Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 22 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Eaglesword, Elischua, Lopileppe

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Wöchentliche Torahlesung

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Parschat Mattot

Beitrag von Elischua am So 17 Jul 2011, 17:49

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT MATTOT 5771
Nr. 827
21. Tammus 5771
Diese Woche in der Tora (Num. 30,2-32,42):
Selbstauferlegte Verbote, Vernichtung der Midjaniter und Aufteilung der Beute, Landzuteilung an
die Stämme Gad und Re'uwen.
Haftara: Jirmijahu 1, 1 - 19, 2, 1 - 3
Der Stand der Dinge...
Wer um Jerusalem trauert...

Parschat Mattot

Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Deine Beiträge : 3088
Dein Einzug : 12.10.09

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat Masséh

Beitrag von Elischua am So 24 Jul 2011, 20:07

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT MASS'EH 5771
Nr. 828
28. Tammus 5771
Diese Woche in der Tora (Num. 33,1-36,13):
Liste aller Reisestationen während der Wüstenwanderung, Gebot der Austreibung der Kana'aniter,
die 6 Levitenstädte, Gesetz von der Zuflucht des Totschlägers, Bodenerbrecht für Frauen; Ende
des 4. Buches Moscheh.
Haftara: Jirmijahu 2,4-28, 3,4, 4,1-2
Am Schabbes-Tisch...
Warum ausgerechnet Zionismus?

Parschat Massèh


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat Dewarim

Beitrag von Elischua am So 31 Jul 2011, 18:19

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT DEWARIM 5771
Nr. 829
6. Aw 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 1,1-3,22):
Im 40. Jahr, am 1. des 11. Monats, spricht Moscheh zu den Kindern Israels, bevor sie den Jordan
überqueren: Rückblick auf die Reise, Einsetzen von Richtern, Aussenden der
Kundschafter+Sünde dazu, welche Länder in Ruhe gelassen und welche erobert werden.
Haftara: Jeschajahu 1,1 - 27
9. Aw Dienstag - Fasttag zum Gedenken an die Tempelzerstörung "Tischa Be'Aw"

Parschat Dewarim


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat WA'ETCHANAN (NACHAMU

Beitrag von Elischua am Mo 08 Aug 2011, 15:36

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT WA'ETCHANAN (NACHAMU) 5771
Nr. 830
13. Aw 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 3,23-7,11):
Fortsetzung Moschehs Rückblicksrede, Bitte, doch einwandern zu dürfen, und deren göttliche
Ablehnung; Ermahnung, die Tora nicht zu ändern; Warnung vor Götzendienst; Zufluchtstädte;
Wiederholung der 10 Gebote; das Schma-Gebet; Vermeiden von Mischehen; nochmalige
Aufforderung zur Vertreibung der Ka'ananiter.
Haftara: Jeschajahu 40,1-26
Am Schabbes-Tisch...
Ein schöner Trost

Parschat WA'ETCHANAN (NACHAMU)


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat Ekew

Beitrag von Elischua am Mo 15 Aug 2011, 12:43

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT EKEW 5771
Nr. 831
20. Aw 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 7,12-11,25):
Die Segnungen des Gehorsams, Heranziehung der Geschichte als Motivation zur Erfüllung der
fundamentalen Pflicht, G~tt zu lieben und seine Gesetze zu halten, persönliches Erleben der
Wunder zu Gunsten Israels sollen zu Liebe und Gehorsam führen, Belohnung und Strafe im
Judentum (Mittelteil des Schma-Gebetes).
Haftara: Jeschajahu 49,14 - 51,3
Am Schabbes-Tisch...
Wofür beten wir wirklich beim Tischgebet?

Parschat Ekew


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

PARSCHAT RE'E

Beitrag von Elischua am Mo 22 Aug 2011, 14:25

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT RE'E 5771
Nr. 832
27. Aw 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 11,26-16,17):
Segen und Fluch - abhängig von freier Entscheidung; Vorschriften bezügl. des Opferdienstes,
falsche Propheten, koschere Tiere, Erlassjahr, Pessach-, Sukkotopfer.
Haftara: Jeschajahu 54,11 - 55,5
Am Schabbes-Tisch...
Vereinte und Verwandte

Parschat RE É


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschaft Schoftim

Beitrag von Elischua am Di 30 Aug 2011, 16:41

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT SCHOFTIM 5771
Nr. 833
4. Elul 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 16,18-21,9):
Regierung: Richter, König, Priester, Propheten; Warnung vor Götzendienst, Erkennen und
Bestrafen desselben - Zeugen; Wiederholung Totschlägergesetze, -städte; Betrug durch
Verschieben von Landmarkierungen; intrigierende Zeugen; Gesetze der Kriegführung; Gebot der
Vernichtung der Kana'aniter; die Leiche im Feld/Mörder unbekannt.
Haftara: Jeschajahu 51,12 - 52,12
Aus dem Midrasch
Geh' zur Ameise

Parschat Schoftim


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat Ki-Teze

Beitrag von Elischua am Mo 05 Sep 2011, 11:06

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT KI-TEZE 5771
Nr. 834
11. Elul 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 21,10-25,19):
Die Kriegsbraut, geliebte u. gehasste Frau, ungehorsamer Sohn, Fundsachen, Dachgeländer, div.
Eherecht, Verhältnis zu Nachbarvölkern, Entlohnung, Zinsen, Pfand, Schwagerehe, Ehefrau greift
in Streit ein, korrekte Gewichte, gedenke Amalek.
Haftara: Jeschajahu 54, 1 - 10
Am Schabbes-Tisch...
Nicht mit zweierlei Gewicht

Parschat Ki-Teze


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat Ki-Tawo

Beitrag von Elischua am Mo 12 Sep 2011, 08:58

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT KI-TAWO 5771
Nr. 835
18. Elul 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 26,1-29,8:
Erstlingsfrüchte, Land von Milch und Honig, Torasteine am Jordan, Fluch und Segen von den
Bergen Ewal und Gerisim, ausführliche Warnung zur Einhaltung der Gebote, Lohn und Strafe,
Erinnerung an Wunder und Bund mit G~tt.
Haftara: Jeschajahu 60, 1 - 22
Am Schabbes-Tisch...
Ein "wissendes" Herz?

Parschat Ki-Tawo


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Parschat Nizawim-Wajelch

Beitrag von Elischua am So 18 Sep 2011, 16:50

Betrachtungen zum Wochenabschnitt
"Be'Ahawa ube'Emuna"
PARSCHAT NIZAWIM-WAJELECH 5771
Nr. 836
25. Elul 5771
Diese Woche in der Tora (Dt. 29,9-31,30):
Das ganze Volk am Bund mit G~tt beteiligt, nochmalige Ermahnung zur Einhaltung der Gebote,
göttliches Versprechen, auch nach schwerer Strafung zu G~tt und Land zurückzukehren.
Moschehs 120. Geburtstag, moralische Unterstützung für seinen Nachfolger, Jehoschua, Ausblick
auf die Zukunft, Wohlstand wird zur Abwendung von G~tt und Strafe führen.
Haftara: Jeschajahu 61,10 - 63,9
Nach Schabbatausgang: Beginn der "Selichot" vor dem täglichen Morgengebet bis Erew
Jom Kippur [Minhag Aschkenas]
Donnerstag + Freitag: Rosch Haschana
Am Schabbes-Tisch...
Die jüdische Bücherlade

Parschat Nizawim-Wajelech 5771


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Schabbatlesung

Beitrag von Elischua am Mo 26 Sep 2011, 12:50

Schabbbatlesung hier könnt ihr alle Schabbatlesung regelmäßig abrufen!

Einfach auf die von euch gewünschte Lesung siehe hier: klicken!



Hier seht ihr das aktuelle Datum:


Die aktuelle Schabbatlesung wird  immer im Lauf des Sonntags von den Anbietern MachonMeir hinzugefügt bzw. eingestellt!
Am einfachsten und schnellsten könnt ihr im Portal rechts oben, siehe hier: die Schabbatlesung erreichen! Auf Schabbatlesung klicken!
avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3088
Deine Aktivität : 5555
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten