Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua, Shomer

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Factum- Vorschau

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Factum- Vorschau

Beitrag von Eaglesword am Fr 13 Nov 2009, 14:01

Was wir im Archiv MF begonnen haben, führen wir hier weiter.
Das wissenschaftliche Magazin `Factum´ bietet einige brauchbare Infos für mehrere Bereiche, nicht nur was die Schöpfung anbelangt.
Anmerkung:
Die kopierten Themen haben keine Linkfunktion, stellen aber die Inhaltsangabe dar. Der jeweils im Anhang befindliche Link zur Seite führt zu einer größeren Auswahl, auch zur Inhaltsangabe. Dortn allerdings funktionieren die Themen als Links.


Zuletzt von Eaglesword am Sa 26 Dez 2009, 02:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Heft 8, November 09

Beitrag von Eaglesword am Fr 13 Nov 2009, 14:03

factum online Newsletter
Donnerstag, 12. November 2009


Liebe Leserinnen und Leser

factum 8/2009 kommt mit dem Titelthema über das Kernforschungszentrum CERN bei Genf. Der riesige Teilchenbeschleuniger ist wieder in Betrieb. Erste Ergebnisse werden vor Weihnachten erwartet. Wir blickten näher hin und stellten uns unter anderem die Frage: Ist der Large Hadron Collider eine Urknall-Maschine?

Weitere Themen aus factum 8/2009:

+++ Exklusiv-Interview mit Mark A. Gabriel +++
Nach seiner Abkehr vom Islam lebt der ägyptische Islamgelehrte mit einer neuen Identität in einem westlichen Land. Wir trafen ihn zu einem Gespräch. Während im Heft eine kompaktere Form des Interviews ist, wollen wir Ihnen die ausführliche Fassung nicht vorenthalten. Deshalb steht sie online.

+++ Wirtschaft: Dollar wird gemieden wie die „Pest“ +++
Der Dollar könnte den Status als globale Leit- und Reservewährung verlieren. Was kommt nach dem Dollar?

+++ Mysteriöse Materie +++
Die gängige Theorie über die „Dunkle Materie“ wird in Frage gestellt.

+++ Eine spezifische Blindheit +++
Ahmadinedschad sei «ohne Zweifel» sein Freund, sagt der türkische Premier Erdogan. Verkennen die Politiker Europas die Herausforderung der islamistischen Politik der Türkei?

Weitere aktuelle Themen sind die „95 Thesen gegen die Evolution“, die in Holland bereits hohe Wellen werfen und die wir in der Heftmitte dokumentieren, sowie ein Pro- und Contra zur bevorstehenden Antiminarett-Initiative in der Schweiz.


+++ Ein Wort aus der Bibel +++
„Er ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene vor aller Schöpfung. Denn in ihm ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, es seien Throne oder Herrschaften oder Mächte oder Gewalten; es ist alles durch ihn und zu ihm geschaffen. Und er ist vor allem, und es besteht alles in ihm.“ Kolosser 1,15 bis 17 NGÜ


Herzliche Grüsse, Ihre factum-Redaktion


Jetzt aktuell: Geschenk-Abos machen an Freunde und Bekannte! Es gibt zwei Varianten: Entweder ein Jahres-Geschenkabo (9 Ausgaben) für CHF 53.-- + Porto; EUR 35.-- + Porto). Oder ein Schnupper-Geschenkabo (4 Ausgaben) für CHF 20.—inkl. Porto; EUR 15.—inkl. Porto). Bestellungen, die noch vor Weihnachten ausgeführt werden sollen, müssen bis zum 7. Dezember bei uns eintreffen.



FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch ©️ FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Factum- Vorschau

Beitrag von Eaglesword am Sa 26 Dez 2009, 02:51

Heft 9, Dezember 09

factum online Newsletter

Mittwoch, 23. Dezember 2009> Liebe Leserinnen und Leser

Die neunte und letzte factum-Ausgabe in diesem Jahr bringt Ihnen einige sehr aktuelle Berichte, aber auch viel Hintergrund und Besinnliches.

Inhalt factum 09/2009


Ein einziges Wunder

Das Leben in den menschlichen Zellen ist von unvorstellbarer Komplexität und wohlgeordneter Sinnhaftigkeit. Das verweist in grosser Eindringlichkeit auf einen Schöpfergott.


Defizit der Glaubwürdigkeit

Watergate war ein nationaler Skandal. «Climategate» zeigt: Das wissenschaftliche Fundament der global einflussreichen Politik des Weltklimarates ist kritik- und fragwürdig.


Die Nacht ist vorgerückt

Endzeiterwartungen spielen in Medien und Politik eine grosse Rolle – sie ängstigen und verwirren viele Menschen. Die Bibel zeigt auf, was geschieht und wo die Hoffnung, die Rettung ist.


EU-Recht beugt nationales Recht

Europäische Gerichte machen Christen zu schaffen.


Editorial 09/2009

Chefredakteur Rolf Höneisen schreibt: „Resignation ist aber das Letzte, was Christen erfassen sollte! Unsere Gesellschaft braucht ja einen verbindlichen Wertekanon und ethische Überzeugungen, um aus den vielfältigen Krisen herauszukommen. Wer soll diesen prägen, wenn nicht die Christen? Treue zu Christus und weises Bekennen sind in der kommenden Zeit ganz besonders gefragt.“


Ein Wort aus der Bibel

„So spricht der Herr, dein Erlöser, der Heilige Israels: Ich bin der Herr, dein Gott, der dich lehrt, was dir nützlich ist, der dich leitet auf dem Weg, den du gehen sollst.“ Jesaja 48,17 SLT


Mit dieser Verheissung grüssen wir Sie herzlich, danken für die Besuche auf unserer Webseite und das Lesen unseres Magazins.

Bis im nächsten Jahr, Ihre factum-Redaktion


P.S. Jetzt die factum-Jahres-CD 2009 bestellen!


FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch © FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.



Zuletzt von Eaglesword am Di 16 Nov 2010, 05:25 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

09.03. 10

Beitrag von Eaglesword am Mi 10 März 2010, 20:47

factum online Newsletter
Dienstag, 09. März 2010


Liebe Leserinnen und Leser

factum 2/2010 ist unterwegs zu Ihnen
Erdbeben und Flutkatastrophen brachten in den vergangenen Wochen Tod und Tränen für Hunderttausende. Das Schulmassaker von Winnenden jährt sich. Die Frage, wo war Gott als das Schlimme passierte, wird wieder lauter. factum 2/2010 geht mit einem theologischen Beitrag darauf ein.


Wo ist Gott?
Das Evangelium verharmlost den Widerspruch zwischen Gottesglauben und Welterfahrung nicht. Der Neutestamentler Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein über das Leid in der Welt und den Gott, der Liebe ist.


CERN: Heisse Teilchen, heisse Diskussionen
US-Labors und das europäische Kernforschungszentrum CERN wollen den Hitzerekord. Die Sicherheitsfrage ist noch immer nicht sauber geklärt.


Die Ahnung des Kommenden
Mit der Einführung des «Internet der Dinge» hat eine erneute revolutionäre Umwandlung aller Lebensbereiche begonnen.


Ein Wort aus der Bibel
„Ich lobe den Herrn, der mir Rat gegeben hat; auch in der Nacht mahnt mich mein Inneres. Ich habe den Herrn allezeit vor Augen; weil er zu meiner Rechten ist, wanke ich nicht. Darum freut sich mein Herz, und meine Seele frohlockt; auch mein Fleisch wird sicher ruhen, denn du wirst meine Seele nicht dem Totenreich preisgeben und wirst nicht zulassen, dass dein Getreuer die Verwesung sieht. Du wirst mir den Weg des Lebens zeigen; vor deinem Angesicht sind Freuden in Fülle, liebliches Wesen zu deiner Rechten ewiglich!“
Psalm 16,7 bis 11 SLT


Mit freundlichen Grüssen
Ihre factum-Redaktion

P.S. Nutzen Sie die Möglichkeit des Schnupper-Abos, das sind 4 Hefte zu einem ausserordentlich günstigen Preis.


FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch ©️ FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


Zuletzt von Eaglesword am Fr 23 Apr 2010, 02:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

22.04. 10

Beitrag von Eaglesword am Fr 23 Apr 2010, 02:51

factum online Newsletter
Donnerstag, 22. April 2010


Liebe Leserinnen und Leser

Demnächst landet factum 3/2010 in den Briefkästen unserer Leserinnen und Leser. Ein Heft mit gewohnt breiter Themenvielfalt und viel Hintergrundwissen. Ich freue mich, Ihnen hier einige Themen der neuen Ausgabe vorstellen zu können.

Ihr
Rolf Höneisen, Chefredakteur


+++ Todesursache Nummer eins in Europa +++
In der Europäischen Union werden täglich 3309 Kinder im Mutterleib getötet. In 15 Jahren wurden 20 Millionen Kinder abgetrieben.

+++ Missbraucht +++
Sexueller Missbrauch ist so alt wie die Menschheit. Und doch: In unserer Zeit findet eine Neubewertung von sexualisierter Gewalt statt.

+++ TITELGESCHICHTE: Intelligente Materie? +++
Wissenschaftler erkennen in der Natur das planvoll, intelligent und kreativ Geschaffene. Aber sie schreiben dies der Materie selbst zu. Damit öffnet sich Wissenschaft naturreligiösem Denken.

+++ Nicht von Menschenhand +++
Das Turiner Grabtuch zeigt den Leichnam eines Gekreuzigten. Dokumentiert die Entstehung des Bildes gar den Augenblick der Auferstehung Jesu?

+++ aus unserem Online-Dienst: Tanz auf den Vulkanen +++
Die Welt ist aus dem Takt geraten. Der Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull bremste unsere mobile Gesellschaft aus. Dabei ist dieses Vulkanereignis harmlos angesichts der Magma-Blasen, die sich andernorts im Untergrund gebildet haben und eines Tages explodieren werden.

+++ Ein Wort aus der Bibel +++
„Wie steht es denn mit ihnen, den Klugen, den Gebildeten, den Vordenkern unserer Welt? Hat Gott die Klugheit dieser Welt nicht als Torheit entlarvt? Denn obwohl sich seine Weisheit in der ganzen Schöpfung zeigt, hat ihn die Welt mit ihrer Weisheit nicht erkannt. Deshalb hat er beschlossen, eine scheinbar unsinnige Botschaft verkünden zu lassen, um die retten, die daran glauben.“
1. Korinther 1,1,20 und 21 NGÜ


P.S. factum 3/2010 können Sie auch als Einzelheft bestellen: abo@factum-magazin.ch, Telefon +41 71 727 21 25. Das Heft kostet CHF 6.80; EUR 4.50 plus Portokosten. Unser Spartipp zum Kennenlernen ist das Schnupperabo: 4 Hefte für CHF 20.--/EUR 15.—Porto inbegriffen!



FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch ©️ FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

28.05. 10

Beitrag von Eaglesword am Fr 28 Mai 2010, 11:35

factum online Newsletter
Freitag, 28. Mai 2010


Liebe Leserinnen und Leser

„Das Wort und die Kunst“ lautet die Titelgeschichte des soeben an unsere geschätzten Abonnentinnen und Abonnenten verschickten Heftes 4/2010. Über den Umgang mit dem Schönen machte sich Dr. David Jaffin Gedanken. Er meint: „Jesus ist auch für kulturell Interessierte da, nicht nur für Fischer." Und im Interview zum Thema sagt Künstler-Pfarrer Beat Rink: „Der Teufel schert sich nicht um Schönheit.“ Lassen Sie sich herausfordern und – wie denken Sie über die Spannung zwischen Wort und Kunst?

Im neuen factum finden Sie das gewohnte Themenspektrum von Politik, über Natur bis hin zu Glaubensthemen. Hier vier Beispiele aus dem Inhalt:

+++ Ganz ohne Beispiel +++
Nichts spricht dafür, dass sich der Übergang von toter zu belebter Materie mehr als einmal ereignet hat. Der mit Star-Trek aufgewachsene Philosoph Reginald Grünenberg durchlebte einen Erkenntniswandel. Heute ist er überzeugt, dass extraterrestrisches Leben unbegründete Spekulation ist.

+++ Geiselhaft erzwingt Sterilisation +++
Noch immer wird in China die Ein-Kind-Politik unnachgiebig durchgesetzt.

+++ Das Europa-Desaster +++
Die Griechenland-Krise offenbart, wohin es führt, wenn bei Individuen, Wirtschaft und Staat der Gedanke der Verantwortlichkeit verblasst.

+++ Bis an das Ende der Welt +++
Alexander der Grosse fühlte sich als Herr der Geschichte, aber seine Macht war vergänglich. Sein Wirken war eine Voraussetzung dafür, dass sich das Evangelium bereits im 1. Jahrhundert bis nach Indien verbreiten konnte.

+++ Wort aus der Bibel +++
„Ich möchte Christus immer besser kennen lernen; ich möchte die Kraft, mit der Gott ihn von den Toten auferweckt hat, an mir selbst erfahren und möchte an seinem Leiden teilhaben, sodass ich ihm bis in sein Sterben hinein ähnlich werde.“
Paulus im Philipperbrief, Kapitel 3, Vers 10 NGÜ

In diesem Jahr feiert factum sein 30-jähriges Bestehen, das Editorial in factum 4/2010 nimmt darauf Bezug. Seit 1980 machten 270 Magazine die Runde und informierten über Trends in Gesellschaft und Wissenschaft. Das Anliegen der Redaktion ist bis heute das gleiche: Der Schöpfer von Himmel und Erde ist auch der Herr der Geschichte. Gott regiert. Er hat seinen Plan zur Errettung der Menschheit inmitten einer sterbenden Welt offengelegt. Darüber schreiben wir. factum 5/2010 wird auch den 30. Geburtstag unseres Heftes thematisieren.

Bleiben Sie gesegnet und bewahrt!

Ihre factum-Redaktion

P.S. Durch den Bezug unseres Magazins unterstützen Sie aktiv unser Anliegen, das Evangelium von Jesus Christus, die Wahrhaftigkeit der Bibel und die lebensfördernden Ordnungen Gottes hochzuhalten. Um factum besser kennen zu lernen, empfehlen wir unser kostengünstiges Schnupper-Abo.


FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch ©️ FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

07.07. 10

Beitrag von Eaglesword am So 11 Jul 2010, 08:11

factum online Newsletter
Mittwoch, 07. Juli 2010


Liebe Leserinnen und Leser

30 Jahre factum! Medienprofis meinen, dass eine Marktpräsenz über eine derart lange Zeit nur möglich ist mit einem soliden Konzept, mit Inhalten, die immer wieder gefragt sind, und mit professioneller Machart. Wie dem auch sei – wir staunen über den Start wie den Fortbestand von factum und danken Gott, dass er diese Arbeit bis zum heutigen Tag segnete.

factum 5/2010 ist unsere Jubiläumsausgabe. Sie finden darin Grussworte verschiedener Persönlichkeiten und – über das ganze Heft verteilt – sämtliche 274 factum-Titelseiten. Aber was Sie vor allem finden werden, das sind viele aktuelle und gehaltvolle Beiträge. Ganz besonders hinweisen möchten wir auf den Artikel von Prof. Werner Gitt. Er liefert den prophetisch-mathematischen Gottesbeweis!

+++ USA: Freiheit des Glaubens unter Druck +++
Mehrere Gesetzesvorstösse bedrohen die Freiheit der Christen, in den Medien frei ihre Überzeugungen zu bekennen.

+++ Weshalb an diesem Ort? +++
Angehörige von Ermordeten des elften September protestieren gegen den Bau einer Moschee am Ground Zero.

+++ Mount St. Helens und Supervulkane +++
Vor 30 Jahren explodierte der Vulkan Mount St. Helens. Die gemachten Erkenntnisse brachten den Katastrophismus zurück ins geologische Denken.

+++ Ein Wort aus der Bibel +++
"Dankt dem Herrn, denn er ist gütig1, denn seine Gnade währt ewiglich! So sollen sagen die Erlösten des Herrn, die er erlöst hat aus der Hand des Bedrängers und die er gesammelt hat aus den Ländern, von Osten und von Westen, von Norden und vom Meer. Sie irrten umher in der Wüste, auf ödem Weg; sie fanden keine Stadt, in der sie wohnen konnten. Hungrig und durstig waren sie, ihre Seele verschmachtete in ihnen. Da schrieen sie zum Herrn in ihrer Not, und er rettete sie aus ihren Ängsten und führte sie auf den rechten Weg, dass sie zu einer Stadt gelangten, in der sie wohnen konnten. Sie sollen dem Herrn danken für seine Gnade und für seine Wunder an den Menschenkindern!" Psalm 107,1 bis 8 SLT

Seien Sie herzlich gegrüsst,
Ihre factum-Redaktion

P.S. Die Jubliäumsausgabe, factum 05/2010, können Sie auch als Einzelheft bestellen: abo@factum-magazin.ch; (0041) (0)71 727 21 25 begin_of_the_skype_highlighting              (0)71 727 21 25      end_of_the_skype_highlighting, Fax (0041) (0)71 727 21 23. Das Einzelheft (solange Vorrat) kostet CHF 6.80/Euro 4.50, zzgl. Porto.

FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch © FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

26.08. 10

Beitrag von Eaglesword am Fr 27 Aug 2010, 03:35

factum online Newsletter
Donnerstag, 26. August 2010


Liebe Leserinnen und Leser

Demnächst erhalten unsere Abonnenten factum 6/2010 direkt ins Haus geliefert. Titelgeschichte ist eine Reportage aus dem Grenzgebiet von Nordkorea und China, wo jährlich Tausende Nordkoreaner über die Grenze flüchten und einer unsicheren Zukunft gegenüberstehen. Die Rückschaffung in ihr Land bedeutet harte Bestrafung.

Im Editorial denkt Rolf Höneisen darüber nach, welche Fragen durch Katastrophen ausgelöst werden. Er zählt auf, dass es in der Regel vier Hauptfragen sind, während die entscheidende fünfte - die für jeden wichtigste - Frage verdrängt werde.

+++ Sehnsucht nach Freiheit +++
Jedes Jahr fliehen Tausende aus Nordkorea nach China. Die Mehrzahl sind Frauen. Unser Report zeigt auf, wie der südkoreanische Christ Chun Ki Won zu helfen versucht.

+++ „Nicht als Vorbild geeignet“ +++
Der Sexualtherapeut Wilf Gasser äussert sich zum Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare.

+++ Glauben fängt mit dem Zweifel an +++
Der postmoderne Skeptizismus hält es für eine Wahrheit, dass nichts wahr ist. Erst wenn auch diese Wahrheit radikal in Zweifel gezogen wird, kommt man zum Grund der Erkenntnis.

+++ Fliegenhirn – besser als jeder Computer +++
Die winzigen Gehirne der Fliegen verarbeiten visuelle Bewegungen in Bruchteilen einer Sekunde.

+++ Ein Wort aus der Bibel +++
„Denn es hat Gott wohlgefallen, dass in Christus alle Fülle wohnen sollte und er durch ihn alles mit sich versöhnte, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz. Auch euch, die ihr einst fremd und feindlich gesinnt wart in bösen Werken, hat er nun versöhnt durch den Tod seines sterblichen Leibes, damit er euch heilig und untadelig und makellos vor sein Angesicht stelle; wenn ihr nur bleibt im Glauben, gegründet und fest, und nicht weicht von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt und das gepredigt ist allen Geschöpfen unter dem Himmel.“ Kolosser 1,19-23 LU

In diesem Sinne grüssen wir Sie ganz herzlich, Ihre factum-Redaktion

P.S. Abonnieren Sie factum. Das günstige Einstiegsabo gibt es für CHF 20.- / Euro 15.- (Porto inbegriffen).



FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch © FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

26.09. 10

Beitrag von Eaglesword am Sa 09 Okt 2010, 15:12

factum online Newsletter
Mittwoch, 06. Oktober 2010


Liebe Leserinnen und Leser

Heft 7/2010 ist unterwegs zu unseren Leserinnen und Lesern. In der Titelgeschichte geht es um Babylon und seine Helden. Von der antiken Metropole sind nur Ruinen übrig, doch als Symbol für das Sündige, Verwerfliche und Gottlose war Babylon über die Jahrhunderte hinweg in aller Munde und verkörpert noch heute einen alten Streit: Mensch gegen Gott. Einst waren es mächtige Helden, die gegen Gott rebelliert haben. Heute sind es die Nachwehen des Babel-Bibel-Streits, welche der Wissenschaft und der modernen Theologie das Vertrauen in die Glaubwürdigkeit der Heiligen Schrift entzogen haben. In der Geschichte Babylons manifestiert sich die Auflehnung gegen Gott und sein Wort augenfällig – von Anbeginn bis in die Endzeit.

+++ Babylons Helden +++
Vom Turm, der als Auflehnung gegen Gott gemeint war, sind heute nur noch Fundamente zu sehen – auch das Babylon-System der Zukunft wird fallen.

+++ Fassadenkletterer nach Geckoart +++
US-Wissenschaftler bildeten die Konstruktion eines Echsenfusses nach.

+++ Türkei: Demokratie als Waffe des Islam +++
Weiterer Etappensieg der Islamisierung für Erdogan.

+++ Ein Wort aus der Bibel +++
„Er, dem alle Macht und Herrlichkeit gehören, wird euch mit der ganzen Kraft ausrüsten, die ihr braucht, um in jeder Situation standhaft und geduldig zu bleiben. Freut euch und dankt ihm, dem Vater, dass er euch das Recht gegeben hat, an dem Erbe teilzuhaben, das er in seinem Licht für sein heiliges Volk bereithält. Denn er hat uns aus der Gewalt der Finsternis befreit und hat uns in das Reich versetzt, in dem sein geliebter Sohn regiert. Durch ihn, Jesus Christus, sind wir erlöst; durch ihn sind uns unsere Sünden vergeben.“ Kolosser 1,11 bis 14 NGÜ

Freundliche Grüsse von der factum-Redaktion!

P.S. Wenn Sie für Verteilaktionen grössere Mengen an Heften benötigen, melden Sie sich bitte beim Verlag per Mail info@schwengeler.ch oder direkt per Telefon 0041 (0)71 727 21 20
(Angebot gilt, solange der Heftvorrat reicht.)



FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch © FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

12.11. 10

Beitrag von Eaglesword am Di 16 Nov 2010, 04:52

factum online Newsletter
Freitag, 12. November 2010


Liebe Leserinnen und Leser

In factum 8/2010 beleuchtet der US-Theologe R. Albert Mohler den Zusammenhang zwischen Schöpfung und Erlösung. Der Beitrag ist die überarbeitete Fassung eines Referats, in dem Mohler aufzeigt, wie die zunehmend geglaubte theistische Evolution eine grundlegende Wahrheit verdrängt. Im Editorial geht Rolf Höneisen ebenfalls auf dieses Thema ein. Er beschreibt den inneren Kampf, den der in Harvard ausgebildete Geologe Kurt P. Wise, wegen dieser Frage führte, bis er sich zu einer Entscheidung durchrang.

+++ Verlust der Familie, Spass an der Gewalt +++
Warum werden Menschen zu Terroristen? Studie zu den Motiven der Täter.

+++ Die verdrängte Wahrheit +++
Die biblische Urgeschichte ist mit den zentralen Heilsaussagen der gesamten Bibel unauflösbar verwoben. Schöpfung und Erlösung sind nicht zu trennen.

+++ Schneller und schneller +++
Die Mediennutzung verändert sich rasant. Das Internet
wird zunehmend das bevorzugte Informationsmedium. ¬Unterhaltung gewinnt an Bedeutung.

+++ Honig für König Salomo +++
Bei Tel Rehov in Israel wurde eine 3000 Jahre alte Imkerei entdeckt. Hier floss der Honig ganz so, wie die göttliche Verheissung an Mose gelautet hatte.


+++ Ein Wort aus der Bibel +++
„Denn wenn wegen der Sünde des Einen der Tod geherrscht hat durch den Einen, um wie viel mehr werden die, welche die Fülle der Gnade und der Gabe der Gerechtigkeit empfangen, herrschen im Leben durch den Einen, Jesus Christus.“
Römer 5,17


Seien Sie bewahrt und gesegnet. Ihre factum-Redaktion

P.S. Haben Sie Freunde, die factum nicht kennen? Bitte machen Sie auf unser Magazin aufmerksam. Oder verschenken Sie ein 4 Ausgaben zum Sonderpreis!



FACTUM Redaktion
redaktion@factum-magazin.ch
www.factum-magazin.ch © FACTUM ONLINE - Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Redaktion.


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4227
Deine Aktivität : 4747
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten