Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 32 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 31 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Endabrechnung

Nach unten

Endabrechnung

Beitrag von Eaglesword am So 17 Apr 2016, 14:54

wenn die Erde bebt und wackelt, wird erst gar nicht lang gefackelt:
Schon ertönen Todestöne, proklamiern den Untergang.
Rettet eure Töchter, Söhne vor dem harten Boomerang.
Dieser kommt mit viel Getöse und bestraft nun all das böse
hergelaufne Menschenpack. Alle landen sie im Sack,
der sofort fest zugeschnürt, wie sich das ja dann gebührt.
Keine Zeit für letzen Wunsch, Testament und Brausepunsch.
Sagt einander Lebewohl, funkt noch einmal "save our soul",
hofft vergebens auf Vergebung, dass die Erde gnädig werde
und euch arme Menschenkinder nicht behandle wie die Rinder,
die ihr in das Schlachthaus triebt, weil ihr sie niemals geliebt.
Sollte etwa Mutter Erde die unzählbar große Herde aller Tiere,
welche ihr quält und mordet voller Gier, gar vergessen?
Unterdessen schimpft man auf einander ein:
Keiner wills gewesen sein.
Niemand hört, was unser aller Schöpfer sagt, und jeder Knaller
meint, die Andern zu belehren, um sie möglichst zu bekehren,
Menschenmeinung zuzustimmen, in dem breiten Strom zu schwimmen
und noch immer nicht zu hören, dass die Leute sich zerstören.
Jeder macht sich selber froh, sagt: "Es war schon immer so!"
Alle reden sich heraus, ignorieren den Garaus,
der sie allesamt erwischt, und ihr Lebenslicht erlischt.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4253
Deine Aktivität : 4754
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten