Wer sind wir?

Forenregeln

Links/Tipps

Urheberrecht

Gästebuch
Datenschutz
Gültig ab 25.05.2018
Was geschieht mit unseren Daten
Hier Aufklärung dazu:
Die Liebe fragt...


Wo ist die Liebe geblieben?
Was hat man mit der Liebe gemacht?
Wird Liebe leben überhaupt noch verstanden?
Die Liebe ist traurig, wurde weggeworfen - braucht man nicht mehr.
Die Liebe fragt, schreit nach:

Anstand, wo bist du?
Ehrlichkeit, wo bist du?
Achtsamkeit, wo bist du?
Höflichkeit, wo bist du?
Freundlichkeit, wo bist du?
Rücksichtnahme, wo bist du?
Gehorsam, wo bist du?
Vertrauen, wo bist du?

Helft der Liebe wieder ihren Urstand zu finden und lernen wieder Liebe zu leben!

Darf gerne geteilt werden...

Weltzeituhr!
Suchtool für Haus Israel
*Suchen in HausIsraEL* als Link
oder im nachstehenden Tool
Hilfe-Bereich-Wichtig!

Hier könnt ihr wichtige Beiträge und Links lesen, die beachtet werden sollten. z.B. Hilfe zur Handhabung im Forum; Jüdische Identität (Nachnamen), und sonstige Hinweise! Bitte regelmäßig hier nachsehen!
Zum lesen - auf den Smilie klicken!




Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: 2 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 23 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Elischua, Orlando

Der Rekord liegt bei 185 Benutzern am Fr 20 Jan 2017, 19:01
Onlinebibeln / Lernhilfen

VERSCH. BIBELÜBERSETZUNGEN



Hebr. / Griech. Wortlexicon


öffnet / schließt ein Menü

Hinzufügen zu The Free Dictionary

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Austausch


Forum-Bewertung!

Neu ab 23.01.2017

Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Beitrag von Zadok am Mo 28 März 2011, 20:02

Ich würde mich freuen wenn man anstelle des Hexagramm in der Fahne eine Menorah nehmen würde. Vieleicht sollte ich diese Idee in der Knesset vorstellen

Zadok
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Deine Beiträge : 255
Dein Einzug : 21.01.10

http://biblischesjudentum.wordpress.com//

Nach oben Nach unten

Re: Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Beitrag von Tanja am Mo 28 März 2011, 20:30

Schalom ABA

Danke für die Information. Und wieder steh ich vor einem Problem. Was mach ich nun mit meinem Davidstern?

LG Tanja

Tanja
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 233
Dein Einzug : 03.03.11
Wie alt bist du : 45

Nach oben Nach unten

Symbol der Auferstehung der Totengebeine!

Beitrag von ABA am Mo 28 März 2011, 22:22

Schalom Tanja,
Was mach ich nun mit meinem Davidstern?
Einfach anziehen !!!
_______ _______

... wir holen den Magan-David auch nicht von unserer Synagoge herunter!
_________________________________________________________________
Durch den gelben Stern an der Kleidung unserer Vorfahren,
wurde das Negative verschlungen in den Tod.

Jetzt ist er ein Symbol für ISRAEL, den leidenden GOttesknecht Jakov aus:

Jesaja 53
_________________________________________________________________

und wieder auferstanden für dass kommende Königreich JaHWeHs !

שלום אבא
Schalom ABA
avatar
ABA
Streber - gut so!
Streber -  gut so!

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 1455
Deine Aktivität : 2201
Dein Einzug : 16.10.09
Wie alt bist du : 68

https://vimeo.com/99224200

Nach oben Nach unten

Re: Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Beitrag von Tanja am Mo 28 März 2011, 23:35

Schalom ABA

Jetzt hast Du mich beruhigt, denn mit dem vorigen Text war ich mir nicht sicher ob es so gut ist ihn zu behalten. Es wäre für mich nicht so einfach gewesen mich davon zu trennen, denn es hat für mich eine Bedeutung das ich ihn habe. Einen hab ich in meinem Wohnzimmer und einen am Ring aus Israel. Ich kaufte ihn mir als Zeichen, dass ich zu Israel und zum jüdischen Volk stehe, sie liebe. Und weil mir der Vers von Ruth mitten ins Herz ging. I love you " Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. " Und seit diesen Tag ist auch mein Verlangen in eine messianisch - jüdische Gemeinde zu gehen, was ich auch tue. Und noch mehr zu erfahren von dem Volk das ich liebe.

LG Tanja

Wink

Tanja
Talmid-Schüler 3.Klasse
Talmid-Schüler 3.Klasse

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 140
Deine Aktivität : 233
Dein Einzug : 03.03.11
Wie alt bist du : 45

Nach oben Nach unten

Re: Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Beitrag von Elischua am Di 29 März 2011, 16:24

Schalom ihr Lieben,

mit dem Davidstern habe ich kein Problem. Was ich massiv ablehne ist der 5-Stern (Pentagramm)!

Dann müsste ich ja die von mir erstellten Graphiken oder die unter eurem Avatar z.B.

entfernen?


  Herzliches Schalom von אלישוע(Elischua)
JHWH segne euch mit Weisheit, Erkenntnis, u. Verständnis für sein Wort und Wahrheit!
Hes. 3,10 Und er JaHWeH sprach zu mir: Menschenkind, alle meine Worte, die ich zu dir reden werde, nimm in dein Herz auf, und höre sie mit deinen Ohren!
Jer. 17,5 So spricht JaHWeH der HERR: Verflucht ist der Mann/Frau, der auf Menschen vertraut und Fleisch ( = eigenes Können) zu seinem Arm ( = Rettung, Hilfe) macht und dessen Herz vom JaHWeH dem HERRN weicht!

avatar
Elischua
Admin - Gründerin
Admin - Gründerin

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 3117
Deine Aktivität : 5591
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 66

http://hausisrael.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Beitrag von WOML am Di 06 Nov 2012, 15:45



Shalom allen,

ne wir sehen das wie Aba das erklärt hat ein Auferstehungszeichen des Volkes Israel das Jah ehrt!

Habe jedoch vor Jahren allen Schmuck einschmelzen lassen hatte auch einen Davidstern aus Israel doch ich wollte mein Herz nicht an diesem Zeichen festmachen. Meine Liebe zu Jah und Israel ist auch ohne Zeichen gültig, da ER in das Herz sieht..
Wir sind umgeben von Symbolen und nur weil Götzendiener und Hexen die gebrauchen, sollten wir doch keine Angst haben, den Shirts, Schuhen, Jacken usw. und auf sämtlichen Waren entdeckt man diese, dann müsste man alle Zeichen entfernen. Doch unser Glaube ist stark in Elohim und wir wissen dass der Schaukampf der Götzendiener und Heiden, wie Hexen oder sog. Satanisten nur Schall und Rauch sind um Panik zu verbreiten.
Wer an den EINEN GOtt glaubt, ihn mit ganzem Herzen liebt und dient, wie vertraut, hat
---------- nix-----------
zu fürchten, denn er bleibt im Segen des Allmächtigen der über allem steht und Seine Kinder liebt und ER ist unsere BURG ..

Shalom woml.


..meine Kinder hören auf meine Stimme,
avatar
WOML
Studium noch nicht erreicht
Studium noch nicht erreicht

Was bist du : Weiblich
Deine Beiträge : 305
Deine Aktivität : 418
Dein Einzug : 24.12.11
Wie alt bist du : 58

http://meineschafe.aktiv-forum.com/forum

Nach oben Nach unten

Re: Das Passahlamm zur Vergebung der Sünden!

Beitrag von Eaglesword am Di 06 Nov 2012, 17:30

wo äußere Zeichen allerdings zum Anlass für Aggression gegen ihre Träger genommen werden, ist weise Entscheidung notwendig. Sonst laufe auch ich ohne Scheu mit meinen inzwischen erweißten Schläfenkaskaden rum und werde als Jehudi/Jahudi erkannt. So lange man mich in Ruhe lässt, seh ich überhaupt kein Problem. Diesen Tag hat mir ein tunesischer Bekannter geholfen, etwas Ordnung in den elterlichen Garten zu bekommen. Wir haben ein paar Töpfe in seinem Wagen geholt. Ihm gab ich Johannisbeersträucher und Stauden, so haben wir Beide etwas davon. Dass ich jüdisch bin, findet er gut


"und du sollst nicht eine Frau zu ihrer Schwester nehmen, sie zu kränken, wobei du ihre Blöße neben ihr aufdeckst bei ihrem Leben"
3. Mo 18:18
avatar
Eaglesword
Co-Admin
Co-Admin

Was bist du : Männlich
Deine Beiträge : 4322
Deine Aktivität : 4769
Dein Einzug : 12.10.09
Wie alt bist du : 55

http://vergangenheit-bibel-zukunft.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten