mo 12 Jul 2010, 20:02

Im Blog von HP Ehrsam, Schweiz liest man folgende Erklärung für die Ölkatastrophe:

Rachel
2010-06-27 11:53:15

Dreaming of Moshiach

Israel Independence Day, established on May 14, 1948, the 5th day of the Hebrew month of Iyyar, fell out this year on April 19, 2010. (The Jewish calendar follows the Lunar cycle calendar.)

On the evening of April 19, 2010, (the 6th of Iyyar; the Jewish day starts the night before), Fox News reports President Obama's decision that the U.S. will no longer automatically support Israel in the United Nations. Never before in U.S. history has a Presidential administration made such a declaration.

The next day, on April 20, 2010, the 6th of Iyyar, the Deepwater Horizon oil rig explodes, creating the worst environmental disaster in U.S. history, one of the largest in world history with no end in sight.

Besides the enormous environmental effect, the economic effect could reach $100 billion.

The long term health consequences of the spill & cleanup on the U.S. & global population remain unknown.

In the Book of Genesis (chapter 12, verse 2-3), G-d tells Abraham, "I will make you into a great nation and I will bless you; I will make your name great, and you will be a blessing. I will bless those who bless you, and whoever curses you I will curse ... ."

Übersetzung
Der israelische Unabhängigkeitstag, der 14. Mai 1948, fiel damals auf den 5. Tag des hebräischen Monats Ijjar. Der 5. Ijjar fiel dieses Jahr aber auf den 19. April. (Der jüdische Kalender folgt dem Mondzykluskalender.) Am Abend des 19. April 2010, (Vorabend des 6. Ijjar; der jüdische Tag beginnt am Vorabend) berichtete "Fox News" über Präsident Obamas Entscheidung, dass die USA nicht mehr automatisch Israel in den Vereinten Nationen unterstützen. Nie vorher in der Geschichte der USA hat eine Präsidentenadministration eine solche Erklärung abgegeben. Am nächsten Tag, dem 20. April 2010 (6. Ijjar) explodierte die Ölplattform "Deepwater Horizon" und verursachte die schlimmste Umweltkatastrophe in der Geschichte der USA und eine der größten in der Weltgeschichte - ohne dass das Ende absehbar wäre. Außer den enormen Umweltfolgen könnte der ökonomische Schaden 100 Milliarden (100.000.000.000) $ erreichen. Die langfristigen Gesundheitsschäden der Ölverschmutzung und der Reinigung für die USA sowie für die Weltbevölkerung bleiben unbekannt.
Im Buch Genesis/1. Mose erklärt der Gott Abrahams:
1Mo 12:2 Und ich will dich zu einer großen Nation machen und dich segnen, und ich will deinen Namen groß machen; und du sollst ein Segen sein! 3 Und ich will segnen, die dich segnen, und wer dir flucht, den werde ich verfluchen; und in dir sollen gesegnet werden alle Geschlechter der Erde!

Und noch etwas: Obama unterstützt Gaddafi im Kampf gegen Israel
Auf weitere (Umwelt-)Katastrophen kann man gespannt sein. Die grosse Trübsal hat bereits begonnen, ohne dass gewisse Götzendiener entrückt worden wären, die sich "Christen" nennen.

Shomer
avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 683
Deine Aktivität : 702
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Noch ein Link zur Ölkatastrophe auf den Blog von HP Ehrsam:

Beitrag von Shomer am Di 13 Jul 2010, 22:49

avatar
Shomer
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 683
Deine Aktivität : 702
Dein Einzug : 14.10.09
Wie alt bist du : 65

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten