Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 27 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 25 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, Orlando

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Bibelhebräisch-Kurs


Es wird wieder ein kostenloser Bibel-Hebräisch Kurs bei mehrglauben.de angeboten.
Kursbeginn 03.08.2017
Info *HIER*


Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch

Dieses Forum
Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Jeremia 23, 5-6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Jeremia 23, 5-6

Beitrag von Luluthia am Di 17 Sep 2013, 13:54

Shalom Ihr Lieben, bin hier über eine Stelle gestoßen, die ich gerne genauer betrachten möchte.

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, daß ich dem David ein gerechtes Gewächs erwecken will, und soll ein König sein, der wohl regieren wird und Recht und Gerechtigkeit auf Erden anrichten.  6 Zu seiner Zeit soll Juda geholfen werden und Israel sicher wohnen. Und dies wird sein Name sein, daß man ihn nennen wird: Der HERR unsre Gerechtigkeit.
Lt. Hebräischem Originaltext steht dort, wo der Name genannt wird für HERR das JHVH!

JHVH ist der Name, der nur Gott zusteht.

Hier Auszüge aus dem Midrasch:

Im Midrasch zu Klagelieder 1,16 steht: "Welches ist der Name des Messias? Raw Abba ben Kahana sagt: JHVH ist sein Name und das wird nachgewiesen durch das "dies wird sein Name sein" aus Jeremia 23 Vers 6.

Wie kommt es, dass der Messias hier das JHVH als Namen erhält, wenn dieser Name nur Gott zusteht?

LG, Luluthia!
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Jeremia 23, 5-6

Beitrag von Eaglesword am Di 17 Sep 2013, 23:10

gute Frage, Luluthia! So allmählich befinde ich mich im totalen Umbruch des bisherigen Weltbildes. Nein, G'tt ist in meinen Gedanken kein Außerirdischer. Jeschua war ein Mensch und lebte als Diener G'ttes. Das zumindest ist eine Betrachtungsweise. Eine andere Sicht erfolgt aus anderer Perspektive, die Elischua wie auch ich verlassen hat. Nun hast du aber in einer orthodoxen Schrift genau diese Sicht entdeckt, so ich das richtig auffasse. Das ist intressant genug, der Sache möglichst auf den Grund zu gehn, falls möglich. Wie kamen solche Leute zu ihrer Folgerung? Welche Daten hatten sie verwendet?
Hoffen wir, das erforschen zu können!

Soweit erst mal meine Gedanken dazu


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Jeremia 23, 5-6

Beitrag von Achim am Mi 18 Sep 2013, 09:49

Schalom Ihr beiden und allen zusammen!

Mein erster Gedanke wäre hier, dass das Tetragramm JHWH hier gar nicht zwangsläufig im Namen des Messias vorkommen muss, sondern im Vers Jeremia 23,6 die Bedeutung und seine Aufgabe dargelegt wird. So wie zum Beispiel Jojachin "JWHW hat befestigt" bedeutet, das Tetragramm aber nicht im Namen selbst auftaucht. So könnte doch der Name des zukünftigen Maschiach eben die Bedeutung "JHWH unsere Gerechtigkeit" haben.

Das wäre nur mein erster Gedanke und der leichteste Lösungsansatz und vllt liege ich total falsch doch habe ich bisher die Stelle so aufgefasst, aber was meint Ihr hierzu?



-Psalm15-
1 Ein Harfenlied Dawids. DU, wer darf gasten in deinem Zelt? wer wohnen auf deinem Heiligtumsberg? 
2 Der in Schlichtheit geht, der Wahrhaftigkeit wirkt, der treulich redet in seinem Herzen, 
3 mit seinem Zungenkram nicht umherrennt, seinem Genossen Übles nicht tut, Hohn auf den ihm Nahen nicht lädt, 
4 der Verworfne ist in seinen Augen verächtlich, aber die IHN Fürchtenden ehrt er, verschwur zum Übel er sich, ändert ers nicht, 
5 sein Geld gibt er nicht auf Zins, Bestechung nimmt er wider Unsträfliche nicht: der dies tut, wird in Weltzeit nicht wanken.
avatar
Achim
Suchender
Suchender

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 25
Deine Aktivität : 38
Dein Einzug : 30.04.13
Wie alt bist du : 28

Nach oben Nach unten

Re: Jeremia 23, 5-6

Beitrag von Luluthia am Mi 18 Sep 2013, 14:12

Shalom Achim,

Deinen Ansatz hatte ich zunächst auch einmal. Aber bei sämtlichen Namen, in denen letztlich ein Teil von JHVH vorkommt, ist eben immer nur ein Teil davon vorhanden, nie der komplette Eigenname Gottes.

Es scheint nur an dieser Stelle zu sein und diese Stelle wird mit dem Messias in Verbindung gebracht.

Also weiter grübeln! Versteh null 

LG, Luluthia
avatar
Luluthia
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 510
Deine Aktivität : 830
Dein Einzug : 21.10.09
Wie alt bist du : 50

Nach oben Nach unten

Re: Jeremia 23, 5-6

Beitrag von Eaglesword am Mi 18 Sep 2013, 15:39

ich mich dem Grübel- Club anschließe


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4128
Deine Aktivität : 4711
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten